logo

Wie schnell kann man zuhause Durchfall verursachen?

Es gibt Fälle, in denen es notwendig ist, das Problem zu lösen, wie man Durchfall im Haus verursacht. In einigen Situationen wird dies getan, um den Körper zu verbessern, in anderen, um Verstopfung oder eine große Menge an Abfällen im Darm und in der Leber loszuwerden. Manchmal ist es notwendig, Diarrhoe zur Gewichtsabnahme zu machen, um die Prozesse der Gärung und Fäulnis loszuwerden, die die Ursache für schwere Blähungen werden.

Alle angegebenen Faktoren Form-Darm-Trakt Probleme: die Zotten die Darmwände zu werden beginnen Futter verstopft ist, so ist das Essen schlecht absorbiert, der Körper nicht die notwendigen Mikronährstoffen erhalten, so sofort zu dieser pathologischen Erscheinungen reagieren. Aus diesem Grund bleibt die Frage, was zu essen ist, relevant. Um eine Situation Tabletten zu korrigieren, die Durchfall verursachen, verschiedene nationale Methoden, die Produkte provozieren Magenverstimmung kann. Was genau sollte ich verwenden, um Durchfall zu machen? Die effektivsten Methoden werden in dem Artikel beschrieben.

Wie man Durchfall macht?

Das Verfahren zur schnellen Entfernung von Stuhl aus dem Magen-Darm-Trakt ist einfach, wenn Sie wissen, wie man Durchfall verursacht, wie man Durchfall verursacht, können Sie versuchen, den Darm zu Hause effektiv zu reinigen. Für die angegebenen Zwecke können Sie verwenden

  • Abführmittel.
  • Einige Produkte.
  • Spezielle Volksmedizin (Kräuter).

Tabletten, die Durchfall verursachen

Der einfachste Weg, um Durchfall zu Hause zu machen, ist mit einem Abführmittel. Aber ein solches Medikament kann nur verwendet werden, wenn es keine interne Darm-Blutungen ist, Geschwüre, es bei schwangeren und stillenden Frauen kontraindiziert ist, so ist es wichtig, vor dem Abführmittel, einen Arzt zu konsultieren.

In der modernen Pharmakologie gibt es vier Arten von Tabletten, die Durchfall verursachen:

  • Abführmittel mit weichmachender Wirkung (Suppositorien mit Glycerin, Vaselinöl).
  • Probiotika (Laktobazillen und Bifidobakterien).
  • Mit Medikamenten, die die Darmperistaltik stimulieren (Stadalax, Bisacodyl), kann man leicht zu Hause Durchfall auslösen.
  • Moderne Medikamente der osmotischen Wirkung (Forlax, Prelax).

Beschriftete Medikamente können sehr schnell Durchfall verursachen, aber sie mit nach Hause zu nehmen, sehr vorsichtig sein, streng die beiliegenden Anweisungen befolgen. Einige von ihnen haben eine ziemlich umfangreiche Liste von Gegenanzeigen, so alle, die Durchfall verursachen entschieden, aber Angst vor möglichen Nebenwirkungen, Ärzte empfehlen die Aufmerksamkeit auf einige der Produkte zu zahlen, die das Aussehen von weichem Stuhl provozieren kann.

Wie man richtig Magenverstimmung induziert?

Einige Nahrungsmittel wirken wie Einläufe. Sie haben jedoch keine negativen Auswirkungen auf den Körper. Diejenigen, die nicht wissen, was sie essen sollen, Durchfall haben und schnell Durchfall verursachen können, können folgende Nahrungsmittel in der Diät empfehlen:

  • Grüne und gelbe Früchte in ihrer rohen Form geben eine starke abführende Wirkung. Und weil sie eine große Menge an groben Fasern enthalten, reinigt sie wie ein Pinsel die Eingeweide gut. Neben Ballaststoffen in der beschriebenen Gruppe von Lebensmitteln gibt es Vitamine und Antioxidantien, so dass Früchte leicht zu Hause Durchfall verursachen können.
  • Ein natürliches natürliches Abführmittel ist Pflaume. Es ist auch reich an Ballaststoffen, Vitaminen, Kalium, Eisen und Vitamin A, aber anders als das es enthält Substanzen, die eine günstige Umgebung für die Bakterien zu erstellen, mit dem einer nützlichen Darmflora gebildet. Auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage, was zu essen ist, was Durchfall tun kann, ist es notwendig, auf diese Frucht zu achten.
  • Jede Zitrusfrucht wirkt entspannend. Sie sind gut darin, den Darm zu reinigen, Giftstoffe effektiv zu entfernen und die Bildung von Enzymen zu stimulieren.
  • Wenn Sie zu Hause schwere Durchfälle verursachen müssen, können Sie Lebensmittel mit einer großen Menge an Omega-3-Säuren einnehmen. Dies ist Avocado, Leinsamen, Olivenöl. Sie umhüllen sanft die Darmwände, nehmen Schadstoffe auf und entfernen sie sanft aus dem Körper.

Die Liste der Produkte, die in der Tat sehr schnell einen flüssigen Stuhl verursachen können. Alle Rohkost, das üblichen Tomaten, Ingwer, Kurkuma und Paprika, natürlicher Apfelessig, Gurke Gurke und Zwiebel Hand, Joghurt, Kefir und Milch - von denen allen freien Weg helfen kann, zu leichter Magenverstimmung und Gewicht verlieren. Oft tritt Durchfall auf, nachdem er Hüttenkäse oder Granatapfel, Kiwi oder stark gebrühten Kaffee konsumiert hat. In jedem von uns reagieren Magen und Darm unterschiedlich auf die eine oder andere Zutat. Für viele ist die Hälfte von dem, was aufgelistet ist, kontraindiziert, es ist wichtig, Ihr Werkzeug zu finden und es zu verwenden, wenn Probleme auftreten. Zu wissen, was zu essen ist, um den Magen zu reinigen, können Sie leicht viele Probleme lösen.

Folk Heilmittel, die Durchfall verursachen

Wenn Ärzte darüber sprechen, wie schnell Durchfall bei der Gewichtsabnahme verursacht werden kann, achten sie auf die Verwendung von Reinigungseinläufen. Dies sind die effektivsten Volksmedikamente, die verwendet werden können, um das angezeigte Problem schnell zu lösen. Einläufe können gemacht werden aus:

  1. natürlicher Apfelessig;
  2. Kräutertees und Kräuter;
  3. gewöhnliches abgekochtes Wasser;
  4. Pflanzenöl, mit abgekochtem Wasser verdünnt.

Wählen Sie einen Einlauf, um Durchfall zu machen, müssen Sie daran denken, dass es oft nicht verwendet werden kann. Der Einlauf bewirkt, dass die Eingeweide ihre sofortige motorische Entleerung "vergessen", so dass sie schnell aufhören, sich zu entleeren. Verwenden Sie all dies nur einmal, zwei in sechs Monaten. Eine häufigere Anwendung führt dazu, dass die nützliche Darmflora weggewaschen wird, wodurch komplexe Gesundheitsprobleme auftreten können und Verdauungsstörungen die harmlosesten von ihnen sind. Bei längerem Gebrauch von Einläufen tritt unkontrollierter Durchfall auf. Es zu eliminieren kann ziemlich schwierig sein, so ist es besser zu lernen, was zu essen ist, um die identifizierten Probleme mit Hilfe von Produkten zu lösen.

Was müssen Sie essen, um Durchfall zu haben oder wenn es nötig ist?

Durchfall ist nicht immer ein Symptom einer Krankheit. Entspannung des Magens ist eine notwendige Funktion für den menschlichen Körper. Für was und wie Verdauung verursachen, warum Durchfall benötigt wird, welche Produkte und Produkte helfen, Durchfall zu provozieren - dieser Artikel wird darüber erzählen.

In welchen Fällen wird Durchfall verursacht?

Durchfall ist ein eher unangenehmes Phänomen, oft durch eine Verdauungsstörung verursacht. Zur gleichen Zeit gibt es häufigen Stuhlgang, Flüssigkeit, wässriger Stuhl, Darmkrämpfe, Blähungen. Anhaltende Verdauungsstörungen führen zu Austrocknung, Stress und Schwächung der Immunität. In der Regel ist Durchfall eine Folge von Infektionskrankheiten, Vergiftungen, Unterernährung.

