logo

Behandlung von Durchfall zu Hause

Wenn Sie die Toilette mehr als dreimal besucht haben, und der Stuhl bleibt immer noch flüssig - wahrscheinlich ist es Durchfall. Durchfall oder Durchfall (Folk) - häufige wässrige Stühle, die von Schmerzen im Bauch begleitet werden. Wenn dieser Zustand mehr als 14 Tage dauert, geht es von akuter zu chronischer Form über. Die Hauptsache ist, dass Durchfall keine Krankheit ist, sondern nur ein Symptom.

Behandlung von Durchfall zu Hause

Die Ursachen für Durchfall sind unterschiedlich: von starken Erfahrungen bis hin zu Ruhr. Oft ist Durchfall ansteckend. Aber es gibt einige allgemeine Empfehlungen, wie man mit dieser Katastrophe früher fertig wird. Richtiges Verhalten in der Magenstörung zu Hause, entlasten Sie von Dehydration. Auf den ersten Blick nicht gefährlich, ist Durchfall eine der häufigsten Ursachen für Kindersterblichkeit in unterentwickelten Ländern. Deshalb, wenn die Verbesserung nicht in ein paar Tagen geschieht, muss man unbedingt den Arzt konsultieren.

Ernährung für Durchfall

Mit einer leichten Form von Durchfall hilft die Diät, sich zu erholen.

  • Das Hauptprinzip ist so viel Flüssigkeit wie möglich (3-4 Liter pro Tag). Sie müssen Wasser trinken, Mineralwasser (bessere Apotheke, die das Gleichgewicht der Mineralien im Körper wiederherstellen wird), Apfelsaft, Schwarz-und Kräutertee, Gelee, Reis Abkochung. Es ist verboten (3 Tage nach Durchfall): Kaffee, Alkohol, Milchprodukte, Tomaten, Ananas, Orangensaft.
  • Bei Durchfall verlieren wir mit der Flüssigkeit auch die Spurenelemente, die für das normale Funktionieren des Körpers notwendig sind. Um sie zu füllen, können Sie Glucosesalzlösung verwenden. Für die Zubereitung müssen Sie einen Liter Wasser, 250 g Orangensaft, 100 g Zucker, einen Teelöffel Salz und einen halben Teelöffel Soda mischen.
  • Unter solchen Bedingungen werden verdauliche Nahrungsmittel und Produkte mit adstringierender Wirkung benötigt. Der erste Tag der Durchfall, vielleicht, die Verwendung von flüssigem Brei, Huhn fettarme Brühe, Kekse, gekochte Eier, schwarzer Tee. Wenn Sie sich besser fühlen, können Sie gekochtes Gemüse, Fleisch und Fisch hinzufügen.
  • Sie sind von der Ernährung ausgeschlossen: Obst, rohes Gemüse, Trockenfrüchte, Süßwaren und Mehlprodukte, Halbfabrikate, Milchprodukte, frittierte und fetthaltige Lebensmittel, Gewürze, Schwarzbrot.
  • Nicht, und gönnen Kaugummi, Sorbit enthält, die die Störung des Stuhls stärken können.

Antidurchfallmittel

Medikamente zur Behandlung von Durchfall

Medikamente gegen Durchfall sind in mehrere Gruppen unterteilt:

  1. - Mittel, die Darmsekretion reduzieren;
  2. - Sorptionsmittel;
  3. ─ termobiotisch;
  4. ─ Enzyme;
  5. ─ Kräutermedizin.

1) Drogen, die Darmsekretion reduzieren. Dazu gehören nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, die vom ersten Tag des Durchfalls auf kurzfristige Kurse für akute infektiöse Diarrhoe angewendet werden.

  • Indometacin;
  • Diclofenac.
  • Sulfasalazin ist eine Ausnahme, möglicherweise langfristige Anwendung für Colitis ulcerosa.

2) Sorbentien sind Medikamente, die Flüssigkeit, Toxine, Bakterien und Gase aus dem Körper binden und entfernen. Alle Sorbentien werden 2 Stunden vor der Einnahme anderer Medikamente eingenommen. Kontraindiziert in den Problemen der Absorption von Nährstoffen.

  • Aktivkohle wird 1 Tablette pro 10 kg Gewicht (aber bis zu 10 Tabletten pro Tag) eingenommen;
  • Smect, löst sich in einem Glas Wasser auf, wird 3-4 Mal pro Tag getrunken;
  • Zusammensetzung von weißem Ton, Wismut-Salze, Gluconat und Calciumcarbonat (De-nol oder venter) - verdicken den Stuhl, nicht in die Wände des Darms gesaugt;
  • Bilignin, Polyphepan - ein Pulver von Holzderivaten. Mit Wasser schütteln (1 Esslöffel Pulver pro 100 ml Wasser).

3) Probiotika - bedeutet die Wiederherstellung der normalen Darmmikroflora, durch Durchfall beschädigt.

  • Enterol - enthält eine vorübergehende Mikroflora;
  • Hilak-Forte - hat in den Partikeln des Mikroorganismus des Darms;
  • Lactobacterin, Linex, Acylact, Narine - versorgen den Körper mit einer Darmflora.

4) Enzyme sind Arzneimittel, die auf die Darmmotilität wirken. Werden für Probleme der Darmabsorption akzeptiert.

  • Lopedium - wirksam bei Reizdarmsyndrom und Morbus Crohn. Kontraindiziert bei bakteriellem Durchfall, weil es die Entfernung von Giftstoffen aus dem Körper verhindert.
  • Antispasmodika (No-Shpa, Papaverin) - mit Bauchschmerzen von den ersten Tagen des Durchfalls verwendet, lindern Schmerzen und reduzieren die Beweglichkeit des Darms.

Phytotherapie und Volksmethoden

Behandlung von Durchfall mit Hilfe von Physiotherapie

  • Phytotherapie - Behandlung mit Abkochungen und pflanzlichen Tinkturen, die die Sekretion des Darms verlangsamen. Kann ab dem ersten Tag des Durchfalls eingenommen werden.
  • Auskochen von Granatapfelschalen. 2 Teelöffel fein gehackte Schale in 250 ml Wasser aufkochen. Es wird eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten für einen halben Teelöffel eingenommen.
  • Auskochen von Beeren mit Wasser und Honig. Für die Zubereitung des Getränks, gießen Sie 100 Gramm Viburnum 0,5 Liter Wasser. Auf einem Dampfbad 15 Minuten kochen und zwei Löffel Honig hinzufügen. Trinken Sie viermal täglich eine halbe Tasse vor den Mahlzeiten.
  • Ein Teelöffel Kaliban-Rinde, gefüllt mit 250 ml kochendem Wasser und einer halbstündigen Infusion, wirkt Wunder bei Durchfall. Nehmen Sie einen Teelöffel dreimal täglich ein.
  • Tee aus Himbeerblättern oder Viburnum Beeren (gebraut wie normaler Tee) 3-4 mal am Tag wird Ihnen helfen, sich schnell zu erholen.
  • Ein Teelöffel alkoholische Tinktur aus der Wurzel der Ayra wirkt als krampflösendes und "festigendes" Mittel (nicht mehr als 2 Löffel pro Tag).
  • Mischung aus der Wurzel der Eiche und der Wurzel des Ayr. Ein st. Löffel gießen Sie 250 ml kochendes Wasser und bestehen Sie eine halbe Stunde. Trinken Sie 50 ml 4-mal täglich vor den Mahlzeiten.
  • Ein Löffel Weidenrinde wird in 250 ml kochendes Wasser gegossen und 20 Minuten auf einem Dampfbad gehalten. Es wird viermal am Tag gemäß der Kunst kalt getrunken. Löffel.
  • Auskochen von ungeschälten Reis. Glas Bohnen füllen 1,5 Liter. Wasser. Setzen Sie ein kleines Feuer und kochen, bis der Reis fertig ist. Belastung. Trinken Sie 1,3 Tassen warmen Abkochung alle zwei Stunden.
  • 30 g Johanniskraut, 20 g Althea-Wurzel und 40 g Ebereschenbeeren verrühren. 1 EL. Löffel eine Mischung aus 2 Tassen kochendem Wasser gießen und für 1 Stunde bestehen. Trinken, Stamm, 100 ml 3 mal am Tag.
  • Tee aus Blaubeeren 3 mal am Tag, wird helfen, schnell mit der Krankheit fertig zu werden.

