logo

Vorbereitung für Sigmoidoskopie

Die Recto-Manoskopie ist eine endoskopische diagnostische Methode, mit der Sie den direkten und partiell sigmoiden Dickdarm mit Hilfe eines Rektoskops untersuchen können. Während des Eingriffs kann der Arzt bis zu 35 cm der Darmschleimhaut untersuchen.

Um die Untersuchung so effektiv wie möglich zu machen, ist eine sorgfältige Vorbereitung auf eine Sigmoidoskopie notwendig. Wenn ein Patient zum ersten Mal auf eine solche Untersuchung stößt, möchte er alle Einzelheiten wissen, wie er sich auf eine Sigmoidoskopie vorbereiten kann. Zu Hause sollte die richtige Ernährung und Reinigung des Darms vorbereitet werden.

Diät

Vorbereitung für die Studie sollte 2-3 Tage vor der geplanten Diagnose beginnen. Die Ernährung des Patienten vor der Darmspiegelung sollte auf dem Prinzip einer schlackenfreien Diät beruhen. Dies bedeutet eine Zurückweisung von grobem faserigem Essen. Das Menü sollte vorzugsweise aus Produkten bestehen, die leicht verdaut und schnell verdaut werden können.

Diät vor Sigmoidoskopie verhängt ein vorübergehendes Verbot solcher Produkte:

  • Fisch und Fleisch von fettigen Sorten;
  • Kartoffeln und anderes stärkehaltiges Gemüse;
  • Pasta
  • alle Arten von Hülsenfrüchten;
  • Süßwaren und Backen;
  • Brot aus Roggenmehl;
  • Produkte mit Kakaobohnen (Schokolade, Süßigkeiten, Backwaren);
  • starker schwarzer Tee, Kaffee;
  • Vollmilch und darauf basierende Produkte;
  • Alkohol und Getränke mit Kohlendioxid, verpackter Ladensaft;
  • scharfe Gewürze.

Beispielmenü

Vorbereitet für die Umfrage kann eine beispielhafte Speisekarte, für 3 Tage konzipiert. Drei Tage vor der Diagnose:

  • Am Morgen - Haferbrei, auf dem Wasser mit einem Löffel Honig, Brot mit Käse und grünem Tee gekocht.
  • Das zweite Frühstück ist ein Glas fettarmer Ryazhenka oder Kefir mit 2 Keksen.
  • Essensgericht - fettarme Fleischbrühe (Hühnchen, Truthahn, Kalbfleisch), 2 Fleischbällchen und frischer Gurkensalat.
  • Nachmittagsjause - Quarkauflauf und KOMPOT von getrockneten Früchten.
  • Abendessen - 200 ml fettarmer Ryazhenka und 3 Kekse.

Zwei Tage vor der Prüfung:

  • Morgenmahlzeit - Buchweizenbrei und ein Stück gekochte Hühnerbrust und ein Glas grüner Tee mit Zitrone.
  • Der erste Snack ist 200 ml fettarmer Kefir.
  • Mittagessen - ein Stück gekochter Kabeljau (Sie können backen), Reisbrei, ohne Öl und ein Glas geklärten Apfelsaft.
  • Der zweite Snack ist ein Glas fettarmer Joghurt ohne Zusatzstoffe.
  • Abendessen - eine Mango auf dem Wasser gekocht, ein Glas grüner Tee mit einem Löffel Honig.

Einen Tag vor der Prüfung:

  • Frühstück - 1 gekochtes Ei, Brot mit fettarmen Käse, ein Glas Kompott aus getrockneten Früchten.
  • Mittagessen - fettarme Hühnerbrühe, grüner Tee, Kekskekse.
  • Von Snacks und Abendessen muss aufgeben, und nach 2-4 Stunden nach dem Mittagessen muss der Patient den Darm mit einem Einlauf reinigen.

Reinigung des Darms

Vorbereitung des Patienten für die Sigmoidoskopie umfasst auch den zweiten wichtigen Schritt - Reinigung des Darms. Dies kann mechanisch oder mit Hilfe von pharmazeutischen Produkten erfolgen.

Klistiere

Die Erfindung, erprobt - Esmarchs Kreis, erleichtert diese Aufgabe teilweise. Klischees brauchen 2 Mal - den Abend des vorherigen Tages und den Morgen des Tages des Verfahrens. Der Algorithmus zum Einstellen des Einlaufs ist wie folgt. 120 Minuten vor Beginn der Manipulation sollten Sie 30 ml Rizinusöl oder 150 ml Magnesiumoxid trinken. Das Verfahren wird empfohlen, in einer liegenden Position auf der linken Seite mit Knie an den Knien gebeugt zu halten. In einen Becher gegossen 1, 5 Liter abgekochtes Wasser, auf 25 ° C abgekühlt.

Man muss sich eine hohe (bis zu 1 m) Struktur ausdenken, auf der es möglich wäre, Esmarchs Becher aufzuhängen. Die Röhre mit der Spitze sollte abgesenkt werden und Luft auslassen. Die Spitze sollte mit Vaseline geschmiert und vorsichtig in den Anus eingeführt werden. Wenn die Spitze tief genug ist, können Sie den Wasserhahn öffnen.

Es wäre gut, wenn ein Patient im Klistierprozeß von jemandem in seiner Nähe unterstützt würde, der den Wasserdruck anpassen könnte. Wenn Sie den Darm mit Flüssigkeit füllen, reduzieren Sie die Beschwerden, indem Sie den Bauch kreisförmig streichen. Um nicht in den Luftdarm zu geraten, ist es wichtig, dass nicht alles Wasser aus dem Becher ausgetragen wird. Wünsche in der Toilette werden fast sofort erscheinen, aber Sie müssen versuchen, Wasser im Darm für mindestens eine Viertelstunde zu halten.

Fortrans

Bereiten Sie den Darm für das Verfahren vor, kann Fortrans helfen. Dies ist eine sanfte pharmakologische Zubereitung, die den Darm sanft reinigt, ohne die natürliche Mikroflora dieses Organs zu stören. Es wird nicht in das Blut aufgenommen und verlässt den Körper zusammen mit Kot vollständig.

Fortrans reduziert die Resorptionsrate von Wasser und hält Flüssigkeit im Darm. So verdünnt und entfernt er Stuhl- und Fäkaliensteine, die sich lange im Darmlumen ansammeln können. Der Hauptvorteil des Medikaments besteht darin, dass es während des Gebrauchs und während der Darmentleerung keine Bauchschmerzen verursacht. In sehr seltenen Fällen gibt es allergische Reaktionen.

Das Medikament sollte korrekt verwendet werden, mit Fokus auf den geplanten Zeitpunkt der Sigmoidoskopie. Wenn die Untersuchung am Morgen geplant ist, beginnt Fortrans von 17:00 bis 21:00 Uhr zu trinken. Das Intervall zwischen den Dosen sollte 1 Stunde betragen. In der Regel wird der Patient nach 2 Stunden nach der ersten Portion Lust haben, den Darm zu entleeren. Und dieses Verlangen wird ihn mehr als einmal innerhalb von 4 Stunden nach der letzten Dosis erreichen.

Wenn das Verfahren nach dem Mittagessen durchgeführt wird, werden 2 Beutel der Droge in der Nacht zuvor genommen, und der Rest der Portion wird in den Morgenstunden getrunken. Nach der Einnahme von Fortrans erscheint nach 30 Minuten der Drang, zur Toilette zurückzukehren. Nach dieser Methode der Darmreinigung kann flüssiger Stuhl 2-3 Tage lang beobachtet werden, aber dann kommt alles wieder zur Normalität.

Mikrolaks

Auch ist es möglich, den Darm mit Mikrolax zu reinigen. Es wird als praktischer Mikroklister verkauft. Dies ist ein echter Fund für diejenigen, die nicht mit Esmarchs Becher befreundet sind. Am Tag vor der Diagnose müssen Sie das Essen beschränken und in der Nacht davor müssen Sie 2 Mikroklysmen im Abstand von 15 Minuten eingeben. Kommen Sie auch am Morgen an. Der Drang, die Toilette zu betreten, kommt in einer Viertelstunde nach der Verabreichung des Mittels.

Einige Abführmittel dem Patienten nicht akzeptiert, wird es erheblich ihren Zustand erleichtern, und wird zu einem besseren Stuhlgang beitragen, wenn es sich zu bewegen und Selbstmassage des Bauches zu tun.