Trotz der Tatsache, dass regelmäßig jeder Mensch mit einem solchen Problem wie Durchfall konfrontiert ist, besteht manchmal die Notwendigkeit, einen künstlichen Stuhl künstlich zu verursachen. Der Zweck wird therapeutisch verfolgt.

Um zuhause Durchfall zu induzieren, gibt es verschiedene Methoden, Abführmittel und Nahrung.

Aus Gründen der häufigen Kontamination des Verdauungstraktes, des Darms und des Magens mit Speiseresten, unverdautem Schlacken und zur Verbesserung des Zustands des Verdauungssystems muss der Körper regelmäßig gereinigt werden. Wenn dies nicht getan wird, werden die Darmzotten mit Verdauungsabfällen blockiert, und die vom menschlichen Körper benötigten Nährstoffe können nicht ungehindert aufgenommen werden.

Das Ergebnis der Kontamination des Verdauungstraktes wird mit nützlichen Mikro- und Makroelementen zur Erschöpfung des Körpers. Der Mangel an Substanzen ist mit ernsthaften Komplikationen verbunden.

Die größte Gefahr für die Funktionsfähigkeit des Körpers sind die Speisereste. In den Eingeweiden festgefahren, beginnen sie zu zerfallen, sich zu zersetzen, zu vergären und verursachen die Bildung von schädlichen Substanzen, Giftstoffen in einer Person. Vergiftungsprodukte des Körpers, die minderwertige Lebensmittelabfälle aufspalten, fallen ins Blut und breiten sich allmählich durch alle Körpersysteme aus.

Das Ergebnis solcher Prozesse sind verschiedene schmerzhafte Bedingungen:

Um pathologische Prozesse, Komplikationen zu vermeiden, ist es erforderlich, den Darm regelmäßig zu reinigen. Dies wird dazu beitragen, Ihre Gesundheit zu erhalten.

Über die Ursachen von Durchfall beim Kind lernen Sie aus diesem Videoprogramm Live Healthily.

Wie kann ich zuhause Durchfall verursachen?

Es gibt viele Methoden, den Darm zu reinigen.

Unter ihnen sind die beliebtesten:

  • Reinigende Einläufe und Zäpfchen;
  • Entspannung des Magens mit Medikamenten: Probiotika und Abführmittel;
  • Aufruf eines flüssigen Hockers mit pflanzlichen Rohstoffen: Kräutergebühren;
  • Entspannung mit Essen.

All diese Methoden sind sanft und schaden dem Körper nicht.

Einschränkungen für die Reinigung Verschlackung des Darms sind:

Es lohnt sich, jede Art von Durchfall separat zu nennen.

Darmreinigung mit Einlauf

Die älteste Art, den Körper zu reinigen, ist der Einlauf.

Füllstoffe können sein:

  • Eine Lösung von Apfelessig;
  • Kräuter-Abkochungen;
  • Gekochtes Wasser;
  • Sonnenblumenöl.

In diesem Fall sollte daran erinnert werden, dass Einläufe nicht oft verwendet werden können, da dies dazu führen kann, dass sich der Körper an die erzwungene Evakuierung gewöhnt. Es muss daran erinnert werden, dass mit den Einläufen die Darmflora ausgewaschen wird, sowohl schädlich als auch nützlich. All dies kann ernsthafte gesundheitliche Probleme hervorrufen.

Die Herausforderung von Durchfall bei der Verwendung von Medikamenten

Die Entspannung des Magens kann mit Hilfe von Medikamenten hervorgerufen werden. Die beliebtesten Kerzen sind: Bisacodyl, Zäpfchen mit Glycerin, Relief, Zäpfchen mit Lithiumbicarbonat, Evacueu, Glycelax, Ferrolax. Wie Einläufe, Kerzen können nicht oft verwendet werden, sonst wird es natürliche Defäkation beeinflussen.

Die anderen Abführmittel sind Tabletten, Pillen, Flüssigkeiten.

Bedingt sind sie nach der Art der Aktion unterteilt:

  • Ärgerlich - Senadé, Senadexin, Guttalax, Slabilen, Regulax, Dulcolax, Bisacodyl;
  • Osmotrichski - Natriumsulfat, Karlsbadersalz, Forlax, Schwefelmagnesia;
  • Präbiotika - Dufalac, Export, Prelax, Lactusan.

Es sollte beachtet werden, dass es einige Kontraindikationen gibt:

  • Hämorrhoiden;
  • Herzversagen;
  • Probleme mit den Nieren;
  • Interne Blutung;
  • Entzündung der Blase;
  • Scharfer Bauch;
  • Darmverschluss;
  • Schwangerschaft.

Bevor Sie sich entscheiden, Arzneimittel zur Darmreinigung zu verwenden, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Abführmittel und Kräuter

Sie können den Darm mit Hilfe von Volksmethoden reinigen, mit Heilkräutern und deren Sammlungen. Phytotherapeutische Methoden helfen, Verstopfung zu beseitigen und den Körper bei Bedarf zu reinigen.

Die am häufigsten verwendeten Heilkräuter, die leicht und schmerzlos Durchfall verursachen, sind:

  • Der Sanddorn ist erleförmig;
  • Sen;
  • Dill;
  • Fenchel;
  • Pferdesauerampfer;
  • Rhabarber;
  • Süßholz;
  • Stalker;
  • Zhoster;
  • Laminaria;
  • Süßholz;
  • Aloe;
  • Altey;
  • Leinen;
  • Cassius (das Heu).

Diese Kräuter können in einer einzigen Zusammensetzung und in Form von komplexen Gebühren verwendet werden. Für wirksame Ergebnisse ist es ratsam, Kräuterabkochungen und Infusionen zu verwenden. Manchmal verwendete Rohstoffe ohne zu brühen und zu dämpfen.

Essen mit abführender Wirkung

Oft stellt sich die Frage, was gegessen werden soll, damit es zu Durchfall kommt. In der Tat gibt es eine Reihe von Lebensmitteln und deren Kombinationen, die den Beginn von Durchfall auslösen können.

Um das Verdauungssystem zu verbessern und den Körper von Toxinen zu reinigen, wird eine spezielle Diät verwendet, basierend auf Produkten, die eine abführende Wirkung haben - schmerzlos und schnell.

Lebensmittel reich an Ballaststoffen, kombiniert mit hoher Flüssigkeitsaufnahme, können den Körper von Giftstoffen und Giftstoffen reinigen.

In diesem Fall sollte man bedenken, dass ein Tag mindestens 2 Liter Flüssigkeit - sauberes Trinkwasser - trinken sollte.

Durchfall kann durch das Essen eines Samens von Flachs oder Chiasamen provoziert werden. Es ist genug 1-2 Esslöffel Samen, im Voraus in Wasser getränkt, um Verdauungsstörungen zu verursachen.

Unter den Gemüsen und Früchten sind am effektivsten:

Rote Beete in gekochter und roher Form, in Kombination mit den in Wasser getränkten Backpflaumen - die Vorreiter aller Lebensmittel, die Durchfall verursachen können. Rohe Rüben mit Karotten und ein frischer Apfel, gewürzt mit Butter - der populärste Abführmittelsalat.

Geschmorte Kürbis mit Honig ist ein Abführmittel und Diuretikum. Um das Gericht mit Vitaminen und nützlichen Mineralien zu bereichern, können Sie eine gedünstete oder gebackene Kürbisbanane hinzufügen.

Wenn man morgens auf nüchternen Magen olefinisches Öl in einer Menge von 100 Gramm zu sich nimmt, wird beim Mittagessen Durchfall auftreten.
Frischer Ingwer, als Gericht oder als Basis für Tee, reguliert leicht die Verdauung und entspannt den Magen. Es ist ein Lagerhaus mit Vitaminen und ein wunderbares Werkzeug zum Abnehmen.

Vergessen Sie nicht die Feigen, die alle Eigenschaften haben, die die Darmmotilität verbessern, den Magen entspannen und Durchfall verursachen.

