logo

Welche Kräuter zur Behandlung der Bauchspeicheldrüse von Pankreatitis: ein Home-Verzeichnis

Heute werden wir überlegen, welche Kräuter die Bauchspeicheldrüse zu behandeln, um nicht die Gesundheit zu schädigen. Überraschenderweise hilft sogar eine einfache Petersilie, das Leiden zu überwinden, wenn es richtig angewendet wird. Betrachten Sie die Symptomatik und ein wirksames pflanzliches Mittel zur Vorbeugung und Exazerbation.

Was sind die Ursachen für Bauchspeicheldrüsenprobleme?

Ein wenig über die Bauchspeicheldrüse:

  • bezieht sich auf die Organe des Verdauungssystems
  • befindet sich hinter dem Bauch, etwas tiefer
  • übt die Funktion der inneren Sekretion aus
  • reguliert die Produktion von Insulin im menschlichen Körper
  • produziert Enzyme, die Nahrung im Magen verdauen
  • empfindlich gegenüber rauem Essen: süß, fettig, alkoholisch

Wenn Sie einen pochenden, manchmal scharfen Schmerz im Körper unter den Rippen fühlen - es ist eine entzündete Bauchspeicheldrüse. Der Prozess wird Pankreatitis genannt. Es deckt entweder den einzelnen Teil der Drüse ab oder erstreckt sich auf alle Gewebe des Organs. Es gibt eine Entzündung aus verschiedenen Gründen - von übermäßigem Essen zu kalorienreicher Nahrung bis zu Gallenblasenerkrankungen, Vergiftung oder erlitten nach einem physischen oder moralischen Schocktrauma. In 80% der Fälle tritt eine Pankreatitis nach schwerer Intoxikation durch Alkohol oder "schwere" Produkte auf.

Bei chronischer Bauchspeicheldrüsenentzündung besteht Diabetes mellitus, wenn die Gefäße des Organs Atherosklerose betreffen. Risiko erhöht auch erbliche Veranlagung und Fettleibigkeit des Körpers. Ein Symptom der Erkrankung ist eine regelmäßige Trockenheit der Mundhöhle, die bei der Entfernung von Durst nicht mit Wasser übergeht.

Um das empfindliche Gleichgewicht des Körpers mit chemischen Medikamenten nicht zu stören, greifen Sie auf Kräuter und Phytosporen zurück. Die Mittel werden nach Rücksprache mit einem Arzt genommen, und sie werden ohne Rezept in der Apotheke gekauft. Als nächstes werden wir überlegen, welche Kräuter die Bauchspeicheldrüse zu behandeln, um die Organgefäße von Fetten und Cholesterin zu reinigen, um Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen. In der Praxis zeigt diese Methode der traditionellen Medizin ähnliche Ergebnisse wie Medikamente.

Die Hauptbeschwerden, die aus der Bauchspeicheldrüse entstehen, sind Pankreatitis und Diabetes mellitus. In beiden Fällen wird die Volksmedizin zur Behandlung verwendet: Kräuterbehandlung.

Symptome: Wir bestimmen, wie und wo die Bauchspeicheldrüse schmerzt

Pankreatitis: Es ist chronisch und akut.

Chronisch: Die Symptome sind schlecht ausgedrückt, nicht ständig. Beschwerden und Schmerzen im Unterleib unter den Rippen entstehen spontan: nach körperlicher Überlastung, Überernährung, Alkoholkonsum. Nur 4 von 10 Menschen achten rechtzeitig auf Symptome. Dies birgt eine Gefahr: Lange Zeit werden gesunde Körperzellen durch Bindegewebe ersetzt, und Eisen kann normalerweise kein Insulin und keine Enzyme für die Verdauung produzieren.

Symptome: dummer Schmerz, Schwellung unter den Rippen, Schwere in der linken Körperseite, verminderte Toleranz des Organismus gegenüber Glukose. Der charakteristische Verlauf der chronischen Pankreatitis ist der Wechsel von Exazerbationsphasen und Remissionen.

Akut: Es tritt aufgrund eines scharfen Entzündungsprozesses der Drüsenzellen auf. Symptome: ein scharfer Schmerz unter der linken Rippe, ein Anfall von Schwäche und Übelkeit, eine Störung des Darms, eine Abnahme des Appetits. In schweren Fällen wird auf der linken Seite des Rückens im Bereich des Schulterblatts ein Unbehagen empfunden.

Wichtig: Der Entzündungsprozess in der Bauchspeicheldrüse wird aus drei Gründen bestimmt.

Der erste: ein scharfer Schmerz unter dem linken Teil der Rippen, der nach den Mahlzeiten scharf aufsteigt, wird im ganzen Körper übertragen.

Zweitens: Wenn Sie den Bereich oberhalb des Nabels um 2-5 cm drücken, entsteht ein akuter und plötzlicher Schmerz.

Drittens: Symptome einer falschen Vergiftung treten auf, wie Übelkeit, Darmbeschwerden, Erbrechen mit saurem Geschmack.

Achten Sie auf den Zustand des Körpers nach den Mahlzeiten, wenn unter den Rippen auf der linken Seite ein dumpfer oder scharfer Schmerz ist - dies kann auf eine Pankreatitis hinweisen.

Wirksame Medizin - Heilkräuter

Für die Genesung genügt es manchmal, den Körper in Ordnung zu bringen: Nahrung zu überwachen und das Blut und den Darm von Toxinen und Toxinen zu reinigen.

Die erste Stufe: Diät. Ärzte empfehlen, die Diät mit fettarmen Meeresfrüchten, Fisch, Buchweizen, Haferflocken und Reis, Gemüse, Obst und Kräutern, Paniermehl oder Brot mit Kleie zu sättigen. Die wichtigsten Einschränkungen: ohne Alkohol, Tee und Kaffee, Soda, gebraten und fettig, Backen. Es ist auch wert, Öle und Nüsse aufzugeben.

Die zweite Stufe: therapeutische Kräuter für die Bauchspeicheldrüse. Klassische Sammlung zur Entschlackung des Körpers und zur Eindämmung entzündlicher Prozesse in Zellen:

  • zwei Esslöffel getrocknete Bohnenschoten in einer zerdrückten Form
  • drei Löffel Schachtelhalm
  • Ein Löffel der Sammlung der Gräser (zum Beispiel, die Petersilie, krifjja und labasnik) in der zerquetschten Art

Alle Zutaten werden gemischt und in 500 ml kochendem Wasser für 30 Minuten aufbewahrt. Mit einem Wasserbad. Dann filtern Sie die Infusion durch Gaze und drücken Sie die Sammlung von Kräutern. Bereiten Sie Wodka zu, der 14 Tage lang auf das Gras eines goldenen Schnurrbartes gegossen wird (17 Schüsse und 500 mg Wodka). Fügen Sie es der Infusion hinzu. Trinken Sie 4 mal am Tag, kurz vor den Mahlzeiten, nicht mehr als 125 g (ein halbes Glas). Um seine Eigenschaften zu erhalten, wird Tinktur an einem kühlen, dunklen Ort, wie ein Keller gelagert.

Wichtig: Der Verlauf der Aufnahme wird für 30 Tage berechnet, während welcher Zeit eine chronische Krankheit besteht, aber wenn die Symptome bestehen bleiben, ist es nicht empfehlenswert, Kräuter Sammlung länger zu nehmen.

Während der Exazerbation nehmen Sie eine andere Tinktur: Iris. Bereite dich von der Wurzel der Pflanze vor und zermahle sie zu einem Pulver. Bestehen Sie darauf, 24 Stunden, mit kochendem Wasser zu bellen. 4-5 mal, vorgefilterte Flüssigkeit einnehmen.

Von Pankreatitis hilft, Heilkräuter zu ernten, aber die Wirkung wird nur manifestieren, wenn Sie eine strenge Diät ohne schwere, kalorienreiche Nahrung und illegale Getränke befolgen.

Akute Form der Pankreatitis: Wir bereiten die Tinktur der Ersten Hilfe vor

Wenn die Krankheit in eine schwere Form übergeht, muss man sich zuerst an das Krankenhaus wenden, um qualifizierte Hilfe zu bekommen, und danach - um andere Heilkräuter von der Pankreatitis abzuholen.

Methode der Erholung nach der Krise:

  • Tragen Sie etwas Kaltes auf den Bereich zwischen den Rippen auf (Solar Plexus). Verwenden Sie eine mit Wasser gefüllte Flasche. Pass auf, du kannst kein heißes Bad nehmen, sie lindert den Schmerz für eine Weile und dann kommt sie mit einer Rache zurück.
  • Um die Krise zu beseitigen, bereiten wir eine Tinktur solcher Kräuter vor: Mutter-und-Stiefmutter, elf, eine Schnur. Mischen Sie die Zutaten zusammen, gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser. Während einer Exazerbation wird die Infusion 10 Minuten vor einer Mahlzeit langsam getrunken.
  • Der Kurs dauert 30 Tage ab dem Zeitpunkt der akuten Entzündung der Bauchspeicheldrüse.