Nehmen Sie keine Medikamente ohne die Ernennung eines Arztes, wenn:

  • Durchfall begann vor weniger als 6 Stunden;
  • Kot mit einer Beimischung von Blut;
  • Durchfall wird von einer Temperatur über 38 begleitet, andere ernste Symptome;
  • das Kind hat Durchfall auf dem Hintergrund von Grippe oder Windpocken;
  • Du bist schwanger.

Allgemeine Empfehlungen für Durchfall

  • Bettruhe und Körperwärme halten;
  • reichlich trinken;
  • trink einen halben Schluck Wasser jede halbe Stunde mit einem Stück Salzcracker;
  • Diät-Compliance;
  • Nehmen Sie keine Medikamente ein, die die Darmsekretion während der ersten sechs Stunden des Durchfalls reduzieren, beginnen Sie mit Phytotherapie;
  • Bevor Sie Medikamente einnehmen, lesen Sie sorgfältig die Anweisungen und halten Sie alle Empfehlungen ein.
  • Nehmen Sie nicht mehr als ein Medikament derselben Gruppe ein;
  • Wenn ein Familienmitglied Durchfall hat, sollten das Badezimmer und die Toilette mit Chlor behandelt werden;
  • Die verschmutzte Kleidung des Patienten sollte separat in heißem Wasser gewaschen werden.

Es ist dringend notwendig, qualifizierte Hilfe zu beantragen, wenn

  • Syndrome erhöht;
  • die Körpertemperatur stieg an;
  • Anzeichen von Austrocknung;
  • Antidiarrhoika funktionierten nicht;
  • Kot mit einer Beimischung von Blut oder Schwarz (wenn Sie keine Aktivkohle genommen haben);
  • Durchfall dauert 10 Tage (oder periodisch wieder aufgenommen).

Vorbeugende Maßnahmen

Um einen Rückfall von Durchfall nach der Genesung zu vermeiden, müssen Sie einfache Regeln befolgen:

  1. Immer nur abgekochtes Wasser trinken.
  2. Waschen Sie Ihre Hände vor dem Essen mit Seife.
  3. Essen Sie warme Speisen, die wärmebehandelt wurden.
  4. Essen Sie nur gewaschenes Gemüse und Obst.
  5. Iss regelmäßig.
  6. Beachten Sie die Lagerbedingungen und die Haltbarkeit der Produkte.

Folk Heilmittel für die schnelle Behandlung von Durchfall zu Hause

Jahrhunderte alte Volksrezepte bewähren sich täglich, und selbst heute verlieren sie mit der entwickelten Pharmaindustrie nicht an Popularität.

In Fällen, in denen Medikamente aus welchen Gründen auch immer nicht verwendet werden können, ist die beste Möglichkeit, Durchfall zu Hause mit Volksmedizin zu behandeln.

Stärkste und effektivste Beratung

Um Durchfall Volksrezepte loszuwerden, ist es notwendig, das Prinzip der Wirkung dieser Rezepte zu verstehen.

Im Mittelpunkt aller Rezepturen steht das Prinzip der adstringierenden, bindenden Wirkung, die durch Wechselwirkung mit tannischen und adstringierenden Substanzen erreicht wird. Diese Substanzen kommen in der Natur in verschiedenen Pflanzen mehr oder weniger vor.

Im Folgenden sind die Rezepte, die detaillierte Informationen darüber, wie man Durchfall Volksmedizin loswerden.

Rezept mit Rinde der Eiche

Eichenrinde enthält eine große Anzahl von Tanninen, die für Durchfall so notwendig sind.

Auskochen aus der Rinde der Eiche wird auf diese Weise vorbereitet:

  • 25 Gramm getrocknete gemahlene Eichenrinde;
  • Ein Liter kochendes Wasser.

Pulver der Eichenrinde in ein Glas geben und kochendes Wasser gießen, Deckel schließen. Nach 2-3 Stunden, wenn die Lösung kaum warm ist, durchziehen Sie eine dicke Gaze und nehmen Sie die Hälfte des Glases 2-3, manchmal 4 mal am Tag.

Kamillenbeeren

Kirschbeeren geben die gleiche bindende und adstringierende Wirkung. Für diese Brühe müssen Sie getrocknete Beeren Vogelkirsche nehmen. Normalerweise werden sie in der Saison durch Trocknen geerntet.

Rezept:

  • 1/3 Tasse getrocknete Beeren;
  • 750 ml kochendes Wasser;

Die Früchte werden mit kochendem Wasser gefüllt und 15 bis 25 Minuten im Wasserbad gekocht. Nach dem Kochen werden die Beeren entfernt und der Sud wird gefiltert, um die restlichen Beeren zu entfernen. Nachdem die Brühe abgekühlt ist, kann sie zweimal täglich für ein halbes Glas eingenommen werden.

Granatkrusten

Granatapfelschale ist ein ausgezeichnetes Mittel gegen Durchfall und viele Hausfrauen trocknen sie speziell ab. Diese Option ist für Erwachsene und für die Kleinsten geeignet.

Granat Krusten sollten gut gewaschen werden, weiße Filme müssen von ihnen entfernt werden. Gut getrocknet in der Sonne oder in der Ofenkruste schleifen oder schleifen in einen feinen Zustand für die Benutzerfreundlichkeit.

Rezept:

  • Pulver aus Krusten - 30 g;
  • 230 ml kochendes Wasser.

Die Brühe wird in einem Wasserbad zubereitet. Gießen Sie kochendes Wasser über das Pulver und mischen Sie gründlich. Innerhalb von 25 Minuten sollte die Brühe leicht gekocht werden. Danach ist es notwendig, die Reste der Krusten zu entfernen und eine warme Lösung von 6-7 Esslöffeln zu nehmen.

Birne

Alle Volksheilmittel gegen Durchfall beruhen auf der Einfachheit der Herstellung aus natürlichen Materialien. Birne ist in der Lage, in kurzer Zeit eine Person vor Durchfall zu bewahren, vorausgesetzt, dass sie richtig vorbereitet ist.

Vorbereitungsregeln:

  • Die Birne muss gewaschen und getrocknet werden, in dieser Form ist sie für Brühen geeignet, die innerhalb eines Jahres hergestellt werden können.
  • Für die Brühe werden mehrere hausgemachte Trockenbirnen verwendet, die mit Wasser gegossen und 15-20 Minuten gekocht werden.
  • Wenn nur frische Birnen verfügbar sind und keine Zeit zum Trocknen ist, können Sie sie im Ofen backen.

Welche Rezepte sind wirksam gegen Durchfall?

Neben den Brühen haben sich auch andere Hausmittel als sehr wirksam erwiesen, die auf alltäglichen Produkten basieren, die in jeder Hausfrau zu finden sind. Solche Rezepte für Durchfall sind für viele bequem, weil sie keine Blanks aus dem Sommer machen oder in Apotheken gehen müssen.

Stärkepulver

Das Rezept für Stärke kann sowohl für Erwachsene als auch für Kinder verwendet werden, es ist sicher und verursacht keine allergischen Reaktionen. Aus Kartoffelstärke können Sie eine Kissel herstellen, die hilft, bei häufigen und schweren Durchfällen keine Flüssigkeit aus dem Körper zu verlieren.

Rezept:

  • 2,5 Teile Stärke;
  • ein Glas Wasser;
  • 1,5 Teile Honig.

In warmem Wasser, fügen Sie allmählich Stärke und Honig hinzu, rühren Sie, bis Sie gleichmäßig und dick sind. Diese Lösung wird mehrmals täglich verwendet.

Eine Tüte schwarzer Tee

Tannine, die im schwarzen Tee enthalten sind, wirken wohltuend auf die Darmflora und sind adstringierend. Starker schwarzer süßer Tee - wahrscheinlich das beliebteste und einfachste Mittel gegen Darmerkrankungen.

Rezept:

  • 1 Päckchen starker schwarzer Tee ohne Zusätze;
  • 230 ml kochendes Wasser;
  • 2-3 TL Zucker oder Honig;

Ungebleichter schwarzer Pfeffer

Schwarzer Pfeffer hat antimikrobielle und stärkende Wirkung auf den gereizten Darm, hilft dabei, einige Infektionserreger loszuwerden.

