logo

Erster Arzt

Durchfall kann den gewohnten Lebensrhythmus erheblich stören und verursacht viele Unannehmlichkeiten. Dieser Zustand kann überrumpelt werden und Pläne erheblich stören, und kann sich in eine chronische Bedingung entwickeln. In der Apotheke finden Sie verschiedene Medikamente, die Durchfall bei Kindern und Erwachsenen beseitigen. Nicht jeder weiß jedoch, dass Medikamente durch natürliche Heilmittel ersetzt werden können. Unsere Vorfahren haben Kräuter schon lange gegen Durchfall eingesetzt. Überlegen Sie, welche von ihnen bei Durchfall helfen, wie man sie richtig zubereitet und trinkt.

Was kann ich zuhause benutzen?

Die Ursachen von Durchfall bei Kindern und Erwachsenen sind vielfältig. Ein Symptom kann als Reaktion auf ein bestimmtes Lebensmittelprodukt auftreten. In diesem Fall ist der Durchfall von kurzer Dauer und birgt keine besondere Gefahr. Gefährlichere Ursachen von Durchfall sind verschiedene Infektionen (virale und bakterielle). Dieses Symptom kann auch ein Zeichen von chronischer Darmbeschwerden sein oder kann auftreten, wenn aufgrund von Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse oder der Leber nicht genügend Verdauungsenzyme vorhanden sind.

Einige Heilkräuter wirken wohltuend auf den gesamten Verdauungstrakt. Insbesondere zeigen sie eine hohe Wirksamkeit bei Durchfall. Es ist jedoch immer wichtig, sich daran zu erinnern, dass es beim Auftreten eines pathologischen Symptoms besser ist, einen Arzt aufzusuchen, um die Ursache der Krankheit zu bestimmen und die optimale Therapie auszuwählen.

Die Behandlung von Durchfall bei Kindern verdient besondere Aufmerksamkeit. Oft kann eine Lockerung des Stuhls zu Dehydration führen, was besonders für kleine Kinder gefährlich ist. Daher ist es besser, die Behandlung einem qualifizierten Spezialisten anzuvertrauen.

Rezepte der traditionellen Medizin

Zur Behandlung von Durchfall werden Kräuter mit adstringierender Wirkung verwendet. Pflanzliche Sammlung von Durchfall ist besonders nützlich zu trinken, wenn die Krankheit chronisch ist. Die Behandlung des akuten Zustandes ist besser, dem Arzt zu vertrauen.

Die Kräuter, die für Durchfall verwendet werden, schließen die folgenden ein:

  1. Sammlung Ganspfote, Banane und Staudenknöterich. 2 Esslöffel Kräuter gießen 400 ml heißes Wasser. Die Medizin braucht Zeit zu brauen. 30 Minuten sind genug. Danach kann das Medikament in 100 ml 20-30 Minuten vor den Mahlzeiten getrunken werden. Empfohlene Häufigkeit des Empfangs ist 4 mal am Tag.
  2. Sammlung aus der Rinde der Eiche und der Wurzel des Kalgan (aufrechter Fuß). Um 200 ml Durchfall vorzubereiten, müssen Sie einen Löffel gehackte Rinde und Wurzeln mit einem Glas kochendem Wasser übergießen. Die resultierende Mischung lässt sich für die Nacht infundieren. Trinkinfusion sollte bis zu 6 mal am Tag, ein Esslöffel vor dem Essen sein.
  3. Grass of Wegerich, Vogel Bergsteiger und gehackte Wurzel aus Pappel. Sammlung von Kräutern gießen kochendes Wasser und darauf bestehen. Das Trinken der Medizin ist vor den Mahlzeiten dreimal täglich notwendig.
  4. Sammlung von Gras Hirten Tasche, Pfefferminze, die Wurzeln des Zunder und der Bergsteiger des Vogels. Der Löffel der Medizin wird mit kochendem Wasser übergossen. Nach 30 Minuten kann die Droge getrunken werden. Nehmen Sie 2 Esslöffel vor den Mahlzeiten 4 mal am Tag.
  5. Die Rinde von Eiche und Sumpf wird mit kochendem Wasser übergossen und 12 Stunden in einer Thermosflasche gegart. Nach dem Filtrieren des bekommenen Getränks muss man auf 1 Glas vor dem Essen trinken. Dies ist eine Tagesdosis, die bei Bedarf in mehrere Aufnahmen aufgeteilt werden kann.
  6. Sammlung, bestehend aus Salbei, Blüten der Immortelle, Früchte von Kümmel und Blaubeeren, die Wurzel der Pappel. Die Kräuter werden mit kochendem Wasser gegossen und dreimal täglich 15 Minuten vor den Mahlzeiten mit 100 ml verzehrt.
  7. Johanniskraut, Marshmallow und Ahorn. Sammeln Sie das kochende Wasser mit einer Rate von 1 Liter für 2 Esslöffel, dann bestehen Sie für eine Stunde. Nach der Anstrengung ist der Kräuteraufguss gebrauchsfertig. Die empfohlene Dosierung ist eine halbe Tasse 4 mal am Tag.
  8. Blätter von wilden Kirschen und Preiselbeeren. 1 Esslöffel der Mischung wird in ein Glas mit kochendem Wasser infundiert. Nach 2 Stunden ist die Sammlung einsatzbereit. Nehmen Sie 100 ml 3 mal täglich ein.

