logo

Polyp Magenbehandlung von Volksmedizin

Gute Tageszeit! Bevor ich den Artikel lese, werde ich Ihnen ein wenig über mich erzählen. Mein Name ist Boris Vladimirovich Irtegov - Ich bin ein Kräutersammler mit 30 Jahren Praxis. Wenn Sie nach Antworten auf die Behandlung von Krankheiten durch Volksmedizin suchen, rate ich Ihnen, Ihre Gesundheit zu schützen und Beginne nicht mit der Behandlung, ohne einen Spezialisten zu konsultieren und sage warum. Es gibt so viele Heilpflanzen und Methoden, die sich bewährt haben. Aber es gibt eine zweite Seite der Medaille - das sind Kontraindikationen für die Verwendung und Begleiterkrankungen des Patienten. Zum Beispiel wissen sehr wenige Leute, dass die Tinktur von Schierling nicht mit Chemotherapie verwendet werden kann, und mit der Verwendung von anderen Medikamenten kann es eine Verschlimmerung der Krankheit geben und Sie können verwirrt werden (verängstigt, etc.). Weil, dass du dich nicht verletzen würdest, Konsultieren Sie mich, einen anderen Spezialisten oder Ihren Hausarzt, bevor Sie die verschiedenen Behandlungen im Internet anwenden.

Gesundheit für dich.

Richtig und weise behandelt.

Mehr über mich lesen Sie hier: Travnik Boris Irtegov
Meine Seite in Klassenkameraden: https://ok.ru/profile/575337363348
Kontakte meiner Assistenten (Alena und Elena): 89293271736, [email protected]

Zusammen mit solchen Magenbeschwerden wie Gastritis oder Geschwüren gibt es oft ein Problem, das man den Magenpolyp nennt. Diese Krankheit ist ziemlich gefährlich für den Körper, und je früher sie diagnostiziert wird, desto einfacher wird es sein, sie loszuwerden. Die Behandlung der Magenpolypen-Volksheilmittel kann zu Hause durchgeführt werden, wie man es macht - weiterlesen.

Aus dem Artikel erfahren Sie:

  • wie man die Krankheit mit Hilfe der Kräuter loswerden kann;
  • über die Vorteile von Propolis in der Behandlung;
  • wie man einen Flieder von einer Krankheit nimmt;
  • über die Behandlung der Krankheit mit Kalina;
  • wie man isst.

Wir behandeln Polypen im Magen mit Kräutern

Reinheit, eine Pflanze, die effektiv verwendet wird, um verschiedene Neoplasmen im Körper zu behandeln. Medikamente auf der Grundlage von Schöllkraut können sogar Krebs besiegen, so dass die Behandlung von Magenpolypen mit Schöllkraut am beliebtesten ist.

Infusion Schöllkraut:

  1. Trockener roher schiefer Teelöffel gieße einen halben Liter kochendes Wasser.
  2. Kapazität zum Umwickeln und Bestehen für zwei Stunden.
  3. Infusion Stamm, trinken 4 mal am Tag für 1 Esslöffel.
  4. Nehmen Sie es innerhalb eines Monats, machen Sie dann eine Pause für 7 Tage und wiederholen Sie den Termin.

Da Schöllkraut eine giftige Pflanze ist, ist es notwendig, sie unter Aufsicht eines Spezialisten - Phytotherapeut oder leitender Arzt - zu sich zu nehmen.

Sie können Schöllkraut aus den Polypen im Magen in der Sammlung von Kräutern nehmen: Tortillas und Ringelblume.

Rezept:

  1. Zu gleichen Teilen Kroketten, Schöllkraut und Ringelblume vermischen.
  2. Ein Esslöffel der Sammlung gießt kochendes Wasser in das Volumen von zwei Gläsern.
  3. Bestehen Sie die ganze Nacht, und am Morgen Belastung.
  4. Nehmen Sie die Hälfte des Scans dreimal täglich vor den Mahlzeiten ein.

Es hilft den Empfang der Abkochung von den Wurzeln der Klette.

Rezept:

  1. Die Wurzel einer frischen Pflanze wird gewaschen und in Scheiben geschnitten.
  2. Gießen Sie heißes Wasser und kochen Sie für 5-10 Minuten.
  3. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen.
  4. Trinken Sie eine gekochte Abkochung anstelle von Wasser.

Auf diese Weise zubereitet, dauert eine Tasse mit Polypen im Magen nicht mehr als zwei Monate täglich.

Propolis ist nützlich im Magenpolypen

Um Polypen im Magen zu behandeln, kann Propolis auf verschiedene Arten eingenommen werden.

Methode 1: Propolis mit Butter

  • 100 Gramm geschmolzene Sahne Butter mischen mit 10 Gramm Propolis im Pulver.
  • Auf ein Wasserbad stellen und das Produkt 10 Minuten unter ständigem Rühren erhitzen.
  • Die Mischung sollte nicht kochen.
  • Die Aufnahme wird dreimal täglich, nicht früher als eine Stunde vor einer Mahlzeit, durchgeführt, einen Teelöffel einer Substanz in warmer Milch verdünnend.

Methode 2. Tinktur aus Propolis auf Alkohol

  • Gießen Sie 250 ml Alkohol 60 Gramm gemahlenen Propolis.
  • Der Behälter muss geschüttelt werden, um das Propolis in Alkohol aufzulösen.
  • Infusion eine Woche an einem dunklen Ort.

Um Polypen des Magens zu entfernen, wird Propolisbehandlung 2-3mal pro Tag durchgeführt, während der Teelöffel der Tinktur in einem halben Glas heißem Wasser verdünnt wird. Nehmen Sie die Medizin heiß.

Flieder vom Polypen im Magen

Um den Polyp im Verdauungstrakt loszuwerden, empfiehlt sich ein Volksmedizin aus weißem Flieder:

Rezept:

  1. Gießen Sie ein paar Zweige mit Blättern und lila Farbe gießen Sie zwei Tassen kochendes Wasser.
  2. Wickeln Sie mit einem warmen Handtuch ein und bestehen Sie 10-12 Stunden.
  3. Nach dem Filter und nehmen Sie 2-3 mal am Tag vor den Mahlzeiten für ein halbes Glas gekochte Infusion.

Ein weißer Flieder wird täglich zwei Monate lang von den Polypen des Magens genommen. Traditionellen Heilern wird empfohlen, den weißen Flieder zu verwenden, um die Medizin vorzubereiten. Es wird angenommen, dass es mehr heilende Substanzen als andere enthält.

Wir behandeln einen Polypen im Magen mit einer Guelderrose und einem Sanddorn

Es ist kein Geheimnis, dass Viburnum eine große Menge an Vitaminen und Mineralstoffen enthält. Kalina hilft, die verschiedensten Beschwerden von Erwachsenen und Kindern zu bekämpfen. Die Folgebehandlung von Kalinas Magenpolypen ist sehr einfach:

  • Im Herbst - essen ein paar Handvoll Beeren. In diesem Fall essen Sie langsam, eine Beere.
  • Im Winter - Beeren (4 Esslöffel) gießen Sie einen halben Liter kochendes Wasser und lassen Sie es für eine Stunde brühen. Wenn nicht, frischer Viburnum, kann es eingefroren oder getrocknet werden.

Ein weiteres sehr wirksames Mittel gegen Magenkrankheiten ist Sanddornöl. Nehmen Sie Sanddornöl für Polypen des Magens wird für einen Teelöffel nach innen dreimal vor den Mahlzeiten empfohlen. Der Verlauf der Behandlung unterliegt keinen Einschränkungen.

Wie man mit einem Magenpolypen isst

Richtige Ernährung war schon immer der Schlüssel zu einem gesunden Körper. Leider denken wir über Diäten nach, wenn die Krankheit bereits begonnen hat. Folk Behandlung von Kräutern Polypen des Magens ist nicht darauf beschränkt, nur Medikamente und Arzneimittel zu nehmen, die Hauptrolle spielt die Ernährung des Patienten.