Wichtig: Die Kräuteransammlung wird das Leiden lindern und den Zellen helfen, sich zu klären und zu erholen, aber bei schwerer Exazerbation lohnt es sich, Medikamente zu nehmen, um die Schmerzen zu lindern.

Die zweite Option in der Phase der Exazerbation: Alkohol Tinktur oder Infusion von bitterem Wermut. Nehmen Sie nicht mehr als drei Mahlzeiten am Tag ein und koordinieren Sie mit den Mahlzeiten.

Die dritte Option für akute Pankreatitis: Infusion von Hagebutten, grüner Tee, Wacholderwurzeln, Rübensaft. Während der Behandlung mit pflanzlichen Heilmitteln wird empfohlen, eine große Menge warmes Wasser am Tag kurz vor dem Frühstück, Mittag- und Abendessen zu sich zu nehmen.

In der Phase der Exazerbation werden andere pflanzliche Präparate verwendet, und bei akuten Schmerzen kombinieren sie traditionelle Medizin mit der Einnahme von Schmerzmitteln.

Pankreatitis: Behandlung mit Phytosporen

Wirksame Mittel zur Wiederherstellung der normalen Aktivität der Bauchspeicheldrüse sind Phytozönosen aus Blüten, Blättern und Pflanzenwurzeln. Für die Behandlung von Pankreatitis verwenden Immortelle, Mariendistel, Zichoriewurzel, Blätter und Löwenzahnwurzel, Klettenwurzel. Auf dieser Liste endet nicht, passt fast jede Pflanze Blumen.

Von den Wurzeln, die Sie Brühen vorbereiten müssen, ist das Schema das gleiche für verschiedene Pflanzen: zerquetschte Rohstoffe (1 Esslöffel) gießen Sie 500 ml kaltes Wasser. In einen Metallbehälter für ein langsames Feuer legen und bis 30 Minuten kochen, ohne den Deckel zu öffnen. Dann entfernen sie es und bestehen, ohne es zu öffnen, weitere zwei Drittel einer Stunde.

Aus den Blättern und Blüten bereiten Sie die Infusion nach dem Standardschema vor: Gießen Sie einen Esslöffel zerkleinertes Rohmaterial und gießen Sie 500 ml kaltes Wasser. Schließe den Deckel der Pfanne und bringe eine Viertelstunde lang ein langsames Feuer an. Sie nehmen die Teller ab und bestehen darauf, ohne es zu öffnen, noch eine halbe Stunde.

Die Infusionen werden kurz vor den Mahlzeiten in Portionen von einem halben Standardbecher (125 mg) eingenommen. Der Eintritt dauert 21-28 Tage. Wenn die Symptome nach einer Mahlzeit nicht bestehen, dann nehmen Sie noch 1-2 Wochen.

Wichtig: Bei der Behandlung mit Phytosporen ist es wichtig, daran zu denken, dass Blumen Enzyme enthalten, die die Produktion von Galle im Körper fördern, was zu Lebererkrankungen führt.

Ein effektives Phytosbora-Rezept:

  • Die Wurzeln von Chicorée, Klette und Löwenzahn werden im Sommer gesammelt
  • Proportionen gleich
  • für zwei Esslöffel der Sammlung - 1000 ml Wasser
  • kochen für eine halbe Stunde
  • Drücken Sie für eine Stunde unter dem geschlossenen Deckel
  • nimm 125 ml vor jeder Mahlzeit (aber nicht mehr als 4 mal am Tag)

Phytogene helfen auch entzündliche Prozesse in der Bauchspeicheldrüse zu bekämpfen, aber sie tragen eine gewisse Gefahr aufgrund der Stimulation der Galleproduktion im Körper.

Bewährt bedeutet: kleiner

Labaznik ist ein Kraut, das anstelle von Tee verwendet wird. Sein Vorteil liegt in der Einfachheit der Vorbereitung und dem schnellen, offensichtlichen Fortschritt der Pankreaswiederherstellung. Es wird verwendet, um akute Schmerzen zu lindern.

Um Tee zu machen, hacken Sie das Gras in einem Mörser ziemlich fein, und gießen Sie dann warmes Wasser, aber nicht mit kochendem Wasser. Lassen Sie die ganze Nacht ein Glas mit Tee stehen und gießen Sie sich morgens durch Gaze oder ein feines Sieb. Die fertige Infusion wird in drei Portionen vor dem Frühstück, Mittag- und Abendessen auf nüchternen Magen eingenommen.

Ein weiteres Merkmal - es kann mit anderen Kräutern und Arzneimitteln ohne gesundheitliche Schäden kombiniert werden. Die perfekte Kombination ist mit Ringelblume, die klassisch auf die Regulierung von entzündlichen Prozessen im Körper angewendet wird. Auch Woll-, Linden- und Birkenblätter passen gut. Diese Sammlung ist nach dem traditionellen Schema vorbereitet: Gießen Sie kochendes Wasser, kochen Sie und bestehen Sie darauf, und trinken Sie für 30 Tage.

Bitte beachten Sie, dass Teeblätter von Blaubeeren, Knoblauch und Zwiebeln, Kardamom ähnliche Eigenschaften besitzen. Kombinieren Sie diese einfachen Lebensmittel in Ihrer Diät mit dem Empfang der Infusion der Mimik, werden Sie schnell Ihre Bauchspeicheldrüse wiederherstellen.

Labaznik - ein leistungsfähiges Werkzeug zur Linderung von akuten Schmerzen, kann mit anderen Kräutern und Medikamenten kombiniert werden, um die Wirksamkeit der Behandlung zu verbessern.

Immer zur Hand: Petersilie von Pankreatitis

Ein anderes sparendes Gras ist gewöhnliche Petersilie. Es hat Eigenschaften, die helfen, die Funktionen der Bauchspeicheldrüse zu aktivieren. Auch solche Produkte umfassen Schisandra, Zamaniha, Ginseng, Rosa Radiol und Levzeya. Aber Petersilie ist die zugänglichste Zutat.

  • hacken Sie dreihundert Gramm grüne Petersilienzweige in einen Mixer
  • füge so viel Knoblauch hinzu
  • Nehmen Sie ein Kilogramm Zitronen, entfernen Sie die Knochen und hacken Sie mit der Haut
  • Die Zutaten in einen trockenen und vor allem - nichtmetallischen Behälter geben
  • die Mischung fest verstopfen
  • in einem dunklen und kühlen (aber nicht kalt!) Ort 14 Tage bestehen
  • Die Infusion wird drei bis vier Mal täglich auf einem Teelöffel kurz vor den Mahlzeiten eingenommen

Wichtig: Das Ergebnis wird sich nur dann manifestieren, wenn die Formel genau eingehalten wird. Wir empfehlen Ihnen, vor der Wahl der Infusionsform Ihren Arzt zu konsultieren, der Ihnen bei der Auswahl der richtigen Rezeptur hilft.

Petersilie ist die am leichtesten zugängliche Zutat, und vermischt mit Zitronen und Knoblauch, können Sie eine wirksame Medizin für chronische Pankreatitis bekommen.

Creepia ist ein altes und bewährtes Mittel

Diese Methode der Bekämpfung der Pankreatitis kam uns seit alten Zeiten. Creepia ist heute ein seltenes Moos, das nur auf Baumstämmen wächst. Und es gibt zwei Arten: Creepus Multidirektional und Krifeya Amurskaya. Zur Wiederherstellung der Bauchspeicheldrüse werden beide verwendet: Die Pflanze hilft bei Pankreatitis und Diabetes.

Cryphaea ist ein universelles Heilmittel für die meisten Erkrankungen des Verdauungssystems, einschließlich Pankreatitis.

Tinktur gebraut streng nach dem Rezept, auf der Verpackung mit Heilmoos vorgeschrieben. Nimm zwei bis vier Wochen vor dem Essen. Dies ist ein kurzer Kurs, um die Verschlimmerung zu lindern, aber um die Krankheit vollständig zu heilen, wird empfohlen, Infusion von Kriechen für bis zu einem Jahr zu nehmen, und oft - und mehr. Leider ist das Finden dieses Tools in Apotheken eine große Seltenheit und Glück.

Jetzt liegt es an Ihnen zu entscheiden, welche Kräuter zu Hause die Bauchspeicheldrüse zu behandeln. Denken Sie daran, dass jedes Rezept auf seine Weise gut ist, aber es lohnt sich, ein Rezept zusammen mit einem Arzt zu holen, um wirklich eine gute Wirkung zu erzielen und nicht nur den Schmerz abzulegen, sondern auch die Ursachen zu beseitigen. Sogar die einfachsten Nahrungsmittel, wie Zwiebeln, Petersilie und Zitronen, können Ihnen helfen, die Krankheit zu überwinden und das normale Verdauungssystem wiederherzustellen. Halten Sie den Verlauf der Behandlung mit Kräutern und Phytosporen einer strengen Diät. Und sei gesund!

Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste, um uns zu informieren.

Nützliche Pflanzen und Kräuter bei der Behandlung von Pankreatitis

"Wir gehören zu ihr (Natur) mit unserem Fleisch, Gehirn und Blut"

Engels F.