Auch, um Durchfall zu beseitigen, können Sie Infusionen trinken, zubereitet aus der Rinde der Vogelkirsche, Johanniskraut, Kräuter Bärentraube. Diese Behandlungsmethode ist seit langem bekannt. Die langjährige Erfahrung mit Kräutern gegen Durchfall zeugt von ihrer hohen Wirksamkeit.

Kräuter zur Behandlung von Durchfall sind wirksame Mittel. Sie können verschiedene Mischungen von tannischen und adstringierenden Kräutern verwenden. Es ist wichtig, daran zu denken, dass Sie vor dem Essen einen Kräuterextrakt trinken sollten, um eine gute therapeutische Wirkung zu erzielen. Bei Kindern ist Durchfall oft ein akuter Zustand, weshalb es besser ist, sich nicht selbst zu behandeln, obwohl die meisten Kräuter für Kinder nicht kontraindiziert sind.

Gras durch Durchfall: einfache Rezepte, um Durchfall loszuwerden

Durchfall ist eine beschleunigte Stuhlgang mit Entladung eines weichen Stuhls. Was soll ich tun, wenn eine ähnliche Situation eintritt?

Obwohl Sie Medikamente trinken können, verursachen Medikamente Komplikationen. Ideale Option - Gras aus Durchfall.

Um zu verstehen, welche Pflanze in der Lage ist, Durchfall zu lindern, ist es notwendig zu verstehen, was ein solches Problem verursacht. Sie sind die vielseitigsten:

  • schlechtes Essen;
  • Vergiftung;
  • nervöse Störungen;
  • Erkrankungen des Magens oder der Bauchspeicheldrüse und der Leber;
  • Mangel an Vitaminen;
  • Nebenwirkungen von Medikamenten;
  • enzymatische Insuffizienz;
  • Infektion bakteriellen oder viralen Ursprungs;
  • Autoimmunpathologien:
  • eine Dysbakteriose.

Für die Behandlung von Durchfallerkrankungen bietet die Alternativmedizin viele Rezepte, die auf der Einnahme von Heilpflanzen basieren.

Sporesch

Gute Ergebnisse von Durchfall zeigen die Abkochbrühe. Zur Vorbereitung dieser Medizin ist einfach genug:

  1. Es ist notwendig, 1 EL zu nehmen. l. trockene Rohstoffe und 0,5 Liter Wasser.
  2. Die Zutaten in die Schüssel geben und auf den Herd stellen.
  3. Der Inhalt sollte etwa 10 Minuten gekocht werden.
  4. Fertiger Tee gefiltert und betrunken vier Mal am Tag für 100 ml.

Im Sommer können Sie frischen Saft aus der Pflanze für Durchfall verwenden. Es wird empfohlen, dreimal täglich 30 Tropfen Saft zu sich zu nehmen. Trockengras Sporicha kann aus Durchfall in Form von Pulver, 1 Prise (das ist etwa 2 g) verwendet werden, mit klarem Wasser gewaschen.

Wenn eine Person einen sehr starken Durchfall hat, sollte diese Pflanze mit einer anderen verwendet werden. Um die Sammlung vorzubereiten, müssen Sie zu gleichen Teilen Sporish, Althaea-Wurzel, Früchte von Dorn, Brombeerstiel nehmen. Von der Gesamtmenge von 1 EL. l., Brau ein Glas mit kochendem Wasser. Nehmen Sie ein nützliches Medikament für 1 EL. l. bis zu 6 mal am Tag.