Die Grundregeln der Ernährung in Gegenwart eines Polypen im Magen:

  • Beschränken Sie die Verwendung von Süßigkeiten, fettigen, würzigen und salzigen Speisen.
  • Sie müssen so viel Obst und Gemüse wie möglich essen.
  • Es empfiehlt sich, täglich Zwiebeln, Knoblauch, Karotten und Kalina zu verzehren.
  • Gekeimter Weizen wirkt sich positiv auf den Zustand des Magens aus.
  • Es wird empfohlen, jeden Morgen Meerkohl in Salaten und in trockener zerkleinerter Form zu essen.
  • Essen Sie keine Milchprodukte und Backwaren.
  • Vermeiden Sie Konservierung, Aroma, Ersatz, Farbstoffe und Stärke in Lebensmitteln.
  • Therapeutische Ernährung für Polypen im Magen sollte aufgeteilt werden, essen 4-5 mal pro Tag in kleinen Portionen, auf keinen Fall zu viel essen.
  • Die Nahrung, die Sie verbrauchen, sollte nicht zu heiß oder umgekehrt sein - eiskalt.
  • Über schlechte Gewohnheiten sollte auch vergessen werden, Rauchen und Alkohol schädigen sogar einen gesunden Körper.

Behandlung von Polypen im Magen mit Volksmedizin

Behandlung von Polypen im Magen mit Volksmedizin

Gute Tageszeit! Bevor Sie die Rezepte, die Behandlung von Krankheiten, Heilkräuter, Infusionen, verschiedene Medikamente (ASD Peroxid, Soda, etc.) zu Hause lesen, ein wenig über sich selbst sprechen. Nennen Sie mich Konstantin Fedorovich Makarov - Ich bin Phytotherapeutin mit 40 Jahren Erfahrung. Wenn Sie den Artikel lesen, rate ich Ihnen, auf Ihren Körper und Ihre Gesundheit zu achten und nicht sofort mit den unten beschriebenen Behandlungsmethoden zu beginnen Jetzt werde ich WARUM WARUM erzählen. Es gibt viele Heilpflanzen, Medikamente, Kräuter, die ihre Wirksamkeit bewiesen haben und es gibt viele gute Berichte über sie. Aber es gibt eine zweite Seite der Medaille - das sind Kontraindikationen für die Verwendung und Begleiterkrankungen des Patienten. Zum Beispiel wissen nur sehr wenige Menschen, dass Tinktur von Hemlocktanne nicht mit Chemotherapie verwendet werden kann oder wenn Sie andere Drogen verwenden, gibt es eine Verschlimmerung der Krankheit und Sie können verwirrt werden. Weil, dass du dich nicht verletzen würdest. Es ist besser, einen Spezialisten oder einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie verschiedene Therapien anwenden. Gesundheit für Sie und werden richtig behandelt.

Meine Seite in Klassenkameraden, zu Freunden hinzufügen - ok.ru/profile/586721553215.

Unter den Tumoren, die im menschlichen Körper entstehen können, können wir die sogenannten Polypen identifizieren: das sind gutartige Geschwulste auf dem Magenschleimhautgewebe. Sie sind keine tödliche Krankheit, besonders bei rechtzeitiger Diagnose und richtiger Behandlung, können aber viele unangenehme Empfindungen hervorrufen. Polypen entwickeln sich im Körper fast unmerklich und machen sich bis zu einer gewissen Zeit nicht bemerkbar. Bereits entwickelte Tumore können jedoch akute, schmerzhafte Schmerzen, blutiges Erbrechen, Verdauungsschwierigkeiten hervorrufen. Wenn Sie mit dieser Krankheit diagnostiziert wurden, lohnt es sich sofort mit der Behandlung zu beginnen, und dann wird die Krankheit Ihren Körper ohne Folgen verlassen. Wie in vielen anderen Fällen mit Magenerkrankungen gibt es wirksame Mittel für die traditionelle Medizin zur Bekämpfung von Tumoren. Folk Heilmittel für Polypen im Magen sind einfach und für jedermann zugänglich, und wenn Sie wissen, wie Sie einfache Kräuter und Produkte richtig anwenden, dann können Sie Ihren Zustand erleichtern.

Sie können aus dem Artikel Methoden wie lernen:

  • Behandlung Schöllkraut.
  • Behandlung mit Hilfe von Imkereiprodukten.
  • Behandlung mit dem Saft der Klette.

Bienenprodukte

Solche Produkte, die in Imkereien, wie Honig und Propolis, erhalten werden, sind seit langem für ihre heilenden Eigenschaften bekannt, und sie werden auch bei dieser Krankheit helfen. Die Behandlung von Polypen des Magens mit Propolis und Honig ist eine schnelle, einfache und schmerzlose Möglichkeit, Wachstum zu beseitigen und Schmerzen zu lindern. Wir bereiten die Medikamente wie folgt vor:

Informationen zum Lesen: Distel für die Leber, wie man die Leber nimmt, behandelt und reinigt

  1. Ein einfacher und angenehmer Geschmack von Honig und Butter ist ein schmackhaftes und wirksames Mittel. Mischen Sie einfach Honig und Butter zu gleichen Teilen und nehmen Sie sie in ein Wasserbad, bis die Mischung vollständig homogen ist. Mischen Sie die gut gemischten Zutaten aus dem Feuer und verstecken Sie sich an einem dunklen und kühlen Ort, und nehmen Sie einen Esslöffel dreimal am Tag, etwa eine halbe Stunde vor dem Essen. Honig mit Polypen des Magens hat eine wirklich heilende Wirkung und hat keine anderen Kontraindikationen als Allergien.
  2. Die Behandlung von Polypen des Magens mit Volksmethoden mit Propolis ist eine viel weniger angenehme Medizin, aber nicht weniger wirksam. Nimm nur 250 Gramm medizinischen Alkohol und 70 Gramm Propolis und rühre gut bis zum vollständigen Mischen. Wir bestehen auf eine Woche. Die resultierende Tinktur sollte zweimal am Tag auf nüchternen Magen angewendet werden, optimal - vor dem Frühstück und Abendessen, ein halber Teelöffel, in einem Glas warmen Wasser gerührt. Wir trinken eine Mischung wie Tee. Der Behandlungsverlauf beträgt zwei Wochen. Wenn Sie diese Tinktur behandeln, sollten Sie den Gebrauch von Alkohol vollständig beseitigen.

Diese einfachen Techniken schnell, einfach und ohne Probleme mit Tumoren im Magen, zusätzlich zu bewältigen, mikrorany übrigen nach dem Verschwinden von Polypen vollständig zarubtsuyutsya.

Behandlung mit Kräutern

Die Behandlung von Kräutern in einem Polyp im Magen ist vor allem Klette und Schöllkraut. Klette, obwohl es ein Unkraut angesehen wird, ist eigentlich sehr nützlich bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt, wie celandine sogar gegen Krebs hilft. Der Unterschied besteht darin, dass der Becher ist völlig sicher, aber die Behandlung wird ein wenig länger, aber wenn Polypen größer celandine Magen sollte nach Absprache nur verwendet werden, mit phytotherapeutist dauern. Rezepte von Arzneimitteln aus diesen Kräutern sind auch sehr einfach.

Informationen zum Lesen: Anwendung von Propolistinktur auf Alkohol oder Wodka? Rezepte, Kontraindikationen.

Himmlisch
  • Nehmen Sie einen halben Teelöffel trockenen Kräuterschöllkraut.
  • Füllen Sie ein Glas steiles kochendes Wasser.
  • Wir kochen zwei weitere, maximal drei Minuten - das ist wichtig.
  • Brühe trinken eine dritte Tasse dreimal am Tag vor dem Essen für einen Monat.

Es ist besonders erwähnenswert, dass Schöllkraut in hoher Konzentration ein starkes Pflanzengift ist, daher sollte es in keinem Fall die angegebene Dosierung und Infusionszeit überschreiten.

Klette
  • Wir nehmen saubere und frische Blätter einer jungen Klette
  • Mahlen Sie die Blätter in einem Fleischwolf oder Mixer gründlich
  • Aus Kartoffelpüreesaft
  • Wir nehmen den Saft aus dem Kühlschrank und nehmen einen Teelöffel zweimal täglich auf nüchternen Magen, morgens und abends. Wir setzen diese Behandlung für zwei Monate fort.

Die Verwendung von Klette für Polypen des Magens hilft, die Krankheit sanft und sicher zu heilen. Die empfohlene Dosierung sollte aber auch nicht überschritten werden: In der Tat ist in der Regel die Regel, dass ein Löffel im Löffel ist und in der Tasse Gift ist. Selbst eine harmlose Klette kann viele Nebenwirkungen provozieren, wenn sie ohne zu denken genommen wird und versucht, die Behandlung mit einer großen Dosis zu beschleunigen.