Schwarzer Pfeffer kann von jedem konsumiert werden, der keine Probleme mit Magen und Bauchspeicheldrüse hat, da er irritierend auf die Magenwände wirkt.

Rezept:

  • Schwarzer Pfeffer muss 4-5 Stücke gleichzeitig auf die Erbsen aufgetragen werden, 4-6 Mal am Tag mit viel kochendem Wasser gewaschen werden.
  • Wenn das Rezept verwendet wird, um Durchfall bei einem Kind zu behandeln, müssen Sie die Menge an Pfeffer 2 mal reduzieren und 2-3 mal täglich anwenden.

Hafer für Verdauungsstörungen werden als Absud der Körner genommen. Die Brühe wird dickflüssig, wie Gelee, so dass Sie sicher über die wiederherstellenden und normalisierenden Eigenschaften dieser Lösung sprechen können.

Haferkorn sollte gründlich gewaschen werden, 2 Liter Wasser verwendet 3 Gläser Körner.

Das Rezept hat zwei Versionen:

  1. Sie können die Mischung in einem Wasserbad für eine halbe Stunde kochen und nehmen Sie 2-5 mal pro Tag für 170-200 ml.
  2. Zusätzlich zum Kochen können Sie Tinktur machen. Um dies für einen halben Tag an einem dunklen Ort mit Hafer mit Wasser zu tun, können Sie eine Flüssigkeit von 150 ml 3 mal am Tag nehmen.

Behandlung von Durchfall

Viele Volksheilmittel haben eine symptomatische Wirkung und sind für einzelne oder nicht ernste Störungen des Stuhls wirksam. Wenn akute Darminfektion kann nicht ohne traditionelle medizinische Behandlung.

Behandlung mit Medikamenten

Wie schnell kann man Durchfall heilen, wenn er durch eine schwere Krankheit verursacht wird? In diesem Fall ist es lediglich notwendig, mit einer medikamentösen Methode auf Medikamente zurückzugreifen, da schnell und schockierend gehandelt werden muss.

Das Prinzip der Wirkung von Medikamenten ist wie folgt:

  • Die Hemmung der Überaktivität der glatten Darmmuskulatur.
  • Verankerungsaktion.
  • Der Rückzug der Galle aus dem Körper.

Eine medikamentöse Behandlung wird oft nicht angewandt, wenn genügend Volksmedizin vorhanden ist. In einigen Fällen sind diese beiden Behandlungsarten erlaubt.

Medikamente gegen Durchfall

Die beliebtesten Medikamente gegen Durchfall sind: Loperamid, Enterosgel, Polysorb, Furazolidon, Bifiform. Diese Medikamente haben ein anderes Wirkungsprinzip, und jedes von ihnen muss abhängig von der Art des Durchfalls und seinen Ursachen angewendet werden.

Im Folgenden finden Sie eine vergleichende Tabelle dieser Medikamente nach ihrem Prinzip von Aktion und Preis.

Was zu tun, um Durchfall schnell zu stoppen?

Rezepte und andere Heilmittel wurden oben gegeben, als es möglich ist, Durchfall zu stoppen. Aber für das schnelle Erreichen der Wirkung und die Verhinderung neuer Manifestationen des flüssigen Stuhls sollte auf zusätzliche Maßnahmen der Behandlung und Unterstützung zurückgegriffen werden.

Zu diesen Maßnahmen gehören:

  • Einhaltung der Diät, Trinken;
  • Konsum von Produkten, die die Regeneration der Darmmikroflora beschleunigen.

Verweigerung zu essen

Eine Nahrungsaufnahme mit starkem Durchfall ist oft eine notwendige Maßnahme, da bei starken Darmentleerungen jegliche Nahrung als zusätzlicher Stimulus wirkt.

Dieser Prozess sollte nicht länger als einen Tag dauern, sonst hat der Körper keine Möglichkeit, die Kräfte zu nehmen, um die Mikroben zu bekämpfen. Wenn Sie für eine Weile nicht essen, können Sie die glatte Muskulatur beruhigen und Durchfallerkrankungen reduzieren.

Stärkung des Trinkregimes

Es ist in diesem Fall am besten, starken süßen Tee, Fruchtkompott, Beerenfrucht und Gelee zu verwenden. Aufgrund seiner weichen Konsistenz und der Anwesenheit von Vitaminen wird der Körper wiederhergestellt.

Anwendung von Sorptionsmitteln

Die Verwendung von Sorbentien mit Durchfall wird den Darm von Giftstoffen, Galle und Allergenen befreien. Sorbentien reinigen den Darm, danach ist die Behandlung viel einfacher.

Sorbentien müssen für Darminfektionen wie Darmgrippe, Dysenterie, Salmonellen verwendet werden. Sorbentien können in Form von Gelen, Tabletten und Suspensionen vorliegen. Die beliebtesten Sorptionsmittel für Verdauungsstörungen umfassen Aktivkohle, Enterosgel, Smecta.

Die Verwendung von Sauermilchgetränken

Alle Sauermilchprodukte wirken günstig auf die gebrochene Mikroflora des Darms, umhüllen sie und stellen nützliche Darmbakterien her.

Am geeignetsten ist die Verwendung von Sauermilchgetränken, da deren Konsistenz am optimalsten ist. Enthalten in den Produkten der Milchsäurebakterien schaffen eine günstige Umgebung für die schnelle Erholung.

Kefir, Naturjoghurt ohne Zusatzstoffe und andere Sauermilchgetränke können in großen Mengen konsumiert werden.

Fazit

Die Behandlung von Durchfall ist ein zeitaufwendiger und verantwortungsvoller Prozess, von dem die allgemeine Gesundheit und manchmal das Leben einer Person abhängt.

Durchfall sollte sofort behandelt werden, wobei verschiedene Behandlungsarten und Empfehlungen für die Behandlung kombiniert werden, insbesondere wenn Durchfall durch eine Infektion verursacht wird. Aber auch bei gelegentlichem Durchfall muss bedacht werden, dass die Mikroflora bereits gebrochen ist und eine sofortige Wiederherstellung erfordert.

Wie man den Durchfall bei einem Erwachsenen zu Hause stoppt

Durchfall (Durchfall) ist ein pathologischer Zustand, der von einer schnellen Defäkation mit sehr flüssigen, fast wässrigen, kalorischen Massen begleitet wird. Das Entleeren des Darms kann in diesem Fall einzeln oder mehrfach erfolgen.

Wenn der Durchfall 2-3 Wochen anhält, spricht man von einer akuten Form von Durchfall. Wenn der durchfallartige Durchfall länger als 3 Wochen anhält, handelt es sich um eine chronische Form von Durchfall.

Arten und Ursachen von Durchfall

Das Auftreten von Durchfall bei Erwachsenen ist auf eine Reihe von Gründen zurückzuführen. Abhängig von ihnen gibt es verschiedene Arten von Durchfall:

  • Infektiöse Diarrhöe wird durch Lebensmittel toxische Infektionen, Virusdurchfall, Dysenterie verursacht.
  • Durchfallerkrankungen werden durch allergische Reaktionen auf verschiedene Nahrungsmittel verursacht.
  • Diarrhoe Diarrhoe erscheint durch unsachgemäße Verdauung von Lebensmitteln, Dysfunktion der Leber Drüsen, Mangel an Sekretion im Magen, Sekretion der negativen Enzyme durch den Dünndarm.
  • Drogen-Durchfall ist das Ergebnis der Verwendung bei der Behandlung eines Überschusses an Medikamenten und deren negativen Auswirkungen auf den Körper.
  • giftiger Durchfall tritt nach der Vergiftung mit Arsen oder Quecksilber auf.
  • neurogener Durchfall wird durch starke emotionale Erfahrungen, Ängste, Angst vor verschiedenen Phänomenen und Umständen verursacht.

Ein Erwachsener kann leicht, ohne besondere Folgen, einen Durchfall erleiden, der keinen verlängerten Verlauf hat. Durchfall, der lange anhält, führt zu Erschöpfung des Körpers, Blähungen, Sodbrennen, ständigem Grollen im Unterleib, Tenesmus.