Die Fülle an Flüssigkeit während des Tages, verbraucht in einer Menge von mindestens 2,5 Litern, die Verwendung von Lebensmitteln mit einer abführenden Wirkung kann bei Bedarf Durchfall verursachen. Allerdings können Sie nicht mit Abführmitteln übertreiben, da Sie dann entwickelten lang anhaltenden Durchfall behandeln müssen.

Wie man Durchfall verursacht

Um Durchfall zu Hause zu verursachen, wird es mit Hilfe von Abführmitteln oder durch den Rückgriff auf Rezepte der traditionellen Medizin möglich sein. Ob es notwendig ist, Durchfall zu verursachen? Diese Frage ist verwirrend bei Menschen, die an häufigen Darmerkrankungen leiden. Die entgegengesetzte Kategorie von Menschen, die an täglicher Verstopfung leiden oder abnehmen möchten, kennen die Antwort.

Wann ist ein weicher Stuhl nötig?

Ursachen, die eine Person veranlassen, Manipulationen durchzuführen, um einen flüssigen Stuhl zu rufen, eine Menge. In erster Linie - Behandlung von Verstopfung.

Verstopfung verursacht Angstzustände, da durch häufige Stagnation des Stuhls im Darm gesundheitliche Probleme auftreten. Chronische Verstopfung führt zu:

  • Tumoren des Dickdarms und Rektums.
  • Hämorrhoiden und Risse.
  • Entzündung des Dickdarms.
  • Entzündungsprozess im Dick- und Sigma.
  • Hepatitis.

Ärzte empfehlen, Durchfall zu verursachen, um den Körper zu reinigen, da die Villi, die den Verdauungstrakt auskleiden, verstopft sind. Aus diesem Grund sind die für den Körper notwendigen Nährstoffe und Substanzen schwer zu verdauen. Toxische Substanzen, die im Darm gebildet werden, werden in das Blut absorbiert und gelangen in lebenswichtige Organe, die den Zustand und die Gesundheit der Person als Ganzes schädigen.

Mit dem Durchfall werden Giftstoffe und überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper ausgeschieden. Das Verfahren ist für übergewichtige Menschen erforderlich. Für Gewichtsverlust Methode ist wirksam, aber nicht missbrauchen.

Wie man Durchfall provoziert?

Es gibt viele Möglichkeiten, Durchfall zu provozieren. Durchfall wird zu Hause mit Drogen oder traditionellen Rezepten verursacht. Manchmal erfordert die Situation einen Besuch im Krankenhaus. Beliebte Möglichkeiten:

  • Die Verwendung von ausgewählten Lebensmitteln.
  • Abführmittel einnehmen.
  • Klistier.

Es wird empfohlen, vor der Wahl einer Methode, die eine künstliche Defäkation verursachen kann, einen Arzt aufzusuchen. Der Arzt wird die optimale Option empfehlen, die für den Körper des Patienten sicher ist. Es gibt Kontraindikationen.

Verdünnung des Stuhls mit Medikamenten

Eine beliebte Methode ist die Verwendung von Medikamenten, um Durchfall zu provozieren. Mit Medikamenten kann Durchfall schnell herbeigerufen werden. Medikamente, die Frustration verursachen, unterscheiden sich in der Zusammensetzung, in der Wirksamkeit und in der Zeit des Erreichens des Ergebnisses. Medikamente sollten von einem Arzt verschrieben werden. Fonds werden ausgegeben:

  • Dufalac ist ein Sirup auf der Basis von Lactulose. Die Droge verursacht Durchfall, anregende Darmperistaltik. Die Droge ist Kindern erlaubt, wenn das Kind Verstopfung hat.
  • Lineks ist ein bekanntes medizinisches Präparat, das für Schwierigkeiten beim Entleeren verwendet wird. Das Medikament wird mit Durchfall, Verstopfung und Dysbiose eingenommen. Der Arzt berechnet die Dosierung für das beste Ergebnis.
  • Dulcolax ist ein Abführmittel, das die Darmperistaltik anregt. Tabletten werden mit chronischer Verstopfung und zur Reinigung des Darms vor chirurgischen Eingriffen oder Untersuchungen des Organs entnommen.
  • Glycerinsuppositorien werden Erwachsenen und Kindern mit Verstopfung verschrieben. Das Produkt wirkt sich sanft auf den Darm aus, ist während der Schwangerschaft und Stillzeit erlaubt.
  • Bisacodyl ist ein Abführmittel und stimuliert die Darmperistaltik. Das Medikament ist für Verstopfung, für die Evakuierung des Darms für die Koloskopie, chirurgische Intervention vorgeschrieben.
  • Mikrolaks ist eine Zubereitung, die Stuhlmassen verdünnt. Verstopfung nach der Anwendung von Mikroklonen ist nach 10 Minuten beseitigt. Das Produkt hat keine Altersbeschränkung.

Die Liste der Drogen ist umfangreich, aber was in einem bestimmten Fall gelöst wird, entscheidet der behandelnde Arzt. Der Arzt verschreibt das Arzneimittel unter Berücksichtigung des Alters und des Gesundheitszustands des Patienten.

Kontraindikationen für den Einsatz

Die meisten Medikamente helfen, schnell Durchfall zu verursachen, aber viele finden Kontraindikationen. Einige Medikamente sind in der Schwangerschaft verboten, mit Magengeschwüren. Bei Verdacht auf innere Blutungen ist es verboten, Durchfall mit Abführmitteln zu verursachen! Wenn Hämorrhoiden künstlich verboten sind, verursachen sie einen lockeren Stuhlgang.

Reizende Tabletten können nicht lange eingenommen werden. Kontraindikationen für Schmerzen im Bauch der anderen Art, mit akuten Erkrankungen des Verdauungssystems.

Präbiotika

Vorbereitungen dieser Gruppe kämpfen sicher und sanft mit Verstopfung. Während der Schwangerschaft und nach der Geburt erlaubt. Präbiotika stimulieren das Wachstum nützlicher Mikroflora, entfernen toxische Substanzen, verbessern die Aufnahme nützlicher Elemente. Sie werden bei akuten und chronischen Verstopfungen bei Kindern und Erwachsenen eingesetzt. Häufig für Dysbiose verschrieben.

Wie kann man Durchfall ohne Medikamente verursachen?

Oft haben Menschen Angst, Medikamente zu nehmen, weil sie denken, dass Drogen gesundheitsschädlich sind. Effektive Volksmethoden, die helfen, einen losen Stuhl ohne die Verwendung von pharmakologischen Mitteln zu provozieren, werden beschrieben.

Um das Ergebnis zu erzielen, ist es möglich, Pflanzenöl zu nehmen. Es ist notwendig, am Morgen 3 Esslöffel Olivenöl, Sonnenblumenöl zu nehmen. In einer Stunde wird der Körper reagieren. Diese Methode hilft, die Mängel der Fettleibigkeit zu lösen.

Ohne Abführmittel hilft Durchfall beim Einlauf. Eine bekannte und gebräuchliche Art. Der Einlauf ist für Kinder und Erwachsene erlaubt. Ein Verfahren wird morgens, nach dem Aufwachen oder einige Stunden vor dem Zubettgehen empfohlen. Ärzte raten davon ab, tagsüber einen Einlauf zu machen. Es gibt Kontraindikationen für das Verfahren. Es ist verboten, Esmarchs Becher für Personen zu verwenden, die sich einer Rehabilitation unterzogen haben. Das Verfahren ist kontraindiziert für Menschen mit Blutungen in den Magen-Darm-Organen und chronischer Darmerkrankungen.

Die Home-Option ist effektiv und sicher.