Die Behandlung mit nützlichen Kräutern kam von unseren Vorgängern zu uns. Heiler haben seit der Antike Erfahrungen gesammelt und Kräuter in der Behandlung von Krankheiten eingesetzt, um sie weiterzugeben. Und heute hat diese Art der Heilung ein Interesse sowohl bei Ärzten als auch bei Menschen, die keine medizinische Ausbildung haben.

Aber die Meinungen der Ärzte in der traditionellen Gesundheitsversorgung waren geteilt. Eine Gruppe empfiehlt eine Behandlung mit Pflanzen, die andere gleicht ihr mit Zauberei und Quacksalberei. Die Bevölkerung zu Beginn des letzten Jahrhunderts nutzte jedoch häufiger die Werkzeuge der Natur und war berühmt für ihre starke Gesundheit.

In der medizinischen Literatur werden Arbeiten und Monographien von Ärzten über die Methoden der Kräuterheilung veröffentlicht, die die Relevanz dieser Art von Behandlung zeigen. Brauchen Sie Kräuter gegen Pankreatitis? Wie ist es möglich, behandelt zu werden? Schauen wir uns ein interessantes und dringendes Thema an.

Die Verwendung von Kräutern bei Pankreatitis

Die Therapie der Pankreatitis mit Pflanzensammlungen und Kräutern soll folgende Probleme lösen:

  1. Um die Wirkung von Medikamentengruppen zu erhöhen.
  2. Um das Wiederauftreten der Pankreatitis zu verhindern.
  3. Verringerung des Risikos von Nebenwirkungen durch langfristige Einnahme von Medikamenten (entzündungshemmend, schmerzlindernd, antibiotisch und andere).
  4. Um die Notwendigkeit der Einnahme von Enzymen und anderen Drogen zu regulieren, regulieren eine Reihe von Kräutern die Verdauung.
  5. Um das Risiko von Komplikationen zu vermeiden.
  6. Um die beste Qualität des menschlichen Lebens zu bilden.
  7. Um die Möglichkeit der schnellsten Expansion der Ernährung und Vielfalt in der Ernährung zu realisieren.
  8. Zur Wiederherstellung und Regulierung der Verdauungsfunktion der Bauchspeicheldrüse.
  9. Um die Funktionen benachbarter Organe und Systeme zu schützen.
  10. Stärkung und Schutz des Immunsystems.

Die besten Kräuter für die Pankreatitis

Spannende Frage für viele: "Welche Art von Kräutern kann ich bei Pankreatitis haben?"

Die Hauptrichtungen der Kräutermedizin, sowie Beispiele von Kräutern, wirksam bei Pankreatitis:

1. Für die Kontrolle der Pankreatitis ist die Behandlung mit solchen Kräutern produktiv: Calendula (Ringelblumen), Königskerze, Johanniskraut, Kamillenblütenstände, Marshmallow medizinische, Alant hoch.

Fertige Phytopreparationen aus Pankreatitis: Tinktur aus Calendula, Tinktur aus Johanniskraut, Blüten der medizinischen Kamille (in Filterpackungen).

Alanton (Form in Tabletten) - In der Zusammensetzung gibt es einen Auszug der Wurzeln von Alant.

2. Um Krämpfe im Magen loszuwerden, können Sie solche Kräuter trinken: Salbei, Blütenstände von Kamille, Blütenknospen und Blätter von Oregano, Fenchel, Anisfrucht, Kreuzkümmel.

Die Annahme von fertigen Phytopräparaten ist erlaubt: Tinktur aus Oregano oder Minze, Blüten der medizinischen Kamille (in Filterpackungen).

3. Um Schmerzen in der Bauchspeicheldrüse und beruhigende Wirkungen zu beseitigen, nehmen Sie: Minze, Oregano oder Wegerich, Ayr.

Die Phytotherapie der Pankreatitis wird von den bereiten Phytopreparationen durchgeführt: Phyto neu-sed, Bellachole, Gastroguttal.

  • Phyto neu-sed(ist ein Auszug aus Kräutern). In der Zusammensetzung gibt es: Hagebutten, sowie Weißdorn, ein Kraut der lila Echinacea, Herzgespann und Melis.
  • Bellachsol(präsentiert von Tabletten). In der Zusammensetzung enthalten: Extrakt aus getrockneten Blumen Rainfarn, Belladonna.
  • Gastroguttal (dargestellt durch Tropfen). In der Zusammensetzung: Tinktur aus bitterem Wermut, Tinktur aus Belladonna, Tinktur aus Pfefferminzblättern, Tinktur der Wurzeln von Baldrian.

4. Um die Bildung von Enzymen in der Bauchspeicheldrüse zu begrenzen. Welche Kräuter und Zubereitungen kann ich bei Pankreatitis trinken?

Gräser sind erlaubt: Süßholz, Alant, Belladonna, Erle.

Apotheke Kräuterpräparate: Alanton, Altan, Leberbriton.

  • Altan (in Tabletten veröffentlicht). In der Zusammensetzung gibt es Extrakte aus Früchten von Erlenleim und Familie der Birke.
  • Likvitorit (Tabletten). In der Zusammensetzung gibt es einen Extrakt der Wurzeln von Lakritz, Uralic und nackt.

5. Um die Mechanismen des Pankreas-Zerfalls zu verlangsamen. Eine Reihe von Kräutern mit Pankreatitis: Minze, Schafgarbe Blätter, Wegerich Blätter.

Fertige Vorbereitungen: Ирмалакс, Infusion einer Wegerich der großen, Blätter und Gras einer Schafgarbe gewöhnlichen, Plantaglucidum.

  • Irmalax (Pulver in der Packung). In seiner Zusammensetzung Samenschale Flohsamen und Vitamine C.
  • Plantaglucid(in den Packungsgranulaten vor Gebrauch eine Suspension vorbereiten). Die Zusammensetzung enthält Blätter von Kochbananen in Form eines Extrakts.

6. Um die Mechanismen der Wiederherstellung der Bauchspeicheldrüse zu beschleunigen. Die Pflanzen werden empfohlen: Maulbeere, Wegerich, Gurke, Linde, Flachs.

Apotheke Kräuterpräparate: Plantaglucid, Irmalax.

7. Um Störungen des Nervensystems zu beseitigen. Ausgewählte Heilkräuter: Passionsblumen, Herzgespann, Pfingstrose.

Pharmazeutische Phytopräparate: Extrakt aus Passionsblume, Tinktur aus Pfingstrose, Urtinktur aus Herzgespann.

8. Zur Normalisierung der Darmflora. Ausgewählte pflanzliche Vertreter: Topinambur, Zichorie, Klette und Wegerich.

Fertig phytopreparations: Plantaglucid, Stimbipid und Irmalax.

9. Zur Wiederherstellung und Stärkung der Kräfte des Immunschutzes sind Pflanzen beteiligt: Echinacea, Eleutherococcus-Extrakt, Aralia, Leuzea.

Apotheke Kräuterpräparate: Auszug aus Rhodiola rosea, Florenta, Estifan, Ecisteren.

  • Florenz (konzentrierter Wasserextrakt aus sibirischer Tanne).
  • Estifan (Tablettenform), besteht aus einem Extrakt des Krautes von Echinacea purpurea.
  • Ecstenen (tablettierte Form), besteht aus einem Extrakt der Wurzeln von Leuzea Saflor.

10. Zur Intoxikation sind Pflanzen wirksam: Zichorie, Klette, Süßholz.

Apotheke Kräuterpräparate: Superantitox, Belossor, Ultrasorb, Lignasorb, Pecto, Polyphepanum, Steimbipid, Rekitsen-RD.

  • Superanthitox - kommt in Kapseln, besteht aus einem Extrakt aus getrockneter Birkenrinde.
  • Belossorb (in Tabletten, Pasten, Kapseln, Pulvern und Granulaten freigesetzt, erfordern vorbereitende Vorbereitung), Aktivkohle in der Zusammensetzung.
  • Ultrasorbent (Pulver zur Herstellung einer Suspension) in der Zusammensetzung von modifizierter und dispergierter faseriger Kohle.
  • Lignasorb (Granulat und Pulver), in der Zusammensetzung von hydrolytischem Lignin.
  • Pecto (Pulver in einem Beutel zur Auflösung in Wasser), besteht aus Pektin.
  • Polyphepan (feinporöses Pulver oder Granulat zur Auflösung in Wasser), besteht aus hydrolytischen Ligninen.
  • Stimbiphid (tablettierte Form), besteht aus Pflanzenfasern.
  • Rekitsen-RD (die Form der Freisetzung ist Pellets in Säcken), besteht aus einem Extrakt von Weizenkleie gereinigt und fermentiert.

Der Ansatz zur allgemeinen Behandlung von Pankreatitis ist komplex:

  • Es ist wichtig, Diät Nr. 5 und dann Nr. 5 p einzuhalten.
  • Medizinische traditionelle Behandlung, vom behandelnden Arzt ernannt.
  • Behandlung der chronischen Pankreatitis mit pflanzlichen Präparaten und Pflanzen, wie mit dem Arzt vereinbart.
  • Bei Bedarf die Aufnahme von Enzymen (Pankreatin, Kreon).
  • Bei der Diagnose der akuten Pankreatitis und zu Beginn der Exazerbation der chronischen Pankreatitis wird die Pankreatitis mit Kräutern behandelt, in den ersten Tagen wird Hunger beobachtet.
  • Saisonale Anti-Rezidiv-Behandlung ist möglich, zweimal im Jahr für zwei Monate.

