logo

Die wirksamsten Volksheilmittel zur Behandlung von atrophischer Gastritis

Die moderne Medizin ist zu viel fähig, aber selbst ist es nicht fähig, mit dem Typ der Gastritis atrophisch fertig zu werden. Die Krankheit selbst wird als präkanzerös eingestuft und sollte daher sofort behandelt werden.

Bei der Verwendung von Volksrezepten für Gastritis atrophischen Typ

Die in Betracht gezogene Form der Gastritis ist nicht heilbar, und Untätigkeit führt zum Beginn der Magen-Onkologie. Um dies zu verhindern, sollte die Behandlung der atrophischen Gastritis mit Volksmedizin behandelt werden.

Mit einer Gastritis sind Witze schlecht

Die effektivsten Rezepte werden in diesem Artikel vorgestellt.

Mittel mit reduziertem Säuregehalt infolge atrophischer Gastritis

Oft ist diese Art von Krankheit durch einen sehr niedrigen Säureindex gekennzeichnet. Daher sollte die Behandlung von atrophischen Gastritis mit Volksmedizin sorgfältig durchgeführt werden, und auch mit den effektivsten Verordnungen.

Kohlsaft

Erhöhen Sie den Säuregehalt ohne Einnahme verschiedener Medikamente ist möglich, zum Beispiel, zu Ihrer Ernährung von Saft aus gewöhnlichem Kohl hinzufügen. Mit einem elektrischen oder manuellen Fleischwolf werden Kohlblätter übergeben und Kohlsaft gewonnen, der mit einer speziellen Diät kombiniert wird.

Kohlsaft erhöht die Säure

Die Diät selbst sollte nicht länger als 1 Monat dauern, und Saft sollte vor der Hauptmahlzeit oder eher 30 Minuten davor verzehrt werden. In den ersten Tagen werden nur 0,5 Gläser verwendet, und dann, jeden neuen Tag, erhöht sich die Menge der Flüssigkeit, so dass am Ende der Diät das Glas vollständig gefüllt war.

Brombeere

Johannisbeersaft ist perfekt mit den Problemen, die mit Gastritis aufgetreten sind.Priem: Saft trinken ist jeden Morgen für eine Woche für 1 Stunde vor dem Essen.

Machen Sie eine ähnliche Abkochung im Winter mit gefrorenen Beeren

Für 250 g Beeren benötigen Sie 500 ml Wasser. Es ist wichtig, dass das Wasser nicht kalt ist. Nach Zugabe von Wasser zu den Beeren wird die Brühe vor dem Kochen erhitzt und dann filtriert. Die Beeren selbst sollten sorgfältig ausgewrungen werden.

Wegerich

Um die atrophische Gastritis wirksam zu bekämpfen, ist es wichtig, ihre Symptome sorgfältig zu bekämpfen. Eine der besten Optionen für den Umgang mit niedrigen Säuregehalt ist die Infusion von Wegerich.

Wegerich - ein Mittel, um den Säuregehalt zu erhöhen

Zur Vorbereitung brauchen Sie nur Kochbanane in trockener Form in einer Menge von nicht mehr als 1 Esslöffel. l. Bevor Sie die Brühe kochen, sollten die Blätter zerdrückt werden. Die resultierenden zerstoßenen Blätter werden mit kochendem Wasser gegossen und für 10 Minuten infundiert. Die Flüssigkeit wird vor dem Essen, in der Menge von 1/3 Tasse 3 mal, jeden Tag eingenommen.

Die Wurzeln von Alant

Einer der besten Wege zur wirksamen Behandlung, sowie zur Vorbeugung, Gastritis ist die Verwendung von Infusion, deren Hauptbestandteil die Wurzel von Alant ist.

Das Rezept zum Kochen:

  • In jeder Eigenschaft wird 20 g der Wurzel von Alant gelegt, das gleiche Wasser wird gegossen, vorzugsweise über 15 Grad, und dann zum Sieden erhitzt.
  • Nach dem Feuer sofort aus, und der Behälter ist mit einem Deckel abgedeckt.
  • Daher muss die resultierende Flüssigkeit für 1 Stunde infundiert werden.
Die Wurzel von Alant

Der Kurs der Aufnahme kann ungefähr 1.5-2 Wochen für 1 EL dauern. l. Infusion des Tages.

Volksrezepte mit hoher Säure

Wenn die betreffende Krankheit mit einem hohen Säuregehalt einhergeht, sollte die folgende Behandlung der atrophischen Gastritis durch Volksheilmittel durchgeführt werden. Mit den folgenden Pflanzen und Produkten sind die wirksamsten Mittel gegen hohen Säuregehalt möglich.

Wurzel des Kalmus

Diese Pflanze wird oft verwendet, um den Säuregehalt zu reduzieren.

Es gibt 2 Rezepte zum Kochen von Infusionen mit root aira:

  • 1 Teelöffel Die Wurzel wird für 2 Stunden in kochendes Wasser gegossen und sollte einige Minuten vor dem Essen in den Magen gegeben werden
Wurzeln von Ara
  • 2 EL. l. Wurzel und 200 ml Wodka sind gemischt und bestanden für 2 Wochen, um eine reiche Tinktur zu bekommen. Für eine Anwendung wird nicht empfohlen, diese Infusion in einer Menge von mehr als 4-5 Tropfen zu verwenden.

In den letzten paar hundert Jahren ist Honig bei den Menschen sehr populär geworden, und bei der Behandlung von Gastritis kann es auch helfen. Honig bekämpft sehr effektiv mit viel Säure und hilft auch der Schleimhaut, ihre Zellen wiederherzustellen.

Aus Honig können Sie eine Tinktur herstellen oder während einer speziellen Diät in ihrer reinsten Form einnehmen. Um dieser Diät richtig zu entsprechen, wird Honig 4 mal am Tag empfohlen, mit nicht mehr als 50 g auf einmal.

Honig und Kalanchoe Juice - die Hauptkomponenten für medizinische Tinktur

Für die Herstellung von Honig Tinktur werden 3 Zutaten benötigt:

  • 250 ml Calanchoesaft
  • 250 g Honig.
  • 200 ml Wodka

Um die Tinktur herzustellen, werden alle Zutaten in einem Behälter gemischt und für einen Monat an einem kühlen und leicht feuchten Ort gelassen. Nehmen Sie diese Infusion nicht länger als 25 Tage. Da diese Infusion Alkohol enthält, wird nicht empfohlen, mehr als 1 Esslöffel zu verwenden. l. pro Tag, während dies getan werden sollte, sollte auf nüchternen Magen getan werden. Sie können den Kurs in 1,5 Wochen wiederholen.

Sanddorn

Sanddornöl ist in der ganzen Welt bekannt, und zwar nicht umsonst. Es ist nährt die Zellen der Magenschleimhaut und stellt sie wieder her.

Das Öl sollte innerhalb von 1 Monat 45 Minuten vor dem Verzehr in der Menge von 1 TL eingenommen werden.

Kartoffelsaft

Dieses Rezept erfordert rohe Kartoffeln. Dieses Gemüse sollte von der äußeren Schale gereinigt werden, da es nicht die Nährstoffe hat, die für den Magen benötigt werden, und es dann raspeln. Geriebene Kartoffeln müssen gut ausgewrungen sein und den resultierenden Saft mit einem Sieb oder einer Gaze abseihen.

Es wird empfohlen, Saft nur am Morgen zu trinken, ohne den Einsatz von etwas anderem. Kartoffel-Diät sollte nicht länger als 10 Tage dauern.

Pflanzliche Präparate für Gastritis vom atrophischen Typ

Pflanzliche Präparate sind die Behandlung von atrophischer Gastritis, die von vielen Menschen als Volksmedizin anerkannt wird. Die wirksamsten Kräuterpräparate werden weiter diskutiert.

Sammlungsnummer 1

Um die Zellen des Magens, sowie seine Schleimhaut wiederherzustellen, ist die folgende Sammlung von Kräutern ausgezeichnet:

  • 5 g Johanniskraut;
  • 5 g Hirtenbeutel;
  • 5 g Ringelblumen.
Pflanzen: Johanniskraut, Hirtenbeutel und Ringelblumen

Mischung aller oben aufgeführten Kräuter sollte mit Wasser gefüllt werden, vom Kochen entfernt. Nachdem die Brühe abgekühlt ist, wird empfohlen, 10 g Honig für mehr Effizienz hinzuzufügen.

Das Medikament sollte für einen weiteren Tag infundiert werden. Trinkinfusion sollte in der Menge von 150 ml eine Stunde vor dem Essen sein.

Sammlungsnummer 2

Diese Sammlung von Kräutern ist eher ein Anästhetikum.

Kräuter und Zutaten für die Zubereitung von Brühe:

  • Immortelle - 10 g;
  • Salbei - 10 g;
  • die Wurzel der Pappel - 10 g;
  • Kreuzkümmel (Samen) - 5 g.

Rezept: Legen Sie alle Kräuter in das Wasser und kochen Sie es auf dem kleinsten Feuer (30 min). Brühe sollte aufhören zu heizen, und lassen Sie es brühen, bis es abkühlt, und dann stellen Sie es in den Kühlschrank für die Nacht.

Kümmel, Lavendelwurzel, Salbei, Immortelle

Nehmen Sie die Brühe auf nüchternen Magen in einer Menge von 175 ml. So wird es nicht mehr als einmal pro Tag für 2 Wochen verwendet.

Sammlungsnummer 3

Diese Brühe ist die wirksamste, und deshalb wird sie medizinisch genannt.

Kräuter und Zutaten für die Zubereitung von Brühe:

  • Johanniskraut - 100 g;
  • Schafgarbe - 50 g;
  • Leinsamen - 20 g;
  • Wegerich - 50g;
  • die Wurzel der Engelwurz ist 50 g;
  • Kreuzkümmel (Samen) - 50 g;
  • Minze in Form von Blättern - 50 g.