Produkte mit abführender Wirkung

Um Verstopfung zu beseitigen, dürfen Produkte mit abführender Wirkung verwendet werden. Sie stellen keine Gefahr für die menschliche Gesundheit dar, sie haben ausgezeichnete Geschmackseigenschaften. Was ist besser zu essen, um Verstopfung zu beseitigen:

  • Zitrusfrüchte sind nicht nur leckere Früchte, sondern auch reinigende und lockernde Produkte. Zitrone, Mandarine, Orange - Giftstoffe hervorragend eliminieren. Um gute Ergebnisse von Orangen zu erhalten, ist es wichtig, das Maß zu kennen. Die große Verwendung von Zitrusfrüchten führt zu einer allergischen Reaktion.
  • Trockenpflaumen - Trockenfrüchte, die eine ausgeprägte abführende Wirkung haben. Es ist reich an Vitaminen und Mineralien und fördert die Schaffung einer günstigen Umgebung im Darm.
  • Gemüse hilft bei Verstopfung. Um Frustration des Stuhls zu verursachen, müssen Sie rohe getrennt essen oder als Salat: Tomaten, Grüns, Kohl, Knoblauch, Spargel. Gemüse ist reich an Ballaststoffen und Vitaminen.
  • Der Stuhl wird mit Gurkensole verdünnt. Essen Sie mindestens drei Gläser pro Tag. Der Körper verschwindet schnell.
  • Scharfes Geschirr kann zu starkem Durchfall führen. Speisen mit einem hohen Gehalt an Gewürzen normalisieren die Arbeit des Verdauungstraktes und stärken die Produktion von Magensaft.

Verweigern Sie das Abführmittel, können Sie, die Diät beobachten und Abführmittel verwenden. Jedes der Produkte hat viele Vorteile, aber Kontraindikationen sind vorhanden. Individuelle Intoleranz oder eine allergische Reaktion verursacht viel mehr Unannehmlichkeiten als vorübergehende Verstopfung.

Diät bei Verstopfung

Die richtige Ernährung hilft, den Stuhl zu normalisieren oder zu schwächen. Um den Stuhl flüssig zu machen, müssen Sie das Flüssigkeitsvolumen erhöhen und mehr Pflanzenfasern verwenden.

Lebensmittel, die in einer Diät verwendet werden, sollten viele Vitamine und Mineralstoffe enthalten. Es wird empfohlen, frisches Obst und Gemüse, Trockenfrüchte, Müsli in reichlich zu essen.

Sauermilchprodukte stimulieren das Wachstum der Darmflora.

  • Backwaren aus Roggen- und Weizenmehl.
  • Gemüse- und Obstsuppen.
  • Buchweizen, Haferflocken in Milch.
  • Gemüse (grüne Bohnen, Brokkoli, Salat).
  • Cremiges Pflanzenöl.
  • Säfte aus Gemüse und Obst.
  • Makkaroni-Produkte.

Verstopfung wird nicht stören, wenn Sie das Temperaturregime des Essens einhalten, Hunger und übermäßiges Essen vermeiden.

Pflanzliche Produkte

Bei Durchfall werden pflanzliche Heilmittel nach Rücksprache mit einem Arzt verwendet. Kräuter mit Anthrachinonen reizen die Darmwand. Pflanzen, die eine starke Chemikalie enthalten: Alexandria-Blatt, Sanddorn-Erle, Johannisbeere.

Kontraindizierte Kräuter schwangere Mädchen, Kinder. Bei einem Erwachsenen, der chronische Pathologien der Organe des Magen-Darm-Traktes hat, verursachen pflanzliche Präparate noch größere Komplikationen.

Wann brauche ich medizinische Hilfe?

Wenn Sie Medikamente einnehmen, hat sich die Situation nicht geändert, und der Zustand hat sich verschlechtert - Sie müssen einen Arzt aufsuchen. Der Grund für die medizinische Hilfe ist:

  • Regelmäßige Verstopfung, nicht von Abführmitteln.
  • Übelkeit, Erbrechen, Fieber.
  • Starke Bauchschmerzen.
  • Blutige oder eitrige Unreinheiten im Kot.

Der Grund für Verstopfung kann ernst sein, die Hilfe des Arztes wird benötigt. Es ist wichtig, eine Untersuchung der Organe des Gastrointestinaltraktes durchzuführen. Wenn sich ein Darm im Darm befindet, wird die künstliche Provokation von Durchfall die Situation verschlimmern. Verstopfung durch Krankheiten des Verdauungssystems erfordert sorgfältige Aufmerksamkeit, schnelle Diagnose und wirksame Behandlung.

Eine Person kann zu Hause Durchfall auslösen, spezielle Medikamente nehmen oder Abführmittel verwenden. Es ist wichtig, die vom Arzt kontraindizierten Methoden aufzugeben.

Wie man Durchfall ohne den Gebrauch von Medikationen verursacht

Was verursacht Durchfall?

Manchmal gibt es Situationen, in denen eine Person notwendig wird, um einen flüssigen Stuhl für medizinische Zwecke zu verursachen. In der Regel verwenden Sie verschiedene Abführmittel, die in jeder Apotheke gekauft werden können. Aber es gibt einige folkloristische Methoden, die wir später besprechen werden.

Bevor wir verstehen, wie wir Durchfall verursachen können, empfehlen wir, etwas über die Notwendigkeit zu lernen. Wie Sie wissen, scheinen viele Probleme im Zusammenhang mit dem Magen-Darm-System (GIT), als Folge der Kontamination des Darms mit den Resten der Verdauung. Als Ergebnis werden die Zotten des Darms, die zusammen mit der Nahrung, die wir essen, in den Körper eintreten, schlecht aufgenommen. Dadurch erhält der Körper nicht alle für ihn notwendigen Substanzen und die Reste der im Verdauungstrakt steckengebliebenen beginnen zu verfaulen und zu wandern, was zur Bildung von Toxinen führt, die den Zustand unseres Körpers negativ beeinflussen. Deshalb, manchmal, solche Stagnation der Reste unserer Nahrung zu verhindern, ist nötig es den Verdauungstrakt zu reinigen.

Durchfall: Ursachen

Ein solches Phänomen wie Durchfall tritt als Folge eines sehr schnellen Durchgangs von Nahrung und Flüssigkeit durch den Dickdarm auf. Die häufigsten Ursachen für diesen Zustand sind:

- Fructose. Zucker, der in Früchten und Honig enthalten ist, wird oft als Süßungsmittel für verschiedene Getränke verwendet. Da der Körper normalerweise nicht in der Lage ist, Fructose zu verdauen, kann die Verwendung solcher Getränke eine der Antworten auf die Frage sein, wie man Durchfall auslösen kann.

- Künstlicher Zuckeraustauschstoff, der in Kaugummi und einigen anderen Produkten verwendet wird.

- Bakterien und Parasiten, die zusammen mit Nahrung in den menschlichen Körper gelangen. Die häufigsten sind Escherichia coli, Salmonella und Shigella.

- Lactose im Falle seiner Intoleranz. Deshalb, wenn Sie oft Milchprodukte essen, aber Ihr Körper kann kaum Laktose verdauen, Durchfall nach dem Essen wird für Sie nicht ungewöhnlich sein.

- Einige Medikamente, zum Beispiel Antibiotika.

Wie man Durchfall verursacht zu Hause

Der effektivste und einfachste Weg, zu Hause einen lockeren Stuhl zu produzieren, war und ist ein Einlauf. Dazu können Sie sowohl abgekochtes Wasser als auch eine Lösung aus Natriumchlorid, Apfelessig, Zitronensaft oder Kräutersud verwenden.

Wie man Durchfall verursacht mit Essen

Wenn Sie keinen Einlauf machen wollen, können Sie einen lockeren Stuhlgang verursachen und einige Nahrungsmittel essen. Das häufigste Produkt, das Durchfall verursacht, ist Pflanzenöl: Es ist genug, ein paar Esslöffel zu trinken, und die Wirkung wird nicht lange dauern. Ein ausgezeichnetes Ergebnis ist auch die Verwendung von Nahrungsmitteln, die mit den Eigenschaften der Verdauung unvereinbar sind: zum Beispiel Milch mit Fisch. Darüber hinaus ist die abführende Wirkung Kürbis und Pflaume. Aus dem Kürbis kann man Brei kochen, und ein paar Pflaumen in roher Form essen. Einige Ernährungswissenschaftler empfehlen, einen Salat aus Sellerie, Karotten, Weißkohl, Rüben und Rüben vorzubereiten, um eine abführende Wirkung zu erzielen.

Wie man bei Erwachsenen und Kindern Durchfall verursacht - Medikamente, Mittel und Wege der traditionellen Medizin

Erscheinungsdatum: 13. Dezember 2015.

