logo

Welche Pillen helfen bei Durchfall und Bauchschmerzen

Diese unerwartet unangenehmen Zeiten wie Durchfall kennt jeder. Sein Auftreten kann mit vielen Ursachen verbunden sein und für jeden Fall gibt es Tabletten, die bei Durchfall helfen. Um solch ein unangenehmes Phänomen zu behandeln, muss man versuchen, die Ursache herauszufinden, die durch die Farbe des Ausflusses, zum Beispiel gelb, grün, usw. angezeigt werden kann. Am Tag zuvor wurde ein unbekanntes Gericht gegessen? Getesteter Stress, Überforderung bei der Arbeit? Oder war es die Reaktion des Körpers auf ein bestimmtes Ereignis im Leben?

Durchfall verursacht folgende Faktoren:

  • Intoleranz gegenüber einem Produkt;
  • kontaminiertes Wasser trinken;
  • Darminfektion durch ein Virus, einen Parasiten oder ein Bakterium;
  • Allergie gegen ein Produkt oder Medikament;
  • emotionale Überforderung, Frustration, Stress;
  • chronische Entzündung, Geschwür, Colitis ulcerosa des Dickdarms und Mastdarms;
  • Reizdarmsyndrom;
  • Entzündung eines Teils des Verdauungssystems eines chronischen Typs;
  • beeinträchtigte Absorption.

Durchfallpillen bei Erwachsenen

Je nach Ursache dieses heiklen Problems werden Tabletten gegen Durchfall ausgewählt.

Ursachen von Durchfall:

  1. Emotionale Belastung - wenn Grund zu der Annahme, dass es wässrige Stühle von Stress oder übermäßigem emotionalen Stress, ist es notwendig, nicht nur ein Heilmittel gegen Durchfall zu trinken, aber auch ein Beruhigungsmittel zu nehmen. Ärzte in diesem Fall empfohlen, die Aufmerksamkeit auf Anticholinergika zu ziehen - sind Medikamente, die Darmton helfen zu regulieren, sowie blockieren die Bildung von Acetylcholin, Peristaltik zu aktivieren. Zu solcher Gruppe von Mitteln tragen:
    • Metacin,
    • Atropin,
    • Ephedrin,
    • Der Parthen ".
  2. Wenn Sie an chronischem Durchfall leiden, der durch eine starke Darmmotilität verursacht wurde, dann sollten Sie am besten "Diphenoxylat", "Loperamid", ihre Analoga nehmen. Sie sind entworfen, um den Stuhl zu stärken, Beschwerden zu entfernen. Danach wird empfohlen, einen Facharzt aufzusuchen, um die Ursache für chronischen Durchfall zu ermitteln, der durch eine Darminfektion oder eine andere Krankheit hervorgerufen werden kann.
  3. Wenn Lebensmittelvergiftung "Furazolidon" und "Sulgin" helfen kann. Um die Wirkung von negativen Substanzen zu neutralisieren, nehmen Sie Adsorbentien, die giftige Gase, Toxine, andere schädliche Elemente entfernen. Die beliebtesten Produkte aus dieser Gruppe sind Smecta, Polyphepan, Aktivkohle.
  4. Wenn Durchfall durch medikamentöse Therapie verursacht wird, zum Beispiel durch den Missbrauch von Antibiotika, dann stoppen Sie die Einnahme von Medikamenten und Durchfall wird verschwinden. Wenn Durchfall durch eine Verletzung der Darmflora verursacht wird, dann werden normalerweise Probiotika verschrieben, Tabletten gegen Durchfall.

Welche Medizin zur Auswahl von Durchfall?