In der Regel ist es nicht schwierig, die Essgewohnheiten für ein paar Tage für einen Patienten zu ändern. Aber mit der Darmreinigung gibt es mehr Probleme. Aber, um nicht die angenehmste Prozedur zu haben, die Rekutanoskopie muss man nicht nochmal machen, man muss versuchen, sich vom ersten Mal sorgfältig vorzubereiten.

Wie richtig auf eine Sigmoidoskopie vorzubereiten?

Das häufige Auftreten von Erkrankungen des Enddarms verursacht die Entwicklung von diagnostischen Methoden und Werkzeugen für seine Untersuchung. Sigmoidoskopie (RRS) - allgemeines Verfahren für den Zustand der letzten Karte Kolonwand Beurteilung, insbesondere seine Schleimhaut. Diese Methode wird als Gastroenterologe, und Experten in anderen Bereichen, wie Onkologie, Infektionskrankheiten und so weiter am meisten benutzt. Die Vorbereitung für die Sigmoidoskopie, ist jedoch der wichtigste Faktor in die Wirksamkeit und Sicherheit des Verfahrens zu bestimmen, und deshalb muss die Vorbereitung richtig in durchgeführt werden alle Patienten.

Allgemeine Informationen zur Umfrage

Die Rektoskopie ist eine visuelle Methode zur Beurteilung des Rektums und eines kleinen Teils des Sigmoids. Hierzu wird der proctoscope, die mit einem kleinen Durchmesser (ca. 2 cm) und eine ausreichenden Länge von 35 cm ein flexibles Rohr ist. Sigmoidoskopie hat eine Videokamera und Beleuchtungsquelle, so dass zur Überprüfung der Schleimhäute. Wenn das Verfahren für das Kind notwendig ist, dann verwenden Sie spezielle pädiatrische Sigmoidoskope.

Dank einer solchen Vorrichtung ist der behandelnde Arzt in der Lage, die Endabschnitte der Schleimhaut des Rektums und des Sigmas zu inspizieren. In der Regel erlauben moderne Instrumente ein qualitativ hochwertiges Bild mit der Möglichkeit, bestimmte Bereiche zu approximieren. Solche Vorteile ermöglichen den Nachweis pathologischer Prozesse in den frühesten Stadien ihrer Entwicklung bis zum Auftreten klinischer Symptome.

Darüber hinaus hat der Arzt die Möglichkeit, Videoprozeduren aufzuzeichnen und Fotos zu machen, die die Diagnose bestätigen.

Es gibt eine diagnostische und therapeutische Version des Sigmoidoskops. Letzteres unterscheidet sich von der ersten Möglichkeit, zusätzliche Instrumente für die Biopsie oder kleine chirurgische Manipulationen (Entfernung von Polypen, Blutstillung usw.) einzuführen.

Indikationen und Kontraindikationen für das Verfahren

Die Rectomanoskopie wird in Übereinstimmung mit den Indikationen und Kontraindikationen des Patienten durchgeführt. Die folgenden Situationen beziehen sich auf die Angaben:

  • Lang anhaltend bei einem Personenschmerzsyndrom im Unterbauch.
  • Prolaps der letzten Rektumabteilung.
  • Chronische Stuhlstörungen in Form von Verstopfung oder Durchfall.
  • Auftreten von pathologischen Verunreinigungen im Stuhl - Schleim, Blut oder Eiter.
  • Verdacht auf Darmblutungen aus den unteren Teilen des Dickdarms.
  • Chronisch entzündliche Prozesse im Rektum und Sigma.
  • Darminfektionen, zum Beispiel Dysenterie.
  • Verdacht auf gut- oder bösartige Neubildungen im Rektum.

Es gibt jedoch Kontraindikationen, die den Einsatz der Rektoskopie einschränken:

  • Dekompensierte Erkrankungen der inneren Organe, die zu einer Destabilisierung des Zustands des Patienten führen.
  • Stenose des Rektumlumens eines angeborenen oder erworbenen Charakters.
  • Akuter Entzündungsprozess im Rektum.
  • Verletzungen der Integrität des Analkanals und des Rektums (Risse, Geschwüre usw.).
  • Hämorrhoiden mit der Entwicklung einer Thrombose der Hämorrhoidenvenen.

In diesen Situationen muss das Verfahren zugunsten anderer Methoden der Dickdarmuntersuchung aufgegeben werden.

Diät zur Vorbereitung auf die Untersuchung

Viele Patienten fragen sich, wie man sich auf eine Sigmoidoskopie vorbereitet und wie man es richtig macht? Die Hauptvorbereitungsstufe für die Untersuchung besteht darin, 2-3 Tage vor dem Eingriff eine spezielle Diät einzuhalten. Es ist wichtig, grobe faserige Nahrungsmittel mit einem hohen Fasergehalt aufzugeben. Dazu sind die folgenden von der Diät ausgeschlossen:

  • fettes Fleisch und Fisch;
  • Gerichte mit Kartoffeln, mit harten Sorten von Weizen und Graupen;
  • Hülsenfrüchte wie Erbsen und Bohnen;
  • Brot und Konditorwaren;
  • Getränke mit viel Gas;
  • alkoholische Getränke;
  • Essen mit vielen Gewürzen und Gewürzen.

Im Gegensatz dazu empfehlen alle Patienten Abkochungen auf der Basis von Gemüse, schwache Brühen auf fettarmen Fleischsorten, Sauermilchprodukte mit einem geringen Fettanteil, schwachen grünen Tee.

Die Vorbereitung eines Patienten für die Sigmoidoskopie muss notwendigerweise eine Diät beinhalten, da es Ihnen ermöglicht, den Magen-Darm-Trakt von "schweren" Nahrungsmitteln zu befreien und eine Verringerung seiner Fülle an Nahrungsmitteln und Gasen sicherzustellen. Die Diät sollte in Übereinstimmung mit den Empfehlungen des behandelnden Arztes oder einer Erinnerung durchgeführt werden, die dem Patienten vor dem Verfahren gegeben wurde.

Reinigung des Dickdarms

Neben der Diät muss die Vorbereitung auf die Rektoskopie unbedingt die Reinigung des Dickdarms umfassen. Zu diesem Zweck werden meistens entweder Medikamente oder ein herkömmlicher Einlauf verwendet, die es erlauben, sich für die Untersuchung richtig vorzubereiten.

Medikamente zur Reinigung des Darms

Bis heute gibt es eine große Anzahl von Medikamenten, die eine wirksame Vorbereitung für die Sigmoidoskopie ermöglichen. Eines dieser Arzneimittel ist Fortrans. Es ist ein Arzneimittel, das eine sanfte Reinigung des Darms ohne Krankenhausaufenthalt in einer medizinischen Einrichtung ermöglicht. Es ist jedoch sehr wichtig, sich vor der Anwendung mit Ihrem Arzt zu beraten.

Vorbereitung für die Rektoskopie mit Medikamenten ist eine sichere und effektive Möglichkeit, den Doppelpunkt zu reinigen. Die Medikamente sorgen für eine physiologische Defäkation, ohne den Magen-Darm-Trakt und die menschliche Gesundheit zu schädigen.

Das Schema zur Verwendung von Fortrans bei Patienten zur Herstellung ist wie folgt. Ein Päckchen Medizin wird durchschnittlich mit 18-20 kg Körpergewicht berechnet. Diese Substanzmenge wird in einem Liter warmem, sauberem Wasser verdünnt und in einer Stunde in gleichen Portionen getrunken. Diese Anwendung ermöglicht die Erweichung des Stuhls im gesamten Darm. Wenn eine Bruchzahl bei der Berechnung der Dosis erhalten wird, wird eine Rundung in einer größeren Richtung durchgeführt. Abhängig von der Zeit der Rektoskopie gibt es zwei Möglichkeiten, Fortrans zu verwenden.

Das Verfahren ist auf die Morgenstunden eingestellt

Verwerfen Sie das Essen sollte am Vorabend des Verfahrens am Mittag sein. Danach können Sie nur eine leichte Brühe oder Wasser trinken. In den 2-3 Stunden des Tages, wenden Sie zwei Pakete von Medikamenten, dann eine Stunde aus und verwenden Sie die restliche Dosis.

In der Regel tritt die Wirkung der Einnahme des Medikaments nach 2 Stunden ein und endet nach 4-6 Stunden ab dem Zeitpunkt des Absetzens der Medikation.