Für was es manchmal erforderlich ist, einen Durchfall zu provozieren. Die Gründe für die dringende Notwendigkeit, Kot loszuwerden, sind unterschiedlich:

  • chirurgische Operationen, verschiedene medizinische Manipulationen und Verfahren;
  • Reinigung des Darms nach einer Behandlung gegen Helminthen;
  • Schlacken. An den Wänden des Darms sind spezielle Saugorgane - Zotten. Darmzotten - ist das Auswuchs einer Platte der Darmschleimhaut. Die Hauptfunktion der Zotten ist es, die Saugfläche der Schleimhaut zu vergrößern. Wenn Zotten gehämmert werden, erhält der Körper keine Nährstoffe in den erforderlichen Mengen.
  • Verstopfung;
  • Vergiftung.

Wenn Vergiftung, Erbrechen und Durchfall helfen, in kürzester Zeit Toxine zu entfernen, nicht irreparablen Schaden zu ermöglichen.

Hören Sie den Artikel:

Magenspülen als eine Methode zur Reinigung des Körpers

Betrachten Sie das unangenehmste Szenario, wenn eine Person aus irgendeinem Grund eine Substanz (giftige Substanzen, übermäßige Mengen von Medikamenten) genommen hat, die so schnell wie möglich entsorgt werden muss.

Ein Erwachsener oder ein Kind im schulpflichtigen Alter, um Erbrechen zu provozieren, reicht es aus, 3-4 mal die Finger auf die Zungenwurzel zu drücken, indem man sie tief in die Mundhöhle einführt. Ein kleines Kind sollte mit dem Bauch auf sein Knie gelegt werden, tief eingelegte Finger in den Mund, auf die Zungenwurzel drücken, umrühren.

Sie können Erbrechen auslösen, indem Sie viel trinken, mindestens 2 x 3 Liter. Beim Trinken ist es notwendig, eine schwache Lösung von Salz oder Kaliumpermanganat hinzuzufügen. Unter den Arzneimitteln, die Erbrechen verursachen, die harmlosesten Apomorphin und Lycorina. Nach dem Waschen des Magens sollte der Darm gereinigt werden.

Klistier ist eine erschwingliche Art, Durchfall zu nennen

Der effektivste, gleichzeitig einfachste Weg, um zuhause schnell und sicher Durchfall zu starten, ist ein Einlauf.

Methoden der Lösungsvorbereitung:

  1. Nur 2 Liter warmes abgekochtes Wasser.
  2. Für 1 Liter Wasser, 1/2 Zitronensaft.
  3. 150 gr. Apfelessig für 1,5 Liter Wasser.
  4. 1-2 Liter Wasser 1-2 EL. Löffel Glycerin.
  5. 60-100 gr. warme Lösung von Natriumchlorid (10%).
  6. 1-2 EL. Löffel getrocknete Kamille Gießen Sie 200 Gramm. kochendes Wasser, nach 15 Minuten abseihen, 1 Liter Wasser verdünnen.
  7. 50 bis 200 ml Pflanzenöl (Oliven, Sonnenblumen, Leinsamen, Hanf usw.) im Wasserbad auf Körpertemperatur oder etwas höher (37-38 °) vorheizen.

Um dieses Verfahren durchzuführen, benutze Eisarche Becher oder Spritzen; Eine Ölspritze + Katheter ist erforderlich.

Wasser wird normalerweise gekocht oder nicht gekocht, warm, bei Raumtemperatur und kühl verwendet. Man beachte, dass, je niedriger die Kühlmitteltemperatur ist, desto gereizte Schleimhaut Darmwand, die Peristaltik erhöht, aber das Wasser ist zu kalt, die entgegengesetzte Wirkung somit spasmodic der Reduktion führen kann.

Topische Vorbereitungen

Abführende Kerzen sind weit verbreitet.

  1. Dulcolax. Gleichzeitig werden die Rezeptoren der Rektumwände irritiert und dadurch reduziert. Die Inhaltsstoffe aktivieren die Produktion von Schleim, umhüllenden Kot, erleichtern ihre Ausscheidung;
  2. Bisacodyl. Domestic Analog von Dulsolax mit dem gleichen Wirkmechanismus;
  3. Glycerin Suppositorien. Reizung der Schleimhaut, stimulieren das Rektum zu kontrahieren. Der Gebrauch von schwangeren und stillenden Frauen ist erlaubt. Kontraindikationen - Hämorrhoiden, Analfissuren, entzündliche Prozesse des Verdauungstraktes.
  4. Gaserzeugende Kerzen, Wie Calciulax, Ferrolaks, Zäpfchen mit Lithiumbicarbonat oder Rhabarber, haben praktisch keine Kontraindikationen und dürfen nicht nur bei einem Erwachsenen, sondern auch bei einem Kind verwendet werden.

Mikrolaks

Separat ist es notwendig, das kombinierte Präparat zu beachten, das ein Mikroklystor ist. Mikrolaks verdünnt die Stuhlmassen, gleichzeitig irritierend. Es verursacht einen weichen Stuhl buchstäblich für ein paar Minuten. Nicht förderlich für die Sucht, ist für Kinder ab 3 Jahren vorgeschrieben.

Tabletten, Tropfen, Tränke

Die Anwendung von Rektalmedikamenten ist aus objektiven Gründen nicht immer möglich. Schulkinder, Jugendliche, junge Leute lehnen sie ab und sind aus bestimmten Gründen verlegen.

Oral Medikamente sind etwas langsamer und führen zu der Entleerung nicht so schnell ist, aber sie haben einen unbestrittenen Vorteil aufgrund der Verwendung zu erleichtern, was besonders wichtig ist, wenn ein Kind zu behandeln. Sie können in Gruppen eingeteilt werden.

Sennoside A und B:

  • Anthrasennin;
  • Herbion Laxana;
  • Senadé;
  • Senadexin;
  • Senales;
  • Senna die Stechpalme verlässt;
  • Senna Lutschtabletten;
  • Regulax;
  • Thyssen;
  • Ex - Lax.

Präbiotika

Diese abführende verzögerte Handlung, so zuhause gezeigt, als eine stillende Mutter und ein Kind auf künstlicher Ernährung. Sofort entspannen Sie den Darm, können sie nicht, aber arbeiten langsam und sicher, stellen einen weichen Stuhl lang genug zur Verfügung.

Präbiotika umfassen:

Lassen Sie die Flüssigkeit nicht in das Blut eindringen, erweichen Sie und erhöhen Sie das Volumen der Stuhlmassen:

  • Dufalac;
  • Goodluck;
  • Karlovy Vary Salz;
  • Lactulose Poli;
  • LIVOYUK-PB;
  • Normase;
  • Lactulose Stade;
  • Romfalak;
  • Natriumsulfat und Citrat;
  • Pulver-Forlaks;
  • Portalac Sirup;
  • Poslabin;
  • Schwefelsäure-Magnesia.

Wege und Vorbereitungen für Durchfall bei Kindern

Kleinkinder

Unter den oben genannten Personen können wir besonders Dufalac erwähnen, der im Alter von einem Kind ein Kind geben darf. Dies gilt für Säuglinge sowohl beim Stillen als auch bei künstlicher Ernährung. Die Mutter selbst kann jedoch den Stuhl selbst regulieren, indem sie Produkte zu ihrem Menü hinzufügt, was im Folgenden diskutiert wird. Kleinkinder auf künstliche Ernährung sollten eine spezielle Babynahrung eingeben: Sauermilch-Mix, Püree, Säfte.

Vorschule, Grundschulalter

Wenn ein Kind nicht mehr ein Baby ist, ist es möglich, einen Stuhl in einer häuslichen Umgebung zu erleichtern, indem man die richtige Diät aufnimmt. In vieler Hinsicht lieben die Kinder:

  • rohe Früchte (Melonen, Äpfel, Beeren), neben dem ausgezeichneten Geschmack, enthalten eine erhebliche Menge an Antioxidantien, Fasern, Ballaststoffen;
  • Pflaumen. Ein wunderbares natürliches Abführmittel, bestehend aus Antioxidantien, Vitamin A, Eisen, Ballaststoffen, Kalium. Darüber hinaus schaffen Pflaumen zusätzlich ein Medium für die Vermehrung von nützlichen Mikroflora.
  • Zitrusfrüchte. Lieblingsfestlichkeit jedes Kind - Mandarinen, Orangen, Grapefruits, was wiederum den Körper reinigen und eine abführende Wirkung zu erzeugen, Toxine Auswaschen und stimuliert die enzymatischen Prozesse.