Folk Behandlungsmethoden sind gut in sich selbst und in der Unterstützung der Hauptgang der Behandlung, die Ihnen von Ihrem Arzt zugewiesen wird. Die harmloseste Art, die Behandlung zu unterstützen, ist natürlich Honig, da er die Behandlung mit Medikamenten nicht beeinträchtigt. Es lohnt sich jedoch in jedem Fall, einen qualifizierten Spezialisten zu konsultieren, der eines der aufgeführten Produkte zusammen mit Medikamenten anwenden möchte.

Informationen zum Lesen: Behandlung von Mandelentzündung mit Volksmedizin: Kräuter, Propolis, Honig, sowie Kerosin, Salz und Soda.

Individuelle Behandlung von Kräutern und Tinkturen von Polypen und Zysten von Phytotherapeut KF Makarova

Die Zusammensetzung des Behandlungsverlaufs:
1. Sammlung von Heilkräutern "Polypen, Zysten, gutartigen Tumoren" - 9 Packungen.
2. Tinktur des Shiitake-Pilzes - 6 Flaschen.
3. Aconite Tinktur - 1 Flasche.

Empfehlung für den Kurs * Gutartige Neubildungen *: jeder Kurs macht individuell für Begleiterkrankungen, vor dem Kauf - konsultieren Sie mich KF Makarov!

Andere nützliche Artikel:

Polypen im Magen

Polypen sind Veränderungen, bei denen die Schleimhaut des Magens in das Muskelgewebe des Körpers vordringt. Normalerweise wird ein solcher "Vorsprung" in einem kleinen Bereich beobachtet. So sehen die meisten Polypen wie verdickte Magenfalten aus, mit Veränderungen, die durch fortlaufende Entzündungen oder Geschwüre hervorgerufen werden.

Meistens wächst in den Magenwänden ein Drüsenpolyp, der keine ernsthafte Gefahr für die Gesundheit darstellt, aber unangenehme Symptome hervorruft. An zweiter Stelle in der Frequenzdiagnose stehen hyperplastische Polypen - Neoplasmen, die eine sehr unspezifische Zellstruktur aufweisen. Diese Polypen bestehen aus einer pathologischen Schleimhaut, die sich in ein Adenom (ein gutartiger Tumor) verwandeln kann. In einigen Fällen wachsen hyperplastische Polypen zu einem Magenkrebs. Daher muss die Krankheit geheilt werden. Für diese Zwecke ist es am besten, volkstümliche Mittel zu verwenden, die eine milde Wirkung haben und keine Nebenwirkungen haben (im Gegensatz zu Arzneimitteln aus der Apotheke). Menschen, die Polypen im Magen haben, sollten auch ihre Ernährung revidieren.

Ursachen von Beschwerden

Die Spitzeninzidenz tritt im fünften und sechsten Leben auf, während Männer häufiger an Polypen leiden. Die Hauptursachen der Krankheit sind Unterernährung (zu fettes Essen, Mangel an Obst und Gemüse in der Ernährung), sowie eine Infektion mit Helicobacter pylori-Bakterien.

Symptome

Symptome von Polypen treten bereits in einem späten Stadium der Erkrankung auf und sind nicht spezifisch, so dass der Patient für eine lange Zeit nicht einmal vermuten kann, dass etwas im Körper nicht stimmt. Ein Mann beschwert sich über:
Unbehagen und Schwere im Magen;

Diese Symptome können jedoch auf andere Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts hinweisen. Daher müssen Sie zuerst die Diagnose bestätigen und dann anfangen, die Polypen zu behandeln.

Diät

Polypen im Magen stehen in direktem Zusammenhang mit dem, was wir essen, daher sollte jede Behandlung mit der Formulierung der richtigen Diät beginnen. Einige Produkte hemmen das Wachstum von Polypen, während andere das Wachstum von pathologischen Zellen auslösen. Patienten dürfen nicht verwenden:

  • fetthaltige Lebensmittel;
  • salzige Speisen;
  • Essig, Senf und würzige Gewürze;
  • viele Milchprodukte;
  • Alkohol;
  • Zigaretten rauchen

Lebensmittel sollten auf Lebensmitteln basieren, die viel Ballaststoffe enthalten und leicht vom Körper aufgenommen werden. Spinat, Brokkoli, Zwiebeln und Knoblauch, Gemüse, Salat, gekeimter Weizen, Leinsamen, Gemüse und Früchte sind von großem Vorteil. Sie müssen auch viel Wasser trinken.

Behandlung

Krankheit kann und sollte mit Volksmedizin behandelt werden. Dafür werden Wurzeln und Kräuter verwendet, die das Wachstum von Polypen hemmen, Entzündungen beseitigen und die Magenaktivität normalisieren.

Angelika

Die Wurzel von Angelica kann geheilten Polypen nicht nur im Magen, sondern auch im Darm sein. Um ein Arzneimittel vorzubereiten, gießen Sie einen Teelöffel der zerkleinerten und getrockneten Pflanze mit einem Glas kochender Milch und bestehen Sie für etwa eine Stunde. Ein anstrengendes Getränk trinken 4 mal am Tag das halbe Glas. Fortsetzen der Behandlung, bis sich die Polypen vollständig auflösen. Verwenden Sie außerdem andere Volksmedizin.

Beliebte pflanzliche Heilmittel

Wizards bevorzugen, diese Krankheit zu behandeln, indem sie Kräuter sammeln. Sie haben eine komplexe Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt, lösen die Polypen auf und verhindern, dass sie zu Magenkrebs verkommen. Hier ist das Rezept:

  • Violett dreifarbig - 100g;
  • Birkenblätter - 100 g;
  • Weidenrinde - 100 g;
  • Die Wurzel des Stahls - 100 g;
  • Johanniskraut - 100 g;
  • Kalmuswurzel - 50 g;
  • Die Wurzel von Alant ist 50 g

Nimm 2 Esslöffel. von dieser Sammlung, gießen Sie in einen Kochtopf und gießen Sie 500 ml Wasser. Die Mischung zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren, abdecken und etwa 20 Minuten köcheln lassen. Gekühlte und gefilterte Getränke trinken die Hälfte des Glases 4 Mal am Tag für eine Stunde vor den Mahlzeiten. Darüber hinaus können Sie andere Volksmedizin verwenden.

Himmlisch

Reinheit ist eine gute Möglichkeit, Polypen des Dickdarms, Magen, Papillom der Blase zu behandeln. Um Tumoren im Magen zu entfernen, nicht aus der Pflanze Alkoholat (100 g in 500 ml celandine medizinischem Alkohol, besteht Woche), und nehmen Sie auf Teelöffelvoll einer Stunde vor jeder Mahlzeit.

Wenn Sie beide Polypen im Magen und im Darm haben, müssen Sie auch Einläufe verwenden. 30 g frische Kräuter in einem Mörser und gießen 0,5 Liter Wasser, auf Körpertemperatur abgekühlt. Zwei Stunden vor dem Eingriff einen normalen Einlauf machen. Dann machen Sie einen Einlauf von Schöllkraut. Die Experimente zeigten, dass nach zwei oder drei Eingriffen die meisten Polypen absterben, und nach dem vierten Einlauf ist der Gastrointestinaltrakt vollständig geklärt. Stärkt die heilende Wirkung anderer Volksmedikamente - zum Beispiel die Einnahme von Angelica-Wurzeln.

Sammlung für Polypen und Entzündungen

Oft führen Polypen zu einer Entzündung des Magens und sogar zu Blutungen und Erbrechen. Um sie zu behandeln, wird die folgende Sammlung von Kräutern verwendet:

  • Blatt Wegerich - 100 g;
  • Klettenwurzel - 100 g;
  • Ein Blatt eines Tschernobylnik - 100 g;
  • Angelikawurzel - 100 g;
  • Ringelblumenblüten - 50 g;
  • Schafgarbe - 50 g;
  • Reinheit - 50 g

Zubereitung: 2 Esslöffel dieser Sammlung 500 ml kochendes Wasser gießen und in einer Thermosflasche für mindestens eine Stunde bestehen. Ein verspanntes Getränk wird eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit von 100 ml eingenommen. Die Behandlung dauert 2-3 Wochen. Verwenden Sie außerdem andere Volksmedizin.