Behandlung von Durchfall bei Erwachsenen zu Hause

Unabhängig von den Ursachen von Durchfall gibt es eine Reihe von allgemeinen Regeln, die es erleichtern.

In den ersten Stunden nach Auftreten eines weichen Stuhls sollte der Patient vollständig aufhören zu essen. Und nur dann wird der Hungercode unerträglich, bei Durchfall empfiehlt es sich, viel Kräuter- oder Schwarztee, eine Vogelkirschbrühe oder Blaubeerkissel mit trockenen Keksen oder Weißbrotkrümeln zu trinken.

Ein wenig später wird die Diät mit gekochtem Wasser ohne Öl und Salz, Schleimbreien, Gemüsepürees, gekochtem und gewischtem Fleisch und Fisch von fettarmen Sorten ergänzt. Eine gute adstringierende Wirkung hat einen Sud aus weißem Reis.

Bei der Behandlung von Durchfall sollten rohes Gemüse und Obst, frittierte und fetthaltige Nahrungsmittel, Gewürze, Milchprodukte, Alkohol, Kaffee, Süßigkeiten und alles, was den Magen-Darm-Trakt des Körpers reizen kann, aus der Ration des Patienten ausgeschlossen werden.

Füllen Sie das Wasser-Salz-Gleichgewicht bei der Behandlung von Durchfall zu Hause auf, um selbst hergestellte Glukose-Kochsalzlösung zu unterstützen: 1 Liter Wasser - 1ch.l. Salz, 1 / 2ch. Soda, ¼ EL. Kaliumchlorid, 4 EL. Zucker. Sie können auch fertige Präparate verwenden - Citroglycosolan, Regidron.

Bei infektiösen Durchfallerkrankungen sowie beim Reizdarmsyndrom werden Sorbentien eingesetzt, um Blähungen zu reduzieren, Toxine, Bakterien, Gas und Flüssigkeit aus dem Darm zu entfernen. Die Präparate dieser Gruppe umfassen: Aktivkohle, Kaolin, Gluconat und Calciumcarbonat, Cholestyramin, Smecta, Attapulgit, Wismutsalze, Bilignin, Polyphepan.

Es ist jedoch zu beachten, dass alle oben genannten Medikamente eine bindende Wirkung auf Medikamente haben. Daher sollte der Abstand zwischen Sorbentien und anderen Medikamenten nicht weniger als 2 Stunden betragen.

Verwenden Sie in diesen Fällen nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (Diclofenac, Indomethacin). Präparate des antibakteriellen Wirkungsspektrums tragen zur Wiederherstellung des Normalzustands der Darmmikroflora bei.

Wenn Durchfall durch die Verwendung von übermäßigen Mengen von Antibiotika vor dem Hintergrund einer bestehenden Krankheit verursacht wird, muss der behandelnde Arzt entweder das Medikament absagen oder es durch ein sicherer ersetzen.

In Fällen, in denen Durchfall mit einer Verletzung der Absorption und kavitäre Verdauung verbunden ist, wird der Patient Enzyme zugeordnet. Bevorzugt sind Arzneimittel, die keine Gallensäuren enthalten (Mezim-Forte, Pankreatin, Pancitrat, Creon).

Die Behandlung der akuten Diarrhö bei Erwachsenen in den ersten Tagen nach dem Ausbruch, insbesondere bei Bauchschmerzen und Erbrechen, erfolgt mit Medikamenten, die die Darmmotilität reduzieren:

  • Antispasmodika (No-Shpa, Papaverin);
  • Cholinolytika (Platyphyllin, Atropin).

Die obligate Darmmikroflora unterliegt sowohl beim akuten als auch beim chronischen Durchfall Veränderungen, die zum Verlust ihrer funktionellen Fähigkeiten führen. Zur Wiederherstellung der normalen Verdauung und Absorption verwenden Sie:

  • Präparate mit obligater Darmflora (Lactobacterin, Narine, Bifidumbacterin, Linex, Acilact);
  • Präparate mit Partikeln von Darmmikroorganismen (Hilak-Forte);
  • Präparate mit transienter Mikroflora (Bactisubtil, Enterol).

Behandlung mit Volksmedizin

Die beliebtesten Mittel der traditionellen Medizin bei der Behandlung von Durchfall bei Erwachsenen sind:

  • dickes Gelee, gekocht auf Wasser;
  • Erbsen aus schwarzem bitterem Pfeffer;
  • Kamillenbrühe;
  • gehackte Hühnerventrikel;
  • Stärke in Wasser verdünnen;
  • Haferflocken;
  • Abkochung der Rinde der Eiche;
  • Kruste des Granatapfels.

Die Wirkung der Verwendung dieser Werkzeuge kann innerhalb von 2-3 Stunden erreicht werden, obwohl in einigen Fällen die erwartete Erleichterung viel später kommt.

Wie man den Durchfall bei einem Erwachsenen zu Hause stoppt

Durchfall ist eine ziemlich unangenehme Erkrankung, die jedem, der sie hat, Beschwerden bereitet. Die Beseitigung der Ursachen, die sie verursacht haben, und die konsequente Behandlung sind eine zwingende und dringende Angelegenheit. Allerdings will jeder den lästigen Toilettenbesuch sofort loswerden.

Akute Darmerkrankungen innerhalb einer halben Stunde zu stoppen, hilft solchen Medikamenten wie Lopeium und Loperamid.

Schnell stoppen Durchfall bei einem Erwachsenen kann mit Hilfe von Brühen von Heilkräutern, die adstringierende Eigenschaften haben (Eiche Färbung) und Schmerzen und Krämpfe im Bauch lindern (Berberitze Glatze).

Selbstbehandlung von Durchfall ist durchaus möglich. Aber mit der langen Dauer von Durchfall, hoher Temperatur, dem Auftreten von Stuhlschleim und blutigen Venen, dunklem Teerstuhl, starken Bauchschmerzen braucht man nur ärztliche Hilfe.

Durchfall bei Erwachsenen - Behandlung zu Hause

Das Problem des häufigen Vorsitzes wird immer wieder überrumpelt und kann die Pläne für den Tag ernsthaft verderben. Daher bleibt die Frage, wie Durchfall bei Erwachsenen zu Hause schnell und effektiv zu behandeln ist, trotz der Fülle von Arzneimitteln, die von modernen Arzneimitteln angeboten werden, relevant.

Lösen Sie die Aufgabe wird die Geheimnisse der traditionellen Medizin helfen.

Symptome von Durchfall

Das Konzept, das in der Medizin das schöne Wort "Durchfall" genannt wird, ist im Volksmund als "Durchfall" bekannt. Es ist unwahrscheinlich, dass es mindestens eine Person auf der Welt geben wird, die sich dieser Krankheit nicht stellen würde und nicht versuchen würde, sie selbst zu beseitigen.

In der Praxis ist die Behandlung von Durchfall bei Erwachsenen oft ein Problem. Denn selbst die besten der beworbenen Medikamente sind nicht in der Lage, Durchfall so schnell zu beseitigen, wie man möchte. Was für eine normale arbeitende Person bedeutet einen verlorenen Arbeitstag, den Zusammenbruch der Pläne und unangenehme Erklärungen mit dem Management.

Und aus Sicht der Ärzte ist Durchfall auch ein Prozess, der die Gesundheit des Körpers mit schwerwiegenden Folgen bedroht.

Ergreifen Sie sofort medizinische Maßnahmen, wenn diese Symptome auftreten:

  • der Stuhl wird häufig und flüssig;
  • der Prozess der Defäkation wird von Schmerzen im Bauch begleitet - laut oder scharf wachsend;
  • in fäkalen Massen gibt es fette Einblicke;
  • das Auftreten von Schleim oder Blut im Kot;
  • Temperaturerhöhung bei häufigerem Stuhlgang;
  • Erbrechen, Übelkeit, Grollen im Unterleib;
  • allgemeine Schwäche, Schläfrigkeit und Unbehagen;
  • trockene Zunge, erhöhter Durst, vermindertes Urinvolumen - Anzeichen von Austrocknung.

Wenn die aufgeführten Symptome für mehrere Tage beobachtet werden, handelt es sich um einen akuten Durchfall.

Die Erhaltung der Zeichen von Unwohlsein für mehr als zwei Wochen zeigt den Übergang der Krankheit zu einer chronischen Form und erfordert medizinische Notfallversorgung.