Art der Zubereitung: Die Sammlung sollte nicht mit kaltem Wasser gegossen und zum Kochen erhitzt werden. Dann sollte die Flüssigkeit vom Kochen entfernt werden, den Behälter bedecken und nicht mehr als 20 Minuten warten, bis sie die gewünschte Konsistenz hat.

Schafgarbe, Leinsamen, Pfefferminzblätter, Angelikawurzel

Es wird empfohlen, die Brühe 1 Stunde vor dem Eintreten des Futters in den Magen zu konsumieren, nachdem zuvor die Infusion selbst belastet wurde.

Früchte und Beeren zur Behandlung von atrophischer Gastritis

Die Verwendung einiger nützlicher Früchte in der Diät ist auch die Behandlung von atrophischer Gastritis mit Volksmedizin. Betrachten Sie die Eigenschaften der effektivsten, um unangenehme Symptome, Früchte und Beeren zu lindern.

Bananen

Solch eine Frucht hat einzigartige Eigenschaften, die erlauben Sie ihm, leicht Entzündungen zu entfernen und dadurch dem Patienten das Leben zu erleichtern.

Bananen - ein entzündungshemmendes Medikament

Eine solche Frucht zu konsumieren ist sicher, auch in großen Mengen, aber für die Beseitigung von Entzündungen ist es empfehlenswert, es als Nachtisch und nur nach dem Essen zu verwenden.

Blaubeeren

Es hat regenerierende Eigenschaften, deshalb verwenden Menschen es oft im Kampf gegen Gastritis. Zum Verzehr ist es gerieben mit Zucker. Jeden Morgen für 1 TL. auf nüchternen Magen.

Marmelade aus Blaubeeren hilft nicht in Gegenwart von atrophischer Gastritis

Da eine Wärmebehandlung die positiven Eigenschaften von Beeren nachteilig beeinflusst.

Grüner Apfel

Sie können einen grünen Apfel auf zwei Arten vorbereiten:

  • 200 g Äpfel, 500 g Kürbis, ¼ Tasse Zitronensaft und 1 EL. l. geschmolzener Honig Tinktur und Apfel reiben in einem Behälter und gießen sie mit Zitronensaft und Honig. Das resultierende Dessert sollte am Morgen auf nüchternen Magen gegessen werden.
Grüne Äpfel regulieren die Spaltung von Säuren
  • Einige grüne Äpfel sollten geschält und gerieben werden, bis sie matschig sind. Äpfel in dieser Form sollten jeden Morgen und nur auf nüchternen Magen konsumiert werden.

Getränke aus Heilpflanzen zur Behandlung von Gastritis

Um solche komplexen und für die Gesundheit gefährlichen Erkrankungen zu behandeln, kann, wie bereits erwähnt, eine atrophische Gastritis die Volksheilmittel sein. In diesem Fall sind Infusionen und Abkochungen am effektivsten.

Brühe vom Hund stieg auf

Um eine solche Abkochung vorzubereiten, brauchen Sie sowohl gewöhnliche trockene Blätter als auch die Früchte dieser Pflanze. Die Mischung wird mit 500 ml Wasser gegossen und bis zum Kochen auf dem Herd stehen gelassen. Nach dem Kochen nicht länger als 10 Minuten in Brand geraten. Um die Zubereitung zu beenden, sollte diese Brühe nach dem Kochen infundiert werden, bis sie vollständig abgekühlt ist.

Der Empfang der Abkochung sollte 1 Stunde vor dem Essen erfolgen. Der Kurs sollte nicht weniger als 5 Wochen dauern, dann ist es empfehlenswert, eine einwöchige Pause zu machen.

Damit Methoden wirksam sind und die Gesundheit in keiner Weise gefährden, ist es wichtig, Folgendes zu beachten:

Es ist notwendig, die gesamte Formulierung sowie die Dauer des Zulassungsverfahrens einzuhalten

Infusion von Kamille

Dieses Getränk beseitigt perfekt Irritationen, lindert Schmerzen. Zur Vorbereitung wird empfohlen, genau gehackte und trockene Kamille zu nehmen. Rezept dafür: 2 EL. l.Zalivayutsyavlyat bereits abgekochtes Wasser und infundiert vor dem Abkühlen.

Infusion von Dillsamen

Dies Die Infusion ist ideal, um Schmerzen im Magen zu lindern. Vor der Vorbereitung wird empfohlen, die verfügbaren trockenen Samen zu mahlen.

Für das Geschenk wird es 1 EL nehmen. l. Samen und 350 ml Wasser, auf 100 Grad erhitzt. Infusion 2 Stunden.Verwenden Sie dieses Getränk vor dem Verzehr 2-3 mal am Tag.

Infusion von Petersilienwurzeln

Die Behandlung der atrophischen Gastritis mit Volksmethoden umfasst ein so wirksames Mittel wie die Infusion aus den Wurzeln der Petersilie. Ein solches Getränk gilt als das Beste für die Wiederherstellung der Magenschleimhaut.

Rezept: Vorgetrocknete Wurzeln der Petersilie sollten zerkleinert werden. Die resultierende Masse sollte in einen Behälter gegeben und mit 200 ml Wasser gefüllt werden, das gerade auf 100 Grad Wasser erhitzt wurde, etwa 30 Minuten warten.

Infusion von Leinsamen

Das Rezept für das Kochen: die Samen werden in kochendem Wasser für 10 Minuten gekocht, dann aus dem Feuer entfernt. Die Brühe wird durch Gaze oder Sieb filtriert. Um es zu essen, ist es nur am Morgen auf nüchternen Magen und nicht mehr als 100 g für 1 Mal notwendig.

Medizinische Getränke mit Gastritis des atrophischen Typs

Die Behandlung von atrophischer Gastritis mit Getränken bezieht sich auch auf Volksmedizin. Es gibt nicht so viele therapeutische Getränke, daher werden die effektivsten als nächstes aufgeführt.

Mischung aus Säften

Die beste Option unter allen Mischungen ist eine Mischung aus dem Saft von Kohl und Rüben, mit Wasser verdünnt.

Rüben und Kohlsäfte

Dazu nehmen Sie 50 ml von jedem Saft, um eine Mischung herzustellen, werden sie mit 100 ml reinem Wasser verdünnt.

Küssels

Unter den verschiedenen Methoden zur Behandlung von Gastritis gibt es auch Gelee. Es ist daran zu erinnern, dass es mit einem neutralen Farbton von süß und sauer gekocht werden muss. Seine Konsistenz ermöglicht die Umhüllung aller Schleimhäute, dabei qualitativ Auswirkungen auf seine Erholung.

Kissel ist aufgrund seiner Struktur nützlich

Die Behandlung einer solchen Krankheit, als atrophische Gastritis, sollte komplex sein, besonders wenn sie durch Volksmedizin durchgeführt wird. Hier sind die effektivsten Rezepte aufgeführt, die die verschiedenen Symptome der betreffenden Krankheit erleichtern.

Alles über die Symptome und Behandlung von atrophischer Gastritis. Lerne aus dem hilfreichen Video:

Folk Methoden der Behandlung von atrophischer Gastritis: Rezepte und Ratschläge. Sehen Sie sich ein interessantes Video an:

Wie behandeln Gastritis mit Volksmedizin: Arbeitsmethoden. Details im folgenden Video:

Atrophische Gastritis und ihre Behandlung mit Volksmedizin

Atrophische Gastritis ist ein entzündlicher Prozess in der Schleimhaut des Magens mit seinem allmählichen Absterben. Es ist fast unmöglich, eine vollständige Genesung mit dieser Krankheit zu erreichen.

Behandlung der atrophischen Gastritis mit Volksmedizin die wirksamsten Methoden sind in diesem Artikel angegeben.

Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, müssen Sie Diät und Behandlung für das Leben anwenden.

Verwenden Sie die traditionelle Medizin als Grund- oder Zusatzbehandlung für atrophische Gastritis.

Dann ist die Krankheit gefährlich

Chronische atrophische Gastritis ist in den meisten Fällen ein vernachlässigtes Stadium des Entzündungsprozesses im Magen.

Die Zellen des Magens degenerieren zu einem normalen Integumentgewebe, wodurch das Organ nicht normal funktionieren kann.

Parallel dazu sinkt die Säure. Symptome wie Aufstossen nach dem Essen, häufige Verstopfung oder Schluckbeschwerden, Übelkeit und Magenschmerzen.

Die Behandlung des Magens sollte rechtzeitig begonnen werden, ansonsten kann eine Onkologie erfolgen.

Arten der Behandlung

  1. Bei Atrophie kann ein chirurgischer Eingriff nicht angewendet werden. Der beschädigte Bereich kann klein oder groß sein.
  2. Beschädigte Zellen müssen wiederhergestellt werden, bis sie zur Onkologie werden.
  3. Die restaurative Therapie mit Volksmedizin sollte kontinuierlich sein.

Die restaurative Therapie sollte aus drei Methoden bestehen:

  1. Medikation für atrophische Gastritis. Es ist notwendig, einen Arzt aufzusuchen. Er wird die notwendige Untersuchung und Behandlung von Gastritis ernennen.
  2. Diät. Sie können keine frittierten Speisen essen, es ist am besten gekocht oder gedünstet.
  3. Behandlung mit Volksmedizin. Gute Hilfe für den Magen ohne Nebenwirkungen.

Folk Heilmittel für die Behandlung von atrophischer Gastritis

Im Zusammenhang mit der Tatsache, dass es bei dieser Erkrankung Probleme mit der Schleimhaut des Magens gibt, sollte sich die Rehabilitationstherapie in erster Linie darauf richten.

Verwenden Sie für diese Tinktur, Abkochungen und Aufgüsse. Die Anzahl der Inhaltsstoffe in jedem Medikament kann völlig unterschiedlich sein.