Der Vorgang ist für die Mitte des Tages geplant

Wenn die Vorbereitung des Patienten für die Sigmoidoskopie für eine Umfrage zur Mittagszeit durchgeführt wird, wird die Fortrans-Rezeption am Vorabend durchgeführt. Der restliche Teil der Medizin wird um 6-7 Uhr morgens verwendet. In der Regel beginnt die vollständige Reinigung des Darms schon eine Stunde nach der Einnahme des Medikaments. Es ist wichtig zu beachten, dass die gleichzeitige Einnahme von anderen Drogen nicht empfohlen wird, aufgrund einer Abnahme ihrer Wirksamkeit.

Zusätzlich zu Fortrans können verwendet werden: Microlax, Dufalac, Lavakol und andere Medikamente. Darüber hinaus hat jedes dieser Arzneimittel sein eigenes Regime, das vom behandelnden Arzt oder in der Gebrauchsanweisung geklärt werden muss.

Verwendung der Einlaufmethode

Die ähnliche Vorbereitung vor der Sigmoidoskopie wird am Abend vor der Forschung und am Morgen ausgegeben. Zu diesem Zweck ist es am besten, Esmarchs Becher zu benutzen. Der Patient liegt auf der Seite und beugt seine Beine im Schoß. Rund 1,5 Liter warmes Wasser bei Raumtemperatur werden in den Becher gegossen. Danach wird Esmarchs Becher angehoben, und allmählich fließt das Wasser in den Dickdarm. Dann wird der Darm entleert. Das Verfahren muss wiederholt werden, bis ein sauberes Waschwasser erhalten wird. In diesem Fall kann die Vorbereitung des Darms als abgeschlossen betrachtet werden.

Vorbereitung des Patienten für eine solche Umfrage sollte immer in Übereinstimmung mit den Empfehlungen des behandelnden Arztes durchgeführt werden. Die Hauptverfahren zur Herstellung des Darms sind die Verwendung von Arzneimitteln zur Reinigung des Dickdarms und die Anwendung der Einlaufmethode. Richtig durchgeführte Verfahren können die Wirksamkeit der Erhebung signifikant erhöhen und das Risiko möglicher Nebenwirkungen erheblich reduzieren.

Vorbereitung der Sigmoidoskopie

Die Vorbereitung auf die Sigmoidoskopie ist eine wichtige Phase vor dem Eingriff, deren korrekte Durchführung das Erreichen der zuverlässigsten Ergebnisse gewährleistet.

Wie sollten Sie vor dem Eingriff essen?

Vor dem Eingriff den Darm reinigen. Dies ist eine obligatorische Bedingung, da das Vorhandensein von Stuhl im Darm dem Arzt die Arbeit erschwert und zu einer falschen Diagnose führen kann. Die richtige Vorbereitung des Patienten auf Sigmoidoskopie (sowohl Kinder als auch Erwachsene) umfasst die folgenden Phasen:

  • Einhaltung einer schlackenfreien Diät;
  • sparendes Regime körperlicher Anstrengung;
  • Reinigung des Darms.

Vorbereitung für die Forschung auf diese Weise ist sehr wichtig. Wenn mindestens eine der aufgeführten Stufen nicht eingehalten wird, können die Ergebnisse der Diagnose ungenau werden.

Eine der wichtigsten Phasen der Zubereitung ist Diätfutter, das der Patient 3 Tage vor dem Eingriff einhalten muss. Wir werden diese Stufe näher kennenlernen.

Die Diät vor der Sigmoidoskopie wird als schlackefrei bezeichnet, sie wird 3 Tage vor dem Eingriff beobachtet. Es basiert auf der vollständigen Zurückweisung von grobfaserhaltigen Lebensmitteln. Die von einer Person in dieser kurzen Zeit konsumierte Nahrung sollte vor allem leicht assimiliert und schnell verdaut werden. Von der Diät wird empfohlen, die folgenden Arten von Produkten auszuschließen:

  • fettes Fleisch und Fisch;
  • Kartoffeln in irgendeiner Form;
  • Pasta;
  • Hülsenfrüchte;
  • Süßwaren;
  • Nüsse aller Art;
  • Schokolade;
  • alkoholische Getränke;
  • Gewürze und Würzmittel.

Empfohlen werden fettarmer Fisch und Fleisch, Brühen und Brühen aus Gemüse, fermentierte Milchprodukte mit einem Fettgehalt von 0%, klare Säfte (z. B. Birke), verschiedene Teesorten. Die Zubereitung von Fleisch und Fisch sollte durch Dampfgaren oder Kochen erfolgen. Die Durchführung sigmoidoskopii ist nur nach Beachtung der sparsamen Diät zulässig. Betrachten Sie ein Beispiel eines geeigneten Menüs für diesen Zeitraum. Erster Diättag:

  1. Frühstück: Haferflocken, Kräuter- oder Grüntee, Toast mit jedem fettarmen Käse.
  2. Das zweite Frühstück: jede Menge Kefir ohne Fettgehalt.
  3. Mittagessen: Brühe, gekocht auf magerem Fleisch, ein paar Fleischbällchen, gedünstet, Gemüsesalat.
  4. Nachmittagsjause: Auflauf mit fettarmer Hüttenkäse und Beeren, ein Glas Kompott aus getrockneten Früchten.
  5. Abendessen: Burger mit Kekskeksen.

Der zweite Tag der Diät:

  1. Frühstück: Weißbrot, Karkade oder ein anderer Tee, Buchweizenbrei.
  2. Zweites Frühstück: Kefir in beliebiger Menge mit einem Fettgehalt von 0%.
  3. Mittagessen: gekochter Fisch (zum Beispiel Wolfsbarsch, Kabeljau), Reisbrei, unkonzentrierter Apfelsaft.
  4. Nachmittagsjause: Magerjoghurt ohne Geschmackszusätze.
  5. Abendessen: Grießbrei mit Magermilch, Tee mit Zitrone und Honig.

Wie bereitet man sich am Vorabend des Eingriffs mit einer speziellen Diät auf die Sigmoidoskopie vor? Also, am 3. Tag der Diät dürfen folgende Lebensmittel essen:

  1. Frühstück: gekochtes Ei, Toast mit Magerkäse, gekocht auf Trockenfrüchten Kompott.
  2. Mittagessen: Fleischbrühe, Kekse, grüner oder Kräutertee.

Ein paar Stunden nach dem Mittagessen kann der Patient bereits beginnen, den Darm zu reinigen. Die Einhaltung einer schonenden Diät ist ein wichtiges Stadium, da der Hauptzweck dieser Diät die vollständige Reinigung des Darms ist. Vor der Durchführung der Sigmoidoskopie beinhaltet das Präparat eine signifikante Reduktion der körperlichen Anstrengung, die in Kombination mit einer schlackenfreien Ernährung dazu beiträgt, die Darmfunktion zu normalisieren.

Darmreinigung: Anwendung von Fortrans

Die Person, die sich auf das Verfahren vorbereitet, muss sich genau an die Anweisungen des Arztes halten. Jede Stufe des Trainings sollte mit dem Arzt abgestimmt werden, insbesondere im Hinblick auf das Stadium der Darmreinigung. Sowohl ein Erwachsener als auch ein Kind können nur die Medikamente verwenden, die von einem Spezialisten verschrieben wurden.

Cleansing Fortransom fördert die schonende Ausscheidung von Stuhl aus dem menschlichen Körper, ohne die Darmflora zu stören. Fortrans wird als sicheres Mittel anerkannt, was auf den fehlenden Einfluss des Medikaments auf natürliche biologische Prozesse im menschlichen Körper zurückzuführen ist.

Der Haupteffekt des Medikaments ist die Verlangsamung der Absorption der Flüssigkeit. Wenn sich Letzteres im Darm verzögert, werden Kot und Sedimente verdünnt, was es leicht macht, sie aus dem Körper zu entfernen. Der unbestreitbare Vorteil von Fortrans ist die Schmerzfreiheit und die Unbequemlichkeit während der Reinigung des Darms. Vielleicht das Auftreten von allergischen Reaktionen, aber dieses Phänomen wurde extrem selten beobachtet.