Alle Durchfalltabletten können in drei Klassen eingeteilt werden:

  1. Enterosorbents - binden, entfernen Sie die Abfälle von Mikroorganismen sowie pathogene Mikroflora. Unter den Vertretern dieser Gruppe sind Polysorb, Carbaktin, Smekta, Regidron, Aktivkohle am häufigsten.
  2. Probiotika - Wiederherstellen der natürlichen Darmmikroflora für Dysbakteriose, Darminfektionen, nach Antibiotika-Therapie. Diese Gruppe umfasst "Hilak-Forte", "RioFlora", "Lactobacterin", "Bifidumbacterin", "Lineks".
  3. Präparate mit antimikrobieller Wirkung verlangsamen die Peristaltik. Darüber hinaus reduzieren diese Tools die Anzahl der Drang, langsam Peristaltik Darm zu entleeren, erhöhen Sie die Zeit, während der der Pass Stuhl durch den Darm. In dieser Gruppe sind Zubereitungen mit dem gleichen Namen wie "Enteroben", "Nifuroxazid" "Imodium", "Diara", "Loperamid", "Furazolidon", "Enterobene", "Lopedium", "Ftalazol".

Levomycetin

"Levomycetin" ist ein Antibiotikum mit einem breiten Wirkungsspektrum. Es zeigt Wirksamkeit gegen Bakterien, grampositive Kokken, große Viren usw.

  • Zutaten: Kartoffelstärke, Calciumstearat, Chloramphenicol, Polyvinylpyrrolidon.
  • Indikationen: Therapie von Infektionskrankheiten, die durch Mikroorganismen verursacht werden, die empfindlich auf die Wirkung des Medikaments reagieren, Behandlung von Durchfall.
  • Verbrauch: Tabletten werden oral für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen. Eine Einzeldosis für Erwachsene liegt zwischen 250 und 500 mg und die Tagesdosis beträgt 2000 mg.
  • Preis: ab 40 reiben.

Imodium

"Imodium" - das Präparat kann den motorischen und Darmtonus verringern.

  • Zutaten: Loperamidhydrochlorid, Magnesiumstearat, Maisstärke, Lactose, Talk.
  • Indikationen: Behandlung der chronischen Durchfall, akute Typ verschiedener Art, einschließlich Strahlung, medizinische, soziale, allergischer: Wenn Sie die Zusammensetzung von Lebensmitteln ändern, Ernährung, Malabsorption, metabolische Effekte; als ein Hilfs-Präparat für infektiösen Durchfall.
  • Verbrauch: Tabletten werden oral in Höhe von zwei Kapseln für Erwachsene und einer für Kinder eingenommen. Die maximale Dosierung beträgt 8 Tabletten für Erwachsene und eine Tablette für 7 kg Masse für Kinder.
  • Preis: ab 150 Rubel.

Furazolidon

"Furazolidon" bezieht sich auf eine Gruppe von antibakteriellen Mitteln.

  • Inhaltsstoffe: Furazolidon.
  • Indikation: Paratyphus, Urethritis, Dysenterie, Giardiasis, Lebensmittelvergiftung, Trichomonadenkolpitis.
  • Verbrauch: Tabletten von Ruhr, Lebensmittelvergiftung, Durchfall nehmen nach dem Essen 0,1-0,15 g viermal täglich für Erwachsene und 10 mg pro kg Gewicht für Kinder. Die Dauer der Behandlung hängt von der Schwere und Art der Erkrankung ab.
  • Der Preis: ab 45 Rbl.

Enterofuryl

"Enterofuril" bezieht sich auf Antidiarrhoika und intestinale Antiseptika.

  • Zutaten: Nifuroxazid, Magnesiumstearat, Maisstärke, Saccharose, Cellulose.
  • Indikation: Behandlung von Stuhlstörungen unterschiedlicher Art, einschließlich chronischer und akuter Diarrhoe, die durch Kolitis, Mikroorganismen, Geschwüre usw. verursacht werden.
  • Anwendung: Tabletten nehmen 400 mg viermal täglich für Erwachsene und dreimal täglich 200 mg Kinder ein.
  • Preis: ab 215 Rubel.

Tetracyclin

"Tetracyclin" bezieht sich auf eine Gruppe von Mitteln, deren Wirkung gegen Parasiten und Mikroben gerichtet ist.