Wermut

Der nächste Ehrenplatz in der Liste der wirksamen Pflanzen gegen Durchfall ist bitterer Wermut. Für das Rezept müssen Sie 1 Teelöffel nehmen. Kräuter und 200 ml kochendes Wasser. Die resultierende Zusammensetzung sollte etwa 30 Minuten lang bestehen bleiben. 1 EL trinken. l. 3 mal am Tag. Nehmen Sie dieses Medikament ist für eine Viertelstunde vor einer Mahlzeit erforderlich.

Sie können eine andere Option verwenden. Iss 1 Teelöffel. tagsüber geschredderter Wermut (4 mal am Tag). Nach dem Empfang ist es nicht empfehlenswert, eine halbe Stunde zu essen. Sie können dieses Mittel nicht missbrauchen, da es zu Vergiftungen führen kann. Außerdem ist Wermut für Enterokolitis und Schwangerschaft nicht erlaubt.

Wermut kann in Kombination mit anderen Pflanzen verwendet werden, die nur das Endergebnis verstärken. Die Sammlung ist wie folgt vorbereitet:

  1. Nehmen Sie Schafgarbe und Schachtelhalm auf 30 g.
  2. Wermut und Wurzeln von Pappel für 20 g.
  3. Aus der Sammlung von 2 EL. l. zerkleinerte Mischung, gießen Sie sofort mit kochendem Wasser (0,5 Liter), kochen auf einer kleinen Flamme für 10 Minuten.
  4. Dann bestehen alle darauf (ca. 2 Stunden).
  5. Strain, fügen Sie Honig hinzu (1 Esslöffel zu einem Glas medizinischen Abkochung).
  6. Trinken Sie, um in einer warmen Form für ein halbes Glas vor einer Mahlzeit zu trinken.

Schafgarbe

Bei Durchfall ist Schafgarbe aufgrund ihrer einzigartigen adstringierenden Eigenschaften nützlich. Bei ähnlichen Problemen wird empfohlen, Brühe aus dieser Pflanze zu trinken. Um es zu machen, müssen Sie 2 EL in einen Metallbehälter gießen. l. Blumen, fügen Sie 500 ml Wasser hinzu und ziehen Sie eine Fliese an. Kochen Sie für 10 Minuten, dann entfernen und abkühlen.

Ein weiterer Weg, um eine nützliche Abkochung von Kräutertee aus Schafgarbe und Johanniskraut vorzubereiten. Komponenten sollten zu gleichen Teilen, gemischt, aus der Zusammensetzung genommen werden, um 1 EL zu sammeln. l. Mischung. Alle gießen Sie ein Glas steiles kochendes Wasser und bestehen Sie 20 Minuten. Trinken Sie 100 ml dreimal täglich.

Bei häufigem Durchfall wird ein Sud der folgenden Zutaten zubereitet:

  • Johanniskraut;
  • Zuckersirup;
  • Hagebutten;
  • Wasser;
  • Eichenrinde;
  • Kräuter-Schafgarbe.

Bei Durchfall sollte die zubereitete Brühe nur in warmem Zustand getrunken werden. Erwachsene sollten sofort ein Glas trinken. Kinder Schafgarbe müssen maximal ein halbes Glas trinken. Diese Brühe ersetzt perfekt den Tee. Aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften beseitigt das Getränk schnell Durchfall - das Problem hört auf, sich morgen Sorgen zu machen.

Mischung aus Kräutern

Ein wirksames und sanftes Mittel gegen Durchfall ist ein Rezept auf der Grundlage von Johanniskraut, Kamille und Wermut. Trockene Komponenten müssen zerkleinert werden, in einen Glasbehälter gefüllt werden, 0,5 Liter Wodka einfüllen. Dann fügen Sie 3 EL hinzu. l. Honig. All die Mischung und lassen Sie sich infundieren, nicht zu vergessen, die Flasche zu schütteln.

In zwei Wochen wird die Tinktur fertig sein. Es sollte mit Magenstörungen von 1 EL genommen werden. l. vor jeder Mahlzeit.

Mokritsa

Es gibt Fälle, in denen der Patient nach Entfernung der Gallenblase ständig Durchfall am Morgen und Schmerzen in der Bauchhöhle hat. Es ist möglich, ein ähnliches Problem mit Hilfe einer Asseln zu lösen. Volksheilige empfehlen, Saft aus dieser Pflanze zu nehmen.