Eine der wichtigsten Bedingungen für die Reinigung dieses Medikaments ist, dass eine Person viel Flüssigkeit trinken muss. Eine Packung Fortran wird mit einem Liter Wasser verdünnt, danach sollte der Patient die resultierende Mischung für eine Stunde in kleinen Schlucken trinken. Die Anzahl der Packungen wird vom behandelnden Arzt bestimmt, die Standarddosis wird jedoch wie folgt berechnet: 1 Beutel pro 20 kg Körpergewicht des Menschen. Die Verwendung einer Arzneimittelmischung auf diese Weise ist notwendig, um die Stuhlmassen allmählich weich zu machen.

Die aus Fortrans hergestellte Lösung hat einen unangenehmen Geschmack. Wenn der Patient während der Anwendung des Arzneimittels an Übelkeit leidet, wird empfohlen, nach jedem Schluck eine Scheibe Zitrone zu saugen. Die Droge hat 2 Gebrauchsmuster. Die Einhaltung eines jeden von ihnen hängt von der Zeit des zukünftigen Verfahrens ab.

Schemes für die Reinigung von Fortransom

Wenn die Sigmoidoskopie für die Morgenzeit geplant ist, können folgende Merkmale der Fortrans-Akzeptanz festgestellt werden:

  • der letzte Empfang der Medikation am Vorabend der RRS erfolgt spätestens 12 Stunden vor dem Eingriff;
  • die nächsten 12 Stunden vor dem RCS sollte der Patient nur gefilterte, nicht fermentierte Brühe, gereinigtes Wasser, unkonzentrierten Fruchtsaft verwenden;
  • Der erste Empfang von Fortrans sollte um 3 Uhr nachmittags mit einer Rate von 2 Paketen durchgeführt werden;
  • zwischen der ersten und letzten Einnahme einer Medizin 1 Stunde Pause machen;
  • Nach einer Pause den Rest der Dosis trinken.

Nach der ersten Verwendung von Fortrans beginnt die Evakuierung des Stuhls in 1-2 Stunden. Die Reinigung des Darms ist 4-5 Stunden nach der letzten Dosis abgeschlossen.

Eigenschaften des Schemas der Einnahme des Rauschgifts, wenn das Verfahren für die Abendzeit geplant ist:

  • die ersten 2 Sachets werden um 18 Uhr eingenommen;
  • die verbleibende Dosis sollte um 7 Uhr eingenommen werden;
  • nach der letzten Einnahme beginnt nach einer halben Stunde die Darmentleerung.

Die Sicherheit des Medikaments, wie im Fall der Einnahme eines anderen Medikaments, ist auf das Fehlen von Kontraindikationen zurückzuführen. Ihre Liste enthält:

  • Nierenpathologie;
  • schwere Herzerkrankung (Herzversagen);
  • Darmverschluss.

Wenn der Patient eine dieser Kontraindikationen hat, wird Fortrans durch ein anderes, geeigneteres Medikament ersetzt. Mit Vorsicht müssen Sie andere Medikamente behandeln. Die Kombination verschiedener Medikamente mit Fortrans sollte nur nach Rücksprache mit einem Arzt erfolgen. Andernfalls kann die Wirkung der Einnahme des Arzneimittels reduziert werden.

Reinigung mit Microlax und Lavacola

Vorbereitung für Sigmoidoskopie Microlax hilft, den distalen Teil des Darms effektiv zu reinigen. Die Form des Medikaments unterscheidet sich von den üblichen Tabletten. Produziert von Microlux in Form von kleinen Einwegspritzen. Die darin enthaltene Flüssigkeit hat neben einem Abführmittel auch eine anästhetische Wirkung - sie hilft, den Ausscheidungsprozess bei Bedarf zu betäuben (wenn eine Person Risse im Darm hat und unangenehme Empfindungen beim Toilettengang verspürt). Mit einer schonenden Diät ist dieses Spritzen sicher und hat keine Kontraindikationen. Am Vorabend der RRS am Abend müssen Sie 2 Tuben Medizin einnehmen. Das Intervall der Verabreichung des Arzneimittels in den Darm beträgt 15 Minuten. Ein identisches Verfahren wird am Morgen des RRS am Morgen durchgeführt. Die Entleerung des Darms beginnt innerhalb der nächsten 20 Minuten.

Die Wirkung von Lavakol ist identisch mit den vorherigen Vorbereitungen. Das Medikament kann den Darm anästhesieren und sanft reinigen. Die Liste der Kontraindikationen ist ebenfalls ähnlich. In einer Packung ist die Menge des Arzneimittels auf 15 Beutel begrenzt. Sie können jedes von ihnen verwenden, nachdem Sie den Inhalt des Beutels in Wasser gelöst haben. Wenn das RRS-Verfahren für den Morgen geplant ist, beginnt der Empfang von Lavakol um 4 Uhr nachmittags. Sie müssen Portionen konsumieren, jede nächste Portion wird 20 Minuten nach der vorherigen getrunken. RRS, in der zweiten Hälfte des Tages durchgeführt, diktiert andere Bedingungen für die Einnahme von Lavakola. Die Droge wird ab 18 Uhr eingenommen, mit 4 Säcken am Morgen. Am Morgen wird die angegebene Anzahl von Packungen auf leeren Magen ab 6 Uhr eingenommen.

Wie wird der Darm mit einem Einlauf gereinigt?

Das Verfahren wird mit Esmarchs Becher durchgeführt. Es wird empfohlen, dieses Waschen zweimal durchzuführen: am Vorabend der RRS und am Morgen des Prozesstages. Der Patient liegt auf der linken Seite, in dieser Position beugt er seine Knie. Bereiten Sie zu diesem Zeitpunkt ein spezielles Gefäß vor, das mit 1,5 Liter Wasser (unbedingt gekocht und gekühlt) gefüllt ist. Esmarchs Becher ist aufgehängt, die Röhre des Gerätes ist abgesenkt. Diese Manipulationen sind notwendig, um Luft aus dem Rohr zu entfernen.

Die Tubenspitze wird in den After eingeführt, wonach der Hahn geöffnet wird. Das Verfahren wird empfohlen, in einem Krankenhaus unter der Aufsicht eines Spezialisten durchgeführt zu werden. Um sicherzustellen, dass der Patient keine Schmerzen hat, wenn der Darm mit Wasser gefüllt ist, wird der Magen durch kreisende Bewegungen gestreichelt. Wasser sollte so lange wie möglich im Darm zurückgehalten werden, um eine vollständigere Auflösung des Stuhls zu erreichen.

Nach einer Sigmoidoskopie kann der Arzt die Ergebnisse analysieren und die richtige Diagnose stellen. Wenn bei einem Patienten eine Krankheit diagnostiziert wird, verschreibt der Arzt die richtige Behandlung und gibt Ratschläge zur Anpassung des Lebensstils.

Was ist eine Sigmoidoskopie und wann wird sie durchgeführt?

Proktologische Krankheiten wurden zu einem neuen Problem des 21. Jahrhunderts. Eine rechtzeitige Diagnose, zusammen mit richtig ausgewählten Methoden der Forschung wird helfen, die Krankheit schneller loszuwerden und ihren Übergang in eine schwerere Form zu verhindern. Ein wichtiger Punkt ist die Vorbereitung auf das diagnostische Verfahren, einschließlich der Sigmoidoskopie, mit dem Ziel, die Qualität der Ergebnisse zu verbessern.

Was ist Sigmoidoskopie?

Unter Sigmoidoskopie ein Verfahren der medizinischen Forschung basierend auf einer visuellen Inspektion der Schleimhaut des Enddarms und distalen Sigmas beinhalten. Mit Sigmoidoskopie kann die innere Oberfläche des Darms im Detail betrachtet werden, die Integrität und die Rechtzeitigkeit Anzeichen einer Entzündung.

Eine der häufigsten Methoden ist die Sigmoidoskopie

Die Untersuchung des Rektums beinhaltet:

  • Beurteilung des Darmzustandes um 35 cm vom Anus;
  • Visualisierung des vaskulären Netzwerks;
  • Einschätzung der Farbe, Beschaffenheit der Oberfläche, Elastizität des Darms;
  • Diagnose von schwer zu diagnostizierenden kleinen Tumoren.

Die Vorbereitung des Patienten auf die Sigmoidoskopie sollte spätestens zwei bis drei Tage vor der Diagnose begonnen werden. Das Verfahren erfordert keine Vornarkose. Der Schweregrad des Schmerzes hängt von der Fähigkeit des Arztes und dem Vorhandensein ernsthafter Pathologien im Körper des Patienten ab. Viele Menschen nach 40 Jahren greifen zu einer präoperativen Sigmoidoskopie zurück, da dieses Alter einer der Risikofaktoren für die Entwicklung von Hämorrhoiden ist.