Arten von Durchfall und Ursachen

Durchfall selbst ist keine Krankheit, sondern eine Schutzreaktion des Körpers gegen das Eindringen von Krankheitserregern - Viren oder Bakterien. Häufig tritt Durchfall auf, nachdem man ungewaschenes Obst und Gemüse oder unraffiniertes Wasser gegessen hat. Auch kann Unwohlsein eine Folge der individuellen Intoleranz irgendwelcher Substanzen sein.

Abhängig von den Ursachen von Durchfall sind folgende Arten von Erkrankungen klassifiziert:

  • infektiös - das Ergebnis der Infektion des Körpers durch toxische Infektionen, Viren oder pathogene Mikroorganismen, zum Beispiel Dysenterie;
  • Nahrungsmittel - eine Folge der allergischen Reaktion des Körpers auf den Produktreiz;
  • Dyspeptic - tritt auf, wenn die Verdauung von Produkten durch den Magen-Darm-Trakt falsch ist. Die Hauptursachen für die Dysfunktion - die Pathologie der Drüse der Leber, unzureichende Produktion von Magensaft, die Produktion von negativen Enzymen durch den Dünndarm;
  • medikamentös - erscheint nach der Verwendung einiger Arten von medizinischen Präparaten;
  • giftig - die Folge der Vergiftung mit Quecksilber oder Arsen;
  • Neurogen - entwickelt sich auf dem Hintergrund starker emotionaler Erfahrungen.

Darüber hinaus kann Stuhlflüssigkeit durch beschleunigte Darmmotilität, gestörte Flüssigkeitsaufnahme, vermehrte Schleimbildung verursacht werden.

Neben Beschwerden Durchfall verursacht, weiterhin Unwohlsein Entwicklung voller Verlust großer Mengen von Körperflüssigkeiten von Nährstoffen und Salzen.

Richtige Behandlung zu Hause:

Es gibt bestimmte Verhaltensregeln für Durchfall, die eingehalten werden müssen, unabhängig davon, welche Folge der Erkrankung der flüssige Stuhl geworden ist.

Vor allem sollten Sie die Nahrungsaufnahme einschränken. In den ersten Stunden ist es besser, überhaupt nicht zu essen, in der nächsten Zeit, sich um diätetische Ernährung zu kümmern.

Diätkost

Die Prinzipien, auf denen Diät mit Durchfall beruht, basiert auf die Last auf dem Darm zu reduzieren, der Ausschluß von mechanischen und chemischen Stimuli sowie Produkten verursacht oder Galle Fermentationsproduktion zu erhöhen.

Das Essen sollte schonend, aber energetisch hochwertig sein. Es ist äußerst wichtig, eine ausreichende Menge Flüssigkeit aufzunehmen, um den Verlust des Körpers auszugleichen.

Erlaubt zu essen: gekochte Karotten, Zucchini und Kartoffeln, sowie Mousses, Gelees, Gelee und Licht Brei auf dem Wasser. Von Getränken, Säften, Kompotten, Kräutertees oder Wasser sind bevorzugt.

Medikamente

Um die unangenehmen Symptome von Durchfall zu reduzieren Sorptionsmittel helfen - Medikamente, die den Darm giftige Substanzen befreien, sowie Viren und Bakterien.

Am effektivsten sind solche Sorptionsmittel wie:

  • smecta - das Paket muss in Wasser gelöst und alle 3 Stunden eingenommen werden;
  • Aktivkohle - nehmen Sie eine Tablette pro Kilogramm Gewicht;
  • Imodium - Antidiarrhoe, die die Peristaltik verlangsamt, reduziert die Häufigkeit des Stuhldrangs;
  • Linex ist ein probiotisches Präparat, das zur Wiederherstellung der Darmflora beiträgt.

Unter antibakteriellen Medikamenten von Durchfall ohne Empfehlung von Ärzten empfohlen wird nicht als die Ursache der Beschwerden zu beseitigen ist es notwendig, die Diagnose zu stellen und ein Symptom der Krankheit zu bestimmen, häufige Stühle wurden.

Traditionelle Medizin gegen Durchfall

In der Anfangsphase der Diarrhoe ist es nicht notwendig, Medikamente zu verwenden - die Verwendung von Medikamenten, die von der traditionellen Medizin empfohlen werden, liefert ein ebenso wirksames Ergebnis.

Der häufigste Weg, um Durchfall zu Hause zu beseitigen, ist eine Abkochung von Granatapfelkrusten. Um die Brühe vorzubereiten, wird die Granatapfelschale fein gehackt und in kochendem Wasser gekocht. Zwei Esslöffel geschnittene Schale werden auf ein Glas Wasser gegeben. Die resultierende Brühe sollte in zwei Chargen getrunken werden.

Getrocknete Muscheln aus Hühnermägen gelten auch als wirksames Mittel gegen Durchfall, da sie spezielle Enzyme enthalten, die Unwohlsein beseitigen. Vor dem Gebrauch muss der Film ausgedünnt werden. Auf einmal - ein Teelöffel Pulver erhalten. Kann mit Wasser gewaschen werden.

Folk Heilmittel für Durchfall sind nur für leichten Durchfall geeignet.

Sammlung von Heilkräutern

Aufgüsse oder Abkochungen von Kräutern können schnell und zuverlässig unangenehme Durchfallserscheinungen beseitigen:

  • Kamillentee ist ein wirksames und angenehm schmeckendes Mittel gegen Durchfall. Ein Teelöffel Gras wird mit einem Glas kochendem Wasser gebrüht, gefiltert und während des Tages eingenommen;
  • Getrocknete Blaubeeren - Beeren gießen kaltes abgekochtes Wasser und bestehen für 8 Stunden. Nehmen Sie während des Tages ein paar Schlucke ein.
  • Zwei Esslöffel Dillsamen und ein Löffel Wermut sind heißes Wasser gekocht und darauf bestehen. Nimm vor jeder Mahlzeit;
  • Minze wird gebraut und als normaler Tee genommen;
  • einige Beeren von Weißdorn bestehen in heißem abgekochtem Wasser. Nehmen Sie einen Esslöffel dreimal am Tag;
  • Wurzeln Sie die Hüften, hacken Sie, gießen Sie 0,5 Liter Wasser und kochen Sie. Nehmen Sie während des Tages. Wurzeln können verwendet werden, um die Brühe wiederholt vorzubereiten;
  • Ein Esslöffel Johanniskraut wird mit einem Glas kochendem Wasser gebraut. Nach einer Stunde Beharren können Sie vor den Mahlzeiten eine halbe Tasse nehmen.

Was ist nicht für Durchfall empfohlen

Um Durchfall zu stoppen, sollten Sie die Aufnahme von Nahrungsmitteln begrenzen, die die Darmschleimhaut reizen oder den Entzug von Flüssigkeiten verstärken. Zu diesen Produkten gehören koffeinhaltige Getränke - Kaffee, Schokolade, Energie, Limonaden, gebraten, fettig, geräuchert und scharf gewürzte Speisen, hartgekochte Eier, saure Beeren, süße Backwaren, Milch und Sahne, Kohl, Gurken, Rüben, Konserven, starke Brühen.

Die emotionalen Umschütterungen eines kranken Menschen sind inakzeptabel - er braucht Ruhe und Erholung, um sich zu erholen.

Vorbeugung von Krankheiten

Um das Wiederauftreten von Durchfall zu vermeiden, müssen Sie sich an präventive Maßnahmen erinnern:

  • Sie können nur gekochtes oder gereinigtes Wasser aus Verunreinigungen trinken;
  • vor dem Essen sollten Sie Ihre Hände immer mit Seife waschen;
  • Essen, das wärmebehandelt wurde, verringert die Wahrscheinlichkeit eines Wiederauftretens der Krankheit;
  • Es wird nicht empfohlen, Mahlzeiten auszulassen. Das Essen sollte regelmäßig und voll sein.

Wenn das Selbstmanagement der Diarrhöe innerhalb weniger Tage keine Ergebnisse erbracht hat, ist es notwendig, dringend einen Arzt aufzusuchen, sich einer Untersuchung zu unterziehen und die notwendigen therapeutischen Maßnahmen durchzuführen.