Jugendliche

Je älter das Kind ist, desto leichter ist die Antwort auf die Frage, wie man zu Hause Durchfall auslösen kann - in seinem Menü wird mehr Nahrung hinzugefügt, was zu einer abführenden Wirkung führt.

  1. Tomaten. Lecker, aber zugleich nützliche Gemüse Mittel pronosnoe, enthalten die Vitamine A, C, K, 10% des Tagesbedarfs an Ballaststoffen liefern, die reich an Antioxidantien und Lycopin, die gegen Prostatakrebs und Darmkrebs schützt.
  2. Rohes Gemüse. Der ältere Schüler muss nicht mehr gebeten werden, einen Salat "Metelka" (Kohl, Zwiebeln, Sellerie, Karotten) zu essen. Brokkoli, Knoblauch, Rüben, Spargel, Grüns - in Salaten oder einzeln geben Sie eine bemerkenswerte abführende Wirkung.

Darüber hinaus kann das Kind eine Fantasie manifestieren: mit den aufgeführten Produkten machen Sie sich ein smuzzy, von der Behandlung nicht nur den Nutzen, sondern auch das Vergnügen erhalten.

Biokost für Erwachsene

Wenn sich ein Mensch verantwortungsvoll der eigenen Gesundheit nähert, wird er versuchen, seiner Verdauung zu helfen. Regelmäßig essen Spinat, Zwiebel, Couch, Löwenzahnblätter, Luzerne, Senf, Chicorée, zunächst etwas ungewöhnlich. Durch den Gehalt an Kalium, Magnesium, Folsäure, Ballaststoffen und Vitaminen, die für die Verdauung notwendig sind, können Sie jedoch eine gute abführende Wirkung ohne den Einsatz von Medikamenten erzielen.

Sehr nützliche Kleie. Ballaststoffe, Mikrozellen, B-Vitamine, helfen, wenn nötig, flüssigen Stuhl zu verursachen. Stärken Sie den Effekt und verbessern Sie den Geschmack, indem Sie Honig, Daten, Trauben, Pflaumen hinzufügen.

Um die Verdauung zu lindern und dem Körper zu helfen, den Stuhl loszuwerden, kann es zur Gewohnheit werden, auf Samen zu klicken oder Nüsse zu knabbern. Ungrilled Kürbis, Sonnenblume, Leinsamen, Kerne von Walnüssen, Zeder, Mandeln können eine milde Wirkung haben.

Jedes Gericht aus Kürbis und Zucchini hilft ebenfalls und erleichtert die Defäkation.

Volksmedizin und konventionelle Nahrung gegen Durchfall

Die häufigste nicht-medikamentöse Methode, die Durchfall verursacht, war und ist immer Pflanzenöl. Mehrere auf leeren Magen eingenommene Tafellöffel sind in den meisten Fällen vergleichbar mit der Aufnahme ausreichend durchlässiger Präparate. Der Nachteil dieser Methode ist, dass nicht jeder die richtige Menge Öl trinken kann. Manchmal kann es Übelkeit und Erbrechen hervorrufen und nicht in den Darm gelangen. Einige Ergebnisse führen dazu, dass unverträgliche Nahrungsmittel wie Milch mit gesalzenem Fisch oder Milch mit eingelegten Gurken gegessen werden.

Zur Überraschung vieler Fans dieses Getränks wirkt Kaffee auch mild abführend. Die Eigenschaft betrifft jedoch nur Kaffee löslich, das geschweißte Korn hat kein solches Merkmal.

Sauermilch

Fast alle Milchprodukte haben eine ausgeprägte abführende Wirkung.

Bei Personen mit Unverträglichkeit gegenüber Laktose verursacht Verdauungsstörungen normale Milch.

Gurken-Sole

Es wird dazu beitragen, Magenschmerzen und Durchfall vertraut zu machen Gurke Gurke. Es ist genug, um ungefähr 4 Gläser zu trinken, und nicht in 1 Aufnahme, und für einen Tag, den nächsten Tag, um einen spürbaren Durchfall zu erhalten. Es gibt einen wichtigen Umstand - die Gurke sollte nicht alle Arten von Kräutern und Gewürzen enthalten und sollte für mindestens einen Monat mit Gurken gereift werden.

Andere Produkte

  • Zwiebel (roh, gekocht, gebacken, frittiert, eingelegt);
  • Rote Bete (ähnlich, + Saft aus rohem oder gekochtem);
  • Gurken (roh, gesalzen, nass, sauer, gebeizt, leicht gesalzen);
  • Pflaumen (rohe, Säfte, Pürees, getrocknete Früchte);
  • Pfirsiche, Aprikosen (pflaumenähnlich);
  • alle Gemüsesäfte mit Fruchtfleisch.

Fans von exotischen Früchten werden empfohlen:

Kräuterpräparate

Eine Gruppe von Abführmitteln pflanzlichen Ursprungs ist so umfangreich, dass es nicht möglich ist, sie alle in einem kurzen Artikel aufzulisten. Nur die beliebtesten können notiert werden.

  • Sanddorn (Früchte, Rinde);
  • Zhostera Früchte Kafiol - Früchte und Blätter von Senna, Feigen,
  • Phytolax - Samen von Dill Garten, Früchte von Aprikosen gemeinsamen, Blätter und Senna-Extrakt, Blätter von Wegerich groß.
  • Laminaria Thallus (Meerkohl),
  • Mukofalk, Faybureks, Naturolax - eine Schale aus ovalen Wegerichsamen.
  • Proctophytol - Senna-Stechpalmeblätter, Koriandersamen, Süßholzwurzeln, Sanddornrinde, Schafgarbe,
  • Tabletten, Sirup oder Rhabarberwurzelextrakt,
  • Fenchel-Extrakt.

Es sollte angemerkt werden, dass ohne ernsthafte Notwendigkeit, sollte nicht in Selbstmedikation einbezogen werden. Nach einer Notfallmedikation müssen Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen. Und vergessen Sie bei aller Unbedenklichkeit und offensichtlichen Nützlichkeit von Gemüse-, Obst- oder Milchdiäten nicht die Notwendigkeit einer ausgewogenen Ernährung.

Wie man zu Hause Durchfall verursacht

Mit dem Wort "Durchfall" gibt es immer sehr unangenehme Assoziationen und Symptome:

  1. häufiger Stuhlgang.
  2. Blähungen.
  3. ein flüssiger, wässriger Stuhl.
  4. Spasmen des Darms.
  5. allgemeine Lethargie und ein unsicherer Zustand, der es nicht erlaubt, sich auf etwas anderes zu konzentrieren.

All dies ist jedem bekannt, und wir alle wissen, dass der Grund für Durchfall - Verdauungsstörungen, in der Regel durch drei Faktoren verursacht: Entweder wir aßen etwas unpassend miteinander, oder wurden durch etwas vergiftet nicht ganz essbar, oder etwas krank, und Durchfall ist nur eines der Symptome unserer Krankheit.

Wenn Durchfall heilend ist

Es versteht sich von selbst, dass wir alles loswerden wollen, was uns so schnell wie möglich Unbehagen bereitet. Dies gilt auch für Durchfall, wie langfristigen Status ist nicht nur unser erfülltes Leben und unsere Pläne verhindert, sondern schwächt auch das Immunsystem, was zu Spannungen und dehydriert den Körper. Es gibt jedoch Fälle, in denen es "heilend" genannt werden kann. Zum Beispiel tritt das Bedürfnis nach selbstinduzierter Diarrhoe im Falle einer starken Verschlackung des Magens, des Darms und des Verdauungstraktes mit Essensresten und Verdauungsabfällen auf. Dies ist mit folgendem verbunden:

  1. Erschöpfung des Körpers durch nützliche Elemente, da sie nicht die Fähigkeit haben, frei absorbiert zu werden.
  2. Zerfall, Zersetzung und Fermentation von Speiseresten im Darm.
  3. die Bildung von Toxinen, die zusammen mit dem Blut im ganzen Körper, mit dem Ergebnis durchgeführt werden, das eine Person zu quälen Schwäche beginnt, Schläfrigkeit, Kopfschmerzen, und darüber hinaus besteht das Risiko einer Infektion mit verschiedenen Infektionen.