Woraus besteht das Sigmoidoskop?

Für eine detaillierte Untersuchung des Rektums wurde ein spezielles medizinisches Gerät basierend auf der endoskopischen Methode erstellt. Unter der Kontrolle eines Sigmoidoskops kann man nicht nur Krankheiten diagnostizieren, sondern auch therapeutische Manipulationen vornehmen. Dieses Verfahren kann Entzündungen, pathogene Bakterien, Hämorrhoiden, Polypen und Risse nachweisen.

Das Radio-Manoskop ist eine hohle Metallröhre mit einer Beleuchtungseinrichtung am Ende und einem Luftversorgungssystem

Der Umfang des Sigmoidoskops umfasst:

  • ein Metallrohr mit einem bestimmten Durchmesser und einer bestimmten Länge;
  • eine Beleuchtungsvorrichtung, die sich am Ende der Röhre befindet;
  • Ein spezielles System, das für die Luftversorgung zuständig ist;
  • Das Set enthält auch mehrere Tuben unterschiedlicher Größe.

Neben der visuellen Inspektion des Schleimhäute ermöglicht Sigmoidoskopie bestimmte Verfahren durchführt, erleichtert die Krankheit (ausbrennen Neubildung polypoid Strukturen entfernen, kümmern Hämorrhoidalgefässe Koagulation mit Blutungen) und pathologisch veränderte Gewebe für die biochemische Analyse nehmen.

Indikationen für die Darm-Rektochirurgie

Die Methode hat eine hohe Genauigkeit, sie wird oft in schwer diagnostizierten Pathologien verwendet, wenn eine Diagnose aufgrund von Beschwerden und allgemeiner Untersuchung unmöglich ist. Wenn proctologist hatte Symptome der Krankheit und leitet die untere Abteilung des Sigmas festgestellt, ist der Patient angemessen Sigmoidoskopie zu senden.

Indikationen für die Studie sind:

  • chronischer Verlauf von Hämorrhoiden;
  • Stuhlstörungen (Verstopfung, die durch schweren Durchfall ersetzt wird);
  • vermutete maligne Neoplasie;
  • Isolierung von biologischen Flüssigkeiten (Blut, Eiter, Schleim) aus dem Rektum;
  • Unbehagen in der anorektalen Region;
  • Gefühl eines Fremdkörpers und Schwere im Anus.
Der Grund für die Ernennung der Sigmoidoskopie sind die Symptome der Pathologien des Rektums und des Sigmas

Der Arzt sollte dem Patienten im Voraus sagen, wie er sich richtig auf eine Sigmoidoskopie vorbereitet, welche Empfehlungen er einhalten sollte. Das Auftreten unangenehmer Empfindungen im Bereich von Anus und Perineum kann eine Alarmglocke sein. Schmerzempfindungen, die im kleinen Becken von Juckreiz, Schwellung und Schwere begleitet sind, bedürfen einer genaueren Diagnose. In solchen Fällen ist es angebracht, Labortests durchzuführen.

Vorbereitung des Patienten auf Sigmoidoskopie

Um genaue Ergebnisse zu erhalten, muss sorgfältig darauf geachtet werden, den Darm gründlich zu reinigen. Am Tag vor dem vorgeschlagenen Verfahren sollte der Patient eine schlaffe Diät einhalten, am Abend darf er Tee trinken. Bei der Vorbereitung auf die Sigmoidoskopie dürfen leichte Sauermilchprodukte und Gerichte aus fettarmem Fleisch verzehrt werden. Schwarzer Tee wird am besten durch Kräuter-Abkochung ersetzt. Kurz vor dem Eingriff sollten Sie einen Reinigungseinlauf machen oder ein Abführmittel nehmen.

Zwei bis drei Tage vor der Untersuchung sind folgende Produkte von der Diät ausgeschlossen:

  • Bohnen (Bohnen, Erbsen, Bohnen);
  • faserreiches Obst und Gemüse;
  • Schweinefleisch und fetter Fisch;
  • Brei, der Blähungen verursachen kann (Haferflocken, Weizen);
  • Süßes und Mehl, Schokolade, Kaffee;
  • alkoholische Getränke.
Es ist gestattet, gekochtes diätetisches Fleisch und fettfreien Fisch zu essen, grünen und Kräutertee zu trinken, Sauermilchgetränke zu trinken

Sie können keine Sigmoidoskopie für Hämorrhoiden auf einem vollen Magen durchführen. Der Patient muss die persönliche Hygiene beachten. Wenn er zuvor ein Abführmittel genommen hatte, lohnt es sich, einige Zeit darauf zu warten, dass der Darm gereinigt wird. Wie bereitet man sich auf eine Sigmoidoskopie einer ängstlichen und verdächtigen Person vor? Ein erfahrener Arzt sollte den Patienten davon überzeugen, dass es sich um eine Routineuntersuchung handelt, die notwendig ist, um die richtige Diagnose und eine schnelle Genesung zu stellen.

Algorithmus der Forschung

Der Patient zieht seine Hose oder seinen Rock sowie seine Unterwäsche aus. Der Arzt hilft dem Patienten, auf die Couch zu klettern und zu hocken. Unmittelbar vor dem Eingriff sollte eine Fingeruntersuchung des Anus durchgeführt werden, um die Art der Linderung und Zartheit des Rektums sowie den Zustand der Venenknoten zu bestimmen.

Verfahren für Sigmoidoskopie ist wie folgt:

  • der Patient befindet sich in der Knie-Ellenbogen-Position, die zum Absacken der vorderen Bauchwand beiträgt und das Einführen der Röhre erleichtert;
  • das Sigmoidoskop sollte auf mechanische Unversehrtheit geprüft werden, das Beleuchtungsgerät - auf Gebrauchsfähigkeit;
  • Das Röhrchen wird mit Vaseline oder einer anderen Fettbasis bestrichen, um die Einführung in das Rektum zu erleichtern, und dann in 4-5 cm injiziert;
  • Entfernen Sie den Obturator, nach dem der Arzt den weiteren Verlauf des Eingriffs visuell kontrollieren sollte;
  • Die Luft wird periodisch aufgepumpt, das Metallrohr sollte nicht auf die Darmwand drücken.

Der gesunde Darm ist hellrosa, leicht glänzend, er ist glatt und feucht, hat ein blasses Gefäßnetz. In Verbindung mit unzureichender Ernährung und unzureichender Ernährung treten Verstopfung, Analfissuren und Hämorrhoiden häufiger auf. Die Rektomanoskopie vereinfacht die Diagnose von proktologischen Erkrankungen und ist heute eine klassische Methode zur Erforschung des Rektums.

Vorbereitung für einen Sigmoidoskopie-Algorithmus

Ziel der Studie ist es, die Schleimhaut des Rektums und des Sigmas zu untersuchen, um Entzündungen, Ulzerationen und Neoplasien zu erkennen. Der Zweck der Vorbereitung der Sigmoidoskopie ist die Verhinderung der Gasung und der Entleerung des Darms.
Hinweise. Erkrankungen des Enddarms und Sigmas.
Kontraindikationen. Schwerer Allgemeinzustand des Patienten; Vorhandensein von akuten Entzündungen und Eiterung im Anus; Narbenverengung des Rektums.
Algorithmus zur Vorbereitung des Patienten auf Sigmoidoskopie:
1. Der Patient wird darauf hingewiesen, dass die Studie auf nüchternen Magen durchgeführt wird.
2. 2 Stunden vor der Studie wird dem Patienten ein Reinigungseinlauf verabreicht. Bei Verstopfung wird der Einlauf auch am Vorabend des Abends durchgeführt.
3. Unmittelbar vor dem Test wird dem Patienten empfohlen, die Blase zu entleeren.
4. Der Arzt betritt das Rektoskop und untersucht die Schleimhaut des Rektums.
5. Wenn während der Untersuchung eine Biopsie durchgeführt wird, ist es während des Tages notwendig, seinen Zustand und Gesundheitszustand zu überwachen, da die Gefahr einer Darmblutung besteht.