Folk Heilmittel für Durchfall

Diarrhoe - das ist keine Krankheit, sondern ein Symptom, das durch wiederholte Stuhlgang als Folge von Läsionen der Schleimhaut des Dickdarms und des Mastdarms, begleitet auftritt, Hervorhebung meist flüssigen Stuhl.

Ursachen von Durchfall

Die Ursache von Durchfall können Lebensmittel, die umgebende Luft, Bakterien und Viren sein, sowie die Erkrankung von inneren Organen wie Magen, Leber, Milz.

Ein wichtiger Faktor, der Durchfall verursacht, ist Stress.

Ein anderer trägt zum Auftreten von Durchfallvergiftung, dem Einfluss von Drogen, Autoimmunkrankheiten bei.

Die Gründe sind vielfältig und nicht immer zu Hause kann eine Diagnose stellen, vor allem, wenn die Funktionsstörung des Magen-Darm-Trakt von Übelkeit oder Erbrechen begleitet, Fieber, verlängert und häufige Abgabe von Blut oder Schleim, Bauchschmerzen oder Krämpfe. In solchen Situationen ist es besser, zu medizinischen Einrichtungen zu gehen.

Wenn Sie banal vergiftet sind, helfen Ihnen die Heilmittel gegen Durchfall.

In der Volksmedizin gibt es viele praktische und überraschende Rezepte zum Kampf gegen flüssigen Stuhl. Um mit diesem unangenehmen Problem kommen: Eichenrinde, Reis, schwarzer Pfeffer, Kirschen, Brombeeren, Heidelbeeren, Kirschfrucht, Johanniskraut, Erlenzapfen, Äpfel, Knochen Hartriegel, Hemlock, leicht unreife Früchte von Mispel, Walnüsse und vieles mehr.

Volksrezepte für Durchfall

  • Methode 1

Kommt zur Rettung mit Durchfallkaffee, aber nicht alltäglich, sondern Eichel oder Gerste. Das einfachste Rezept ist nicht da: enger schweißen und ohne Zucker trinken.

In 2 Gläsern Wasser 3 Esslöffel Haferflocken und ein halbes Glas getrocknete Birnen kochen. Lass es für eine Stunde stehen. Verwenden Sie für den Tag 2 mal ein halbes Glas.

Bei Durchfall bei Kindern und Erwachsenen wird empfohlen, Tee aus Zweigen und Blättern von Brombeeren zu trinken.

  • Methode 4

Es ist sehr einfach zu kochen und gibt eine schnelle Wirkung von Reis Abkochung. Bei langsamem Feuer eine Viertelstunde kochen: 1,5 Teelöffel Reis in 1/2 Liter kochendes Wasser geben, abkühlen und abseihen. Mit einem Abstand von 2-3 Stunden für den vierten Teil des Glases, um eine Abkochung für einen Tag zu nehmen.

  • Methode 5

Dieses einfache alte russische Volksheilmittel schaffte es oft, Durchfall vollständig zu stoppen. Am wichtigsten ist, was ich beachten sollte, dass Durchfall nicht in jedem Fall weder Hitze noch Kopfschmerzen begleitet. Also, während des Tages müssen Sie 12 geriebene Äpfel essen, nachdem Sie sie von der Haut entfernt haben. Verwenden Sie alle 2 Stunden einen Apfel.

Walnuss ist ein guter Helfer für Durchfall. Behandle die Blätter: gieße das zerkleinerte Walnussblatt mit einem Glas kochendem Wasser und bestehe 2-3 Minuten, um zu trinken, wie Tee, besser ohne Zucker.

Behandle rote Paprika mit Zimt. Ein Viertel Teelöffel Zimt wird in ein Glas abgekochtes Wasser gegossen, wir fügen natürlich einen Tropfen roten Pfeffer hinzu, brennend. Wir geben es ungefähr eine Stunde, eingewickelt in etwas Warmes. Nehmen Sie sich eine Stunde nach einem guten Drink.

Ein ausgezeichnetes Mittel gegen Durchfall - Granatapfelschalen, siehe hier für mehr Details Das beste Mittel gegen Durchfall - Granatapfel

Wasserverfahren gegen Durchfall

Sie können Durchfall loswerden, indem Sie die folgenden Wasserverfahren anwenden:

1. Tägliche Nachspülung mit kaltem Wasser - morgens und abends für 30 Sekunden bis 3 Minuten.
2. Gehen auf kaltem Wasser - um 7 Uhr für nicht mehr als 15 Minuten.
3. Kniend mit kaltem Wasser - nach 14 Stunden für 30 Sekunden bis 3 Minuten.
4. Tägliche kalte Badböden 1-3 Minuten zweimal am Tag.

Medikamente gegen Durchfall

Neben den genannten Volksheilmitteln gegen Durchfall wird es häufig im häuslichen Kampf gegen Durchfall eingesetzt Medikamente - Aktivkohle, verschiedene Probiotika - Linex, enterol, bifiform, Atsipol, bifidumbacterin, Hilak Innerhalb von 2-3 Tagen Stuhl normalisierte fort, etc...

Natürlich wird es bei Durchfall empfohlen beobachten Sie eine Diät, und es ist sogar besser, ein kleines bisschen schnell zu haben, bis die Unordnung des Darms vorbeigeht.

Ich wusste nichts über Granatapfelkrusten, ich versuchte es, wirklich gut, ich trank zweimal und schickte auf die Toilette, um zu laufen, und ich hörte auf, in den Eingeweiden zu drehen. Traditionelle Medizin Taxis!

Magen sauber mit Kaliumpermanganat.

eine schwache Lösung von Minze

Und es scheint mir und ich brauche nichts mit Durchfall zu tun - der ganze Überschuss wird schneller rauskommen!

Yuri, wenn Durchfall stark ist, entwickelt sich oft Dehydratation, so dass Diarrhoe noch behandelt werden sollte.

Ich benutze Aktivkohle gegen Durchfall - billig und wütend!

Ich benutze auch Aktivkohle, in den meisten Fällen am nächsten Tag nach der Vergiftung stabilisiert sich die Situation mit dem Magen, wenn ich 10 Tabletten Kohle dreimal am Tag nehme.

Ungesalzener Reis wird in kleinen Portionen mit Durchfall gut gegessen, er stärkt sich.

Tee, Reis und andere Nahrungsmittel können als Ergänzung, aber nicht die Hauptbehandlung gehen. Bei mir ist das Enterosgel die grundlegende Vorbereitung für die Behandlung. Dieses Enterosorbent bindet Toxine im Magen und Darm und entfernt sie aus dem Körper, Durchfall stoppt und Wohlbefinden zu Zeiten. Ich weiß überhaupt nichts über Volksmedizin.

Dein Kommentar Antwort abbrechen

Wie schnell Blutzucker zu Hause zu reduzieren, Ursachen für erhöhte Glukose

Wie schnell Blutzucker zu Hause reduzieren? Diese Frage ist bedenklich.

Was ist viszerales Fett - wie loswerden, die Normen von Bauchfett

Immer mehr Menschen in der modernen Welt stehen vor dem Problem des Übermaßes.

Das Ohr hat gelegt - die Gründe und was zu Hause zu tun, wenn Wasser, nach dem Reinigen der Ohren, Flug hat

Ohr geschüttet - Gründe und was zu tun? Die Situation ist typisch, aber, wie.

Warum der Kopf juckt - die Gründe dafür, was zu tun ist, wenn die Kopfhaut juckt

Warum der Kopf jucken kann - wir werden die Hauptursachen für Juckreiz analysieren.

Wie man das Hören zu Hause verbessert, Übungen, um das Gehör zu verbessern

Wie können wir das Hören zuhause verbessern - heute werden wir über das Problem sprechen.