Um dies zu tun, waschen Sie die Läuse mit fließendem Wasser, nach dem Mahlen in einem Fleischwolf, um den Saft auszupressen. Nehmen Sie Medizin für 2 EL. l. Morgen, Nachmittag. Bei einigen Patienten wird der Effekt am zweiten Tag nach der Einnahme des Arzneimittels beobachtet.

Als Ergebnis ist es möglich, den Stuhl zu normalisieren, Schmerzen und andere unangenehme Symptome zu lindern. Wenn dieses Kraut jedoch nicht richtig verwendet wird, kann der grüne Saft des Lakritzes das bestehende Problem nur verschlimmern und zu Verdauungsstörungen führen, die Durchfall verursachen.

Eichenrinde

Eines der besten Mittel gegen Durchfall ist die Rinde der Eiche. Für das Rezept benötigen 1 TL. zerkleinerte Rohstoffe. Die Rinde muss mit 2 Gläsern Wasser gegossen werden. Dann bestehen Sie die Mischung für 6 Stunden. Trinken Sie vor dem Essen einen Topf auf ein halbes Glas.

Dill

Es ist notwendig, kochendes Wasser (1 Tasse) Dill (1 Esslöffel) zu gießen, eine kleine Flamme anzünden und kochen für zehn Minuten. Trinken Sie die Brühe auf einem Glas auf nüchternen Magen und fügen Sie einen Löffel Honig für den Geschmack hinzu.

Himbeere

Die Behandlung von Durchfall mit Kräutern wird manchmal zu einem angenehmen Erlebnis. Du solltest karmesinrotes Laub brauen, Tee aus Tee machen und selbst für ein Kind gerne trinken. Kinder mögen diesen Geschmack, und ein Getränk beseitigt schnell Durchfall.

Devicil

Um eine Droge aus Alant vorzubereiten, benötigen Sie 1 Teelöffel. getrocknete Pflanze. Es wird jedoch mit kaltem Wasser gekocht gegossen. Insist bedeutet, sollte 9 Stunden sein. Trinken es ist vier Mal am Tag für ein Viertel von einem Glas für eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit erforderlich.

Salbei

Gras stärkt perfekt. Es werden 50 Gramm Salbeiblätter (getrocknet) benötigt. Sie gießen 0,5 Liter kochendes Wasser, wickeln das Geschirr gut und halten für 1 Stunde. Strain, dann cool. 0,5 Liter Traubenwein (rot) auffüllen, mischen. Trinken Sie nach zweistündigen Intervallen eine halbe Tasse.

Wurzel der Blutung

Ein ausgezeichnetes Durchfallmittel ist ein Blutbild. Es ist seit langem für diesen Zweck verwendet worden. Ein bemerkenswertes Kraut, besonders seine Wurzel, die solche Substanzen enthält:

  • ätherisches Öl;
  • Oxalsäure;
  • Carotin;
  • Stärke;
  • Vitamine;
  • Sterole.

Für die Vorbereitung des Präparates ist nötig es:

  1. Nimm die Pflanze.
  2. Bereiten Sie einen Literbehälter vor und legen Sie ein Blutlein dort hin.
  3. Gießen Sie abgekochtes Wasser, schließen Sie den Deckel fest.
  4. Bestehen Sie eine halbe Stunde.
  5. Trinken ist ohne Limit erlaubt. Die Brühe ist sehr nützlich, weil sie nicht nur Durchfall beseitigt, sondern auch keine Austrocknung des Körpers zulässt.

Nachdem die Flüssigkeit fertig ist, gießen Sie Wasser zurück in das Geschirr. Also muss der Vorgang lange wiederholt werden. Um die Wirksamkeit zu erhöhen, wird Kindern empfohlen, das Medikament alle 4 Stunden zu trinken.

Heiler empfehlen dieses Rezept auch für Tinkturen gegen Durchfall. Um es zu machen, müssen Sie die Wurzel des Signalhorns kaufen. Nehmen Sie 20 g dieser Wurzel, zerkleinern Sie sie gründlich. Das resultierende Pulver sollte in einen Glasbehälter gegeben und mit Wodka gefüllt werden. Insist root braucht zwei Wochen. Wenn die Zeit vergeht, können Sie die Droge 5 Mal pro Tag für 1 EL trinken. l. für eine halbe Stunde vor dem Essen.

Obwohl bei Durchfall die Wurzel der Blutung unglaublich wirksam ist, gibt es bestimmte Kontraindikationen dafür. Sie können die Präparate, die auf der Mahlzeit zubereitet werden, nicht für schwangere Frauen, Menschen mit Bluthochdruck oder Spasmen im Gehirn verwenden. Es wird durch die Fähigkeit des Krauts verursacht, die Gefäße zu verengen.