Dodder Europäisch

Der Dodder ist eine kraftvolle Pflanze, mit deren Hilfe man hyperplastische Polypen heilen kann, die Gefahr laufen, zu Krebs zu werden. Und sogar bei Magenkrebs half es vielen Patienten, geheilt zu werden. Aber wir werden unseren Körper nicht in einen solchen Zustand bringen - es ist besser, jeden Abend Desserttee in einem Glas kochendem Wasser zu brühen, nachdem Polypen diagnostiziert wurden. Am Morgen, belasten Sie die Droge und trinken Sie in kleinen Portionen den ganzen Tag.

Honig und Kochbananen

Versuchen Sie, Ihre Krankheit mit einer Mischung aus Honig und Wegerich zu behandeln. Diese Komponenten müssen zu gleichen Teilen entnommen werden. Die frischen Bananenblätter mit einem Messer fein schneiden, mit natürlichem Honig vermischen und in einem Glasbehälter im Kühlschrank aufbewahren. Jeden Morgen auf nüchternen Magen diese Mischung essen und mit kaltem Wasser abwaschen. Wenn Sie zusätzlich andere Volksmedizin verwenden, wird die Krankheit noch schneller verschwinden.

Früchte des Wacholders

Sogar Ärzte empfehlen Patienten mit Polypen im Magen Wacholdertee zu trinken. Er lindert nicht nur Schmerzen, sondern entfernt auch Bakterien und löst schließlich Neoplasmen. Ein Esslöffel gehackte Früchte dieser Pflanze sollte mit einem Glas kochendem Wasser gefüllt werden und statt Tee trinken. Behandeln Sie Polypen auf diese Weise für mindestens einen Monat.

(Noch keine Bewertungen)

Behandlung von Polypen des Magens mit Volksmedizin

Seit einigen Monaten wurde ich von unangenehmen Empfindungen im Magen begleitet. manchmal gab es Übelkeit und nach dem Essen und Schmerzen. Der Appetit verschlechterte sich, ein unangenehmer Nachgeschmack trat in den Mund. Ich dachte, ich hätte Gastritis, ich begann auf eine schonende Diät zu sitzen, aber der Zustand besserte sich nur geringfügig. Dann musste ich einen Arzt aufsuchen, wo ich zunächst eine Magenentzündung hatte, aber nach langen Untersuchungen fand ich Magenpolypen. Jetzt möchte ich versuchen, mit dieser Krankheit Volksmedizin zu bewältigen. Welche Lebensmittel und Kräuter sind nützlich, um Polypen loszuwerden?

Polypen und ihre Behandlung

Polyp # 8212; Dies ist ein gutartiger Tumor, der nur auf den Schleimhäuten auftritt. Dies kann ein Magen, Gallenblase, Nasenhöhle, Blase, Gebärmutterhals sein.

Den Ärzten wird normalerweise geraten, Polypen chirurgisch zu entfernen, aber trotz einer solchen radikalen Behandlung können Polypen wieder auftauchen. Daher ist es besser zu versuchen, sie zu heilen, den Körper zu reinigen und den Stoffwechsel zu verbessern. Dies kann mit Hilfe verfügbarer Mittel, wie Kräuter, Mumien, sowie der richtigen Ernährung erreicht werden.

Es ist sehr nützlich für den therapeutischen Hunger von Polypen, aber zu Hause ist es sicher, nicht länger als 3 Tage zu fasten. Beginnen Sie 36 Stunden lang einmal wöchentlich zu hungern, dann # 8212; für 2 Tage und schließlich # 8212; und 3 Tage hintereinander (solche Hungerstreiks können nur einmal im Monat durchgeführt werden).

Symptome und Anzeichen von Polypen im Magen

Die Schwierigkeit bei der Diagnose von Polypen liegt in der Tatsache, dass der Ausbruch der Krankheit am häufigsten unbemerkt bleibt. Aber häufiger zeigen Neoplasien im Magen schmerzende und stumpfe Schmerzen im Oberbauch. Manchmal haben Bauchschmerzen keine bestimmte Lokalisation, sie manifestieren sich nach dem Essen und werden in den Bereich des Schulterblattes oder des Lendengewebes gegeben.

Zusätzlich zu Schmerzen, Polypen oft ein Gefühl von Schwere unter dem Löffel, schnelle Sättigung mit Essen, eine Abnahme oder Appetitlosigkeit, Aufstoßen und Sodbrennen. Übelkeit kann auftreten, seltener # 8212; Erbrechen, unangenehmer Geschmack im Mund, instabiler Stuhl, Flatulenz und allgemeine Schwäche. Jedoch sind all diese Symptome auch bei Gastritis, Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren üblich, so dass der Arzt die genaue Diagnose verschreiben muss.

Ernährung und Ernährung für Polypen im Magen

Es gibt Produkte, die bei Polyposis eine therapeutische Wirkung haben. Dazu gehören Karotten, Viburnum, sowie Knoblauch und Zwiebeln. Spinat gilt auch als nützliche Pflanze, die für Polypen empfohlen wird. Viele Volksheiler behaupten, dass es für Polypen wichtig ist, regelmäßig Karottensaft zu trinken, der durch 3 Lagen Gaze von der Stärke abgesaugt wird. Sie können einen Saft von Knoblauch oder Zwiebeln sowie Spinatsaft hinzufügen. Trinken Sie 0,5 Tassen Karottensaft 2-3 mal am Tag, beginnend mit 1 TL buchstäblich. bei Empfang, und erhöhen Sie allmählich einzelne Lautstärke.

Von Produkten mit Polypen von jedem Ort, Kohl, Kürbis (einschließlich Kürbisbrei), Brunnenkresse, Rübe werden auch empfohlen. Separate Aufmerksamkeit verdient gekeimten Weizen, der Stoffwechselprozesse im Körper normalisiert und gut absorbiert wird. Dies ist ein sehr wichtiger Punkt, da die Anwesenheit von Polypen die Verdauung erschwert.

Bei der Behandlung muss man die Milchprodukte, den raffinierten weißen Zucker, das weiße Mehl ablehnen. Entfernen Sie überschüssiges Protein aus der Nahrung, versuchen Sie, Protein-Lebensmittel getrennt von Brot und anderen Stärken zu essen. Essen Sie keine konservierten und raffinierten Lebensmittel, eine Mahlzeit mit einem Überschuss an Zucker, sowie Produkte mit natürlichen Farbstoffen, Ersatzstoffen und Aromen. Iss für 1 Teelöffel. Gehacktes Meerkohl 2-3 mal täglich auf nüchternen Magen trocken dünsten oder es anstelle von Salz zu den vorbereiteten Speisen geben und mit Pulver aus gehacktem Seegras bestreuen.

Essen Sie Körpertemperatur oder etwas warm. Wir müssen ein sehr heißes, überhitztes und sehr kaltes Essen aufgeben (Eiscreme, Eisgetränke, etc.). Einige Ärzte und Heiler bestehen darauf, dass diese Regel sehr streng eingehalten werden sollte, insbesondere bei Polypen im Magen.

Volksheilmittel zur Behandlung von Polypen im Magen

• Mit Polypen im Magen, Bauchspeicheldrüse und Leber 1 EL. l. Schlagen Sie Schöllkraut 0,5 Liter kochendes Wasser, bestehen Sie 2 Stunden und trinken Sie 1 EL. l. 4 mal am Tag für einen Monat. Machen Sie dann eine Woche Pause und wiederholen Sie den Kurs. Reinheit ist eine starke giftige Pflanze, so dass eine unkontrollierte und langanhaltende Einnahme dieses Krauts zu einer Vergiftung des Körpers führen kann.

• 1 Teil der gehackten Tannennadeln, 9 Teile Wodka gießen. Lassen Sie für 16 Tage bestehen, den Inhalt regelmäßig schütteln. Tinktur jeden Morgen für 1 TL trinken. (verdünnen Sie es in einer kleinen Menge Wasser), auf nüchternen Magen. Kurs 1 Monat. Pause 1 Monat und wieder Rate 1 Monat.