  1. Bulgur - welche Art von Kruppe, Foto, Nutzen und Schaden, wie man Brei zu kochen Views: 19 901
  2. Lebensmittelvergiftung: Hilfe und Behandlung zu Hause Views: 14 836
  3. Um die Vision zu verbessern, kleine Karotten - wie zur Verbesserung der Sehkraft Aufrufe: 14 479
  4. Protein im Urin - was bedeutet es, die Ursachen des Auftretens, was zu tun ist Views: 12 489
  5. Samen von CIA - nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen, wie 12 447 zu konsumieren
  6. Salbei - medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen von Tee, Tabletten zur Resorption Views: 11 995
  7. Herzklopfen - die Gründe, die mit einem Anfall von Tachykardie zu tun haben Views: 10 533
  8. Wie man Erbrechen schnell zu Hause induziert - Top 5 Möglichkeiten Views: 9 961
  9. Nicht nur der Körper reinigt Schöllkraut - die Anwendung von Schöllkraut Views: 9 567
  10. Wen auf dem Gesicht, Augenlid, in der Nähe der Augen - Foto, Gründe, wie Lipome loszuwerden Views: 8 985


Wer möchte nicht gesund sein?
Wahrscheinlich wird es keine einzige Person geben, die stolz rufen würde: "Ich". Es gibt genau die entgegengesetzte Situation, jeder möchte gesund sein, jeder Urlaub spricht mit den passenden Wünschen, sie betrachten Gesundheit als den wichtigsten Wert in diesem Jahrhundert.
Aber trotzdem kümmern sie sich nicht, Fräulein, verliert...

Jahre Flash, Bildung, Karriere, Familie, Kinder.. Krankheit.. Leider, aber im Laufe der Jahre werden wir fast zwangsläufig krank mit Krankheiten. Die sehr schnell voranschreiten, chronisch werden, führen zu vorzeitiger Alterung. Nun, du kannst nicht fortfahren...

Ich bin jedoch nicht hier, um auf dem virtuellen Rückstau zu seufzen und uns den ganzen Todepilog vorzulesen!

Du kannst anfangen zu kämpfen, das Leben in jedem Stadium zum Besseren verändern. Und in 30, und in 40, und in 60.. Einfach, die Möglichkeiten in diesem Kampf werden anders sein.

Dinge von selbst gehen zu lassen? Oder jeden Tag ist geplant, etwas für Ihre Gesundheit zu tun. Lass ein bisschen, einen halben Schritt! Aber das wird eine Bewegung sein, die wirklich passieren wird.

Wenn Sie die Jahre nichts zu tun sind, und dann an einem Montag auf einmal starten - Übungen machen, gehen Sie auf einer Diät, beginnt, einen gesunden Lebensstil zu leben, kann sie aufregen.. Für eine lange Zeit, die Sie nicht genug haben. 97% aller Start eine „Todesfalle“ Tätigkeit bis zum Ende der Woche zu werfen. Allzu schnell, zu viel, zu viel Angst.. Alle ändern..
Aber wir werden keine Globalisten sein, zum Scheitern verurteilt, wir nach und nach, aber jeden Tag Wir werden uns um unsere Gesundheit kümmern.

Sollen wir uns mit Gesundheit beschäftigen? Nicht morgen.. Nicht am Montag.. Und hier.. Und jetzt!

Auf der Website alter-zdrav.ru finden Sie viele effektive und erschwingliche zu Hause Methoden und Methoden zur Stärkung ihrer eigenen Gesundheit. Wir betrachten die Behandlungsmethoden

  • mit Hilfe der Massage (in den meisten Punkten, die Ihnen erlauben, sich selbst zu helfen),
  • körperliche Übungen,
  • heilendes Fasten,
  • Hirudotherapie (Behandlung mit Blutegeln),
  • Apitherapie (Behandlung mit Bienen und Bienenprodukten).
  • Es gibt auch Methoden Behandlung von Mumien,Haustier-Therapie,Behandlung mit Kräutern.

Besonderes Augenmerk wird darauf gelegt korrekte (rationale Ernährung) und persönliche Erfahrung des Autors, wer hat die meisten der hier beschriebenen Techniken ausprobiert.

Die unkonventionelle Medizin bietet eine Alternative zur medizinischen Formalisierung, ermöglicht es einem Menschen, seine eigenen Behandlungsmethoden ohne Drogen zu finden, reinigen Sie Ihren Körper von Toxinen und Toxinen (Wir erinnern uns tatsächlich an die verprügelte Wahrheit, dass alle Krankheiten von Nerven herrühren).

Psychologische Tests und Techniken zur Stressbekämpfung (Stärkung des Geistes) wird helfen, in der Welt der Geschwindigkeiten zu überleben. Zeitmangel sollte Ihre Gesundheit nicht beeinträchtigen. Die hier vorgeschlagenen Techniken benötigen wenig Zeit, erfordern jedoch eine regelmäßige Ausführung.

Effektive Volksmedizin gegen Durchfall

Diarrhö bezieht sich auf eine Funktionsstörung des Darms, die durch Vergiftung durch schlechte Nahrungsmittel, Verschlucken von intestinalen Pathogenen, Stress, Erkrankungen des Verdauungstraktes und anderen Ursachen auftritt. In Fällen, in denen die Ursache für Durchfall eine Lebensmittelvergiftung oder eine spezifische Reaktion des Körpers auf ein Produkt ist, kann die Behandlung auf Diät- und Folgemethoden beschränkt werden. Folk Heilmittel für Durchfall gelten als sicherer als traditionelle Medikamente und haben ein Minimum an Nebenwirkungen und Kontraindikationen.


Darüber hinaus sind viele von ihnen immer zu Hause, so dass Sie dem Patienten sofort helfen können. Es sollte verstanden werden, dass die Verwendung von Volksmedizin für Pathologien des Magen-Darm-Traktes und Infektionskrankheiten nicht wirksam ist und kann nur als eine zusätzliche zur Haupttherapie der Methode nach Rücksprache mit dem Arzt verwendet werden.

Behandlung von Durchfall zu Hause

Walnuss

Bei Verdauungsstörungen und Darmerkrankungen ist eine Tinktur aus unreifen Walnussfrüchten, die in der ersten Sommerhälfte geerntet wird, eine gute therapeutische Wirkung. Es wird nach folgendem Rezept zubereitet und konsumiert:

  1. Nüsse (20 Stück) werden mit Wasser gewaschen und in kleine Stücke geschnitten, ohne abzublättern.
  2. Zerkleinerte Nüsse werden in ein Glas mit einem Fassungsvermögen von 1 Liter gefüllt und mit 500 ml Wodka gefüllt.
  3. Die Dose ist gut verschlossen und für 2 Wochen an einem dunklen kühlen Ort gelassen.
  4. Am Ende der vorgeschriebenen Zeit wird die erhaltene Tinktur gefiltert und zur Lagerung in einen Behälter aus dunklem Glas gegossen.
  5. Um Durchfall zu behandeln, nehmen Sie einen Esslöffel Nut Tinktur nach dem Essen 3 mal am Tag.

Ein anderes wirksames Volksheilmittel gegen Durchfall ist das Septum im Walnusskern. Sie werden zerquetscht und die Alkoholtinktur wird vorbereitet. Bei 30 g der Trennwände ist es notwendig, 250 ml 70% Alkohol zu nehmen. Die Mischung wird 7 Tage lang gehalten, periodisch gemischt, dann filtriert und für 6-7 Tropfen vor den Mahlzeiten 3 mal am Tag verwendet, abgewaschen oder mit Wasser verdünnt. Um diese Tinktur vorzubereiten, können Sie nicht nur Alkohol, sondern auch angereicherten Rotwein, der aus der Berechnung von 1 Liter Wein, 1 Glas interne Walnuss Partitionen genommen wird. Dieses Medikament hat eine sehr starke Fixierungswirkung, so dass beim Absetzen von Durchfall sollte seine Aufnahme sofort gestoppt werden, um keine Verstopfung zu provozieren.

Hinweis: Nuss ist ein starkes Allergen, daher ist diese Behandlung für Menschen, die zu allergischen Reaktionen neigen, strengstens kontraindiziert!

Tee mit Durchfall

Die Bewältigung von Durchfall kann mit gewöhnlichem Schwarztee ohne Geschmacks- oder Zusatzstoffe erfolgen. Dieses Mittel zeigt eine ausgeprägte adstringierende Wirkung. Um einen stark genug Tee für Durchfall vorzubereiten, muss die Braumenge den Standardsatz 2-3 mal überschreiten. Das erhaltene Getränk wird empfohlen, ein wenig zu kühlen und in einem Schluck zu trinken. Die Aktion des Werkzeugs beginnt dann nach einigen Stunden.