  • Kalte Infusionen können aus pflanzlichen Zutaten und heißem Wasser hergestellt werden. Sie müssen verbunden und so für ein paar Stunden verlassen werden. Verwenden Sie vorzugsweise in einer bestimmten Dosierung vor dem Essen.
  • Heiße Tinkturen werden wie kalte gekocht. Aber sie müssen nur warm verzehrt werden.
  • Abkochungen. Sie kochen aus Pflanzen, die im Voraus gekauft wurden. In den meisten Fällen werden Wurzeln und Rhizome verwendet. Sie werden in Wasser für bis zu 15 Minuten gekocht und dann für 30 Minuten ziehen lassen.

Wirksame Mittel für atrophische Gastritis

  1. Wenn es einen niedrigen Säuregehalt gibt, ist es notwendig, Kartoffelsaft zu nehmen. Sie müssen es vor den Mahlzeiten für 30 Minuten essen. Die beste Sorte ist eine bestimmte Art von Kartoffel mit einer rosa Schale.
  2. Bei Gastritis mit niedrigem Säuregehalt hilft es, Kräuter zu sammeln, um den Magen wiederherzustellen. Es ist notwendig, Blätter von Wegerich, Wermut, Immortelle Blütenstand und Ringelblumen, sowie Johanniskraut zu nehmen. Alle Zutaten sollten zu gleichen Teilen genommen werden, nur Johanniskraut ist dreimal mehr und goss heißes abgekochtes Wasser. Nachdem Sie 20 Minuten bei schwacher Hitze kochen müssen. Sie müssen ein Drittel des Glases für eine halbe Stunde vor dem Essen verwenden.
  3. Und bei hohen und bei niedrigem pH-Wert kann Medikament verwendet werden, um den Säuregehalt zu normalisieren: Ringelblume, Sanddorn, Labkraut, Schafgarbe, Brennnessel. Sie helfen sehr schnell die Magenschleimhaut wiederherzustellen.
  4. Umhüllende Effekte für die Wände des Magens haben solche Medikamente wie Leinsamen, Sumpf-Fieber und Marshmallow-Arzneimittel. Volksmedizin hilft, ein so unangenehmes Symptom wie Sodbrennen zu beseitigen.
  5. Behandlung von Gastritis nach der chinesischen Methode. Dieses Rezept gilt als sehr effektiv, auch bei der Onkologie. Sie nehmen müssen: der Saft der Karotten und Rüben, geschmolzen Schmalz, Zucker, Butter, Honig und Kakaopulver. Alle Zutaten müssen kombiniert und gründlich gemischt werden. In einen Tontopf geben, in einen warmen Schleier legen und an einem warmen Ort für eine Woche stehen lassen. Der Deckel muss mit Teig bedeckt sein. Gebrauch von Medikamenten benötigen Sie 1 Esslöffel am Morgen auf nüchternen Magen, mit warmer Milch verbindet. Dies sollte 60 Minuten vor dem Essen erfolgen.
  6. Behandlung von Gastritis mit Giften, Fliegenpilzen. Diese Methode der restaurativen Therapie muss mit besonderer Aufmerksamkeit angegangen werden. Mit Hilfe von Fliegenpilz können Sie verschiedene Krankheiten, einschließlich schwerer Magenkrankheiten heilen. Es ist notwendig, den Pilz zu nehmen und es zu trocknen. Danach schneiden Sie es in kleine Stücke, nicht größer als 1 cm.Eine kleine Scheibe wird am Morgen auf nüchternen Magen verwendet.

Behandlung von Kartoffeln atrophische Gastritis

Die einfachste Behandlung von Magenerkrankungen ist die Verwendung von Kartoffelsaft. Es hilft, die Säure des Magensaftes zu normalisieren.

Vor jeder Einnahme sollte die Volksmedizin unmittelbar vor den Mahlzeiten zubereitet werden.

Sie müssen Kartoffeln nehmen und gut waschen, reinigen Sie es. Schrubben Sie die Kartoffeln an einer kleinen Reibe und drücken Sie den Kartoffelsaft heraus. Abhängig von der Größe der Kartoffel sollte von 50 Gramm bis 100 Gramm Saft erhalten werden.

Zusätzlich benötigt Stärke 1 Teelöffel. Sie sollten diese Medizin jeden Morgen und Abend trinken. Atrophische fokale Gastritis mit niedrigem Säuregehalt, man sollte eine Stunde vor einer Mahlzeit Saft trinken.

Die Aktion erscheint kurze Zeit nach der Einnahme des Arzneimittels. Es ist wünschenswert, Saftkurse zu nehmen. Die Dauer eines Kurses beträgt 2 Wochen zwischen ihnen eine Pause.

Aber die Verwendung von Medikamenten für kleine Kinder wird nicht praktiziert, da dies nicht funktioniert.

Abkochungen bei der Behandlung von atrophischer Gastritis

  1. Brühe aus den Hüften. Es gibt keine spezielle Möglichkeit, dieses Arzneimittel vorzubereiten. Es wird als gewöhnlicher Tee zubereitet. Er ist ein ganzes Klondike von Mikroelementen und hat auch eine entzündungshemmende Wirkung.
  2. Wasserinfusion von Leinsamen Pfeffer. Diese Medizin kann zu Hause zubereitet und in einer Apotheke gekauft werden. Es hilft Wunden zu heilen und umhüllt die Magenwände.
  3. Kamillenbrühe. Kann nach dem Essen als Tee verwendet werden. Chronische atrophische Gastritis hat eine solche Funktion, die das Drüsenmagengewebe in Stammaktien umgewandelt, und der Tee hilft, den Prozess zu verlangsamen.

Atrophische fokale Gastritis und richtige Ernährung

Die erste und wichtigste Regel der Ernährung bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes ist eine fraktionierte Diät.

Eine Person kann einen Tag viele Male essen, aber jede Mahlzeit sollte nicht mehr als eine kleine Untertasse sein.

Hauptgerichte und Lebensmittel, die Sie essen können:

  1. Eier.
  2. Früchte und Gemüse. Im Ofen gebacken, gekocht oder gekocht in einem multivariaten.
  3. Butter.
  4. Süßigkeiten, die für diese Krankheit verwendet werden können, sind Honig, Gelee, Kissel und Marmelade.
  5. Fleisch und Fisch.
  6. Suppe mit Kartoffelpüree.

Sie können nicht verwenden:

  1. Gebratenes Essen.
  2. Schokolade, Süßigkeiten.
  3. Konserven.
  4. Kuchen.
  5. Alkoholische Getränke.

Diät erlaubt Ihnen, solche Nahrungsmittel und Teller zusätzlich zu benutzen:

  1. Omelett.
  2. Gekochter Fisch.
  3. Kartoffelpüree.
  4. Kürbis gebacken in einem Ofen mit Honig.
  5. Honig, Gelee, Mousse.
  6. Sandwiches von gestern Brot.
  7. Aufläufe aus Hüttenkäse.
  8. Äpfel im Ofen mit Hüttenkäse gebacken.
  9. Omelett.

Experten empfehlen solche Methoden der traditionellen Medizin:

  1. Um den Magen wiederherzustellen, ist es gut, ein solches Gericht zum Frühstück zu nehmen. Es ist notwendig, einen rohen Kürbis und einen Apfel zu nehmen, reiben Sie es auf einer feinen Reibe. Fügen Sie 1 Esslöffel Zitronensaft und 1 Teelöffel Honig hinzu. Es ist notwendig, chronische Gastritis zu heilen.
  2. Vor dem Essen für eine halbe Stunde, nehmen Sie 0,5 Liter Wasser. Nach dem Essen die Mahlzeit für 2 Stunden, um Getränke zu trinken, kann nicht.
  3. Gut hilft, um die Operation des Magens, die Blaubeer-Aufnahme, mit einem Mixer zu Boden wiederherzustellen. Zucker hinzufügen. Essen Sie jeden Morgen auf leeren Magen für 1 Teelöffel.
  4. Eine Verbindung 1 Esslöffel Löwenzahnwurzel, Pfefferminze, Salbei, Kalmus, Kamillenblüten, Hypericum, Calendula, Bananenblätter und mit heißem Wasser gekocht. Sie müssen vor jeder Mahlzeit eine halbe Tasse trinken.
  5. Gemüse und Früchte müssen vor dem Gebrauch gründlich gewaschen werden. Es ist wünschenswert, dass sie zu Hause angebaut werden.
  6. Eine Person mit atrophischer Gastritis sollte mindestens 5-mal täglich essen.
  7. Es ist notwendig, warmes Essen zu essen. Heiß oder kalt kann den Magen schädigen.

Durch Beobachtung dieser Tipps kann die Entwicklung eines onkologischen Tumors vermieden und der Zustand mit einer atrophischen Gastritis mit niedrigem Säuregehalt verbessert werden.

Gastritis des Magens - Symptome - Ursachen - Behandlung von Gastritis mit Volksmedizin

Gastritis - Ursachen der Krankheit - Symptome und Anzeichen von Gastritis. Akute und chronische Gastritis des Magens.