Die Gründe, warum Durchfall auch benötigt wird, sind:

  1. Verstopfung unterschiedlicher Herkunft.
  2. einige Krankheiten - zum Beispiel Hämorrhoiden und Proktitis.
  3. Vorbereitung für chirurgische oder instrumentelle und radiographische Forschung.
  4. der Wunsch, Gewicht zu verlieren.
  5. allgemeine Verbesserung und Reinigung des Körpers.

Kontraindikationen für die künstliche Herausforderung von Durchfall sind:

  1. Schwangerschaft.
  2. interne Darmblutung.
  3. Stillzeit des Kindes.
  4. Magengeschwür und Magen-Darm-Trakt und Gastritis.

Wenn Menschen, die in einer der aufgeführten Bedingungen sind, sich Durchfall nennen müssen, sollten Sie unbedingt einen Arzt um Rat fragen.

Wege, um Durchfall zu nennen

Denn Durchfall sollte vorsichtig sein, um den Körper nicht zu schädigen. Weil die Menschen oft tun es auf eigene Faust, ohne Aufsicht durch einen Arzt, müssen Sie nicht nur wissen, wann es angebracht ist, und in der Tat notwendig, sondern auch als Ursache von Durchfall im Hause, ohne alle Komplikationen.

Es gibt vier Methoden zur Körperreinigung, die bei Durchfall als sicher gelten:

  1. Verwendung von Einlauf.
  2. Reinigende Kerzen und einige abführende Medikamente.
  3. bestimmte Lebensmittelprodukte.
  4. Kräuterpräparate.

Die Klistiermethode gilt als eine der ältesten, obwohl sie mit Sicherheit die Verwendung von Kräutern argumentieren kann. Als Füller für Einlauf ist am besten anzuwenden:

  1. Apfelessig.
  2. Abkochungen von speziellen Kräutern.
  3. abgekochtes Wasser.
  4. Sonnenblumenöl.
  5. Zitronensaft.
  6. gesalzene Lösung.

Wahrscheinlich gibt es keine Notwendigkeit, im Detail die Verwendung von Einläufen Technologie zu beschreiben, für die Reinigung des Körpers vieler wichtiger noch einmal zur Vorsicht aufzurufen in der Anwendung und achten Sie auf die folgende Tatsache. Bei Missbrauch Einlauf Art und Weise mit Darminhalt gewaschen und Mikroflora - sowohl schädlich und nützlich. Wenn man bedenkt, dass eine gesunde Mikroflora die optimale Kombination von schädlichen und nützlichen Bakterien schon sagt, sein Mangel oder Ungleichgewicht verursacht ernsthafte gesundheitliche Probleme, und als Folge der künstlich induziert durch medizinischen Durchfall leicht in sein genauen Gegenteil umschlagen, oder unkontrollierbar werden. Darüber hinaus ist der Körper leicht in der Zwangsevakuierung zu gewöhnen, so einen Einlauf verwenden, um sanft und nicht sehr oft - etwa einmal oder zweimal im Jahr. Wenn Sie Ihr Durchfall häufig anrufen auftritt, kann selbst zu behandeln, bevor es sinnvoll ist, einen Arzt um Rat zu fragen.

Eine kurze Anleitung zum Abführmittel

Ein Analogon des Klistieres sind Medikamente. Es gibt vier Arten von Medikamenten, mit denen Sie Durchfall auslösen können:

  1. Abführmittel mit einer weichmachenden Wirkung (Glycerin Suppositorien und Vaseline Öl).
  2. Probiotika (einige von ihnen sind die "Hauptfiguren" der TV-Werbung).
  3. stimulierende Medikamente, die Darmperistaltik verursachen - Senadé und Senadexin, Guttalax, Slacker, Regulax, etc. Sie können sowohl in Form von Tabletten als auch in Form von Kerzen - zum Beispiel Bisakodil - verkauft werden.
  4. osmotische Arzneimittel (Forlax, Vorlax, Karlovy Vary Salz, Natriumsulfat, Magnesiumsulfat, auch bekannt als Schwefelsäure Magnesia).

Wenn Sie sich Sorgen darüber machen, wie Sie schnell Durchfall verursachen können, dann ist es unwahrscheinlich, dass Sie etwas finden, das schneller wirkt als diese Medikamente (über Nahrungsmittel und deren Kombination sprechen wir getrennt). Zum Beispiel verursacht Schwefelsäure-Magnesia, die am häufigsten als das am wenigsten verschwenderische Medikament empfohlen wird, sechs Stunden nach der Einnahme Durchfall, und nach der Verwendung des Bisakodil-Zäpfchens erscheint der Drang zur Entleerung innerhalb der ersten Stunde. Wie bei Klistieren sollten diese Medikamente jedoch sehr sorgfältig verwendet werden: Trotz all ihrer Vorzüge haben sie auch eine Reihe von Kontraindikationen und einige haben eine sehr umfangreiche Liste. Darüber hinaus haben fast alle von ihnen Nebenwirkungen. Wenn wir das oben erwähnte Bisakodil illustrieren, sind die Kontraindikationen für seine Verwendung:

  1. Überempfindlichkeit.
  2. Darmverschluss.
  3. Peritonitis.
  4. strangulated Hernie.
  5. Zystitis.
  6. Metrorrhagie.
  7. Darmkrebs.
  8. akute Proktitis und Hämorrhoiden.
  9. spastische Verstopfung.
  10. Blutung GIT.
  11. akute Entzündung und Erkrankungen der Bauchhöhle.

Es ist strengstens verboten, Bisacodyl in der Kindheit zu verwenden. Sehr sorgfältig sollte es in der Schwangerschaft, Stillzeit und Leber- oder Nierenversagen verwendet werden.

Von den Nebenwirkungen, die durch seine Verwendung verursacht werden können, sollten Sie Darmkolik, Bauchschmerzen, Blähungen, Allergien und bei einer Überdosis starke Magenschmerzen erwähnen.

Leider ist dieses inhärente und andere Drogen, und nicht ohne Grund in den Menschen über alle Arzneimittel Es ist eine traurige Wahrheit, „ein anderen Krüppel behandelt.“ Mehrere Medikamente - zum Beispiel, Mefenaminsäure (oder ponstel), Diuretika, Neostigmine, Chenodesoxycholsäure - können Durchfall verursachen, so dass sie erst nach der Annullierung ihrer Aufnahme gestoppt werden kann. Es ist kein Geheimnis, dass es oft zu, um Gewicht zu verlieren, zurückgegriffen wird, aber ihre Wirkung kann das Gegenteil der Fall sein - das heißt, das Gewicht bleiben und Gesundheit poshatnotsya. Als Nebeneffekt von Durchfall verursachen können auch längere oder abnormal Aufnahme bestimmter Antibiotika, aber die bloße Verwendung von ihnen sagt, dass diese Art von Durchfall nicht therapeutisch ist, und müssen nach Wegen suchen dringend schon, sie zu heilen. Ebenso wichtig ist die Altersgruppe der Menschen, die die Notwendigkeit zu Durchfall führen konfrontiert - zum Beispiel die Verwendung von Opiaten immobilen Patienten oder ältere können Durchfall oder sogar falsche Verzögerung defecation verursachen. Daher empfehlen einige Ärzte, vor der Einnahme von Medikamenten, Volksmedizin oder Lebensmittel zu verwenden - als Methoden, die zumindest solche Kontraindikationen oder Nebenwirkungen nicht haben.