Rektoromanoskopie:
a - Untersuchung des Dickdarms; b - das Schema der Einführung des Rektoskops

Vorbereitung des Patienten auf eine Koloskopie

Ziel der Studie ist es, mit Hilfe der flexiblen Optik die Dickdarmschleimhaut auf entzündliche Prozesse, Tumore, Polypen und Blutungen zu untersuchen. Die Ziele der Vorbereitung auf die Koloskopie sind die Verhinderung der Gasbildung, die Entleerung des Darms.
Hinweise. Krankheiten des Dickdarms.
Kontraindikationen. Myokardinfarkt; akute Thrombose der zerebralen Gefäße; Koma; Peritonitis; Hämophilie.
Algorithmus zur Vorbereitung eines Patienten auf eine Koloskopie:
1. Der Patient wird für 3 bis 5 Tage vor der Studie eine schlackenfreie Diät empfohlen.
2. Für 2 Tage vor der Studie erhält der Patient ein öliges Abführmittel (30-50 ml Rizinusöl).
3. Am Vorabend der Studie, wenn der Zustand des Patienten es erlaubt, das Abendessen abbrechen.
4. Am Abend vor dem Abend mit einem Intervall von 1,0-1,5 Stunden erhält der Patient Reinigungseinläufe.
5. Am Morgen, 2 Stunden vor der Studie, wird dem Patienten ein Reinigungseinlauf zur vollständigen Entleerung des Darms verabreicht und das Gasauslassrohr wird für 10-15 Minuten injiziert.
6. Die Krankheitsgeschichte wird morgens in den Endoskopie-Raum gebracht und nach der Untersuchung in die Abteilung zurückgebracht.
7. Der Patient wird im Büro mit Frühstück verlassen (warnen Sie den Händler darüber).
Hinweis: Wenn während der Untersuchung eine Biopsie durchgeführt wurde, wird der Gesundheitszustand des Patienten für 24 Stunden überwacht, da Darmblutungen auftreten können.

Recto-Manoskopie - Präparationsalgorithmus und Methodik

Das längste menschliche Organ ist der Darm, dessen Gesamtlänge bei einem Erwachsenen 5,5-6 Meter beträgt. Der Darm ist eine komplexe und überraschende Organisation für die Spaltung und Verdauung von Nahrung. Aber heute ist die Inzidenz von Rektumkrebs in allen entwickelten Ländern, einschließlich Russland, stetig angestiegen.

Nach der Entdeckung onkologitscheskogo kolorektalnogo der Abteilung des Darmes in der frühen Phase ist es vollständig möglich, sich davon zu erholen. Und in dieser unersetzlichen Methode der Diagnose, wie Sigmoidoskopie, die der "Goldstandard" der Früherkennung von Erkrankungen des Dickdarms und Enddarms genannt wird.

Was zeigt diese Untersuchung?

Sigmoidoskopie (lat «Rectum.» - Rektum, «S. Romanum» - die Sigmas, SCOPY - Uhr) - eine Methode verwendet, Pathologien zu diagnostizieren nach vorn und dem distalen Teil des Sigmas (letzte 60 cm).

Die Studie ist sehr einfach und obligatorisch, wenn Sie sich an einen Arzt wenden.

Bei der Überprüfung ist es möglich zu schätzen:

Wie bei jeder anderen endoskopischen Untersuchungsmethode kann bei der Rektoskopie ein Material für die Histologie (Biopsie der Schleimhaut) entnommen werden. Und auch medizinische Verfahren können durchgeführt werden:

  • Entfernung von Elektroschleifen von Polypen;
  • aufhören zu bluten;
  • Behandlung und Bougie-Stenose.

Und auch die Forschung nach dieser Methode kann mit Verdacht auf Prostatatumoren bei Männern durchgeführt werden.

Hinweise für die Forschung

Die Rektoskopie wird in folgenden Fällen durchgeführt:

  • wenn der Patient über Blut, Schleim, eitrigen Inhalt aus dem Anus klagt;
  • Schmerzen im Unterbauch;
  • Ruhr;
  • Colitis ulcerosa.
  • häufige Verstopfung.

Kontraindikationen

Es gibt keine absoluten Kontraindikationen für diese Studie. Aber relative Kontraindikationen sind:

  • akute Hämorrhoiden:
  • Darmbluten profuse;
  • Vorhandensein von Analfissur;
  • Paraproktitis mit starkem Schmerzsyndrom.

In diesen Fällen wird die Rektoskopie am besten nach der Abschwächung von akuten Prozessen durchgeführt.

Algorithmus zur Vorbereitung des Patienten auf Sigmoidoskopie

Um die zuverlässigsten Ergebnisse der Untersuchung zu erzielen, muss der Darm des Patienten absolut sauber sein, das heißt frei von Stuhlresten. Daher werden vor dem Eingriff eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, um es zu bereinigen.

Diät-Menü

Eine Woche vor der Studie wird empfohlen, eine Schlackenfreie Diät für eine bessere Verdauung von Lebensmitteln einzuhalten. Es besteht aus leicht verdaulichen Produkten:

  • Haferflocken, Reis, Hirse, Buchweizenbrei auf dem Wasser;
  • fettarme Suppen;
  • Eier nur weich gekocht;
  • fettarme Fleisch- und Fischsorten;
  • Gemüse gekocht oder auf dem Grill gebacken;
  • fermentierte Milchprodukte.

Fleischgerichte werden am besten aus Hackfleisch zubereitet oder das fertige Fleisch glatt gestrichen. Es sollte für eine Weile auf die Produkte verzichten, die übermäßige Gasung verursachen und grobe Fasern enthalten:

  • alle Arten von Hülsenfrüchten;
  • Kohl;
  • rohes Gemüse und Obst;
  • Grüns;
  • Süßwaren;
  • Backen;
  • frittiertes Essen;
  • geräucherte Produkte;
  • verpackte Säfte.

Vorbereitungen

Vor der Rektoskopie 2 bis 3 Tage vorher den Darm mit Abführmitteln reinigen. Die Mittel zur sanften Reinigung zu Hause werden mit den vorhandenen Schlössern verwendet.

Mikrolaks

Dieses Tool hat ein hohes Sicherheitsprofil, das es für Menschen jeder Altersgruppe zulässt. Produziert in Form einer einzelnen Mikro-Hydrolyse, enthaltend 5 ml:

  • Natriumcitrat;
  • Lösung von Sorbit;
  • Natriumlaurylsulfoacetat.

Das Produkt ist bequem, hygienisch zu verwenden und beginnt nach 5-10 Minuten zu wirken. Die Bestandteile des Medikaments erweichen den Stuhl im Rektum und reinigen ihn sanft.

Fortrans

Das Produkt ist als Pulver zur Herstellung einer Lösung (73,69 g) erhältlich und wird intern eingenommen. Das Pulver besteht aus dem Hauptwirkstoff - Macrogol 4000 und Hilfskomponenten:

  • Kaliumchlorid und Natrium;
  • Natriumsulfat;
  • Natriumbicarbonat;
  • Natriumsaccharinat.

Die abführende Wirkung des Medikaments beruht auf der Fähigkeit des Macrogols, Wasser im Darm anzuziehen und zurückzuhalten. Schwellung der Feuchtigkeit, hat eine besondere Wirkung auf die Peristaltik des Darms, als ob alles andere unnötig "ausgelöscht" würde. Außerdem wird das Medikament nicht vom Magen-Darm-Trakt absorbiert und zusammen mit den erweichten Kälbern ausgeschieden.

Die Bedingung für die aktive Handlung des Rauschgifts ist ein großer Inhalt des Wassers im Darm, also wird das Puder in einem Verhältnis von 1 Paket pro 1 Liter Flüssigkeit verdünnt.

Salze, die das Medikament ausmachen, verhindern Dehydration und Elektrolytstörungen. Die Dosierung wird individuell basierend auf dem Gewicht des Patienten berechnet.

Reinigende Klistiere

Solche Einläufe werden mit Hilfe der Esmarch-Tasse am Vorabend der Rektoskopie und kurz vor der Untersuchung gemacht. Ein Verfahren zur abschließenden Reinigung der Darmwände von Stuhlresten wird durch eine detaillierte Visualisierung während der Untersuchung durchgeführt.

Wenn es zu Hause schwierig ist, Reinigungseinläufe durchzuführen, werden sie von ambulanten Sanitätern durchgeführt.

Ein Liter warmes Wasser oder eine spezielle Salzlösung wird verwendet, um in den Darm des Patienten zu gelangen. Nach 20 Minuten ist das Rektum vollständig abgeräumt und zur Untersuchung bereit.