Gastritis Ist eine Krankheit, in der die Schleimhaut des Magens entzündet wird. Schleim ist entzündet als Reaktion auf Irritationen - die Wirkung auf den Magen von schädlichen Faktoren: Chemikalien, Infektionen, hohe oder niedrige Temperaturen
Ursachen
1. Helicobacter pylori Bakterium,
2. Malnutrition (unregelmäßig, chemische Lebensmittelzusatzstoffe, zu scharf, heiß, Gewürze, geräucherte Produkte, Konserven, Gurken, Nährstoffmangel in Eiweiß, Eisen, Vitamine, gesendete Nachrichten)
3. Stress
4. Rauchen, Alkoholismus.
5. Einige Medikamente
6. Versehentliche Verwendung von Säuren, Laugen
7. Fehlfunktion des Immunsystems, wenn die Schleimhaut des Magens dem Immunitätsangriff ausgesetzt ist (Autoimmun-Gastritis)

Gastritis des Magens kann akut und chronisch sein.
Akute Gastritis Es entwickelt sich schnell und ist das Ergebnis der Infektion der Magenschleimhaut von Helicobacter pylori oder andere Bakterien, die den Magen, wenn Herstellung minderwertiger Lebensmittel verunreinigt mit pathogenen Mikroben geben. Auch die akute Form kann sich nach der Einnahme von Chemikalien (Säure, Lauge, Alkohol, Medizin) entwickeln.
Akute Gastritis kann aufgrund von häufigen Rückfällen der Krankheit zu chronisch werden, mit schlechter Behandlung, längere Exposition gegenüber irritierenden Schleimstoffen.
Chronische Gastritis entwickelt sich als Folge einer akuten Gastritis oder als eigenständige Grunderkrankung. Die Symptome der chronischen Gastritis können sich lange nicht manifestieren. Bei einem langen chronischen Krankheitsverlauf werden Magenzellen, die Magensaft produzieren, durch ein Bindegewebe (atrophische Gastritis) ersetzt. Chronische Gastritis tritt mit Exazerbationen und Remissionen auf.

Symptome einer chronischen Gastritis
1. Bauchschmerzen auf nüchternen Magen oder nach einer Mahlzeit,
2. Übelkeit nach dem Essen, Sodbrennen
3. Verstopfung oder Durchfall
4. Unangenehmer Geschmack im Mund

Symptome einer akuten Gastritis
1. Übelkeit, Erbrechen nach dem Essen
2. Schwäche, Schwindel, Schwitzen, Tachykardie
3. Durchfall
4. Schwere im Magen,

Arten, Symptome und Behandlung von Gastritis
Von einem Gespräch mit dem Arzt des Instituts für Erste Hilfe zu ihnen. Sklifosovsky, ein Gastroenterologe. Vladimirova E.S.

Gastrite gibt es viele Arten - atrophisch, allergisch, phlegmonös, erosiv, autoimmun.
Sie sind auch in chronische und akute unterteilt. Gastritis kann vor dem Hintergrund einer verminderten und erhöhten Säuregehalt des Magens auftreten.
bedeutet Behandlung kann in drei Typen unterteilt werden: Ihnen in irgendeiner Form von Gastritis zu helfen, die Behandlung Gastritis mit hohem Säuregehalt helfen, und bedeutet in der abgesenkten Säure.
Das ist das vielseitigste Rezept (aber es funktioniert noch besser bei hohen Säuren) vor den Mahlzeiten dreimal am Tag ein Abkochen von cudweed zu trinken (1 Esslöffel Kräutern auf 1 Tasse kochendem Wasser..). Nach dem Essen 1 Teelöffel essen. pulverisierte blaue Zyanosewurzeln. Cottonweed Spasmen entlastet, heilt die Wunden schnell auf die Magenwände, hat eine einhüllende Zyanose und beruhigende Wirkung. Das heißt, dieses Rezept ist in der Lage, Gastritis in alle Richtungen zu behandeln.
Sammlung von Kräutern mit erhöhter Säure des Magens: Wurzel von Aira, Schafgarbe, Minze, Brennnessel, Kamillenblüten - zu gleichen Teilen.
Sammlung von Kräutern bei Gastritis mit verminderter sekretorischer Aktivität: Johanniskraut - 3 Teile, Wegerich, Blütenstand von Immortelle, Wermut, Ringelblumen - je 1 Teil.
Beide Biere werden gebraut und in einem Schema genommen. Gebraut 1 EL. l. mit der Spitze der Sammlung von einem Glas mit kochendem Wasser, 15 Minuten in einem Wasserbad stehen. Nehmen Sie 1/3 Tasse 3 mal am Tag für 30 Minuten vor dem Essen
Universalprodukte und Kräuter zur Behandlung von Gastritis jeglicher Art Jede Säure: Sanddornöl, Calendula, Brennnessel, Hirtentäschel, Schafgarbe, Labkraut - diese Werkzeuge, um die Heilung der Magenschleimhaut beschleunigen. Althaea officinalis, Leinsamen, Psylliumsamen, Angelica, Kalmus Sumpf (das Pulver aus den Wurzeln nach bei 1/4 tsp Nahrungsaufnahme..) - diese Volksmedizin Behandlung von Gastritis bei der Herstellung von Dekokte und Infusionen produziert große Mengen an Schleim, der die Schleimhaut umhüllt und schützen reduzieren Sodbrennen nach dem Essen.
Bei hohem Säuregehalt ist der Kartoffelsaft nützlich, Nehmen Sie es 100 Minuten 2 mal am Tag für 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Es ist besser, Kartoffeln für die Behandlung von Gastritis mit einer rosa Schale zu nehmen.
Mit reduziertem Säuregehalt ist Aloesaft nützlich, es wird einfach durch die Bewegung der Finger aus dem Blatt herausgedrückt und im Verhältnis 1: 1 mit Honig vermischt. Nimm 1 TL. 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Blätter müssen von einer drei Jahre alten Pflanze genommen und im Kühlschrank 2 Wochen im Dunkeln aufbewahrt werden. (HLS 2004, Nr. 22, S. 6-7)

Gastritis Behandlung von Gastritis mit Volksmedizin nach den Rezepturen von HLS.

Diese einfachen Volksheilmittel für Gastritis haben vielen Patienten geholfen, den Magen zu heilen. Die Hauptsache hier ist Willenskraft und Ausdauer, wenn Sie die Behandlung beginnen, dann müssen Sie den Kurs bis zum Ende bringen, ohne einen einzigen Tag zu verpassen

Einfache Behandlung der erosiven Gastritis mit Alkohol
Kaufen Sie 250 g reinen medizinischen Alkohol. Essen 1 EL. l. Butter und Butter 2 TL. Alkohol, dann 2 rohe Eier trinken. Tu dies jeden Morgen auf nüchternen Magen. Wenn der Alkohol aufhört, wird die Gastritis des Magens vollständig geheilt. (HLS 2000, Nr. 15, Seite 20).
Ein anderes Volksmedikament mit Alkohol: Morgens auf nüchternen Magen 1 TL trinken. Alkohol, dann 1 TL. guter Honig und 1 TL. Butter. Sie können nur nach 1,5-2 Stunden frühstücken. Der Behandlungsverlauf beträgt 1 Woche. Mit diesem Rezept für eine Woche gelang es der Frau Gastritis zu heilen, die sie mit zahlreichen Erosionen (erosive Gastritis) hatte. (HLS 2007, Nr. 20, Seite 32).

Wie behandelt man Gastritis nach chinesischer Methode?
Dieses beliebte Rezept zur Magenbehandlung half einer Frau, sich von einer Operation zur Entfernung von Magenkrebs zu erholen. Er wurde von ihrem Verwandten aus China mitgebracht. Es hilft auch, Gastritis und Magengeschwüre zu heilen.
Wir müssen die 7-Komponenten von 1 Glas nehmen: Rübensaft, Karottensaft, Kakaopulver, geschmolzen Schmalz innen, geschmolzene Butter, Zucker, Honig. Alle Komponenten in einem Ton-Topf gegeben werden, mischen und in dem Ofen (im Ofen) bei einer Temperatur von 30 Grad für 7 Tage, verschmierte Ablauftopf-Test. Danach trinken Sie 1 EL. l. 1 Mal am Tag auf nüchternen Magen mit heißer Milch. Eine Stunde nach Einnahme des Mittels können Sie frühstücken. (Gesunde Feiertage 2000, Nr. 19, Seite 20)

Folk Behandlung von Gastritis mit Kochbananen
Brew trocken oder frisch Blätter Wegerich, bestehen Nacht, verpackt. Trinken Sie 3 mal täglich für 30 Minuten vor den Mahlzeiten für ein 0,5-1 Glas. Infusion von Psyllium ist sehr einfach zu trinken, keine Nebenwirkungen, Heilung Gastritis des Magens mit Kochbananen kann garantiert werden. (Gesunde Feiertage 2000, Nr. 19, Seite 21)

Leinsamen bei der Behandlung von Gastritis mit Volksmedizin
Eine junge Frau wurde mit Gastritis diagnostiziert. Cured Leinsamen geholfen, Gastritis zu heilen. 1 EL. l. Leinsamen ohne Top, um am Abend 1 Tasse kochendes Wasser zu brühen, nach 5 Minuten mischen und bis zum Morgen gehen lassen. Am Morgen 30 Minuten vor dem Frühstück eine Infusion auf nüchternen Magen trinken. Der Verlauf der Behandlung von Gastritis beträgt 30 Tage. Dann einen Monat Pause. Insgesamt ist es notwendig, 3-4 solcher Kurse durchzuführen. Mit Hilfe dieses Rezept können Sie auch Magengeschwüre, Colitis, Verstopfung heilen. (HOOO 2000, Nr. 23, Seite 19)
Akute Gastritis hilft Leinsamen zu heilen. 1 EL. l. Samen, um 1 Stunde in zwei Gläsern kochendem Wasser zu bestehen, abtropfen lassen. Nehmen Sie 1 Glas 2 mal am Tag, morgens auf nüchternen Magen und abends vor dem Schlafengehen. (HLS 2004, Nr. 4, Seite 23)

Wermut Behandlung
Bitterer Wermut sollte vor dem Blühen, während des Austriebs gesammelt werden, um nur die Spitzen der Pflanze zu sammeln. Füllen Sie den Wermut mit der Dose nach oben, drücken Sie leicht, aber nicht rammen. Gießen Sie Wodka oder 40% Alkohol. Die Dose ist fest verschlossen, in Folie eingewickelt und 10 Tage tiefer im Boden vergraben. Dann abseihen, in Flaschen füllen, im Kühlschrank aufbewahren. Um Gastritis oder Magengeschwür zu heilen, nehmen Sie 1 EL. l. Tinkturen 30 Minuten vor den Mahlzeiten, 3 mal am Tag, essen 1 EL. l. Butter und 1 EL. l. Honig. Der Kurs von 10 Tagen, nach 20 Tagen noch einmal, um den Kurs zu wiederholen. Der Mann verbrachte nur zwei Gänge, um den Magenschmerz zu vergessen, und davor lag er oft im Krankenhaus und heilte Geschwüre. (HLS 2001, Nr. 4, S. 12-13)