"Healing" Kühlschrank

Der Vorteil von Lebensmitteln mit dem Durchfall zu nennen, ist offensichtlich: wie in der Folklore angegeben, in diesem Fall „die Wölfe gefüttert werden und die Schafe sind sicher“ - das heißt, das kombinierte Geschäft mit Vergnügen, und der Körper ist nicht nur mit etwas Leckeres gesättigt, sondern auch sauber selbst. In der Kombination von unvereinbarer populären Phantasie ist wirklich unerschöpflich, aber in diesem Verfahren ist es ein wesentlicher Nachteil (oder richtiger gesagt - ein Feature): Es ist sehr unterschiedlich, wie der menschliche Organismus selbst. Notorious Milch Hering (oder mit frischen Gurken) sowohl Durchfall verursachen und den Darm völlig gleichgültig zu einer solchen Kombination lassen. Nichtsdestoweniger gibt es eine bestimmte Liste, vor der ein seltener Organismus widerstehen kann.

Zu Produkten, die Sie essen können, um Durchfall zu bekommen, gehören:

  1. grüne und gelbe Früchte in roher Form, die Ballaststoffe, Vitamine und Antioxidantien enthalten - zum Beispiel reife Bananen, Melonen, Äpfel.
  2. Pflaumen, besonders in Kombination mit gekochten oder rohen Rüben.
  3. jede Zitrusfrucht.
  4. Produkte mit einem hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren: Avocados, Chia oder Lein, unraffiniertes Olivenöl Fasten (1-2 Esslöffel des Samen, der zuvor in Wasser eingeweicht.) (100 g am Morgen kann Durchfall garantiert Mittag führen.).
  5. Tomaten und Rhabarber.
  6. gedünsteter oder gebackener Kürbis mit Honig und einer Banane.
  7. frischer Ingwer als Gericht oder Basis für Tee.
  8. Feigen.
  9. Blaubeere.
  10. Joghurts, die auch oft im Fernsehen beworben werden.
  11. Pflaume.
  12. Kurkuma und scharfer roter Pfeffer.
  13. rohes Gemüse - Kohl (besonders Sauerkraut), Zwiebeln in jeder Form, Brokkoli, Karotten, Spargel, Knoblauch, Rüben, Zucchini.
  14. Walnüsse, Zeder und Mandeln und sogar Kürbiskerne.
  15. Brot aus Kleie oder Kleie selbst in Kombination mit Datteln, Pflaumen, Trauben, Honig, Rosinen oder einer Banane.

Das beliebteste Gericht gegen Durchfall, das auch sehr nützlich ist, ist ein Salat aus rohen Rüben mit Karotten und einem frischen, mit Butter gewürzten Apfel. Ein anderes Rezept ist ein Salat aus Kohl, Karotten, Sellerie und Rote Beete, gerieben auf einer großen Reibe ohne Gewürze, Butter und Mayonnaise. Letztere Bedingung ist für die Ausführung obligatorisch, sonst wird die heilende Wirkung eines solchen Salats zu nichts führen. Schließlich können auch drei rohe Eier auf nüchternen Magen, die mit einem halben Liter Trinkwasser verzehrt werden sollten, Durchfall verursachen.

Bei der Verwendung der "essbaren" Methode ist die häufige Verwendung von sauberem Trinkwasser - mindestens zwei bis zweieinhalb Liter pro Tag - eine Grundvoraussetzung für den erfolgreichen Durchfall.

Die Individualität der körpereigenen Reaktion auf Nahrung ist nicht nur ein Minus, sondern auch ein Äquivalent dazu. Diarrhoe kann auch verwenden, Quark, Granatapfel, Kiwi oder gängigste stark gebrühten Kaffee, nicht zu schweigen von der Gurke Gurke, Apfelessig, Joghurt, Fett mit Milch oder Sahne, dem gleichen Hering mit Milch oder ein Sandwich mit geschmolzenem Käse, RFQ Tomatensaft verursacht werden. Die einzige Bedingung, wie es der Fall mit anderen Methoden ist - nicht alle der oben genannten zu missbrauchen, oder später ein Mittel gegen Durchfall, verlängert und vorsichtige Haltung die Tatsache zu finden, dass ihr Durchfall rufen essen müssen. Leider sind selbst diejenigen, die dem Menschen kontraindiziert sind - auch dies aufgrund individueller Intoleranz.

Kräuter, die Durchfall verursachen

Zu der Anzahl der treuen Gehilfen, die für Sie Durchfall in der richtigen Menge verursachen können, gehören auch verschiedene Kräuter, von denen Ihnen viele als Würzmittel für die Zubereitung köstlicher Gerichte bekannt sind. Vorbei sind die Zeiten, als die ernste Medizin die Kräutermedizin verächtlich betrachtete und sie für mindestens einen heidnischen Überrest hielt. Oft wird Ärzten mit Erfahrung selbst empfohlen, in einigen Fällen diese oder andere medizinische Pflanzen zu verwenden, und die Notwendigkeit, Durchfall zu nennen, ist keine Ausnahme. Die effektivsten für dieses Verfahren sind die folgenden Kräuter und Pflanzen:

  1. Sanddorn Erle.
  2. Seetang.
  3. Rhabarber.
  4. Dill.
  5. Fenchel.
  6. Pferd Sauerampfer.
  7. Süßholz.
  8. Stahl.
  9. Marshmallows.
  10. Leinen.
  11. Aloe.
  12. Süßholz.
  13. der Zhoster.
  14. Kassia oder Senna. Doch mit diesem Titel müssen Sie vorsichtig sein: sie einige Pflanzen genannt, so dass, wenn es ausgewählt ist, ist es notwendig, zu klären, dass wir über Senna oder Cassia African sprechen (aka - aquifolium Cassia Senna oder Ägypten).
  15. verschiedene Blattgemüse - Spinat, Chicorée, Rucola, Löwenzahn und Senf, Grünkohl, Weizengras, Luzerne.

Diese Kräuter werden einzeln oder in Kombination in Form von Brühen oder Infusionen verwendet, manchmal wird sogar die Verwendung von zerkleinerten Rohmaterialien ohne jegliches Brühen und Dämpfen praktiziert. Aber, wie bei der Anwendung anderer Methoden, ist es notwendig, das Hauptgebot von Ärzten und Programmierern zu beachten: "Tu keinen Schaden" - also übertreibe es nicht. Zum Beispiel schädigt eine lange Senna-Aufnahme die Leber, die Immunität und den gleichen Gastrointestinaltrakt, und ihr ungeeignetes Brauen kann aufgrund der Anwesenheit harzartiger Substanzen im Blatt Schmerzen im Darm verursachen. Daher werden in einigen postsowjetischen Ländern die Kassie-Sammlungen nach und nach aus den freien Apothekenverkäufen zurückgezogen.

Fazit

Manchmal finden Sie in verschiedenen Internetforen Geschichten über Dyubazh - eine Prozedur, die den Körper radikal reinigt. Es besteht aus folgendem: drei Esslöffel Sorbit werden in einem Glas warmen Wassers gelöst, die resultierende Mischung wird auf nüchternen Magen getrunken, danach sollte sie eine Stunde lang liegen bleiben, mit einem Heizkissen unter der rechten Seite. Dann wird wieder ein Glas Wasser oder grüner Tee getrunken, danach erfolgt die oben erwähnte Reinigung des Körpers. All dies muss am Morgen getan werden, während der Diät den ganzen Tag über: Es gibt nichts fettiges, salziges und scharfes und trinkt viel Flüssigkeit. Ein solches Rezept kann jedoch nicht jedem helfen und für einige kann es sogar die letzte Aktion sein, die sie in ihrem geschäftigen Leben tun werden. Deshalb erinnern wir uns zum Schluss unseres Materials noch einmal: Sie sollten nicht über Ihre Gesundheit scherzen. Jede Methode, die Durchfall verursacht, kann eine völlig unvorhersehbare Wirkung auf Ihren Körper haben. Derselbe Quark oder Granatapfel kann sowohl Durchfall als auch Verstopfung verursachen - alles hängt einzig und allein von der Reaktion des Körpers ab. Und um diese oder jene Methode anzuwenden, ist es notwendig mit Verstand - zum Beispiel Durchfall mit Äpfeln zu verursachen, Sie müssen sie am Morgen auf nüchternen Magen essen, zwei vor drei Stunden vor einer Mahlzeit. Solche Nuancen bei der Anwendung verschiedener Methoden der künstlichen Durchfall Herausforderung sind viele, so wenn Sie es brauchen, ist es am besten, nicht nur die geeignete Methode und Details seiner Verwendung zu finden, sondern auch einen Arzt zu konsultieren.