• Trinken Sie statt Tee 1/2 Tasse Brühe frischer Fichtenzweige, die im September gesammelt wurden # 8212; Anfang Oktober. Brew sie, wie Tee, Bay 1 EL. l. gehackte Tannennadeln mit steil kochendem Wasser.

Wie behandelt man Magenpolypen ohne Operation?

Polyposis ist das Auftreten von mehreren oder einzelnen gutartigen Gebilden, genannt Polypen, auf der Magenschleimhaut. Wenn der Arzt den Arzt nicht rechtzeitig kontaktiert, besteht die Gefahr, dass sich die Polyposis in einen bösartigen Tumor verwandelt. Es gibt keine eine Behandlung für Polyposis, können beispielsweise Tumore polypouses Volksheilmittel Rezepte geheilt werden, die Propolis, Schöllkraut, Preiselbeeren, Honig, Pflanzenöl und viele andere nützliche Komponenten enthalten.

Volksheilmittel zur Behandlung von Polypen im Magen

Die Behandlung von Polypen des Magens mit Hilfe der traditionellen Medizin besteht aus einer Vielzahl von Rezepten, die helfen, den Zustand des Patienten zu lindern und gutartige Formationen zu beseitigen. Das Vorhandensein von Polypen im Magen hat Symptome wie Sodbrennen, Erbrechen, Blähungen, Übelkeit und akute Schmerzen. Behandeln Sie Polypen so schnell wie möglich, um den Übergang von einem gutartigen in einen bösartigen Tumor zu verhindern.

Es ist wichtig, Polypen in den ersten Stadien zu heilen, so dass die Behandlung sanft ist und keine Operation erforderlich ist.

Konservative Therapie beinhaltet Rezepte der traditionellen Medizin, richtige Ernährung, ohne die es nicht möglich ist, den Polyp zu heilen. Die Einhaltung der richtigen Ernährung als Bestandteil der Therapie schließt die Verwendung alkoholhaltiger Getränke, starken Tee und Kaffee aus. Den Patienten wird nicht empfohlen, scharfes, geräuchertes und salziges Essen zu verwenden.

Mit Volksmittel, sind Vorschriften für die Patienten zugewiesen, basierend auf Honig, Teer, Pilz, Pilz, Schöllkraut, Viburnum, Propolis, Thuja, Pappelknospen und goldenen Whisker. Die Einhaltung der Technologie der Herstellung des therapeutischen Wirkstoffs aus den Gaben der Natur wird die effektivste und nützliche Medizin machen, die Genesung des Patienten Prozess beschleunigt und Immunität verbessern.

Um Polypen des Magens ohne Operation zu behandeln, wird dem Patienten geraten, die Symptome rechtzeitig zu behandeln. Es ist jedoch nicht notwendig, sich selbst zu medikamentös zu behandeln und bei den ersten Anzeichen von Beschwerden einen Arzt aufzusuchen. Bei der Diagnose von Polypen in einem frühen Stadium kann der Arzt dem Patienten volkstümliche Heilmittel anbieten.

Nicht-traditionelle Medizin enthält viele Rezepte aus öffentlich verfügbaren Produkten. Eine ausgezeichnete Droge gilt als Honig in einem Komplex mit Sahne oder Olivenöl. Honig enthält viele nützliche Substanzen, darunter Phosphor, Magnesium, Kalium, Kalzium, Chlor und Mangan. Es hat ausgezeichnete antibakterielle Eigenschaften. Bei Verwendung von Honig sollte der Patient jedoch vorsichtig sein, da dieses Bienenprodukt ein starkes Allergen ist, also beginnen Sie die Behandlung mit diesem Produkt mit ein wenig Dosierung. Um das Medikament vorzubereiten, müssen Sie folgende Aktionen durchführen:

  • Ein Kilo Butter schmelzen und soviel Honig hinzufügen. Die resultierende Masse kocht bei schwacher Hitze für 2-3 Stunden, bis sich eine Mischung dicker Konsistenz bildet. Die vorbereitete Masse wird abgekühlt und im Kühlschrank gelagert. Um eine Droge zu konsumieren braucht man auf einen hungrigen Magen einen Esslöffel.
  • Sie müssen ein halbes Kilogramm Olivenöl, die gleiche Menge Honig und Saft aus zwei Zitronen nehmen. Die Komponenten werden gemischt und im Kühlschrank aufbewahrt. Behandeln Magenerkrankungen mit solchen natürlichen Medizin sollte nicht länger als 21 Tage sein, verzehren sie am Morgen, zu Mittag und am Abend auf einem Esslöffel vor dem Essen.

Beginnend mit der Behandlung der Krankheit, viele glauben, dass ohne Medikamente wird es nicht möglich sein, zu verwalten. Aber nur sehr wenige Menschen wissen, dass manche medikamentöse Arzneimittel nur die Symptome lindern und dadurch die Situation noch verschlimmern, weil die latente Symptomatik dem Arzt keine genaue Diagnose erlaubt. Daher ist es besser, eine komplexe Therapie zur Behandlung zu verwenden, die Kräuter enthält, die alle für den Körper notwendigen Mikroelemente enthalten.

Tinktur aus Walnüssen

Alternative Medizin schlägt vor, Polypen des Magens mit Hilfe einer Walnuss zu behandeln. Diese Frucht hat folgende Auswirkungen:

  • Stärkungsmittel;
  • Vitamin;
  • Wundheilung;
  • stärkend;
  • Verbesserung des Stoffwechsels;
  • entzündungshemmend;
  • Abführmittel;
  • adstringierend.

Walnuss ist mit erhöhter Blutgerinnung und akuten Darmerkrankungen kontraindiziert. Daraus wird das folgende medizinische Präparat hergestellt: 15-20 Nüsse werden aus der Schale genommen und in einen halben Liter Behälter gegeben und oben mit Wodka gefüllt. Der Behälter wird geschlossen und für eine Woche an einem dunklen Ort stehengelassen. Eine vorbereitete Lösung, um zwei große Löffel morgens auf nüchternen Magen zu trinken.

Eigelb Eier und Kürbiskerne

Sie können Polypen mit Eigelb von Eiern und Kürbiskernen loswerden. Diese Produkte werden aus einem bestimmten Grund gewählt. Eigelbeier haben eine reiche Zusammensetzung, einschließlich Kalzium, Kalium, Schwefel, Magnesium, Eisen und Chlor. Das Eigelb enthält Lecithin, das für das Funktionieren der Leber wichtig ist und in der Lage ist, die Verteilung von Fettgewebe, Vitamin E und Eisen, die die Entwicklung von Krebszellen verhindern, zu regulieren.

Kürbiskerne in ihrer Zusammensetzung haben Thiamin, Vitamin C, Folsäure, Fluor und Omega-3-Fettsäuren. Aber die Behandlung von Polyp-Samen mit Kürbissen beruht auf der Anwesenheit von Cucurbitacins in ihnen, die stark entzündungshemmend wirken und das Wachstum von Krebszellen verlangsamen können. Kürbiskerne reduzieren das Risiko, bösartige Tumore von malignen zu malignen zu verändern.

Um medizinische Tränke vorzubereiten, braucht man 6 große Löffel Kürbiskerne, gemahlen in Mehl, und 7 gekochte Proteine. Mischen Sie die Zutaten und fügen Sie einen halben Liter Sonnenblumenöl hinzu. Die Mischung wird angezündet, erhitzt und bereits in gebrauchsfertiger Form für 5 Tage verzehrt. Nach einer einwöchigen Pause wird der Therapieverlauf wiederholt.

Himmlisch

Zur Behandlung von Polypen des Magens verwendet Kraut Schöllkraut, das entzündungshemmende, choleretische und krampflösende Eigenschaften hat. Der Wirkstoff des Krauts ist ein Alkaloid, lindert Krämpfe und Schmerzen, beruhigt und normalisiert den Herzrhythmus - Chelidonin.

Alternative Medizin bietet das folgende Rezept von dieser Pflanze: Gießen Sie einen Teelöffel Schöllkraut mit 0,5 Liter kochendem Wasser und bedecken Sie mit einer warmen Decke für 2 Stunden, dann belasten Sie die Infusion und verwenden Sie einen großen Löffel viermal pro Tag.