Serum bei der Behandlung von Gastritis
Eine Frau im Alter von 26 Jahren bekam eine Gastritis mit einem niedrigen Säuregehalt, um ihn zu heilen, ihr wurde geraten, innerhalb von drei Monaten Milchmolke zu trinken. Sie kaufte jeden Tag 2 Liter Milch, warf Schwarzbrot in Milch und gezuckert auf der Fensterbank auf der Sonnenseite. Die ganze Molke nach dem Streuen von Hüttenkäse trank während des Tages. Ich trank Serum für drei Monate, ohne einen einzigen Tag zu verpassen. Infolgedessen ging die Gastritis vorüber und der Magen war bis zum Alter in Ordnung. (HLS 2001, Nr. 6, S. 16)

Wie behandelt man Gastritis mit Serum und Hafer?
Die Frau war Gastritis mit starken Schmerzen, sogar einen Krankenwagen rufen hatte All dies dauerte so lange, wie die relativen nicht Volk verschreibungspflichtige Behandlung von Gastritis gesendet wird.
Es ist notwendig, 5 Liter frische frische Milch zu nehmen, an einem warmen Ort, so dass es eher sauer ist. Die Milch würzen, nicht zum Kochen bringen und den Quark wegschmeißen. In der Molke den gewaschenen Hafer im Verhältnis 5: 1 (ca. 900 g Hafer) kochen. Hafer wird 3-4 Stunden bei sehr geringer Hitze in einem Emaille-Topf gekocht. Nach dem Abkühlen werden 300 g Honig und 125 g Alkohol in das Serum gegeben. Im Kühlschrank aufbewahren. Nehmen Sie 30 g (Raumtemperatur) für 15-20 Minuten vor dem Essen. Sie müssen 3 solcher Portionen trinken, d. H. 15 Liter Milch verwenden. (Gesunde Feiertage 2002, Nr. 24, Seite 18,)

Chronische Gastritis - eine beliebte Behandlung mit Fliegenpilz.
Eine Frau mit der Diagnose „chronischer Gastritis“, sehen Pillen, versuchte Gastritis im Krankenhaus zu behandeln, aber der Schmerz kam noch zurück, war der Magen krank Tag und Nacht. Ein Sommer in der Pilz-Zeit ihren Freund kam zu dem Dorf, geehrt Arzt zu besuchen. Sie sagte, dass der Fliegenpilz viele Krankheiten behandelt, einschließlich des Magens. Aufgrund Amanita gelungen, die Krankheit zu heilen, und Magen aus dem Sommer für 4 Jahre waren nie krank gewesen.
Hier ist ein Rezept für die Behandlung von Gastritis: Trocknen Sie den jungen Fliegenpilz, schneiden Sie den getrockneten Pilz oder brechen Sie ihn in kleine Lappen von der Größe etwa um den Fingernagel des kleinen Fingers. Jeden Morgen von Herbst bis Frühling, jeden Morgen auf nüchternen Magen, um ein kleines Stück Fliegenpilz zu essen. Vertrauter und Familie behandelten das Volksheilmittel zunächst vorsichtig, bald begannen sie selbst verschiedene Krankheiten mit Fliegenpilz zu behandeln. (HLS 2001, Nr. 13, Seite 6)

Traditionelle Zedernölbehandlung
Bei der Frau erkannten die Ärzte die Gastritis mit der erhöhten oder erhöhten Acidität, den Verdacht auf das Geschwür, solche Anzeichen der Gastritis waren stark: die Übelkeit, das Sodbrennen, die spastischen Strikturen. Ich musste mich strikt an die Diät halten, sonst gab es starke Magenschmerzen. Es half, Gastritis und Magen-Zedernöl zu heilen. Jeden Morgen nahm die Frau Zedernöl auf leeren Magen für 1 EL. l. und 1 TL. alle 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Nach und nach sind alle Symptome der Gastritis vorüber. Um die Leistung des Magens zu überprüfen, begann die Frau, die Diät zu verletzen - scharfes Essen hat keine unangenehmen Symptome verursacht. Außerdem begann der Darm gut zu arbeiten und das allgemeine Wohlbefinden verbesserte sich signifikant. (Gesunde Feiertage 2001, Nr. 14, Seite 21)

Kartoffeln bei der Behandlung von Gastritis Volksmedizin
Die Verwendung von Kartoffelsaft ergibt immer ein stabiles positives Ergebnis bei der Behandlung von Gastritis und Magengeschwüren, die oft in Volksheilmitteln verwendet werden. Kartoffelsaft normalisiert die Säure des Magensaftes - senkt das Hoch und erhöht das Tief. Um Saft zu machen, ist es notwendig, eine große Kartoffel gründlich zu spülen, auf eine feine Reibe zu reiben und den Saft auszupressen. Es sollten ca. 60 g Saft sein. In diesen Saft 1 TL hinzufügen. Stärke und Getränk.
Kartoffelsaft wird empfohlen, 2 mal am Tag für '60 Menschen mit hohen Säure zu trinken - für 15-20 Minuten vor einer Mahlzeit, Patienten mit Gastritis mit geringen Säuregehalt - für 30-45 Minuten vor den Mahlzeiten. Der Kurs der Behandlung der Gastritis - 2 Wochen vor dem Hintergrund der milch-vegetativen Diät. Dann eine Woche Pause und ein neuer Kurs.
Kartoffelsaft ist einfach zu trinken, entfernt schnell die Symptome der Gastritis, verbessert das Wohlbefinden des Patienten, löst sich sanft. (Healthy Holidays 2001, Nr. 16, S. 18-19, 2010, Nr. 8, S. 8).
Dem Mann gelang es, mit Hilfe von Kartoffelsaft eine Gastritis ohne Säure zu heilen. Zweimal täglich vor den Mahlzeiten nahm er 100 g Kartoffelsaft. Er verbrachte nur 2 Behandlungszyklen für jeweils 2 Wochen. Die Krankheit ist vollständig verschwunden, erinnert sich seit 44 Jahren nicht mehr an sich. Vor der Behandlung mit Kartoffeln versuchte er Gastritis mit einer Diät und verschiedenen Medikamenten zu behandeln, aber das half nicht. (HLS 2005, Nr. 18, Seite 29).
Der Mann litt seit vielen Jahren an Gastritis mit lähmendem Sodbrennen. Die Krankheit wurde mit Hilfe von Kartoffelsaft beseitigt: Jeden Morgen auf nüchternen Magen nahm er 1 Glas Saft, dann 30 Minuten, nach weiteren 30 Minuten frühstückte er. Er wurde für 10 Tage behandelt, dann machte er eine Pause für 10 Tage und wiederholte eine 10-tägige Behandlung. (HLS 2012, Nr. 3, S. 32).

Das wirksamste Volksmedikament für Gastritis ist Kochbananen
Die Frau gelang es, in einem Sommer mit Hilfe von Wegerichblättern Gastritis mit geringem Säuregehalt zu heilen. Jeden Tag kaute sie 1 Stunde vor dem Essen gewaschene Blätter Wegerich (3-5 Stück), saugte den Saft und Kuchen spucken. Auch für den Winter trocknete die Blätter und fügte Tee zu Tee hinzu. Ist 30 Jahre vergangen oder hat stattgefunden, und irgendwelche Merkmale der Gastritis sind nicht anwesend (ЗОЖ 2003, №5, p. 28,)
Ein Mann hat auch Gastritis mit hohem Säuregehalt geheilt, eine Wegerich. Arzneimittel halfen nicht lange, und der Kochbananen wurde für immer geheilt. Im Mai sammelte er viele Blätter mit Stecklingen, drückte den Saft, fügte 1 Liter Honig für 1 Liter Saft hinzu und speicherte ihn im Kühlschrank. Nahm 1 EL pro Stück. l. 3 mal am Tag für 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Der Behandlungsverlauf sollte 2 Liter Mittel betragen. Nach einem Jahr sollte der Behandlungsverlauf wiederholt werden (2005, Nr. 8, Seite 29)

Behandlung von Gastritis mit einem niedrigen Säuregehalt Wegerich - ein paar mehr Rezepte
1 EL. l. Blatt des Wegerichs brauen 1 Schale kochendes Wasser, bestehen Sie. Nehmen Sie 100 g 3-mal täglich für 30 Minuten vor dem Essen. Dieses einfache Volksheilmittel hilft, chronische Gastritis zu kurieren. (2003, Nr. 17, S. 27).
Sie können die Krankheit nicht nur mit Infusion, sondern mit frischem Saft von Wegerich behandeln. Es sollte berücksichtigt werden, dass der Wegerichsaft die Produktion von Säure stimuliert, den Entzündungsprozess entfernt. Trinksaft sollte 1 EL sein. l. dreimal täglich für 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Der Behandlungsverlauf beträgt 2 Monate ohne Pause.
Eine stärkere Kombination: 1 kg frischer Honig, 250 g Bananen-Saft. 150 g Aloesaft - umrühren, in den Kühlschrank stellen. Nimm 1 EL. l. dreimal täglich für 30 Minuten vor den Mahlzeiten. (2003, Nr. 23, S. 11).
Ein weiteres Volksheilmittel für atrophische Gastritis mit niedrigem Säuregehalt. Sammeln Sie ein halbes Kilo Bananenblätter bis zur Blüte im Frühsommer. Wash, geschnitten, in ein Glasgefäß Schichten zu verschieben:.. Eine Schicht aus Psyllium, Zuckerschicht, etc., ist es notwendig, insgesamt 1 Tasse Zucker aufwenden. Für 2 Wochen in den Kühlschrank stellen. Der resultierende Sirup wird abtropfen gelassen. Nehmen Sie 2 EL. l. Sirup, verdünnt in 50 ml Wasser, 20 Minuten vor dem Essen. Der Verlauf der Behandlung von Gastritis - bis der Sirup zu Ende ist. Ein Monat später, wiederholen Sie den Verlauf der Behandlung, obwohl Bananenblättern nicht mehr so ​​jung wie im Mai, so kann die Dosis von 2-mal erhöht werden. (2004, Nr. 10, S. 15).