  • Zusammensetzung: Tetracyclin.
  • Indikationen: Pleuritis, Bronchitis, Lungenentzündung, Mandelentzündung, Scharlach, Meningitis, Sinusitis, Fieber, Gonorrhö, Cholezystitis, Durchfall und andere Infektionskrankheiten, die durch Mikroorganismen hervorgerufen, sind gegen dieses Antibiotikum empfindlich.
  • Anwendung: 0,25 g Erwachsene alle sechs Stunden, 25 mg pro kg Körpergewicht für Kinder ab sieben Jahren alle sechs Stunden.
  • Preis: ab 50 Rubel.

Loperamid

"Loperamid" bezieht sich auf die Gruppe der Antidiarrhoika.

  • Inhaltsstoffe: Loperamidhydrochlorid.
  • Indikationen: Behandlung der chronischen Durchfall, akute Art, die durch eine Änderung in der qualitativen Zusammensetzung der Nahrung, Ernährung, Malabsorption, Stoffwechsel- und Durchfall Medikament, emotionale, allergische, Strahl Natur verursacht wird.
  • Verbrauch: Tabletten werden oral in der Menge von 2 Kapseln sowie eine nach jedem Besuch auf der Toilette eingenommen.
  • Der Preis: ab 20 Rbl.

Tabletten gegen Durchfall und Bauchschmerzen

Vor allem wird eine Diät, die die Darmmotilität normalisiert, zur Behandlung von Durchfall und Bauchschmerzen verwendet. In diesem Fall sind scharfe, fettige, frittierte Speisen, Süßigkeiten, Essiggurken, geräucherte Produkte, Kaffee, Alkohol und Soda verboten. Es ist besser, sich auf Reis, gekochte Eier, Suppen, gekochtes Gemüse und gebackene Kartoffeln zu beschränken. Je nach Durchfallverlauf können verschiedene Tabletten verabreicht werden.

Die milde Form der Krankheit wird durch "Regidron" und adsorbierende Medikamente wie "Smekty", "Polyphepam", "Aktivkohle" geheilt. Denken Sie daran, dass Adsorbentien eine Stunde vor einer Mahlzeit getrunken werden. Zur Entfernung von Schmerzen ist eine Linchel geeignet, die die gebrochene Mikroflora wiederherstellt. Bakterielle Diarrhoe mit einem Anstieg der Körpertemperatur wird durch Nifuroxazid geheilt, aber vor Durchfall durch Viruserkrankungen ist es machtlos. Im Falle von Dysbakteriose wird empfohlen, Enterol, Hilak Forte, Bifiform zu nehmen.

Was zu den schwangeren Frauen mit Durchfall trinken

Durchfall bei Schwangeren kann durch Faktoren verursacht werden, die innerhalb und außerhalb des Körpers auftreten. Zum Beispiel, Durchfall verursacht zu gute und gute Nahrung während der Schwangerschaft, zusätzliche Flüssigkeitsaufnahme, Bewegung. Selbst die Einnahme bestimmter Vitamine kann zu einem weichen Stuhl führen. Es gibt jedoch ernstere und gefährlichere Ursachen von Durchfall. Zum Beispiel, Darmparasiten, Vergiftung, Verdauungsstörungen. In diesem Fall müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Die Behandlung von Durchfall bei einer zukünftigen Mutter wird von einem Arzt ausgewählt, wobei die Faktoren berücksichtigt werden, die solch einen unangenehmen Zustand verursacht haben. Wenn Durchfall mild ist, dann wird eine spezielle Diät mit Durchfall fertig werden. In einigen Fällen werden Antibiotika, Adsorbentien und andere Arzneimittel verschrieben:

  • "Nifuroxazid" - wird bei den schwersten Manifestationen von Durchfall während der Schwangerschaft verschrieben. Das Medikament normalisiert motorische Fähigkeiten und entfernt unangenehme Symptome.
  • "Loperamid" - stoppt Durchfall, aber in einer interessanten Position sollte es mit Vorsicht und nur auf Anweisung verwendet werden.
  • Antibiotika werden bei Durchfall, ausgelöst durch eine Infektionskrankheit, verschrieben.
  • "Trisol", "Regidron", "Lactomol" stellen das Wasser-Salz-Gleichgewicht wieder her, verhindern die Entwicklung von Austrocknung.
  • Baldrian, Tinktur des Herzgespanns, Minze, Passionsblume ist betrunken, wenn die Ursache für Durchfall Störungen des Nervensystems sind.
  • Im Falle einer Vergiftung werden Adsorbentien wie Enteroseros, Enterosgel verschrieben.