Die Einnahme von Infusionen aus Heilkräutern erreicht einen Monat, nach dem eine Pause für eine Woche gemacht wird und der Empfang wiederholt wird. Da diese Pflanze giftig ist, sollte sie erst nach der Erlaubnis und Kontrolle des Arztes in die Behandlung einbezogen werden. Zusammen mit Schöllkraut können Sie andere Kräuter verwenden, z. B. Krebse oder Ringelblume.

Teer

Nicht-traditionelle Medizin enthält viele Rezepte aus natürlichen Zutaten, von denen einer Teer ist. Um ein Arzneimittel aus dem Teer herzustellen, ist es notwendig, 5 Tropfen der Hauptkomponente mit 100 g Milch zu verdünnen. Trinken Sie 20 Tage lang auf nüchternen Magen eine medizinische Naturheilkunde. Nach einer einwöchigen Pause sollte die Behandlung wieder aufgenommen werden.

Der Chaga-Pilz in der nicht-traditionellen Medizin ist von großem Wert. Die Zusammensetzung enthält Eigenschaften, die das Wachstum von bösartigen Zellen verstärken und stoppen. Chaga-Pilz besteht aus Harz, Oxalsäure, Ameisensäure, Essigsäure, Zellulose und Polysacchariden, die den Appetit verbessern und schmerzhafte Empfindungen beseitigen können. Der Pilz hat hämostatische und entzündungshemmende Eigenschaften. Aber wie jede Medizin hat Birkenpilz Kontraindikationen. So wird der Pilz in Schwangerschaft, Kolitis, individuelle Intoleranz und Dysenterie nicht empfohlen.

Um einen medizinischen Trank vorzubereiten, ist es notwendig, die Stücke der Chaga auseinanderzubauen und heißes Wasser zu gießen, fünf Stunden ziehen lassen. Wenn der Pilz weich geworden ist, wird es auf der Reibe gerieben und das bekommene Volumen des Pilzes wird mit drei Litern Wasser, aufgewärmt bis zu 65 Grad, gegossen. Die medizinische Flüssigkeit wird für 2 Tage infundiert, dann gefiltert und verbraucht 200 ml einmal täglich.

Pappelknospen

Pappelknospen werden als Heilmittel für Polypen des Magens verwendet. Um eine heilende Flüssigkeit vorzubereiten, sollten Sie die Knospen mit Wodka füllen und für 14 Tage ziehen lassen. Für zwei Wochen muss die Lösung geschüttelt werden. Das fertige Produkt wird morgens, mittags und abends 30 Minuten vor dem Essen mit einem Esslöffel getrunken. Der Therapieverlauf dauert an, bis die Tinktur zu Ende ist.

Die Behandlung mit Pappelknospen schließt die gleichzeitige Verwendung von Alkohol aus, was die Wirksamkeit dieses Arzneimittels aufheben kann.

Anwendung der Kalina

Um eine Operation zu vermeiden, sollte der Patient rechtzeitig einen Arzt aufsuchen, der die notwendige Behandlung verschreibt. Bei leichten Symptomen kann der Patient eine konservative Behandlung vornehmen, die auch Rezepte für Alternativmedizin beinhaltet. Für medizinische Rezepte verwendet Kräuter, Blumen, Pflanzen, ist ein gutes Heilmittel Viburnum. Es hat antipyretische, sedative und entzündungshemmende Wirkungen.

Um die Medizin aus dem Viburnum vorzubereiten, nehmen Sie nicht viel Mühe und Zeit, Sie müssen nur drei Esslöffel Beeren einen halben Liter kochendes Wasser auffüllen und für 60 Minuten ziehen lassen. Sie trinken Flüssigkeit am Morgen, zu Mittag und am Abend zwischen den Mahlzeiten. Wenn es frische Beeren gibt, werden sie für zwei oder drei Hände gegessen.

Polypen der Magendose loswerden, das halbe Glas des Viburnum essen, aufgeteilt in mehrere Empfänge. Viburnum hat jedoch eine adstringierende Eigenschaft, die viele Menschen nicht mögen, dann empfehlen Ärzte, ein Fruchtgetränk daraus zu machen. Aus den Beeren sollte der Saft herausgepresst, mit Wasser und Honig verdünnt werden. Sie müssen Morse am Morgen und am Abend für 100 Milliliter trinken.

Therapie mit Propolis

Propolis hat eine hohe Wirksamkeit bei der Behandlung von Magenpolypen. Aus dem Bienenprodukt machen Sie folgende Rezepte:

  • Geschmolzen 100 g Butter und kombiniert mit 10 Gramm Propolis zu Pulver pulverisiert. Die Mischung sollte in einem Wasserbad für zehn Minuten erhitzt werden, ständig störend. Die fertige Flüssigkeit wird morgens, mittags und abends 60 Minuten vor den Mahlzeiten getrunken, während ein kleiner Löffel der Droge mit angewärmter Milch verdünnt wird.
  • 60 g Bienenprodukt werden gemahlen und mit einem Glas Alkohol gefüllt. Die Flüssigkeit in einen Glasbehälter geben und während der Infusion regelmäßig schütteln. Das Medikament sollte für 7 Tage an einem dunklen Ort infundiert werden. Polypen des Magens mit Propolis können loswerden, medizinische Flüssigkeit dreimal am Tag trinken. Das medizinische Getränk wird heiß getrunken.
Zurück zum Inhalt

Anwendung eines goldenen Schnurrbartes

Bei der Behandlung von Polypen des Magens verwendete Kräuter, Blumen, Früchte, Pflanzen. Es war keine Ausnahme und goldener Schnurrbart, die eine Reihe von Wirkstoffen, die für den menschlichen Körper hat. Als Teil dieser Pflanze ist Nicotinsäure, Pektin, Flavonoide, Carotinoide, Gerbstoffe, Glykoside und Steroide sowie Mangan, Nickel, Cobalt, Natrium, Kalium, Kupfer und Magnesium. Goldener Schnurrbart hat entzündungshemmende, immunmodulierende, spasmolytische und choleretische Wirkungen.

Bei Anwendung von goldenen Schnurrbärten bei der Behandlung von Polypen des Magens sollte jeder Patient die Kontraindikationen kennen. Da der goldene Schnurrbart in der traditionellen Medizin nicht empfohlen wird und als nicht traditionelle Behandlung verwendet wird, ist es notwendig, die Dosierung strikt einzuhalten. Zur Behandlung von Magenpolypen wird der goldene Schnurrbart zur Tinktur verwendet. Um eine medizinische Flüssigkeit vorzubereiten, sollten 16 Knie in einen halben Liter Wodka gegossen werden und für 3 Wochen an einem dunklen Ort ziehen lassen. Fertig Tinktur zu trinken auf einem Dessertlöffel am Morgen, zu Mittag und am Abend nach dem Essen. Goldener Schnurrbart kann auch in seiner reinen Form verwendet werden, zu diesem Zweck wird sein Blatt oder Knie gekaut und ausgespuckt.

Verwendung von Thuja

Gebrauchte Thuya in nicht-traditionellen Medizin, um Polypen des Magens aus gutem Grund zu behandeln. Diese Nadelpflanze enthält in ihrer Zusammensetzung ätherische Öle, Harze, Flavonoide, Sponine, Glykoside, etc. In jungen Thuya Triebe gibt es eine große Menge an Mineralien und Vitaminen. Thuja bietet antimikrobielle Wirkung und ist in der Lage, entzündliche Prozesse zu entfernen.

Ein wichtiges Kriterium für die Wahl von Thuja zur Behandlung von Polypen ist die Fähigkeit dieser Pflanze, verschiedenen Neoplasmen zu widerstehen.

Um eine Tujinktur zu machen, müssen Sie 50 g Nadeln nehmen und sie mit einem halben Liter Alkohol füllen und zwei Wochen ziehen lassen. Fertig-Infusion vor Gebrauch verdünnen in Wasser und trinken einen Teelöffel auf nüchternen Magen am Morgen. Die Dauer des Kurses beträgt einen Monat und nach einer 30-tägigen Pause wird der Kurs bei Bedarf wiederholt.