Behandlung mit Trichopolum und Cranberry Morse
Sie spürte Schmerzen in ihrem Magen und wandte sich dem Krankenhaus zu. Haben auf die Gastroskopie gerichtet. Diagnose: atrophische Gastritis. Sie verordneten Behandlung und Diät, aber der Schmerz hörte nicht auf. Zufällig erkrankte ein Artikel darüber, wie eine Frau, Doktorin der Chemie, mit Tricho- polis und Cranberry-Mächen atrophische Magengastritis behandelte. Mit diesem Beispiel der Heilung führte der Patient drei Behandlungszyklen durch, und starke Schmerzen verschwanden.
Später, als sich eine Frau einer Gastroskopie in einem Sanatorium unterzog, wurde sie mit einer großen Narbe am Zwölffingerdarm gefunden. Also, da war ein Geschwür, und sie war vernarbt.
Die Methode der Behandlung der atrophischen Gastritis ist wie folgt: Trichopolum nehmen 1 Tablette 2 Male pro Tag, morgens und abends während der Mahlzeiten für 10 Tage auf. Morse zu trinken ohne eine Rate alle 10 Tage statt Wasser. Morse kochen aus zerkleinerten Beeren und gießen sie mit heißem Wasser, aber nicht mit kochendem Wasser, ohne Zucker. Nach einem 10-tägigen Behandlungszyklus, entspannen Sie sich für 2 Wochen und wiederholen Sie den Behandlungsverlauf für den Magen. Dann einen Monat später ein weiterer 10-tägiger Kurs. (Gesunde Feiertage 2003, Nr. 8, Seite 19)

Wie behandelt man eine erosive Gastritis des Magens mit Hilfe von Aloe
Bei ulzerativer erosiver Gastritis, begleitet von Verstopfung mit hohem Säuregehalt, hilft Aloesaft, 1 TL. dreimal täglich vor den Mahlzeiten für 30 Minuten. Nach 20 Minuten, nachdem Sie den Saft genommen haben, trinken Sie diese Mischung: 1 TL. Kartoffelstärke in 50 ml kaltem Wasser gut umrühren und schnell trinken, 1 TL backen. Honig. Statt einer Stärkelösung können Sie 50 ml frisch gepressten Kartoffelsaft trinken. (2003, № 11 pp. 23. Aus den Rezepten von Clara Doronina.).

Balsam gegen Gastritis und Geschwüre
Der Mann hatte ein perforiertes Magengeschwür und starke Blutungen. Der Antiulkusbalsam half - zwei Tage nach Beginn der Behandlung, die Magenblutung gestoppt, der Mann erholte sich schnell.
Nach einiger Zeit kann dieser Balsam Gastritis seinen Freund heilen, die aus dem Transportschiff mit starken Schmerzen im Magen zurückgezogen wurden, er Gewicht verloren hatte, etwas nicht essen. Die Untersuchung zeigte eine erosive Gastritis, ein Magengeschwür. Nach mehreren Behandlungstagen hörten die Schmerzen auf.
Das Rezept dieses Mittel für Gastritis und Ulcus: Almagelum - 100 g, Vinylinum (Shostakovskiy Balsam) - 100 g, 1% Procain - 100 g, Honig - 100 g, Sanddornöl - 100 g Aloe-Saft - 100 g Alle Komponenten werden gemischt und Nimm 1 Teelöffel. alle 2 Stunden, einen Tag 5-6 Mal, unabhängig vom Essen. Der Behandlungsverlauf beträgt 2 Wochen. (2003, Nr. 13, S. 24).

Behandlung von Gastritis zu Hause mit heißem Wasser
Die Einnahme von 1 Tasse heißem Wasser am Morgen auf nüchternen Magen führt zu bemerkenswerten Ergebnissen. Die Frau trank mehrere Monate lang heißes Wasser, infolgedessen bekam sie Gastritis, Sodbrennen, Sand aus den Nieren, die Wirbelsäule hörte auf zu schmerzen. (2003, Nr. 13, S. 24).

Chronische Gastritis - Salatbehandlung
Der Mann hatte eine chronische Gastritis mit hohem Säuregehalt, wäre es nicht viele Produkte, die ständig Sorgen um Sodbrennen anstrengend, Magenschmerzen. Die Wirkung der Medikamente dauerte nur 2 Stunden. Cure Gastritis half grüne Salaten, die begannen seine Frau mit dem Beginn des Frühlings vorzubereiten: fein geschnitten hat den aufkommenden Greens: Löwenzahn, Schafgarbe, Brennnessel, Spitzwegerich, Klee, Lungenkraut Blätter Beerensträucher, während sie noch jung und nicht starr sind, Blätter mit Salz und dressed gerieben Pflanzenöl. Wenn es eine grüne Zwiebel im Juni ist, Knoblauch, Tops von Karotten, Rüben und Rüben, fügen Sie es zu einem Salat, zu. Die Hauptbestandteile des Salats sind Wegerich, Löwenzahn, Brennnessel und Sporach. Nach der Ferienzeit sind alle Symptome der Gastritis bei Männern über 10 Jahren ging er über die Krankheit erinnert, aber jeden Sommer isst grüne Salate (2004, №9 p. 26-27).

Kohlsaft
Gastritis mit einem niedrigen Säuregehalt kann durch Kohlsaft geheilt werden. Trinken Sie es in 1/3 Tasse 30 Minuten vor den Mahlzeiten 3 mal am Tag. Der Schmerz im Magen geht in ein paar Tagen über, aber um ein nachhaltiges Ergebnis zu erzielen, nehmen Sie Kohlsaft für 1-2 Monate. Nach einer einwöchigen Pause können Sie den Kurs wiederholen. (2004, Nr. 10, S. 15, 2005, Nr. 15, S. 6-7).
Der Mann war in der Lage, Gastritis und Geschwür des Zwölffingerdarms mit Kohlsaft zu heilen. Nach dem Krankenhaus kam er kaum nach Hause. Er fing an, gewärmten Kohlsaft für 0,5 Gläser 2-3 Mal pro Tag für 30 Minuten vor dem Essen zu trinken. Der Kurs dauert 2-3 Wochen. Einen Monat später ging ich zu einem Arzt - es gab keine Gastritis, das Geschwür wurde geheilt (HLL 2011, Nr. 24, Seite 33).

Honig mit Gastritis
Honig wird am besten mit Gastritis mit geringem Säuregehalt behandelt. Hier ist ein gutes Volksheilmittel: Nehmen Sie zu gleichen Teilen Honig, Aloesaft, frische Butter ein. Schleifen Sie zu einer homogenen Masse, um 2 Teelöffel zu nehmen. 15 Minuten vor den Mahlzeiten. Der Verlauf der Behandlung - 3 Liter einer solchen Mischung, dann wird es eine 100% ige Wirkung der Behandlung sein.
Ein anderes Rezept für die Behandlung des Magens mit Honig mit reduzierter Säure. Drücken Sie den Saft von zwei Zitronen, fügen Sie 2 EL hinzu. l. Aloe-Saft, 200 g Honig, 2 EL. l. Cognac. 1 TL trinken. vor dem Essen. (2004, Nr. 10, S. 15).
Wenn Sie 2 Stunden vor dem Essen Honig nehmen, wird der Säuregehalt des Magensaftes reduziert. Wenn die Säure bereits so niedrig ist, wird die Behandlung von Gastritis mit Honig in dieser Reihenfolge durchgeführt: 1 EL. l. Honig in 1 Glas warmem Wasser auflösen und direkt vor den Mahlzeiten dreimal täglich einnehmen. (2005, Nr. 15, S. 6-7).
Hier ist ein weiteres Rezept für die Behandlung mit Honig und Aloe-Saft, die Gastritis heilen geholfen. 200 g Aloeblätter fein gehackt, 500 g Limonenhonig, 500 ml Wodka dazugeben, umrühren, 2 Wochen an einem dunklen Ort stehen lassen. Nimm 1 EL. l. 3 Mal am Tag für 15 Minuten vor dem Essen, bis die Medizin vorbei ist. Die Frau hatte zwei solcher Kurse der Behandlung, Gastritis wurde vollständig bestanden (2010, №21 S. 30-31). Eine andere Frau geschafft Gastritis in der Jugend eine solche Volksheilmittel zu heilen, aber statt Wodka sie nahm Cahors in solchen Verhältnissen: 1,5 kg Aloe Blätter in einem Fleischwolf bewegen, fügen Sie 2,5 kg Honig und 2,5 kg Cahors. Die effektivste Behandlungsdauer beträgt 1,5-2 Monate, obwohl die Symptome der Gastritis innerhalb einer Woche verschwinden. Dieses Volksheilmittel verbessert die Arbeit aller inneren Organe. (HLS 2012, Nr. 7, Seite 9).
Aber die Methode der Behandlung von Gastritis mit Honig bei erhöhter Säure: Mischen Sie zu gleichen Teilen Honig und Butter. 1 EL trinken. l. 3 mal am Tag für 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Kurs 1,5-2 Monate.
In ein Glas Milch geben Sie 0,2 g Mumie und 1 TL. Honig. Nehmen Sie den Morgen und bevor Sie zu Bett gehen 3-4 Wochen (HLS 2012, № 3 S. 30).