Die ungefähre Variante der vegetativen Ansammlung bei der Pankreatitis

Sammlungsnummer 1

  • Blätter und Stengel von Pfefferminze (mehrjährig) - 10 Gramm,
  • Wermut bittere Blätter - 10 Gramm,
  • Schafgarbe Blätter und Blüten - 10 Gramm,
  • Die Knollen von Topinambur sind 10 Gramm,
  • Blätter einer großen Wegerich - 10 Gramm,
  • Rhizome und Gras von Kürbisgewächsen - 10 Gramm,
  • Blütenstände der medizinischen Kamille-20 Gramm,
  • Gras und Triebe von Johanniskraut perforiert -20 Gramm.

Die resultierende Sammlung wird im Dunkeln aufbewahrt. Messen Sie 10 Gramm der Sammlung, legen Sie sie in ein bequemes Gericht, gießen Sie heißes Wasser hinein. Infusion etwa eine halbe Stunde. Nehmen Sie ein Drittel des Glases in 3 Dosen täglich ein. Die Therapiedauer beträgt im Durchschnitt etwa einen Monat.

Plus:

  • Poseidonol auf der Kapsel dreimal täglich nach einer Mahlzeit.
  • Florenz. Zweimal täglich für 1 ml. Zum Tee hinzufügen.
  • Chitopan auf einer Tablette dreimal täglich.

Poseidonol (Kapseln), bestehend aus: eine Mischung aus Flachs, Zeder, Sanddornöl und Kürbis, eikol.

Chitopan (in Tabletten), bestehend aus: Extrakt des Geißblattlachs, Zichorienwurzel des gemeinen, Chitosan, Topinambur, Hanfkraut. Sammlung für die Normalisierung der Bauchspeicheldrüse und die Arbeit der Gallenwege, die Produktion von Verdauungssäften und die Geschwindigkeit ihrer Ausscheidung.

Sammlungsnummer 2

  • Anis Früchte - 10 Gramm,
  • Reinheit der Blätter - 10 Gramm,
  • Dreifarbige Veilchen Stängel und Blätter - 10 Gramm,
  • Die Wurzel des Löwenzahns (Staude) ist 10 Gramm,
  • Johanniskrautblätter - 20 Gramm,
  • Gras des Vogels Bergsteiger - 20 Gramm,
  • Mais-Narben (jährlich) - 20 Gramm.

Verbinden. Sammeln Sie die Kräuter gießen, kochen Sie für 10 Minuten und kühlen Sie ab. Wir nehmen dreimal täglich vor den Mahlzeiten ein Glas.

Sammlungsnummer 3

Fruchtbare Wirkung wird durch Kräuter mit beruhigender, krampflösender, gerbender, choleretischer, antimikrobieller Wirkung erzielt, hat eine Pankreatitis-Kräuter-Sammlung:

  • Samen und Blätter von Pfefferminze, Stiele von Gartendill, Gras und Blütenstände - 30 Gramm,
  • Weißdornfrüchte - 20 Gramm,
  • Blumen des Gänseblümchens eines Chemikers, eine Immortelle von sandigen Blumen-10 Gramm.

Kombinieren Sie alle Zutaten, bestehen Sie darauf, nach dem Einweichen mit heißem Wasser, 2 Stunden. Verwenden Sie ein warmes Getränk, nachdem Sie ein halbes Glas gegessen haben.

Gemüsetee aus Pankreatitis

Wirksam ist auch ein Rezept für Tee aus Pflanzen: 10 Gramm zu kombinieren:

  • Die Stängel und Blätter des perforierten Johanniskrauts,
  • Blüten und Hochblätter von Linde,
  • Kamillenblütenstand,
  • Blätter und Gras, Minze,
  • Blätter und Stängel der violetten Trikolore.

Trinken statt Tee täglich, ein halbes Glas 3 mal.

Kräuterkollektion für Pankreatitis Nummer 4

  • Blumenkörbe der Kamille Apotheke (jährliche Kräuter) - 20 Gramm,
  • Perforiertes Johanniskrautgras (mehrjährig) - 20 Gramm,
  • Blätter und Blüten der Schafgarbe (Staude) - 20 Gramm,
  • Cones aus Hopfen - 10 Gramm,
  • Gras von einem großen Schöllkraut - 10 Gramm,
  • Blumenkörbe von medizinischen Calendula - 10 Gramm,
  • Blätter Belladonna - 10 Gramm,
  • Brown hüften Frucht (stacheliger Busch) - 30 Gramm.

Machen Sie die Tinktur, nehmen Sie ein Drittel des Glases in 3 Dosen, täglich.

Abschließend

Die pflanzliche Behandlung wird in Form einer Vielzahl von Extrakten aus Kräutern, Tee, Pflanzen, die bei Pankreatitis nützlich sind, präsentiert. Eine Pflanze kann viele nützliche Aktionen für verschiedene Krankheiten haben.

Die Teilnahme an dieser Art der Behandlung kann nach der Untersuchung des Arztes und nur vor dem Hintergrund oder nach der Behandlung der bereits verordneten Therapie mit Arzneimitteln sinnvoll sein!

Pflanzliche Rohstoffe werden in der Apotheke gekauft oder zu Hause geerntet, unter den Bedingungen der Auswahl, Sammlung, Abgabedaten und Beschaffungsregeln. Wenn es keine Erfahrung in der Ernte von Kräutern gibt, wird die erste Option angewendet. Nur wenn diese Kriterien erfüllt sind, können gute Ergebnisse erzielt werden.

Sie absolvierte die Smolensk State Medical Academy. Er arbeitet in der Zentralbank von Usbekistan, KDTS 4 DZM Branch 4, Moskau, Leiter. therapeutische Abteilung. Berufserfahrung 8 Jahre.

Welche Kräuter müssen mit Bauchspeicheldrüsenentzündung trinken

Die Therapie der Pankreaspathologie zeichnet sich durch einen komplexen und komplexen Ansatz aus. Obligatorisch ist die Verwendung von Medikamenten und die strikte Einhaltung der Diät. Gleichzeitig soll der Einsatz traditioneller Methoden auf Basis der Phytotherapie nicht ausgeschlossen werden, um das Wohlbefinden zu fördern. Unser Artikel wird Ihnen sagen, welche Kräuter für Pankreatitis verwendet werden.

Welche Kräuter können nicht genommen werden

Die Therapie der Pankreatitis mit Volksmethoden sollte mit Vorsicht angegangen werden, da einige Kräuter nicht nur nicht profitieren, sondern auch eine Verschlimmerung der Krankheit verursachen können. Da sie die Operation der Bauchspeicheldrüse negativ beeinflussen. Bevor Sie beginnen, Phytopräparate zu nehmen, müssen Sie nicht nur sorgfältig ihre Auswirkungen auf den Körper studieren, sondern auch einige Merkmale Ihrer Gesundheit kennen. Also, einige Kräuter sind nicht akzeptabel mit Gallensteinen, weil sie Bewegung von Steinen und Leberschmerzen verursachen können.

Auch die Verwendung von Kräutern, die eine stimulierende Wirkung auf die Bauchspeicheldrüse haben, wird nicht empfohlen. Welche Kräuter nicht mit einem Pankreaskrankheits-Arzt eingenommen werden können, wird meist zu extrem unerwünschten Pflanzen sagen:

  • Löwenzahnwurzel;
  • Wegerich;
  • alkoholische Kräuteraufgüsse.

Neben Kräutern ist zu beachten, dass bei Pankreasdysfunktion die Einnahme von Orange, Johannisbeeren, Cranberry, Zitrone, Grapefruit, Traubensaft verboten ist.

Kräuter, die helfen, einen akuten Anfall der Krankheit zu lindern

Die akute Form der Pankreatitis sollte nur unter ärztlicher Aufsicht entfernt werden. Wenn die Krankheit eine schwere Form angenommen hat, dann müssen Sie zunächst einen Arzt aufsuchen und dann die notwendigen Medikamente nehmen. Die Technik der Ersten Hilfe mit Phytotherapie basiert auf den folgenden Maßnahmen:

  • Kälte auf die Bauchspeicheldrüse anwenden.
  • Bereiten Sie die folgende Tinktur vor: Nehmen Sie 1 Teelöffel. Kräuter-Alant, Mutter-und-Stiefmutter, gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser, mit Exazerbation sollte dreimal während des Tages verwendet werden. Es wird empfohlen, mindestens 1 Monat zu trinken.
  • Die zweite Variante der Phytotherapie mit Exazerbation ist die Infusion von Wermut, darf nicht mehr als 3 mal pro Tag trinken. Das Rezept für seine Zubereitung: 1 EL. l. Wermut gießen 1 Tasse kochendes Wasser.
  • Es ist während der Exazerbation nützlich, Rübensaft, grünen Tee, Wacholderwurzeln, Hagebutteninfusion zu trinken.
Wichtig! Sie können während eines Angriffs kein heißes Bad benutzen, da es für eine kurze Zeit Erleichterung bringt, dann werden die Schmerzen mit größerer Kraft zurückkehren.