Stromversorgung

Die Behandlung von Polypen im Magen bedeutet eine komplexe Therapie, die hauptsächlich darin besteht, die richtige Ernährung zu beobachten. Die Wirksamkeit der Einnahme von Medikamenten, Arzneimitteln oder durchgeführten Operationen wird erreicht, wenn Sie sich an eine Diät halten. Daher sollte der Patient die folgenden Ernährungsregeln für Magenpolypen einhalten:

  • Essen sollte gleichzeitig sein;
  • während des Essens sollte der Patient gründlich kauen, nicht hetzen und nicht sprechen;
  • Gekochtes Geschirr sollte warm sein, nicht zu heiß und umgekehrt kaltes Geschirr verwenden;
  • Mahlzeiten 5-6 mal, Essen in kleinen Portionen;
  • Sie müssen sich darauf beschränken, salzige Speisen zu essen, würzig und ölig;
  • die Verwendung von Süßigkeiten auf ein Minimum reduzieren;
  • obligatorisch in der Ernährung des täglichen Gebrauchs von Karotten, Zwiebeln, Viburnum und Knoblauch;
  • erhöhen Sie die Aufnahme von Gemüse und Obst;
  • im Menü des Patienten schließen gekeimter Weizen, Seekohl;
  • vor allem Milchprodukte, Konservierungsstoffe, Backwaren ausschließen;
  • Farbstoffe, Aromen und Stärke müssen aus dem Menü des Patienten ausgeschlossen werden;
  • kategorisch verboten die Verwendung von alkoholhaltigen Getränken und den Missbrauch des Rauchens.

Effektive Behandlung von Polypen im Magen mit Volksmedizin

Magenschmerzen sind meistens mit Erkrankungen wie Gastritis oder Magengeschwüren verbunden. Gastroenterologen sagen jedoch, dass Patienten, die sich an die Klinik wenden, oft nicht weniger ernsthafte Diagnosen erhalten - Magenpolypen. Zu Hause mit der Behandlung der Krankheit wird die traditionelle Medizin helfen.

Was sind Polypen im Magen, die Gründe für ihr Aussehen

Benigne Formationen im Größenbereich von 1 bis 3 cm, die auf der Magenschleimhaut erscheinen und im Lumen des Hohlorgans hängen, werden Polypen genannt. Im Anfangsstadium verursacht die Krankheit keine Probleme, daher ist es äußerst schwierig, eine Pathologie zu diagnostizieren. Später gibt es Schmerzen in der Bauchspeicheldrüse, ein Gefühl von Schweregefühl im Magen, Aufstoßen, Übelkeit.

Neoplasmen treten bei Menschen auf, die an Magen-Darm- und Darmerkrankungen leiden, sowie bei genetischer Veranlagung. Besonderes Augenmerk auf das Auftreten von unangenehmen Symptomen sollte an ältere Menschen gerichtet werden. Seien Sie nicht leichtsinnig bei der Bildung von Polypen im Magen, da sich jeder gutartige Tumor zu einem bösartigen entwickeln kann. Ärzte sagen, je früher das Problem erkannt wird, desto leichter ist es, es los zu werden.

Isolieren Sie Polypen auf Beinen und auf einer breiten Basis (Warze)

Ärzte unterscheiden mehrere Arten von Neoplasmen:

  • adenomatöse - oft in eine bösartige Form verwandeln;
  • hyperplastisch - Aussehen ähnelt Warzen. Sie treten bei Menschen mit Gastritis auf.

Polypen sind einzeln und mehrfach. Bei ausgedehnter Lokalisation wird bei dem Patienten Polyposis diagnostiziert.

Referenz - nach zahlreichen Studien, einzelne Polypen sind in 48% der Patienten gefunden, mehrere - in 52%. Polyposis wird nur in 10% der Fälle nachgewiesen.

Die traditionelle Medizin bietet eine Methode zur Behandlung der Pathologie - chirurgische Entfernung.

Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass das Wachstum nach einiger Zeit wieder auftritt. Traditionelle Medizin bietet nicht weniger wirksame Möglichkeiten, die Krankheit loszuwerden. Es sollte angemerkt werden, dass die "Großmutter" -Methoden nach Rücksprache mit einem Arzt und nur dann getestet werden können, wenn keine dringende Operation erforderlich ist.

Behandlung von Polypen im Magen mit Volksmedizin

Das Auftreten von Polypen signalisiert über Probleme im Körper, die Ansammlung von Toxinen und Toxinen. Die Behandlung eines gutartigen Tumors im Magen muss mit der Normalisierung der Ernährung und Körperreinigung beginnen.

In der Diät werden Produkte hinzugefügt, die helfen, die Zahl der Tumoren zu verringern, die Lebensqualität zu verbessern. Diese Karotte, Knoblauch, Viburnum, Zwiebeln, Kürbis, Spinat.

Gekeimter Weizen und Meerkohl müssen in der täglichen Speisekarte von Menschen mit Polypen vorhanden sein.

Damit die Therapie wirksam ist, sollten Sie auf Konserven und raffinierte Lebensmittel, Weißbrot, Süßigkeiten, Milch und alle Milchprodukte verzichten. Die Kombination von Volksmethoden mit richtiger Ernährung ergibt ein positives Ergebnis bei der Behandlung von Polypen.

Abkochungen und Aufgüsse

  1. Reinheit gilt als eines der wichtigsten Werkzeuge bei der Behandlung von Erkrankungen des Verdauungstraktes. Tinktur hat entzündungshemmende, Antitumor-, Wundheilung, bakterizide Wirkung. Diese giftige Pflanze, unkontrollierte Aufnahme kann zu Vergiftungen führen. Für die Zubereitung der Infusion 1 TL. zerquetschte Kräuter gedämpft ein Glas kochendes Wasser und bestehen 2-3 Stunden.Nehmen Sie 20 ml 4 r./Tag. Der Verlauf der Behandlung - 1 Monat, dann machen Sie eine Pause für 7 Tage und wiederholen Sie den Empfang der therapeutischen Lösung.
  2. Thuja hat antibakterielle, antiallergische Eigenschaften, fördert die Resorption von Tumoren. Die Zweige sind mit Wodka im Verhältnis 1: 9 gefüllt, bestehen 2 Wochen an einem dunklen Ort. Infusion verwenden 1 TL. innerhalb eines Monats. Nach einem Monat den Kurs wiederholen.
  3. Kalina. Beeren müssen vor dem Einsetzen von Frost gesammelt werden, sonst verlieren sie einige der Nährstoffe. Im Herbst sollten Sie für einen Monat eine Handvoll Beeren essen. Im Winter einen Sud zubereiten: 4 EL. l. getrocknetes Produkt gießen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser, kochen für 30 Minuten. Drinks für 3 Mahlzeiten während des Tages.
  4. Wermut Bitter wirkt als natürliches Antibiotikum. Besonders gut für Polypen, die bakteriell sind. Darüber hinaus ist es in der Lage, die Degeneration gutartiger Neoplasmen in maligne zu stoppen. Heilende Eigenschaften sind sowohl frisches Gras als auch Infusion - 1h. l. Zerkleinerte Kräuter gießen 200 ml kochendes Wasser und bestehen 20 Minuten. Trinken Sie tagsüber.
  5. Klette. Verwende die Wurzeln einer frischen Pflanze. Es wird fein gehackt und 5-7 Minuten gekocht. Sie trinken zwei Monate täglich, wie gewöhnliches Wasser.
  6. Flieder ist weiß. Zwei oder drei Zweige zusammen mit Blättern und Stiel stehlen 0,5 Liter kochendes Wasser, wickeln gut und bestehen auf 10 Stunden.Die Infusion wird am Morgen und Abend vor dem Verzehr von jeweils 100 ml verzehrt. Kurs - 2 Monate.
  7. Japanische Sophora hat starke regenerierende Eigenschaften. Empfohlen für alle Arten von Tumoren. Verwenden Sie für medizinische Zwecke Tinktur auf Alkohol. Zum Kochen müssen Sie frische Früchte der Pflanze mahlen, 40% Wodka im Verhältnis 1: 2 gießen. 10 Tage an einem dunklen Ort aufgießen. Die resultierende Infusion wird filtriert. Nehmen Sie 25 - 35 Tropfen von 3 R. / Tag. Kurs - 30 Tage, eine Pause von 10 Tagen.

Fotogalerie: 5 Hauptpflanzen zur Behandlung von Polyposis

Propolis

Die Produkte der Imkerei helfen nicht nur Polypen loszuwerden, sondern stärken auch die Gefäße, Immunität, beruhigen das Nervensystem und das Herz. Akzeptieren Sie sie unabhängig von anderen Behandlungsmethoden. Ein kleines Stück Propolis wird vor dem Zubettgehen unter die Zunge gelegt.