Sie können auch nur trockene Blätter von schwarzem oder grünem Tee verwenden. Ein Teelöffel dieses Tees wird gekaut und mit abgekochtem Wasser gewaschen. Das Verfahren wird mehrmals wiederholt, bis der Durchfall aufhört.

Wichtig: Konzentrierter schwarzer Tee enthält eine große Menge an Koffein, was für Menschen mit hohem Blutdruck und erhöhter nervöser Erregbarkeit schädlich ist.

Hühnermagen zur Behandlung von Durchfall

Bei Durchfall ist ein Mittel, das auf dem Film basiert, der die Innenwände des Magens des Huhns bedeckt, sehr wirksam, der wie folgt zubereitet wird:

  1. Hühnermägen werden gründlich mit Wasser gewaschen und der gelbe Film wird getrennt.
  2. Getrennte Filme werden auf einem Stück Papier oder einem Teller verteilt und für einen Tag trocknen gelassen.
  3. Die getrockneten Filme werden zu einem pulverförmigen Zustand gemahlen und in einen verschlossenen Behälter zur Lagerung gegossen.

Wenn Symptome auftreten, wird Durchfall für 1 EL verwendet. l. 2 mal während des Tages, mit abgekochtem Wasser gewaschen. Die Verbesserung des Zustandes erfolgt in etwa einer Stunde.

Volks Rezepte für Durchfall auf Gemüsebasis

Es gibt Volksrezepte für Durchfall, für dessen Zubereitung Gemüse verwendet wird. Unter ihnen:

  • Brei aus gekochten Karotten. Karotten werden in einer Schale gekocht, dann gereinigt, in Püree zerkleinert und kochendes Wasser zu einer matschigen Konsistenz hinzugefügt. Das Medikament wird für 3 EL verwendet. l. alle 3 Stunden bis zur vollständigen Genesung;
  • Tee mit Zwiebeln. Die Zwiebel ist nicht vollständig in vier Stücke geschnitten, so dass ein Kreuz erhalten und in heißen Tee (200 ml) ohne Zucker platziert wird. Für 10 Minuten ziehen lassen und die resultierende Flüssigkeit während des Tages trinken.
  • Auskochen der Zwiebelschale. Ein halbes Glas gehackte Zwiebelschalen wird in einen Topf gegeben und mit einem Liter Wasser gegossen. Die Mischung wird zum Kochen gebracht und für 10 Minuten gekocht, bedeckt mit einem Deckel. Bestehe dann eine halbe Stunde, eingewickelt in ein Handtuch und filtriere. Bei Durchfall pro Tag trinken Sie 500 ml dieses Produkts in kleinen Portionen.
  • Gemüsesaft aus Rüben, Sellerie, Karotten. Eine Rüben, drei Sellerie und drei Karotten mischen und drücken den Saft. Nehmen Sie 100 ml für 30 Minuten vor dem Frühstück, Mittag-und Abendessen.


Bei Durchfall ist auch sehr wirksame Stärke, aus Kartoffeln gewonnen. Es hat eine umhüllende und fixierende Wirkung auf den Darm. Stärke von Durchfall sollte jede Stunde in einer Menge von 10 Gramm unter Rühren in abgekochtem Wasser genommen werden. Die Behandlung dauert bis zum weichen Stuhl. Auf der Grundlage von Stärke können Sie auch ein Gelee mit einer kleinen Menge Zucker machen.

Früchte und Beeren bei der Behandlung von Durchfall

Rezepte mit Früchten und Beeren beziehen sich auf Volksmedizin für Durchfall, bei Erwachsenen und Kindern verwendet. Expressive Wirkung auf den Darm:

  • eine Apfeldiät, in der nur 12 geschälte Äpfel pro Tag in geriebener Form gegessen werden können;
  • getrocknete Früchte der Heidelbeere in Form von Abkochung, Gelee oder Aufguss;
  • Zitronensaft;
  • Kompott aus getrockneter Birne;
  • zerkleinerte Brombeerfrucht gemischt mit Zucker im Verhältnis von 3 zu 1;
  • Quitte in einem geschmorten Zustand und in Form von Marmelade;
  • getrocknete Kirschfrucht.

Sehr wirksam bei Durchfall von Granatapfelschalen, reich an Tanninen, Antioxidantien und anderen nützlichen Verbindungen. Um es zu machen, wird die Haut des Granatapfels gewaschen, die weiße Pulpe wird von innen entfernt, getrocknet und dann pulverisiert. Das resultierende Pulver (1 Teelöffel) wird in einen Kochtopf gegeben, ein Glas kochendes Wasser wird zugegeben und 15 Minuten lang bei schwacher Hitze gehalten. Das Dekokt wird aus dem Feuer entfernt, mit einem Handtuch bedeckt und langsam abkühlen gelassen, wonach es filtriert und für 1 Esslöffel verwendet wird. l. vor den Mahlzeiten dreimal täglich.

Schwarzer Pfeffer mit Durchfall

Schwarzer Pfeffer in Form von Erbsen - es ist weit verbreitet in Kochen Gewürz, die in jeder Küche verfügbar ist. In der Volksmedizin wird es zur Behandlung von Durchfall eingesetzt, da es die Verdauung verbessert und die Produktion von Enzymen fördert. Um den besten Effekt zu erzielen, wird empfohlen, es nachts zu benutzen. Zehn Erbsen werden ganz geschluckt und mit einem Glas abgekochtem Wasser gewaschen.

Wichtig: Pfefferkuchen aus Durchfall können nicht an Kinder unter 5 Jahren sowie an Personen mit entzündlichen Erkrankungen der Harnwege, Magengeschwüren, Allergien, Anämie verabreicht werden.

Anwendung von Reis bei Durchfall

Wenn es Durchfall gibt, was kann ich zuhause tun? Ein universelles Mittel mit ausgeprägter fixierender und einhüllender Wirkung ist die Reiskrupp. Es ist absolut sicher und kann verwendet werden, um Durchfall sogar in Kleinkindern zu stoppen. Wenn Durchfall von Reis auftritt, wird ein einfacher Brei ohne Salz oder eine Abkochung zubereitet. Um die Brühe zu erhalten, Reis-Croup und Wasser in einem Verhältnis von 1 bis 7 in einer Pfanne mischen und dann die Mischung bei minimaler Hitze für 30-40 Minuten kochen. Das bekommene Präparat trinken auf 100 ml alle 2 Lekt.

Durchfall mit Heilpflanzen behandeln

Die Behandlung mit Volksmedizin gegen Durchfall bei Erwachsenen kann mit Pflanzen durchgeführt werden, die antibakterielle, entzündungshemmende, antimikrobielle Wirkungen haben und große Mengen an Tanninen enthalten. Rohstoffe für den Erhalt solcher Mittel im Voraus werden unabhängig voneinander vorbereitet oder in der Apotheke gekauft. Meistens werden Dekokte oder Infusionen verwendet, um Durchfall zu behandeln.


Die wirksamsten Volksmedizin gegen Durchfall auf der Basis von Heilpflanzen:

  • Abkochung von der Wurzel eines Blutbades oder des Johanniskrautkrauts;
  • Auskochen und Tinkturen von Blumen, Rinde oder Beeren;
  • Brühe, Wasseraufguss und Tinktur auf Alkohol aus der Eichenrinde;
  • Abkochung oder Kauen der Wurzel des Schlangenbergsteigers;
  • Wodka Tinktur oder Abkochung von Kraut Wermut;
  • Tinktur der Wurzel von Berberitze auf rotem trockenem Wein;
  • Infusion von Salbeiblättern;
  • Infusion und Abkochung der Rhizomwurzel;
  • Wodka-Tinktur aus Kraut Wermut, Kamillenblüten und Johanniskraut;
  • Kräutertee aus Himbeeren, Salbeiblättern und Lindenblüten;
  • Aufgüsse von Weißdorn Früchten.

Empfehlung: Vor Beginn der Anwendung von Heilpflanzen zur Behandlung von Durchfall ist eine ärztliche Beratung notwendig, da einige von ihnen Kontraindikationen haben und eine Überempfindlichkeitsreaktion im Körper auslösen können.

Aber vielleicht ist es richtiger, nicht eine Konsequenz, sondern einen Grund zu behandeln?

Wir empfehlen, die Geschichte von Olga Kirovtseva zu lesen, wie sie ihren Magen heilte. Lesen Sie den Artikel >>