Es ist jedoch zu beachten, dass eine pflanzliche Behandlung nur in Verbindung mit Medikamenten möglich ist.

Gebrauchte Kräuter

Bei einer Entzündung der Bauchspeicheldrüse können Sie Kräutermedizin verwenden, die krampflösend, schmerzlindernd, adstringierend, antimikrobiell, entzündungshemmend wirkt. Sie können nicht nur in der Apotheke gekauft, sondern auch von Ihnen selbst zubereitet werden. Zu den Kräutern, die bei Pankreatitis und Cholezystitis verwendet werden, gehören:

  • Schöllkraut wirkt krampflösend;
  • Birke wird als Infusion oder Abkochung von Blättern verwendet;
  • Schafgarbe hat eine allgemeine unterstützende Wirkung;
  • Kalgan ist ein starkes Antiseptikum, es wird häufig bei Entzündungen des Körpers verwendet;
  • Johanniskraut stimuliert den Darm;
  • Löwenzahn wirkt entzündungshemmend. Von der Pankreatitis kann man nur vom Gras behandeln;
  • Leonurus, benutze nur den oberen Teil des Stengels oder der Blätter. Hat eine entspannende Wirkung;
  • Bohne normalisiert die Darmmikroflora, reduziert Cholesterin;
  • Wundmale von Mais lindern Schwellungen;
  • ein tausend Quadratzentimeter regt die Verdauung an;
  • Sophora stärkt die Wände der Blutgefäße, normalisiert die Blutzirkulation im Organ;
  • Kamille hat eine krampflösende Wirkung.
Seltene Heilkräuter für die Bauchspeicheldrüse können nicht nur in der Apotheke gekauft, sondern auch auf der Fensterbank zu Hause angebaut werden.

Kräuterpräparate

Die Behandlung von Pankreatitis mit Kräutern beinhaltet oft die Herstellung von Formulierungen. Die Kräutersammlung wirkt stärkend auf das Organ, es normalisiert die Funktion des Verdauungstraktes. Die effektivsten und sichersten Sammlungen sind:

  • Kräuter-Sammlung Nr. 213, die Wermut, Johanniskraut, Klettenwurzel, Salbei, Kamille, Alant, Ringelblume, Schnur, Schachtelhalm enthält. Mischen Sie die aufgeführten Kräuter im gleichen Verhältnis. Nehmen Sie 2 EL. l. Sammeln, gießen Sie 2 Tassen kochendes Wasser. 15 Minuten in ein Wasserbad rühren, filtrieren. Trinken Sie dreimal täglich 30 Minuten vor dem Essen für 3 Monate. Nach einem Monat Pause sollte die Behandlung wiederholt werden. Dieses Rezept ist bei Pankreatitis sehr wirksam, wenn die positive Wirkung während der Ruhezeit verschwindet und die Bauchspeicheldrüse sich wieder entzündet, dann wird die Therapie fortgesetzt.
  • Das folgende Rezept erlaubt, die Verdauung zu normalisieren, für seine Vorbereitung ist es notwendig, Johanniskraut, Kamille, Herzgespann, Melisse, Alantwurzel, Minze in gleichen Mengen zu nehmen. 1 Teelöffel Die resultierende Zusammensetzung, 1 Tasse kochendes Wasser gießen. Dann in einem Wasserbad für mindestens 15 Minuten köcheln lassen. Cool, Filter. Trinken Sie den ganzen Tag über in kleinen Portionen.
  • Rezept für die nächste Sammlung beinhaltet die Verwendung von Süßholzwurzel, Löwenzahngras, Klette. Gleiche Teile der Kräuter mischen, bis eine homogene Masse, ½ Liter gießen. Wasser bei Raumtemperatur, bei schwacher Hitze zum Kochen bringen. Bestehen Sie in der Thermosflasche für 1 Stunde. Eine wichtige Bedingung für therapeutische Maßnahmen ist die Verwendung von Infusion ausschließlich in heißer Form.
  • Normalisieren Sie die Funktion des Magen-Darm-Trakt und beseitigen Sie die Entzündung der Bauchspeicheldrüse wird das folgende Rezept helfen: Nehmen Sie 1 EL. l. Johanniskraut, Schafgarbe, Maisnarben, Kalgan. Gießen Sie alle 1 Liter kochendes Wasser, wickeln Sie es dann mit einem warmen Schal ein, bestehen Sie für 60 Minuten darauf. Trinke 1 Glas dreimal. Dies ist eine gute Zusammensetzung von Kräutern, die bei Pankreatitis eine lange Rezeption, mindestens 3 Monate impliziert.
  • Die Drogensammlung namens "Elan" ist ein ziemlich beliebtes Heilmittel, das für seine effektive heilende Wirkung berühmt ist. Es wirkt entzündungshemmend, krampflösend und regt die Verdauung an. Diese Mischung enthält Kräuter von Wegerich, Johanniskraut, Kamille, Jakobsmuschel, Minze. 1 EL. l. von der resultierenden Mischung, ½ Liter gießen. steil kochendes Wasser. Bei schwacher Hitze 15 Minuten köcheln lassen, filtrieren und den ganzen Tag verwenden.

Lubaznik mit Pankreatitis

Labaznik kann statt Tee getrunken werden, es ist einfach genug beim Kochen. Es wird verwendet, um die Funktion der Bauchspeicheldrüse schnell wiederherzustellen und das Schmerzsyndrom zu entfernen. Bei der Teezubereitung sollte das Gras möglichst fein zerkleinert werden, oft wird dazu ein Mörtel verwendet. Dann 2 EL. l. gehacktes Gras, gießen Sie 1 Tasse leicht erwärmtes Wasser. Zu diesem Zweck ist es unerwünscht kochendes Wasser zu verwenden. Das Glas sollte über Nacht stehen gelassen werden, um darauf zu bestehen. Am Morgen müssen Sie ein Sieb abmessen.

Zubereiteter Tee aus der Maulbeere sollte 3 Stunden lang getrunken werden, normalerweise morgens, nachmittags und abends. Merkmal dieses Krautes ist eine freie Kombination mit Kräutern und Medikamenten. Um Schmerzen zu lindern, Entzündungen der Bauchspeicheldrüse zu beseitigen, empfiehlt es sich, mit Calendula, Birkenblätter, Königskerze zu kombinieren.

Petersilie bei Pankreaserkrankung

Um auch die Arbeit dieses Körpers zu aktivieren, wird empfohlen, Petersilie zu verwenden, die eine ziemlich zugängliche Zutat ist. Um eine Heillösung vorzubereiten, benötigen Sie 300 g. Frische Petersilie in einem Mixer mahlen, dann 300 g hinzufügen. gehackter Knoblauch, 1 kg Zitronen, mit vorentfernten Knochen, Haut sollte belassen werden. Alle Komponenten sollten in einen nichtmetallischen Behälter gegeben werden, der fest mit einem Deckel verschlossen ist, und für 2 Wochen an einem dunklen, kühlen Ort bestehen. Nach dem Kochen wird die resultierende Infusion dreimal täglich für 1 Teelöffel genommen. für 30 Minuten. vor dem Essen.

Blaubeertee mit Pankreatitis

Heute ist einer der Getränke in dieser Krankheit Tee mit Beeren und Heidelbeeren. Bei regelmäßiger Anwendung ergibt sich ein ziemlich greifbares Ergebnis. Um es zu machen, nehmen Sie 2 Teelöffel. getrocknetes Blatt von Blaubeeren, 2 TL. Blaubeeren und 1 Cranberry-Blatt. Infusion sollte wie Tee gebraut werden, 1 Tasse kochendes Wasser, bestehen Sie für 1 Stunde, trinken Sie 3 mal pro Tag in kleinen Schlucken. Für einen Tag sollte mindestens 2 Gläser Tee essen. Der therapeutische Kurs besteht aus 2 Perioden von 14 Tagen nach einer einmonatigen Pause.

Die Behandlung mit Phytotherapie bei Pankreatitis ist nur während der Remission möglich, wenn keine akute Erkrankung vorliegt. Während der Exazerbation des Krauts kann nur in Kombination mit Medikamenten und nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt verwendet werden. Chronische Pankreatitis wird seit Jahren mit Kräutern behandelt.

Kräuter für Pankreatitis

Pankreatitis ist eine häufige Erkrankung des Gastrointestinaltraktes, die durch eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse gekennzeichnet ist. Wenn die Krankheit auftritt, erfährt das Eisen verschiedene Veränderungen, in einigen Fällen zerfallen die Organgewebe. Die Ursachen der Krankheit sind Infektionen, Entzündungen, Probleme mit den Drüsengefäßen.

Aufgrund des Missbrauchs von alkoholischen Getränken, unangemessenen Lebensstil, Verbrauch von schädlichen Lebensmitteln, die Bildung von Steinen und Sand, Verstopfung der Strömungskanäle der Bauchspeicheldrüse. Dadurch wird der Abfluss von Magensaft gestört, die Bauchspeicheldrüse entzündet sich.