Fazit

Die Verwendung von Kräutern gegen Durchfall ist eine effektive Möglichkeit, ein unangenehmes Symptom loszuwerden. Eine solche Therapie ersetzt erfolgreich die Verwendung von synthetischen Arzneimitteln. Diese Methode wird seit Jahrhunderten angewendet und zeigt hervorragende Ergebnisse. Natürlich ist die Wirkung von Kräutern langsamer als die von Arzneimitteln, aber ihr Einfluss ist sicherer und milder.

Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie mit irgendeinem Kraut beginnen. Er wird Ihre individuellen Merkmale berücksichtigen, die Diagnose bestätigen, das richtige Behandlungsschema empfehlen, um mögliche negative Wechselwirkungen von Kräutern auszuschließen. Wenn Sie die obigen Rezepte ohne eine solche Beratung verwenden, können Sie ein negatives Ergebnis erhalten. Alle Empfehlungen von Heilern sind oben nur als Referenz dargestellt. Entscheide dich selbst - lohnt es sich, sie ohne ärztlichen Rat zu beginnen?

Behandlung von Durchfall mit Heilkräutern

Durchfall oder Durchfall ist ein äußerst unangenehmer und schmerzhafter Zustand, der von einem erhöhten Stuhldrang, Schmerzen und Krämpfen im Darm und einer Veränderung der Stuhlqualität begleitet wird. In den meisten Fällen ist Durchfall eine Manifestation irgendeiner Störung im Körper, insbesondere eine Folge von Lebensmittelvergiftung, aber manchmal entwickelt es sich vor dem Hintergrund einer bakteriellen Infektion.

Um Durchfall zu beseitigen, greifen viele auf die Hilfe von Medikamenten zurück, aber manchmal können sie den Heilkräutern von Durchfall helfen, der aktive Tannine enthält.

Ursachen von Durchfall

Stuhlstörungen können sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern auftreten. In der Regel stellt es keine echte Gefahr für die menschliche Gesundheit dar, kann aber zu schwerwiegenden Folgen führen: Dehydration, Vitamin- und Mineralstoffmangel, Schwäche und Erschöpfung.

Die Ursachen für eine Fehlfunktion im Darm können sein:

  • Lebensmittelvergiftung;
  • katarrhalische Krankheiten;
  • Rotavirus-Infektionen;
  • bakterielle Läsionen: Salmonellose, Cholera;
  • Autoimmunkrankheiten;
  • Unterernährung;
  • Stress und neurotische Störung;
  • pathologische Störungen der Verdauungsprozesse;
  • Einnahme bestimmter Medikamente.

Diarrhoe kann sich durch einen erhöhten Defäkationsdrang manifestieren, häufiger jedoch begleitet von charakteristischen Symptomen:

  • Bauchschmerzen;
  • Blähungen;
  • Übelkeit, selten Erbrechen;
  • erhöhte Temperatur;
  • Schüttelfrost;
  • Schwäche;
  • Appetitlosigkeit.


Manchmal kann der Patient die Bildung von stinkenden Gasen entwickeln, was auf die Entwicklung eines pathologischen Prozesses im Darm hinweist.

Merkmale der pflanzlichen Behandlung von Durchfall bei Erwachsenen und Kindern

Die moderne Medizin hat verschiedene Methoden, um Durchfall zu bekämpfen, einschließlich des Arsenals wirksamer Medikamente. Am sichersten sind jedoch folkloristische Methoden zur Behandlung von Durchfall, die ein minimales Risiko für den Körper darstellen, aber gleichzeitig nicht weniger wirksam sind als zertifizierte Medikamente. Besonders relevant ist die Verwendung von Volksheilmitteln, wenn die Behandlung von Durchfall zu Hause durchgeführt wird, wenn ein Besuch beim Arzt unerwünscht oder unmöglich ist. In diesem Fall helfen Dekokte, Infusionen von Heilkräutern, die adstringierende Eigenschaften und pflanzliche Beiträge haben.

Achtung bitte! Brühen und Kräuteraufgüsse sind keine magischen Pillen, deshalb müssen sie, um ein positives Ergebnis zu erzielen, richtig und regelmäßig eingenommen werden.