Methode der Durchführung

Die Studie wird mit einem speziellen Gerät namens Rektoskop durchgeführt.

Es ist eine Röhre, die eine Beleuchtungsvorrichtung und ein optisches System zur visuellen Bestimmung des Zustandes des geraden Teils und des Teils des Sigmas enthält. Außerdem ist die Tube mit einer Luftzufuhr ausgestattet, die das Rektum zur besseren Visualisierung aufbläst.

Photo Tube für eine Sigmoidoskopie

Derzeit ist die zuvor empfohlene Knie-Ellenbogen-Position während der Rektoskopie nicht zwingend erforderlich. Der Patient wird auf der linken Seite auf die Couch gelegt, wobei die Beine in den Magen gebracht werden. Weiter empfiehlt der Arzt tiefe Atmung und langsam ausatmen, während die Muskeln des Halses und der rechten Schulter entspannen.

Dann werden die folgenden Aktionen ausgeführt:

  1. Abundantly vaselined Rohr mit proctoscope Obturator wird in den Anus eingeführt Bewegungen in einer Tiefe von 4-5 cm dreht. Ferner wird der Obturator entfernt wird, und die Einführung von mehr proctoscope visuell durchgeführt.
  2. In einer Höhe von 13-14 cm muss das Gerät in das Sigma eindringen. Dafür muss sich der Patient wieder entspannen, einatmen und langsam ausatmen. Nebenbei schiebt der Arzt die Luft
  3. Kreisförmige Bewegungen bewegen das Ende des Rektoskops, der Arzt untersucht die Wände des Darms entlang seiner gesamten Länge.

Achtung bitte! Wenn das Fortschreiten der Sonde schwierig ist oder Schmerzen auftreten, wird die Studie sofort gestoppt. Dies weist auf eine Deformation des Darms oder auf eine extraintestinale Formation hin.

Während der Untersuchung wird erforderlichenfalls eine Biopsie durchgeführt und andere medizinische Verfahren durchgeführt.

Komplikationen

Von den Komplikationen sind seltene Fälle beschrieben:

  • Perforation des Rektums;
  • Blutung aufgrund der Entfernung von Polypen oder Biopsie.

Bei richtig durchgeführten Eingriffen sind Komplikationen jedoch äußerst selten.

Wie lange ist die Zeit?

Bei der Besichtigung des Arztes ist es genug 2-3 Minuten vollständig, die Wände des Darmes zu prüfen und, die pathologischen Veränderungen zu beobachten.

Wo soll es gemacht werden?

Die Forschung wird von einem Proktologen verordnet und in vielen Kliniken und medizinischen Zentren in unserem Land und im Ausland durchgeführt. Das Verfahren wird nur von Fachärzten durchgeführt, die die notwendige Ausbildung erhalten haben und mit der taktvollsten Annäherung an den Patienten durchgeführt werden.

Patientenbewertungen

Tamara V., 52 Jahre alt:

Die Rektoskopie wurde vor 3 Wochen durchgeführt. Haben ernannt oder ernannt, da ständig ich mit den Schlössern gequält bin, dazu gehe ich zu einer Toilette mit einem Blut. Ich werde nicht sagen, dass das Verfahren angenehm war, es war anfangs sogar ein bisschen zu krank, und danach gibt es einige unangenehme Gefühle für eine Weile. Aber ich kann sagen, dass diese Forschung sehr wichtig ist. Ich fand dank ihm Polypen im Darm. Der Arzt sagte, dass die Krankheit mit der Zeit keine Zeit hatte, anzufangen. Es gibt also nichts Schreckliches an diesem Verfahren. Ärzte erklären und beraten übrigens sehr taktvoll alles.

Vladimir, 59 Jahre alt:

Rektoskopie war schon 2 mal, der Eingriff ist nicht schmerzhaft, außer dass es im moralischen Sinne unangenehm ist. Aber wenn Sie darüber nachdenken, ist es nicht schlechter als viele andere Prüfungen. Unangenehmer Moment - Einlauf. Das erste Mal habe ich vergessen zu warnen, dass du eine Rolle Toilettenpapier mitbringen musst)). Aber im Allgemeinen ist die Rektoskopie schnell gemacht, diese Prozedur dauerte nicht länger als 2 Minuten. Und Ärzte erklären den Verlauf der Untersuchung und was während der Vorbereitung und während des Verfahrens getan werden sollte.

Ungefähr der durchschnittliche Preis einer Sigmoidoskopie in Moskau reicht von 1500 bis 3500 Rubel:

  • SM-Klinik (Lesnaya Straße) - 1500 Rubel;
  • HE Klinik (Zubovsky Bulletin) - 2000;
  • Beste Klinik (Novocheremushkinskaya Straße) - 2420;
  • Netzwerk von Kliniken Hauptstadt - 2800;
  • Die erste Chirurgie (Shchukinskaya Street) - 3000;

Es gibt Preise und teurer, zum Beispiel, in der MC "Atlas" für Kutuzov Prospect, der Preis der Sigmoidoskopie beträgt 4000 Rubel.

Unterschied von Anoskopie und Koloskopie

Der Hauptunterschied zwischen diesen drei Methoden liegt in der Tiefe der Umfrage. Die Werkzeuge für die Inspektion unterscheiden sich ebenfalls geringfügig.

  • Bei der Anoskopie wird der Analkanal in einer Tiefe von 10-14 cm mit einem Anoskop - einem optischen Instrument - untersucht. Dieses Verfahren wird zur Erkennung und Behandlung von inneren Hämorrhoiden, der Definition von Tumoren des Enddarms und der Prostata bei Männern durchgeführt. Zusätzlich zur Anoskopie wird während der Untersuchung eine Palpation dieses Teils des Darms durchgeführt.
  • Die Koloskopie wird verwendet, um den gesamten Dickdarm (120-160 cm von der Gesamtlänge) mit einem Endoskop zu untersuchen - einer flexiblen Sonde mit einem optischen System am Ende. Diese Methode diagnostiziert pathologische Entitäten wie Polypen, Geschwüre, Erosionen, sowie eine Biopsie und Behandlung visuell.

Antworten auf häufig gestellte Fragen

  • Ist es schmerzhaft?

Die Studie wird ohne Narkose durchgeführt, da sie einige Minuten dauert und von leichten Beschwerden begleitet wird. Schmerz kann mit unfähigen medizinischen Manipulationen oder mit Pathologien des Analkanals auftreten.

  • Ist es möglich, Sigmoidoskopie für Kinder durchzuführen?

Dieses Verfahren wird in der Regel neben der Fingeruntersuchung auch für Kinder durchgeführt. Indikationen sind instabiler Stuhl, Spotting, Verdacht auf Neoplasien oder Ulzera sowie portale Hypertension. Unter Verwendung der Methode beobachten Sie die Dynamik des pathologischen Prozesses oder den Verlauf der Wiederherstellung der Schleimhaut. Vor dem Eingriff ist es wichtig, dem Kind den gesamten Untersuchungsprozess im Detail zu erklären, um ein ruhiges Verhalten bei Manipulationen zu erreichen. Für kleine oder unruhige Kinder ist bei schwieriger Diagnose der Einsatz von Kurzzeitnarkose möglich.

  • Ist es möglich, eine Sigmoidoskopie mit Menstruation und Schwangerschaft durchzuführen?

Monatlich ist keine Kontraindikation für die Durchführung einer Sigmoidoskopie, da die untersuchten Organe nicht mit dem Urogenitalsystem einer Frau verwandt sind. Bei der Schwangerschaft, im Notfall ist es möglich, das Verfahren im ersten Trimester durchzuführen. In der zweiten und dritten ist eine solche Studie kontraindiziert. Es ist auch völlig inakzeptabel, Reinigungseinläufe als Vorbereitung für die Sigmoidoskopie zu machen, da solche Manipulationen eine drohende Fehlgeburt hervorrufen.

  • Kann ich vor der Untersuchung trinken?

Sie können 2 Stunden vor dem Test trinken, aber nur reines, stilles und ungesüßtes Wasser. Von Säften, Tees, Kaffee, sollte man sich bis zum Ende des Verfahrens enthalten.