Wasserinfusion wird als Zusatz zur Verwendung von Schöllkraut genommen, um Nebenwirkungen zu vermeiden. Propolis wird pulverisiert und mit kochendem Wasser im Verhältnis 1:10 gegossen. Die Flüssigkeit wird in eine Thermosflasche gegossen und besteht für 24 Stunden. Nehmen Sie 1 r./Tag vor einer Mahlzeit von 50 ml.

Eine interessante Tatsache: Propolis behält seine heilenden Eigenschaften auch bei längerem Kochen in Wasser.

Um Polypen häufiger zu behandeln, benutzen Sie Alkoholtinktur. Die Lösung wird in der Apothekenkette verkauft, aber ihre Herstellung bereitet keine Schwierigkeiten. Zwei st. l. zerkleinert Propolis ist mit einem Glas Alkohol gefüllt, an einem dunklen Ort für 7 Tage bestehen. Für die Einnahme 1 TL. Alkohollösung verdünnt in 100 ml warmem Wasser. Nehmen Sie 2-3 r./Tag.

Gemüsesäfte

Sokoterapiya hat eine starke therapeutische Wirkung, aber nur, wenn die Zutaten richtig ausgewählt sind. Frisch gepresster Saft wird auf nüchternen Magen in kleinen Schlucken genommen, so dass die wohltuenden Substanzen vom Körper leicht aufgenommen werden.

  1. Kartoffelsaft - hilft bei der Bewältigung der entstehenden Tumoren und verhindert die Entstehung neuer. Wenn Magenpolypen häufig vorhanden sind rülpsen. In diesem Fall wird empfohlen, 1 EL in 200 ml des Getränks zu geben. l. Honig. Die Flüssigkeit wird morgens auf nüchternen Magen und vor dem Schlafengehen eingenommen.
  2. Karottensaft ist ein natürliches Antioxidans, das Geschwüre und Krebsgeschwüre bekämpft. Trinken sollte durch 2-3 Schichten Gaze gefiltert werden, um überschüssige Stärke loszuwerden. Für eine bessere Wirkung wird Karottensaft mit Zwiebel- oder Knoblauchsaft gemischt. Nehmen Sie 1 Teelöffel / Tag und erhöhen Sie die Dosis schrittweise auf 0,5 Teelöffel / Tag.
  3. Kohlsaft - wirksam für hyperplastische Polypen des Magens, reduziert die Symptome von Gastritis. Trinken Sie täglich 20 Minuten lang. vor den Mahlzeiten von 200 ml. Um den Saft vorzubereiten, wählen Sie enge Köpfe, die oberen Blätter werden entfernt. Kohl wird fein zerkleinert und durch einen Fleischwolf / Entsafter gegeben. Kochen ist vor dem Gebrauch notwendig. Aus 1 kg des Kohls wird 0,5 l des Saftes herausgeschossen.

Kompositionen auf der Basis von Honig und Ölen

Honig ist ein natürliches Heilmittel. Es hat antivirale, antioxidative, wundheilende Eigenschaften. Es ist in der Lage, die Wirkung anderer Medikamente zu verstärken und deren Nebenwirkungen zu neutralisieren. Es ist nicht empfehlenswert, die Produkte der Imkerei für Allergiker zu konsumieren.

Nützliche Eigenschaften von Honig sind auf die komplexe chemische Zusammensetzung und biologische Aktivität des Produktes zurückzuführen

Honig mit Butter ist ein erschwingliches und bewährtes Mittel gegen Geschwüre, Magenpolypen, Gastritis. Um eine medizinische Zubereitung vorzubereiten, mischen Sie das Bienenprodukt und die geschmolzene Butter in einem Verhältnis von 1: 1. Die Mischung wird auf ein kleines Feuer gelegt und 2 Stunden gekocht. Nehmen Sie den Morgen auf nüchternen Magen für 1 Teelöffel.

Die Zusammensetzung auf der Basis von Olivenöl und Sonnenblumenöl hilft auch, mit der Krankheit fertig zu werden. Um eine medizinische Lösung herzustellen, kombinieren Sie zu gleichen Teilen Honig und Butter sowie den Saft von zwei Zitronen. Das Arzneimittel wird 4 r./Tag für 1 EL verzehrt. l. eine Stunde vor dem Essen. Außerdem wird empfohlen, 7 Stück Walnüsse zu essen.

Leinsamen

Sie enthalten Omega - 3, - 6 und - 9 Säuren, die für das volle Funktionieren des Körpers notwendig sind. Samen werden für verschiedene Erkrankungen des Magens, Krebserkrankungen, Polypen, entzündliche Prozesse verwendet. Pflanzenhormone helfen, mit Viren und Bakterien fertig zu werden, die das Wachstum der Formationen im Magen verursachen. Samen werden auf jede zweckmäßige Weise konsumiert: Sie werden wie Tee gebraut, zu Getreide, Gebäck hinzugefügt. Um die Arbeit des Verdauungstraktes zu normalisieren, ist es empfehlenswert, die Infusion auf unraffiniertes Öl zu verwenden. Dazu werden 100 g Samen gemahlen und mit einem durch Kaltpressen erhaltenen Glas Sonnenblumenöl gefüllt. Es besteht für 7 Tage an einem dunklen Ort. Nimm 1 EL. l. 3 Rubel pro Tag für 30 Minuten. vor dem Essen. Kurs - 10 Tage. Die Lösung ist strengstens verboten für die Exazerbationen von Pankreatitis, Hepatitis, Cholezystitis.

Mumiyo

Bergharz wird zur Behandlung von Geschwüren und allen damit verbundenen Magenerkrankungen empfohlen. Innerhalb von 10 Tagen beginnen die Regenerationsprozesse, die Verdauung verbessert sich, der Säuregehalt normalisiert sich.

Um 0,15 Gramm Mumien zu erhalten, werden in 1 EL gezüchtet. l. Wasser. Nehmen Sie 2 r./Tag auf nüchternen Magen für 30 Minuten. vor dem Essen. Der Behandlungsverlauf beträgt 1 Monat.

Mit Vorsicht sollten Mumien gegen Krebs eingesetzt werden, da das Harz Tumorwachstum auslösen kann. Die Behandlung sollte nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Ist die Urintherapie wirksam?

Eine der nicht traditionellen Behandlungsmethoden ist die Urintherapie. In der Tat wurde Urin seit der Antike behandelt. Sie war mit Schnittwunden, Prellungen, Kompressen für Verbrennungen und Erfrierungen geschmiert, weil andere Mittel fehlten. Die Fähigkeit, Wunden zu heilen, wird dadurch reduziert, dass der Urin Corticosteroidhormone enthält, die auf natürliche Weise aus dem Körper ausgeschieden werden. Entwickle ihre Nebennieren.

Traditionelle Medizin produziert Medikamente, die dieses Hormon enthalten. Eine Tablette enthält nur 1 mg Substanz in einer täglichen Dosis - bis zu 20 mg. Mit dem Urin werden durchschnittlich 30 mg des Hormons aus dem Körper ausgeschieden.

Trotz aller "wundersamen" Eigenschaften der Urintherapie ist ihre Verwendung für die Behandlung von Polyposis nicht akzeptabel. Urin enthält eine große Menge an Giftstoffen, die der Körper zeigt. Wenn eine Person diese Verbindung zurücknimmt, dann finden sich die Bakterien wieder im Darm, in der Leber, im Blut und treffen alles auf ihrem Weg. Bei Magen-Darm-Erkrankungen und Aufbauen im Magen verursachen Corticosteroide ein schnelles Wachstum von Tumoren und eine Verschlimmerung von Entzündungen.

Polypen machen etwa 90% der gutartigen Formationen aus. Die einzige Behandlungsmethode ist ihre vollständige chirurgische Entfernung. Die traditionelle Medizin bietet nicht weniger wirksame Möglichkeiten zur Bekämpfung der Krankheit. Zur Kontrolle von Neoplasmen werden klinische Untersuchungen 2 Jahre / Jahr durchgeführt. Unabhängig von der gewählten Behandlungsmethode sollte daran erinnert werden, dass eine richtige Ernährung und eine positive Einstellung helfen, die Krankheit schneller zu bewältigen.