Die Hauptsymptome der Pankreatitis sind starke Schnittschmerzen, die unter den Rippen auftreten. Der Kranke ist krank, Erbrechen zeigt sich mit Galleninhalt, Durst und häufigen Schluckauf. Der Patient hat allgemeine Unwohlsein, Schwäche, Fieber, niedriger Blutdruck. Ähnliche Zeichen sind für die akute Form der Krankheit charakteristisch, die unabhängig, unter der Bedingung der kompletten Absage von alkoholischen Getränken und schädlichen Nahrungsmittelprodukten besteht. Manchmal Pankreatitis wird chronisch, provoziert eine starke Abnahme des Körpergewichts, die Entwicklung von Hypovitaminose, Diabetes.

Pankreatitis und traditionelle Medizin

Zur wirksamen Behandlung der Pankreatitis ist eine medikamentöse Therapie erforderlich, die vom behandelnden Arzt nach den notwendigen diagnostischen Maßnahmen verschrieben wird. Eine wichtige Rolle spielt eine therapeutische Diät, ohne deren Einhaltung die Einnahme von Medikamenten nicht die erwartete Wirkung zeigt. Diättherapie beinhaltet den Ausschluss einer kranken Person von der Nahrung, die eine Reizwirkung auf das Verdauungssystem hat. Extrem gesundheitsschädlicher Alkohol, der das Gewebe der Bauchspeicheldrüse zerstört, Getränke auf der Basis von Ethylalkohol können bei dem geringsten Verdacht auf eine Pankreatitis nicht verwendet werden.

Ärzte empfehlen die Einnahme von Kräutern bei Pankreatitis als zusätzliche und wirksame Behandlungsmethode. Denken Sie daran, Kräutermedizin wird nur in Abwesenheit von Komplikationen und die Linderung von Symptomen der Exazerbation verwendet.

Kräuter zur Behandlung von Pankreatitis haben eine analgetische Wirkung, tragen zur Verringerung von Entzündungen bei und erhöhen die Regenerationsfähigkeit. Bevor Pflanzen für die Behandlung des Entzündungsprozesses der Bauchspeicheldrüse bevorzugt werden, ist es erforderlich, die Eigenschaften zu untersuchen: man kann keine Kräuter einschließen, die die Arbeit eines wichtigen Organs im Verdauungssystem stimulieren. Sie müssen wissen, welche Infusionen und Brühen gezeigt werden, um zu trinken, aber was nicht sein kann.

Welche Kräuter sind nützlich für die Pankreatitis

Pankreatitis wird als eine ernsthafte Krankheit angesehen, in Ermangelung einer geeigneten Behandlung, die die Entwicklung von schweren Komplikationen provoziert. Methoden zur Beseitigung der Symptome sind konsistent mit dem behandelnden Arzt. Die wichtigste Bedingung für die Genesung ist die Einhaltung der Diät. Die Verwendung von Kräutern bei Pankreatitis wird als eine zusätzliche und wirksame Ergänzung zur Diät-Therapie betrachtet.

In der Volkstechnik werden viele Pflanzen verwendet, um die Aktivität der Organe des Verdauungssystems zu normalisieren. Unter den pflanzlichen Naturheilmitteln werden die vorteilhaftesten Wirkungen auf den Körper durch Pankreatitis unterschieden:

  • Unsterblich.
  • Weißdorn.
  • Wermut.
  • Johanniskraut.
  • Aloe.
  • Krebse.
  • Minze.
  • Schafgarbe.
  • Der Schachtelhalm.
  • Kamille und andere.

Immortelle bei Pankreatitis gilt als wirksam und wirksam. Andere Pflanzennamen sind Cyme oder Zolotisk. Verwendet in seiner eigenen Form für die Herstellung von Infusionen, als wichtiger Bestandteil der pflanzlichen Sammlung zur Behandlung von Pankreatitis.

Immortelle während der Behandlung von Pankreatitis wirkt sich positiv aus:

  • Normalisiert die Verdauung.
  • Erhöht den Appetit.
  • Löst Steine ​​in der Gallenblase auf.
  • Beruhigt, schmerzt.
  • Hilft Entzündungen zu beseitigen.

Denken Sie daran, die Pflanze kann nicht zur Verschlimmerung der Krankheit verwendet werden. Der behandelnde Arzt ernennt dem Patienten während der Remission Immortelle.

Um die Brühe vorzubereiten füllen Sie die erforderliche Anzahl von Blütenständen mit kochendem Wasser, kochen in einem Wasserbad für 30 Minuten. Dann die Flüssigkeit abseihen und ein wenig abgekochtes Wasser hinzufügen. Die Brühe wird dreimal täglich eingenommen. Es ist wichtig, dass das Getränk frisch ist, Sie müssen jeden Tag vorbereiten.

Zur Behandlung der betreffenden Krankheit wird Weißdorn aufgrund von spasmolytischen Wirkungen verwendet. Gras wird als Teil eines speziellen Kräutertees genommen. Hawthorn wird nicht für die Einnahme auf nüchternen Magen und im akuten Stadium der Pankreatitis empfohlen.

Bitterer Wermut

Bitterer Wermut ist eine krautige Pflanze, die für chronische Krankheiten verwendet wird. Die Eigenschaften von Wermut sind bekannt, nützlich bei Pankreatitis:

  1. Aufgrund des Gehalts an Bitterstoffen in der Pflanze gibt es eine erhöhte Sekretion von Galle, deren Abfluss. Als Ergebnis verbessert sich die Verdauung von Nahrung, Pankreatitis wird vor einer Verschlimmerung bewahrt.
  2. In der Gallenblase beginnt die Auflösung der geformten Steine.
  3. Die Verwendung von Wermut trägt zur Verbesserung des Appetits bei, der während dieser Krankheit verschwindet.
  4. Die Pflanze enthält Stoffe, die pathogene Bakterien zerstören, die entzündungshemmend auf die Organe des Magen-Darm-Traktes wirken.

Bitterer Wermut ist im akuten Stadium der Pankreatitis kontraindiziert und wenn der Patient eine erhöhte Sekretion von Magensaft hat.

Aus der Heilpflanze werden Abkochungen und Aufgüsse zubereitet. Um die Infusion vorzubereiten, gießen Sie die erforderliche Menge Wermut mit kochendem Wasser, lassen Sie es für eine Stunde unter dem geschlossenen Deckel brühen, belasten Sie.

Für Brühe frische oder trockene Blätter der Pflanze mit kochendem Wasser gießen, bei schwacher Hitze für 20 Minuten kochen. Die resultierende Flüssigkeit zurückgewinnen und an einem kühlen Ort aufbewahren. Trinken Sie vor dem Essen einen Aufguss aus Wermut.

Wenn Pankreatitis zeigt die Einnahme von Heilkräutern namens Johanniskraut, eine bekannte medizinische Eigenschaften bei der Behandlung der Krankheit:

  • Reduziert den Entzündungsprozess.
  • Verbessert die Regenerationsfähigkeit des Körpers.
  • Reduziert das Verlangen nach alkoholischen Getränken.

Johanniskraut ist wie die meisten Heilkräuter zur Anwendung bei chronischer Pankreatitis indiziert. Die Einnahme von Infusionen und Brühen von Johanniskraut in seiner eigenen Form und in Kombination mit anderen Kräutern, hilft einen schnellen Beginn der Genesung, wird als eine vorbeugende Pankreatitis Exazerbation verwendet.

Aloe - ein seit langem bekanntes pflanzliches Heilmittel, wird eingesetzt, um unangenehme Symptome, die durch verschiedene Krankheiten verursacht werden, loszuwerden. Aloe enthält viele Vitamine und Substanzen, die für chronische Pankreatitis nützlich sind. Die Pflanze wird ein wirksames Adjuvans in der komplexen Therapie gegen Pankreatitis, ein präventives Mittel zur Verhinderung der Exazerbation der Krankheit.

Aloe-Saft stärkt das Immunsystem, normalisiert den Stoffwechsel im Körper, hat eine positive Wirkung auf das Verdauungssystem bei Pankreatitis und anderen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes. Die Verwendung von Aloe bei einem Organismus, der an Pankreatitis leidet:

  1. Die Verwendung der Pflanze verbessert den Appetit, der bei den meisten Patienten mit dem Entzündungsprozess der Bauchspeicheldrüse fehlt.
  2. Eine nützliche Mikroflora des Darms wird wiederhergestellt.
  3. Die regenerierenden Eigenschaften des Körpers nehmen zu.
  4. Es gibt eine allgemeine Stärkung des Körpers.
  5. Zerstöre pathogene Bakterien.
  6. Der Entzündungsprozess ist beseitigt.

Die Verwendung von Aloe, die bei den Menschen als Alter bekannt ist, ist während des akuten Stadiums der Pankreatitis mit Allergien gegen Pflanzenbestandteile kontraindiziert.

Saft aus der Pflanze wird mit Hilfe eines Entsafters gewonnen. Bevor Sie die Blätter der Aloe schneiden, hören Sie auf, den Boden in einem Topf zwei Wochen vor der beabsichtigten Sammlung zu gießen. Zubereiteter Saft wird sofort getrunken, unterliegt keiner Lagerung und verliert schnell seine medizinischen Eigenschaften.