Video über die Sigmoidoskopie:

Vorbereitung des Patienten auf Sigmoidoskopie

Nicht selten hört man in Fachkreisen und Fachforen ein Wort wie "Sigmoidoskopie". Aber nicht jeder versteht, was eine Sigmoidoskopie ist und in welchen Fällen sie angesprochen wird. Alle Nuancen, die Sie interessieren, werden in diesem Artikel ausführlich beschrieben.

Recto-Manoskopie ist die Studie der Schleimhaut des Enddarms und der erste Abschnitt des Sigmas. Verwenden Sie für diese Methode der modernen proktologischen Diagnostik ein spezielles Gerät, das sogenannte Sigmoidoskop.

Indikationen für dieses medizinische Verfahren

Diese Art der Diagnose des Zustands des Anus ist ratsam, in solchen Fällen anzuwenden:

  • Bestätigung von malignem und gutartigem Neoplasma. Mit Hilfe einer speziellen Vorrichtung ist es möglich, den Zustand der Schleimhaut des Anus des Patienten genau zu studieren;
  • Ausscheidung von Schleim, Eiter, Blut im Stuhl vom Anus;
  • ständige Verstöße gegen die Konsistenz und Periodizität des Stuhls (Verstopfung oder umgekehrt häufige Störungen);
  • Entzündungsprozesse des Anus chronischer Art (chronische Paraproktitis oder Kryptitis). Krypten sind eine Vertiefung in der Schleimhaut des Rektums natürlichen Ursprungs. Aufgrund des Fehlens des kontraktilen Apparates sammelt sich das nekrotische Epithel der Anusschleimhaut an, manchmal Schleim und fäkale Massen. Sie können die Krypten nicht selbst verlassen. Dieses Phänomen schafft einen Nährboden für pathogene Mikroorganismen und die Entwicklung eines Entzündungsprozesses chronischer Natur. Unter den Laufbedingungen kann Cryptit noch tiefere Teile des Darms des Patienten beeinflussen. Daher wird die RRS ermöglichen, die Krankheit rechtzeitig zu identifizieren und die Behandlung rechtzeitig zu beginnen;
  • Hämorrhoiden verschiedener Stadien. Nur die detaillierte Untersuchung wird helfen, das Stadium der Krankheit gesetzt, die Art und die Größe von Hämorrhoiden, die Anwesenheit ihrer Verletzung, Blutungen, pathologische Veränderungen in den Geweben von Hämorrhoidalvenen des Anus;
  • Prostatatumoren bei Männern und Tumoren verschiedener Art der Beckenorgane bei Frauen;
  • im Rahmen einer umfassenden Diagnose des Allgemeinzustandes des Darms;
  • Präventivuntersuchung einmal im Jahr bei Menschen älter als 40 Jahre.

WICHTIG! Hämorrhoiden sind sehr gefährlich - in 79% der Fälle führt es zu einem bösartigen Tumor! Sehr wenige Leute wissen es, aber es loszuwerden ist sehr einfach - ich nehme es.

Vorbereitende Aktivitäten

Wenn Sie eine Frage haben, wie Sie sich auf die Sigmoidoskopie vorbereiten, sollten Sie sich an einen Proktologen oder einen Spezialisten wenden, der diese durchführen wird. Der Arzt-Diagnostiker unmittelbar vor dem Eingriff benachrichtigt den Patienten über alle Aktivitäten, die der Untersuchung vorausgehen. Die Vorbereitung zur Sigmoidoskopie umfasst in der Regel mehrere Phasen:

  • spezielle Diät vor dem Eingriff. Von der Ernährung des Patienten sind solche Produkte völlig ausgeschlossen: Bohnen, frisches Gemüse und Gemüse, Früchte, Produkte aus Vollkorn und Kleie. Aber lassen Sie das Frühstück am Tag der Untersuchung nicht aus. Es lohnt sich, eine kleine Menge von hellem Fleisch oder Fischbrühe, fettarmen Milchbrei, gedünstetem Fisch oder Quark zu essen. All dies wird helfen, die unangenehmen Empfindungen im Magen zu beseitigen, die vielleicht aus der Aufregung entstehen werden;
  • Reinigung Einläufe Volumen von 1,5-2 Litern reinen Wasser gekocht ohne Zusätze und Beimengungen, zweimal durchgeführt werden empfohlen: vor dem Eingriff am Abend und für 3 Stunden der Studie vor;
  • mündliche Abführmittel;
  • Mikroklister mit einem Intervall von 40 Minuten vor dem Ereignis.

Diagnosetechnik

Der Algorithmus der Sigmoidoskopie ist wie folgt:

  • der Patient am Vorabend der Veranstaltung wird vor vorbereitenden Maßnahmen gewarnt;
  • Ein paar Stunden vor der Studie klärt sich der Klistiereinlauf. Bei chronischer Verstopfung wird in der Nacht zuvor ein zusätzlicher Einlauf durchgeführt.
  • Es ist ratsam, vor der Leitung der RRS auf die Toilette zu gehen (urinieren);
  • Zunächst wird eine manuelle Untersuchung des Anus durch den Arzt-Diagnostiker durchgeführt. Dazu wird der Patient in die Knie-Ellbogen-Position gebracht (auf allen Vieren) oder auf die linke Seite gelegt;
  • Das Arbeitsinstrument wird bis zu einer Tiefe von etwa 4-5 cm in den Anus eingeführt, wobei zur leichteren Passage der untersuchte Bereich mit Vaseline geschmiert wird. In der Röhre wird Luft gepumpt, mit der sich natürliche Falten und Anuskurven begradigen. Dies ermöglicht eine detailliertere Beurteilung der Farbe und des Zustands der Rektumwände;
  • in einer Entfernung von 10-15 cm vom Anus - seine natürliche Krümmung (der Ort, wo das Rektum sigmoid wird). Zum Zeitpunkt der Passage dieser Stelle ist die maximale Entspannung des Patienten notwendig. Dies wird den Forschungsalgorithmus erfolgreich beenden, der gestartet wurde;
  • elektrische Absaugung, falls erforderlich, entfernen Kot und Schleim, die mit der Untersuchung des Enddarms des Patienten stören.

Vorteile dieser Forschungsmethode

Die wichtigsten Vorteile sind:

  • vollständige informative Methode. Mit seiner Hilfe können Sie den Zustand der Schleimhäute des Enddarms, der Knoten der Hämorrhoidenvenen, Risse und entzündliche Prozesse der akuten und chronischen Form visuell beurteilen;
  • absolute Schmerzlosigkeit. Bei schwerwiegenden pathologischen Komplikationen (Risse oder schmerzhafte entzündete Zapfen) ist eine Lokalanästhesie möglich. Intravenöse Anästhesie wird mit individuellen Indizes und Kontraindikationen zu anderen Anästhesieverfahren durchgeführt. Unangenehme Empfindungen können auftreten, wenn das Gerät Luft in den Arbeitsbereich injiziert, um die natürlichen Falten zu glätten. Geringfügige Unannehmlichkeiten, die dieses Vorgehen begleiten, sind typisch für alle diagnostischen Maßnahmen im Anusbereich;
  • die Möglichkeit der histologischen Untersuchung von Polypen und verschiedenen Neoplasien von gutartiger und bösartiger Natur;
  • mit Sigmoidoskopie ist es möglich, Polypen von gutartiger Natur mit Hilfe einer Koagulationsschleife zu entfernen;
  • schmerzlose Extraktion von Fremdkörpern;
  • die Möglichkeit der lokalen Kauterisation von blutenden Gefäßen der Schleimhaut mit minimalem Trauma von tiefliegendem Gewebe.

Einfache Lösung von heiklen Problemen

Wie wir aus dem Artikel sehen können, ist diese Methode der Diagnose in der Proktologie eher fortschrittlich und informativ. Detaillierte Empfehlungen zur Vorbereitung auf eine Sigmoidoskopie, eine detaillierte Beschreibung des Ereignisses selbst und die vorbereitenden Maßnahmen helfen Ihnen, sich positiv abzustimmen.

Denken Sie daran, dass Sie in den geschickten Händen eines Fachmanns eine minimale Anzahl von unangenehmen Empfindungen bekommen werden. Aber das vollständige Bild des Zustandes der Schleimhaut des Anus erlaubt es uns, frühzeitig die Entwicklung verschiedener Krankheiten und Pathologien zu erkennen.

Eine frühzeitige Diagnose startet immer einen erfolgreichen Behandlungsalgorithmus. Also, verpassen Sie diese Chance nicht.