Behandlung von Magen-Gastritis mit Ei und Milch
Im Alter von 19 bekam der junge Mann eine Gastritis, irgendwie ging der Verwandte zu Besuch und fragte, warum er so sauer aussah. Der Patient erzählte von seiner Krankheit. Dann erzählte der Verwandte, dass er in seiner Jugend Gastritis des Magens hatte und behandelte sie mit einem Ei und frischer Milch. Um die Gastritis zu behandeln, ist nötig es nicht weniger als einen Monat: am Morgen, ein frisches Hühnerei in einer Tasse zu brechen, zu mischen, leicht gesalzen zu haben und zu trinken. Nimm dann langsam einen halben Liter warme, frische Milch. Machen Sie dasselbe vor dem Abendessen. Der junge Mann lebte im Dorf, er hatte Hühner und eine Kuh, so dass es ihm leicht fiel, die Krankheit mit diesem Rezept zu behandeln. Einen Monat lang aß er Eier und trank Milch, dann erholte er sich, jetzt ist er 73 Jahre alt und der Magen war immer in Ordnung. (2004, Nr. 12, S. 26).

Einfache Karottenbehandlung
Die Frau gelang es, Gastritis mit einem einfachen und nützlichen Volksheilmittel zu heilen: jeden Tag aß sie Karotten, gerieben auf einer kleinen Reibe und gekleidet mit Zucker und Sauerrahm. Ich habe so viel gegessen wie ich wollte, irgendwann ist die Gastritis vorbei und erinnert mich 15 Jahre lang nicht mehr an mich. (2004, Nr. 12, S. 26).

Behandlung von Gastritis mit der Fraktion ASD-2
15-30 Tropfen der Fraktion ASD-2 in 50-100 ml kaltem abgekochtem Wasser oder starkem Tee verdünnt. Trinken Sie 1 Mal pro Tag - morgens auf nüchternen Magen für 20-40 Minuten vor dem Frühstück. Mit einem Magengeschwür nehmen Sie die gleiche Dosis ein zweites Mal, auch für 20 - 40 Minuten vor dem Mittagessen. (2007, Nr. 9, S. 7).
Eine Frau, ein paar Jahre nach Behandlung mit Antibiotika war erosive Gastritis mit hohem Säuregehalt, die sie nicht durch Medizin und Volksheilmittel geheilt werden können, und Diät nicht helfen. Dann entschied sie sich, die ASD-Fraktion für die Behandlung zu verwenden. Ich trank am Morgen 15 Tropfen auf nüchternen Magen, verdünnte sie aber nicht in Wasser, sondern im Unkraut der Gurke, manchmal mit Kartoffelsaft. Die Gesamtflüssigkeit für die Verdünnung der Fraktion betrug 100 g. Kornwurm hilft bei nicht heilenden Wunden, Geschwüren. Als ich die Behandlung mit der SDA-Fraktion begann, vergaß ich nach 8 Tagen bereits die Schmerzen. (HLS 2010, Nr. 16 S. 9).

Behandlung von Gastritis mit einem niedrigen Säuregehalt von Äpfeln
Ein bewährtes Mittel gegen Gastritis mit geringem Säuregehalt sind grüne Äpfel. 2 Äpfel müssen geschält und geschält und gerieben werden. Der resultierende Brei wird nun am Morgen auf nüchternen Magen gegessen. Danach sind es 5 Stunden nicht. Der erste Monat Äpfel wird täglich eingenommen. Im zweiten Monat - 3 mal pro Woche. Der dritte Monat ist 1-2 mal pro Woche. (2008, Nr. 19, S. 23).
Die Frau hatte die folgenden Krankheiten: chronische Gastritis mit niedrigem Säuregehalt, Dyskinesie der Gallenwege, Leber-Hämangiom. Als die Fastenzeit begann, entschied sie sich, ein Volksheilmittel zu verwenden - eine Apfelbehandlung (siehe oben). Drei Monate lang aß sie morgens geriebene grüne Äpfel auf nüchternen Magen, gefolgt von einer Diät und Fasten, wobei der Schwerpunkt auf Haferbrei lag. Drei Monate später verschwanden alle drei Krankheiten, sogar die Muttermale am Körper fielen alle ab. (2010, Nr. 7, Seite 7).

Atrophische Gastritis des Magens - Symptome - Ursachen - Behandlung von atrophischer Gastritis.
Aus einem Gespräch mit einem Arzt-Gastroenterologen der höchsten Kategorie, Cand. Med. Sci., Senior Researcher am Zentralen Forschungsinstitut für Gastroenterologie DS Borodin.

Es wird angenommen, dass die atrophische Gastritis eine unheilbare Krankheit ist, und wenn sie begonnen hat, wird sie nur Fortschritte machen. Aber die moderne Medizin hat die Mittel, die Entwicklung der Krankheit zu verlangsamen, um ihre Folgen zu vermeiden.

Ursachen für atrophische Gastritis
Zellen der Magenschleimhaut sollten ständig aktualisiert werden, da sie durch den Kontakt mit Säure und Enzym Pepsin dauerhaft geschädigt werden. Aber manchmal scheitert dieser Mechanismus, der Erneuerungsprozess verlangsamt sich, die Anzahl der arbeitenden Drüsen des Magens nimmt ab - es gibt atrophische Gastritis. Die Ursache der atrophischen Gastritis ist eine chronische Entzündung der Magenschleimhaut. Der Beginn der atrophischen Gastritis ist oft bakterielle Gastritis - der Helicobacter pylori durch das Bakterium verursacht. Diese Mikrobe zerstört die Schleimhaut auf zwei Arten: sie schädigt sie direkt und löst auch den Mechanismus der übermäßigen Produktion von Salzsäure aus. Allmählich beginnt der Mechanismus der Zellregeneration zu versagen, es kommt zur Atrophie der Magenzellen - die Todesvorgänge übertreffen die Erholungsprozesse. Wenn während und richtig geheilt bakterielle Gastritis, wird es keine atrophische sein. Eine weitere Ursache der Erkrankung ist eine Verletzung des Immunsystems, wenn das Immunsystem die Magenschleimhaut als etwas Fremdartiges wahrnimmt und seine Zellen zu zerstören beginnt. Aus diesem Grund entwickelt sich die atrophische Gastritis in jungem Alter, aus bakteriellem Grund - nach 40-50 Jahren öfter.
Bei atrophischer Gastritis sterben die Zellen, die Salzsäure produzieren, und das Enzym Pepsin, das Nahrung verdaut. Außerdem funktioniert Pepsin nur in einer sauren Umgebung, zusätzlich desinfiziert die Säure das Lebensmittel.
Symptome einer atrophischen Gastritis: Schweregefühl im Magen nach dem Essen, Mundgeruch, häufige Lebensmittelvergiftung. Zur genaueren Diagnose sollte eine endoskopische Untersuchung durchgeführt werden, bei der ein Teil der Magenschleimhaut entnommen wird. Weitere Symptome könnten perleches Mundwinkel, Blähungen und Darmgeräusche, Durchfall und Verstopfung, Hautpeeling, eine gelbgraue Beschichtung auf der Zunge, Haarausfall
Prävention von atrophischer Gastritis - Heilung bis zum Ende Helicobacter pylori-Infektion. Dazu wird eine 1-2 wöchige Behandlung mit 3-4 Medikamenten, von denen zwei Antibiotika sind, benötigt. Es ist notwendig, sich an die Diät zu halten, auf Konserven, eingelegte und geräucherte Speisen zu verzichten, sich vor abgestandenem Essen zu hüten, kleine Mahlzeiten 4-5 Mal am Tag zu essen.
Atrophische Gastritis Behandlung. Um diese Krankheit zu heilen oder besser zu stoppen, müssen Sie zuerst mit einer bakteriellen Infektion fertig werden. Dann wird Substitutionsbehandlung vorgeschrieben - Salzsäure und Pepsin oder Mittel, die ihre Produktion stimulieren.
Oft kann atrophische Gastritis asymptomatisch in Krebs umgewandelt werden, so dass Sie immer einen Arzt aufsuchen sollten.
Die traditionelle Medizin glaubt, dass diese Krankheit behandelbar ist, die Säure des Magens kann mit Hilfe von Kräutern wiederhergestellt werden. Das wirksamste Mittel gegen atrophische Gastritis sind die Blätter der Wegerich.
Der Arzt-Phytotherapeut, Kandidat der medizinischen Wissenschaften Alexander Gerasimenko bietet ein solches Schema der Behandlung an. Collection: Kalmuswurzel, Johanniskraut, Ringelblumenblüten, Pfefferminze, Löwenzahn und Salbei, Kamille, Bananenblätter, Schafgarbe, sieht ein dreischaligen - gleichermaßen zu nehmen. Alle mahlen, mischen und bestehen 4 volle st. l. in 1 Liter kochendem Wasser. Belastung. Nehmen Sie 3 mal täglich eine halbe Tasse warm ein. Im Kühlschrank aufbewahren, und nicht mehr als 2 Tage! Der Kurs dauert nicht weniger als 3 Monate.
(HLS 2008, Nr. 15, S. 6-7).

Behandlung von chronischer Gastritis zu Hause mit einem goldenen Schnurrbart
Dieses Rezept wurde einer Frau empfohlen, die seit langer Zeit an chronischer Gastritis leidet, Freunde - jeden Morgen auf nüchternen Magen und jeden Abend 1 Blatt eines goldenen Schnurrbartes zu essen. Dieses Rezept half ihr, sie benutzte keine anderen Mittel, nur sie aß einen goldenen Schnurrbart. Alle Symptome der Gastritis haben Proshi seit vielen Jahren nicht gestört (2009, Nr. 19, S. 32).

Akute Gastritis - Behandlung mit Kiefernknospen
1 Teelöffel Kieferknospen ein Glas mit kochendem Wasser gießen, abtropfen lassen. Trinken Sie 2 Esslöffel. l. 5-6 mal am Tag. Heilung akute Gastritis hilft und Sanddorn - 3 EL. l. Beeren gießen 500 ml heißes Wasser, kochen 10 Minuten, fügen Honig nach Geschmack hinzu und trinken warm statt Tee. (2010, Nr. 10, S. 16).