Die meisten Phytotherapeuten sind bereit, wegen der wohltuenden und heilenden Eigenschaften des Krauts Minze zur Behandlung von Pankreatitis zu verwenden. Pfefferminze verbessert die Aktivität des Verdauungssystems und trägt zu einer gut koordinierten Arbeit bei. Das Gras wirkt regenerierend auf innere Organe, lindert Entzündungen, beruhigt das Nervensystem.

Aus der Pflanze eine Abkochung, eine Infusion oder die Blätter in den Tee geben. Für die Brühe die benötigte Menge Gras mit heißem Wasser auffüllen und 5-6 Minuten kochen lassen. Dann abkühlen, filtrieren, eine halbe Tasse vor dem Essen einnehmen.

Eine nützliche Pflanze mit Pankreatitis ist gewöhnlicher Krebs, der sich günstig auf die Aktivität der Bauchspeicheldrüse auswirkt und zur normalen Arbeit beiträgt. Pflanzliches Heilmittel zeigt eine choleretische Eigenschaft, antimikrobiell, analgetisch.

Unter den Heilkräutern für komplexe Behandlung von Pankreatitis sind Schafgarbe, die eine gute entzündungshemmende, choleretische Wirkung ist. Schafgarbe wird in der Sammlung zur Behandlung verwendet, als ein unabhängiges Werkzeug in Form von Infusionen oder Brühen.

Wahre Anhänger der Volksmethoden zur Behandlung von Pankreatitis empfehlen die Verwendung einer Mumie, die der Menschheit seit der Antike für nützliche Eigenschaften bekannt ist. Ein frischer Wirkstoff bringt mehr Nutzen für den Körper. Mumiye wird in Tablettenform hergestellt und in einer Apotheke gekauft.

Kräuter ernten

Die Behandlung der Pankreatitis mit Kräutern wird ein zusätzlicher Weg in der komplexen Therapie der Krankheit sein. Erwähnte Kräuter sind häufiger in einer bestimmten Sammlung mit medizinischen Eigenschaften enthalten, die gegen Krankheiten des Verdauungssystems gerichtet sind.

Wizards empfehlen ein bewährtes pflanzliches Mittel gegen Pankreatitis:

  • Johanniskraut.
  • Schafgarbe.
  • Kalgan.
  • Stigmas sind Mais.

Zutaten in gleichen Anteilen sind erforderlich, um kochendes Wasser zu gießen, bestehen Sie für eine Stunde an einem warmen Ort. Behandelte erhaltene Infusion wird drei Monate lang gezeigt, wobei ein Glas dreimal am Tag genommen wird.

Wirksam gegen Pankreatitis und eine ähnliche Sammlung von Kräutern:

  • Minze.
  • Löwenzahn.
  • Gras Schöllkraut.
  • Enzian ist gelb.
  • Rinde von Sanddorn.

Ein Teelöffel Kräutermischung mit einem Glas kochendem Wasser übergießen, 3-4 Minuten kochen lassen und abtropfen lassen. Heilpflanzen haben eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung.

Die Behandlung mit Kräutern bei Pankreatitis ergibt ein positives Ergebnis. Wir dürfen nicht vergessen: Der medizinische Prozess einer komplexen und gefährlichen Krankheit muss unter der Aufsicht eines Arztes stehen.

Behandlung von Pankreatitis mit Kräutern

Pankreatitis ist eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse, die sowohl akut als auch chronisch ist. Chronische Pankreatitis kann fast asymptomatisch oder mit periodischen Exazerbationen auftreten. Bei der akuten Pankreatitis Behandlung ist es, chemische Medikamente in Anbetracht der Schwere des Patienten: Es besteht die Gefahr einer Nekrose (Tod) von Pankreas und Peritonitis (Entzündung der Bauchhöhle). Die Behandlung von akuter Pankreatitis ist streng in der chirurgischen Abteilung durchgeführt wird, und wenn der schwere Erkrankung des Patienten - in der Intensivmedizin. Die Therapie umfasst Fasten für 3-5 Tage, Entzug von Spasmus und Schmerzsyndrom, antifermentale Medikamente und Antibiotika.

Die Behandlung mit Kräutern für die akute Pankreatitis kann erst nach Abklingen der Entzündung eingesetzt werden, um Exazerbationen und den Übergang von akuter Pankreatitis zu chronischer zu verhindern. Aber die Phytotherapie kann und sollte in der chronischen Pankreatitis sowohl im akuten als auch im präventiven Verlauf 2 Mal pro Jahr eingesetzt werden. Die Behandlung mit Heilkräutern und Heilpflanzen-Exazerbationen der chronischen Pankreatitis erlaubt es, die Aufnahme chemischer Medikamente zu minimieren oder deren Aufnahme vollständig zu vermeiden. Dies ermöglicht es Ihnen, die Medikamentenbelastung des Körpers zu reduzieren und ihm dabei zu helfen, sich am sanftesten und umfassendsten zu erholen.

Es gibt einen weiteren Grund, warum es wünschenswert wäre, dass chronische Pankreatitis, insbesondere bei jungen Patienten und schwangeren Frauen, mit Kräutern behandelt wird. In einem Kreis von Ärzten wird das Thema der Hyperdiagnose chronischer Pankreatitis diskutiert. Das heißt, diese Diagnose wird viel öfter gestellt als diese Krankheit bei unseren Patienten wirklich ist. Und Kräuter-Therapie hat fast keine Nebenwirkungen, weichere Handlungen und pflanzliche Behandlung zielt darauf ab, den Zustand des gesamten Organismus zu verbessern.

Unter der "Maske" der Pankreatitis können folgende Krankheiten versteckt werden:

• Sie alle kennen die JVP, also die Funktionsstörung der Gallenwege, die häufig bei Schwangeren vorkommt. Aufgrund der Zunahme der intra-abdominalen Druck als Ergebnis der „gequetscht“, um die Gebärmutter einschließlich der Gallengänge zu erhöhen, was es schwierig macht der Galle zu entladen, sogar Steine ​​bilden können. Die Patienten klagen über die Bitterkeit im Mund, Schwere im Oberbauch, schlimmer nach dem Essen, können instabilen Stuhl, etc. werden
Auch Hospitalisationen von jungen Patienten, auch Jugendliche mit den gleichen Beschwerden, sind inzwischen häufiger geworden. Die Ursache dieser Erkrankung bei diesen Patienten kann auch eine Gallengangdysfunktion im hypermotorischen oder hypomotorischen Typ sein. Therapie der chronischen Pankreatitis ist vorgeschrieben, die der Patient oft für das Leben nimmt.
• Dysbiose kann auch durch ähnliche Symptome, Medikamente begleitet werden, für die Behandlung von Bauchspeicheldrüsenentzündung verschrieben und statt Pro- und Präbiotika Patienten langfristige Enzympräparate und Blocker von Magensaft behandelt.
• Chronische Gastritis und sogar Magengeschwür, kann auch von Schmerzen im Oberbauch, Gewicht nach dem Essen, Aufstoßen, etc. begleitet werden
• Ruflux Gastritis, Reflux-Ösophagitis, Gleithernie der Speiseröhre Öffnung des Zwerchfells.
• Chronische Colitis kann unter der "Maske" der Pankreatitis versteckt werden. Diese Krankheit ist auch durch Bauchschmerzen und instabile Stühle gekennzeichnet. Obwohl die Symptome sehr unterschiedlich sein können.
• Bauchspeicheldrüsenkrebs.
• Reizdarmsyndrom. Die Diagnose, die gemacht wird, wenn alle oben genannten ausgeschlossen werden.

Es gibt viel mehr Krankheiten oder sogar physiologische Übergangszustände, das heißt, sie sind vorübergehend und normal bei Patienten. Daher ist es sehr wichtig, die genaue Diagnose zu stellen und, abhängig von der Krankheit, eine angemessene Behandlung, einschließlich einer Kräuterbehandlung, auszuwählen.

Was soll ich tun, bevor ich Pankreatitis mit Kräutern behandle?

Stellen Sie eine genaue Diagnose auf. Um die Diagnose einer Pankreatitis zu stellen, müssen Sie folgende Studien durchführen:

1. Klinischer Bluttest (allgemeiner Bluttest + Leukozytenformel + ESR)
2. Allgemeine Urinanalyse mit Harndiastase.
3. Biochemische Analyse des Blutes: AST, ALT, Bilirubin, Harnstoff, alkalische Phosphatase, Amylase, GG T, Zucker, Cholesterin, Kreatinin, Gesamtprotein, Thymol Test
4. Gastropanel (Gastrin-17, Pepsinogene 1 und 2, Ig ​​G zu H. Pylori).
5. Coprogram, Kot für Dysbiose, Kot für Eier von Würmern und Zysten von Lamblia.
6. PHAGS.
7. Ultraschall der Bauchhöhle.
8. Irrigoskopie.
9. Falls erforderlich: Röntgenbeugung mit Kontrastmittel (Barium) der Speiseröhre, des Magens, des Zwölffingerdarms, der Koloskopie, MSCT der Bauchhöhle.
10. Möglicherweise müssen Krebsmarker untersucht werden: R E A, Ca 19-9, Ca 272, Ca 72-4.