In der Regel wird empfohlen, die Medikamente bis zur vollständigen Wiederherstellung des Stuhls zu trinken und unangenehme Symptome zu beseitigen. Dies kann mehrere Tage dauern, aber oft ist der Effekt schon in den ersten Tagen sichtbar. Ärzte empfehlen dringend im Laufe einer Behandlung, eine Diät zu folgen, aus der Ernährung von gebratenen, scharfen, fettigen Lebensmitteln, sowie Produkte, die eine laxe Wirkung haben. Die Behandlung von Kräutern bei Durchfall bei Erwachsenen sowie bei Kindern umfasst die Verwendung von Getreide, Trockenobst, Bratäpfeln, getrocknetem Brot, Gelee, magerem Fleisch und fermentierten Milchprodukten.

Effektive Rezepte aus Kräutern und pflanzlichen Beilagen

Für Erwachsene

Traditionelles Volksheilmittel gegen Durchfall ist die Wurzel der Schlangen- oder Bergsteigerschlange. Aufgrund seiner medizinischen Eigenschaften ist es in den Kompositionen vieler pflanzlicher Zubereitungen enthalten. 2 Esslöffel des zerkleinerten Rohmaterials kochen bei schwacher Hitze in einer tiefen Schüssel in 500 ml Wasser. Nehmen Sie mindestens 3-4 mal am Tag für 3-4 Tropfen Brühe.

In ähnlicher Weise wird eine Abkochung von der Wurzel des Kalgan hergestellt, wobei ein anderer Name der erigierte Katheter ist. Es sollte mindestens dreimal am Tag eine dritte Tasse eingenommen werden. In der Wurzel dieser Pflanze sind 15-30% Tannine vorhanden, während im Grundbestandteil nur 4-12% vorhanden sind. Dennoch kann das Gras von Durchfall bei Erwachsenen während der ganzen Sommersaison verwendet werden, und geerntete Wurzel - das ganze Jahr.

Nicht weniger effektiv bei der Behandlung von Durchfall ist eine Abkochung der Nussschale. Eine Handvoll gewaschener Rohstoffe sollte in eine tiefe Schüssel gelegt, mit Wasser gefüllt und bei schwacher Hitze für eine Viertelstunde gekocht werden, dann lassen Sie es einziehen. Nehmen Sie mindestens 3-4 mal pro Tag für 2/3 Tasse Brühe.

Derselbe Effekt hat eine alkoholische Tinktur auf den Walnusswänden. Für die Vorbereitung, ist es notwendig, ein Glas Alkohol 300 g Septen zu gießen, dann abdecken und an einem dunklen Ort für 3 Tage, um eine therapeutische Tinktur zu bilden. 5-10 Tropfen Tinktur in einen Esslöffel Wasser geben und mit 3 Schlucken Wasser abspülen. Die Rezeption sollte mindestens 3-4 Mal am Tag sein.

Für Kinder

Wichtig! Die Kinderdärme sind am häufigsten Störungen ausgesetzt, so dass sie oft Durchfall haben.

Für die Behandlung wird empfohlen, die folgenden Kräuter für Durchfall für Kinder zu verwenden.

Kamille. Diese Pflanze hilft bei verschiedenen Beschwerden, ist aber nicht weniger wirksam bei Darmerkrankungen. Ein Esslöffel des gemahlenen Grases sollte mit einem Glas kochendem Wasser gebraut werden, dann bestehen Sie für 20 Minuten. Strenge Dosierung gibt es nicht, aber das Kind sollte ein Glas Infusion während des Tages trinken.

Heilender Tee. Es wird aus den Früchten der Blaubeeren zubereitet: drei Esslöffel gewaschenes Rohmaterial in eine tiefe Schüssel geben, 500 ml Wasser eingießen und ein schwaches Feuer anzünden. Nach dem Kochen der Früchte für 10 Minuten, von der Hitze entfernen und abkühlen. Das Kind sollte während des Tages die gesamte Flüssigkeitsmenge trinken.

Hervorragend hilft bei Durchfall bei Kindern eine Abkochung von Weißdornfrucht, die aus der Berechnung von 5 g trockenen Rohstoffen pro Glas heißes Wasser hergestellt wird. Die Brühe sollte für 10 Minuten stehen gelassen werden, dann abkühlen und einen Esslöffel 3-4 mal am Tag einnehmen.

Aber vielleicht ist es richtiger, nicht eine Konsequenz, sondern einen Grund zu behandeln?

Wir empfehlen, die Geschichte von Olga Kirovtseva zu lesen, wie sie ihren Magen heilte. Lesen Sie den Artikel >>