Erosive Gastritis - Behandlung mit Volksmedizin
Erosive Gastritis ist durch das Vorhandensein von Erosion in der Magenschleimhaut, stärkere Schmerzen gekennzeichnet. Wenn die Diagnose "erosive Gastritis" kategorisch unmöglich zu verhungern ist, sollten Sie 5-6 mal am Tag mit sparsamer Nahrung essen. Patienten mit erosiver Form werden Hüllmittel wie Phosphhalug oder De-Nol verschrieben. Gute Ergebnisse werden durch die Behandlung von erosiver Gastritis mit Kräutern erzielt. Hier ist das Rezept für effektive Sammlung, die die Funktionen des Magens normalisiert: 3 Teile der Zyanose, 1 Teil der Riedgras, Lungenkraut, Wegerich, Hopfen. 2 EL. l. Mischung mit 500 ml kochendem Wasser übergießen, einwickeln, 2 Stunden stehen lassen, abgießen, abtropfen lassen, auswringen. Nehmen Sie etwa 30 Minuten lang ein halbes Glas vor dem Essen ein, und noch ein halbes Glas kurz vor dem Zubettgehen. Der Behandlungsverlauf beträgt 1-2 Monate, abhängig von der Schwere der Erkrankung.
Erosive Gastritis kann daher muss immer einmal im Jahr von einem Arzt zu provozieren und andere Magen-Krankheiten beobachtet werden, um eine Gastroskopie zu tun, darunter einen Test auf das Vorhandensein von H. pylori und dessen Aktivitätsgrad. (HLS 2009, Nr. 11, S. 14-15).

Atrophische Gastritis - Behandlung mit Volksmedizin
Atrophie ist die Ausdünnung der Magenschleimhaut. Und da der Drüsenapparat einen Drüsenapparat enthält, wird die atrophische Gastritis von einer verminderten Acidität begleitet. Ein wesentliches Element der Behandlung - Diät andere Element - Empfang umhüllenden Mittel, beispielsweise ein Medikament de-nol - es besitzt entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung, umhüllt den Magen und Darm, gegen Atrophie schützen. Nehmen Sie dieses Medikament sollte 1 Tablette 30 Minuten vor dem Essen sein.
Mit reduziertem Säuregehalt, ernennen oft einen Ventilator, sowie Präparate mit Verdauungsenzyme.
In der Phase der Exazerbationen werden auch Volksheilmittel wie Infusionen und Abkochungen helfen. Ein gutes Heilmittel gegen atrophische Gastritis ist eine Abkochung von Hafer: 1 Tasse gewaschener Hafer sollte mit 1 Liter kochendem Wasser gegossen werden. Kochen Sie bei schwacher Hitze, bis 1/4 der Flüssigkeit auskocht. Strain, trinken Sie eine halbe Tasse 3 mal täglich vor den Mahlzeiten. Ein sehr gutes Heilmittel ist Wegerich, es kann in Form von Tabletten von Plantagluciden, sowie in Form von Abkochung seiner Blätter genommen werden. (HLS 2010, Nr. 7, S. 32-33).

Erosive Gastritis - Behandlung mit Eiern
Morgens auf nüchternen Magen, um Protein aus zwei Hühnereiern zu trinken, sollten die Eier von gesunden Haushühnern frisch sein. Essen und trinken Sie erst nach 2 Stunden. Während dieser Zeit umhüllt und spaltet der Wirkstoff von Hühnereiweiß die beschädigte Stelle. Dieses Mittel hilft, Gastritis und Magengeschwüre zu heilen. Am Abend vor dem Abendessen ist es auch wünschenswert, 2 Protein zu trinken. In einer Woche wirst du gesund sein. (2010, Nr. 9, S. 33).

Rezept für Gastritis und Magengeschwür
Im Verlauf der Behandlung sollten 600 g Leinsamen genommen, zu Pulver gemahlen, 500 ml Wasser gegossen und 2 geschlagene Eier hinzugefügt werden. Anzünden, aufkochen und 20 Minuten kochen lassen. Fügen Sie 500 g Butter, 500 g Honig hinzu. Rühren, kochen für 7 Minuten. Cool, in Gläser geben, im Kühlschrank aufbewahren. Nehmen Sie dreimal täglich vor den Mahlzeiten für 1 EL. Löffel. Dies ist eine Garantie für fünf Jahre, dann sollte die Behandlung wiederholt werden (2010, Nr. 21 S. 33).
Wie behandelt man Gastritis mit einem Brand mit niedrigem Säuregehalt
Nehmen Sie 25 g Propolis, 1 Liter Cognac, 1 kg Honig, 1 kg Zitronen, durch einen Fleischwolf. Alles in einem Drei-Liter-Gefäß mischen, den Deckel schließen, 1 Monat ziehen lassen und nach 1-2 Tagen umrühren. Strain, nehmen Sie 1 EL. l. 3 mal am Tag für 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Der Verlauf der Behandlung von Gastritis - bis die Mischung vorbei ist. Nach einer Weile kann der Kurs wiederholt werden. (2011, Nr. 7 Seite 31).

Polypoplastische anazidwarzen Gastritis - ein Mittel der Behandlung
Der Mann im Magen fand einen Polyp, eine Operation angeboten, aber er lehnte ab, begann, den Polyp Dekokt von Schöllkraut zu behandeln. Die Brühe (0,5 Teelöffel Gras für 1 Tasse kochendes Wasser) dreimal pro Tag für 1/3 Tasse für einen Monat trinken. Danach zeigte die Untersuchung, dass der Polyp um 1 mm abnahm, aber erosive Gastritis erschien.
Der Patient auf einem Artikel kam, war die Frau in der Lage polypoid anatsidny verruköse Gastritis mit Tinkturen zu heilen, die die Schale Pinienkerne enthalten, Propolis, die Wurzel cinquefoil, Schöllkraut Gras, Aloe-Saft und Honig. Ich bereitete diese Tinktur vor, nahm 1 EL. l. für 30 Minuten vor dem Essen, ohne zu waschen oder zu jammen. Ich trank einen halben Liter und ging zur Untersuchung - weder Gastritis noch Polypen wurden gefunden.
Ein Jahr später wurde wieder ein Polyp gefunden, der Mann trank noch eine Portion medizinischer Tinktur, und alles wurde sauber.
Das Rezept Tinkturen: platziert in einer quart jar 30 g Pinienkernschale, Propolis 30 g, 30 g Potentilla Wurzel (galangal), mit 150 g 70% Alkohol. Infusion für 3 Wochen, täglich schütteln. In einem weiteren Litergefäß 30 g Schöllkraut und 150 g Wodka, 1 Woche ziehen lassen. Aloe Blätter stören, in dunklem Papier eingewickelt und in den Kühlschrank für eine Woche setzen, dann drücken Sie den Saft aus ihnen, bis 150 g Aloe-Saft mit 150 g Honig. Tinkturen aus dem ersten und zweiten Glas können gefiltert und mit einer Mischung aus Honig und Aloe vermischt werden. All diese Mischung sollte für eine weitere Woche bestehen. Es ergeben sich 600 g der Mischung. Dieses Volksheilmittel für Gastritis sollte bei 1 EL genommen werden. l. Morgens auf nüchternen Magen, Butter essen. Der Verlauf der Behandlung - bis die Mischung vorbei ist. Es ist notwendig, dieses Mittel 4 Mal pro Jahr mit einer Pause von 2 Monaten zu trinken. (2011, Nr. 4, S. 34).

Stroganin gegen Gastritis
Der Mann erlitt eine Verschlimmerung der chronischen Gastritis. Und die Exazerbation dauerte drei Jahre, keine Medikamente und Verfahren halfen nicht, der Schmerz war dauerhaft. Flüchtige Bekanntschaft, über seine Krankheit erfahren hatte, sagte er Gastritis heilen konnte, t. To. Sein auf den Bau von BAM-Timer gelang ihm, sich von einer schweren zu befreien
Gastritis. Für die Behandlung müssen Sie 500 g gutes Rindfleisch kaufen, es in Blöcke mit einem Querschnitt von 5 bis 5 cm schneiden und im Gefrierschrank einfrieren. Jeder Morgen auf nüchternen Magen, 10-15 Minuten vor dem Frühstück Stroganina Schnitt von 2-3 mm, so dass es schien durch dick, auf der Zunge gelegt und saugt es, bis nur noch geschmacklos Faser, die Sie brauchen, zu kauen und zu schlucken. Der Behandlungsverlauf - bis das Fleisch zu Ende ist (500 g). Der Patient reagierte auf diesen Rat mit großem Zweifel, seine Frau war kategorisch dagegen. Aber was du mit dem Schmerz nicht machst, habe ich beschlossen zu versuchen. Es stellte sich heraus, dass dies überhaupt nicht ekelhaft ist, zumal eine Woche später ein steter Schmerz auftrat. Zwei Wochen später verschwanden alle Symptome der Gastritis, aber der Mann brachte die Behandlung zu Ende. Es ist 30 Jahre her, der Magen ist in Ordnung (2011, Nr. 19 pp. 10).

Chronische Gastritis mit niedrigem Säuregehalt - Behandlung mit Hafer
Haferflocken waschen, trocknen und auf einer Kaffeemühle mahlen. 2 EL. l. Haferflocken geschüttet am Abend in einer Thermoskanne, 0,5 Liter kochendes Wasser am Morgen, abtropfen lassen. Trinken Sie 0,5 Tasse für 30 Minuten vor dem Essen. Der Verlauf der Behandlung von chronischer Gastritis mit diesem Volksheilmittel ist 20 Tage, dann eine 10-tägige Pause und ein neuer Kurs. (2012, Nr. 15, S. 33).