Ernährung und Ernährung bei Pankreatitis

Wenn die Ergebnisse einer umfassenden Umfrage die Diagnose einer chronischen Pankreatitis haben, dann müssen Sie Ihre Einstellung zu Ihrem Körper überdenken. Die erste Sache, die getan werden muss, wie mit jeder anderen Krankheit - ist, einer Diät zu folgen. Das Wesen der Diät ist die häufige Aufnahme von Nahrung (5 mal am Tag), aber in kleinen Portionen, um nicht eine große Last auf die Bauchspeicheldrüse und den gesamten Verdauungstrakt als Ganzes zu erzeugen. Schließen Sie auch gebratenes, geräuchertes, fettiges, scharfes Essen aus. Die optimale Option - mehr "richtige Kohlenhydrate": Getreide, Gemüse und Obst. Von Proteinen und Fetten, um Produkten mit niedrigem Fettgehalt und dem Gehalt an mehrfach ungesättigten Fettsäuren den Vorzug zu geben: Omega-3 und -6. Aber vergessen Sie nicht, dass selbst die "richtigen" Fette die Bauchspeicheldrüse dazu zwingen, hart zu arbeiten. Und wir haben mit Ihnen übereingestimmt, alle Bedingungen zu schaffen, um Ihren Körper ruhen zu lassen!

Auch die "Entladen" -Tage sind einmal pro Woche nützlich. Vielleicht als Fasten mit der Einnahme von nur Wasser (nur nicht mit Kohlensäure versetzt!), Und Mono-Diät. Ich zum Beispiel, um ihre Patienten mit Pankreatitis empfehlen „Buchweizen“ oder „Reis“ Tage, dh jede Woche während des Tages ist nur notwendig, um Wasser zu trinken und Buchweizenbrei oder gekochten weißen Reis essen, kein zusätzliches Öl. Aber ich mag den gekeimten grünen Buchweizen. Vorbereiten es ist sehr einfach: Sie kaufen grün Buchweizen (in fast allen Geschäften in der Abteilung für Getreide oder gesunde Ernährung verkauft). Gießen Sie es in einer dünnen Schicht (vorzugsweise in Glaswaren). Mit Gaze abdecken. Dann gießen Sie Wasser (vorzugsweise nicht gekocht). An einem Tag, sobald Sprossen gebildet werden, ist Buchweizen zum Verzehr bereit. Es kann auch ohne etwas gegessen werden, oder um Gewürze, Honig, etc. hinzuzufügen.

Die Ziele der pflanzlichen / phytotherapeutischen Behandlung bei Pankreatitis:

Kräutermedizin hilft, die Wirkung der Haupttherapie zu stärken und die Nebenwirkungen chemischer Medikamente zu reduzieren. Phytotherapie hat eine krampflösende und analgetische Eigenschaften, reduziert Magensekretion und Pankreassekretion, reduziert die Entzündung und Toxizität des Organismus, hilft dysbacteriosis zu kämpfen. Die Zugabe von Kräutern verbessert den Allgemeinzustand des Patienten und stärkt das Immunsystem.

Kräuter und Dosen für Pankreatitis

In der Abteilung für Phytotherapie schlug PFUR den folgenden Algorithmus zur Behandlung von Pankreatitis mit Kräutern vor:

• Sammlung:
Johanniskraut 20,0 gr
Minzblätter 10,0 gr
Blätter von Wegerich 15,0 gr
Gras aus Wermut 10,0 gr
Kamillenblüten 20,0 gr
Baumwollgras 15,0 gr
Gras Schafgarbe 10,0 gr
Art der Zubereitung: 10 g der Sammlung pour 200 ml abgekochtes Wasser. Infusion 30 Minuten in einer Thermoskanne, nehmen Sie ½ Tasse Infusion 3 mal am Tag für 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Dauer der Aufnahme 2-5 Wochen.
• Peyelonol 1 Kapsel 3-mal täglich nach den Mahlzeiten
• Florenta 1 ml 2 mal am Tag (Zugabe zu Kräutertee)
• Chitopan 1 Tablette 3 mal täglich
Die oben genannten Medikamente werden während 1 Monat während einer Exazerbation gleichzeitig eingenommen. Sie können einen präventiven Behandlungsverlauf 2 mal pro Jahr für 1 Monat durchführen.

Mittel der traditionellen Medizin:

• Mix 1 Teil Walnuss Blätter und Gras celandine, 2 Teile Klette Wurzeln, Blätter, schwarze Johannisbeere, herb Hypericum, Schachtelhalm, Brennnessel weiß, Erdbeere, Heidekraut, Kamillenblüten, herb, Schafgarbe und Ringelblumenblüten, 3 Teile Gras hintereinander, 4 Teile Veilchen von drei Farben. 1-4 Eßlöffel Collection (je nach Lebensalter) gießt 0,7 L Wasser, 10 Minuten lang gekocht, drücken 2 chasa gesamtes Volumen im Laufe des Tages trinken, gleichmäßig auf dem gesamte Volumen von 3-5 Stunden 30 Minuten vor einer Mahlzeit verteilt.
• Mischen Sie 2 Esslöffel Rhizome von Alant, 1 Teelöffel Kräuter- und Paprikawurzeln, Gießen Sie eine Mischung aus 0,5 Liter kochendem Wasser, bestehen Sie 2 Stunden in einer Thermoskanne. Trinken Sie 1 Glas für 30 Minuten vor dem Essen.
• Mix 2 Esslöffel Rhizome elecampane, 1 Esslöffel Kräuter Knöterich und 1 Teelöffel Sanguisorba Wurzeln, gießt die Mischung 0,5 Liter abgekochtem Wasser, in einer Thermoskanne 1 Stunde war. Trinken Sie 50 ml 30 Minuten vor dem Essen.
Die oben genannten Gebühren können genommen werden (wählen Sie eine aus der Sammlung, können Sie wechseln) auch mit Verschlimmerung der chronischen Pankreatitis innerhalb von 1 Monat und Präventivkurse für 1 Monat 2 mal im Jahr.

Beachten Sie! Der Verlauf der Phytotherapie wird individuell ausgewählt, abhängig von der Toleranz und der erwarteten Wirkung. Es ist besser, die Therapie unter Aufsicht eines Arztes zu wählen und sich auf die empfohlene Behandlung zu verlassen.

Kontraindikationen für die Behandlung von Pankreatitis mit Kräutern

Phytotherapie ist kontraindiziert, wenn:
1. Der Patient hat allergische Reaktionen auf die Bestandteile von Ladungen.
2. Der Patient hat allergische Reaktionen, die während der Behandlung mit Phytotherapeutika auftreten.
3. Bei akuter Pankreatitis.
4. Als einzige Therapie bei lebensbedrohlichen Zuständen, wie ausgeprägter Entzündung der Bauchspeicheldrüse, Intoxikation und Schmerzsyndrom. Ich ziehe es vor, Phytotherapie im Stadium der Stabilisierung des Zustands des Patienten zu verschreiben.

Phytotherapie kann verwendet werden, aber mit Vorsicht:

1. Mit Selbstbehandlung. Die Phytotherapie sollte individuell ausgewählt werden, abhängig von der Häufigkeit der Exazerbationen und der Verträglichkeit der Behandlung.
2. Wenn sich der Zustand des Patienten verschlechtert. Es ist notwendig, einen Arzt zu beobachten, der sich rechtzeitig in Ihrem Zustand orientieren und ein Follow-up vorschreiben kann, und durch Ergebnisse werden die Behandlungstaktiken angepasst.
3. Wann ist eine Schwangerschaft notwendig, um individuell Phytotherapie zu wählen, abhängig von der Dauer der Schwangerschaft.
4. Beim Stillen empfehle ich auch, sich nicht selbst um Gebühren zu bemühen, sondern den behandelnden Arzt zu kontaktieren, da alle Kräuter mit Muttermilch in den Körper des Kindes aufgenommen werden.

Prognose bei der Behandlung von Pankreatitis mit Kräutern

Phytotherapie kann und sollte für chronische Pankreatitis, sowohl mit ihren Exazerbationen, als auch im Stadium der Remission zur Verhinderung von Exazerbationen verwendet werden. Bei einer Verschlimmerung der chronischen Pankreatitis wird die pflanzliche Behandlung zusammen mit Diät und Therapie mit chemischen Mitteln wie Magenblockern, Enzympräparaten, Analgetika, Spasmolytika usw. verschrieben. Und zur Vorbeugung von Exazerbationen kann Phytotherapie zusammen mit einer Diät als einzige Behandlung eingesetzt werden, auch ohne Zusatz von Enzymen und antisekretorischen Medikamenten zur Therapie.
Die komplexe Behandlung ermöglicht eine stabile Remission, um eine weitere Schädigung der Bauchspeicheldrüse und die Entwicklung von Bauchspeicheldrüsenkrebs zu verhindern.

Kombination: ständige Diät + Phytotherapie mit Präventivkursen + medizinische Chemikalien bei Exazerbationen der Pankreatitis = gutes Ergebnis!