Medikamente gegen Durchfall und Erbrechen für Kinder

Wenn Sie bei einem Kind Durchfall und Übelkeit auftreten, sollte das erste, was ihn mit vielen Getränke zu schaffen sein, nicht Ihre Babynahrung füttern, den Durchfall auslösen kann, und dann denken Sie an den Medikamenten. Eltern greifen sofort auf die Hilfe von Antibiotika wie "Furazolidon" oder "Levomycetin" zurück. Dieser Ansatz ist jedoch falsch, da er bei Krankheiten wirksam ist, bei denen schädliche Bakterien die Ursache sind. Und bei Kindern wird Durchfall meist durch Viren ausgelöst, bei denen Antibiotika machtlos sind.

Es ist besser, Präparate einer Gruppe von Probiotika wie Enterol, Hilaka und Linex zu verwenden. Sie lindern effektiv Durchfall, stellen die Mikroflora wieder her, widerstehen Infektionen, was ein unangenehmes Phänomen hervorruft. Selbst die akute Form von Durchfall durch eine virale oder bakterielle Infektion wird wirksam und schnell geheilt. Wenn bei einem Säugling mit Stillen Durchfall auftritt, dann sollten Lösungen gegeben werden, um den Verlust von Salz und Wasser auszugleichen. Pulverförmige Medikamente für Säuglinge werden in einem Löffel gezüchtet. In jedem Fall ist es notwendig, einen Kinderarzt vor Beginn der Behandlung zu konsultieren.

Das Video unten zeigt die Darminfektionen bei Kindern, ihre Symptome und Behandlungsregeln. Die Vorgänge im Körper unter solchen Krankheiten werden visuell demonstriert. Empfehlungen werden hinsichtlich der wirksamen Behandlung von Durchfall bei einem Kind gegeben.

Also, zerlegten wir die Hauptursachen von Durchfall, die Wege seiner Behandlung, gebrauchte Tabletten. Denken Sie daran, wenn Durchfall akut und chronisch ist, ist es immer notwendig, einen Arzt aufzusuchen und die Ursache von Durchfall herauszufinden. Schließlich kann dieses Phänomen durch schwere Erkrankungen der inneren Organe verursacht werden. Gesundheit!

Die Informationen in diesem Artikel dienen nur zu Informationszwecken. Die Materialien des Artikels erfordern keine unabhängige Behandlung. Nur ein qualifizierter Arzt kann aufgrund der individuellen Eigenschaften des einzelnen Patienten eine Diagnose und Therapieempfehlung abgeben.

Furazolidon

Die Beschreibung ist aktuell 02.02.2016

  • Lateinischer Name: Furazolidon
  • ATX-Code: G01AX06
  • Wirkstoff: Furazolidon
  • Hersteller: Veropharm (Belgorod, Russland), Marbiopharm (Russland), Irbitsky Chemical Pharmaceutical Plant (Russland), Borisov-Werk für medizinische Präparate (Republik Belarus)

Zusammensetzung

In 1 Tablette Furozolidon 0,05 g.

Die Zusammensetzung umfasst auch Kartoffelstärke, Calciumstearat, Saccharose, Polysorbat, Lactose.

Form der Ausgabe

Ploskotsilindricheskie Tabletten 0,05 g.

Granulat zur Herstellung von Suspension (für Kinder).

Pharmakologische Wirkung

Antiprotozoal, antibakteriell.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Pharmakodynamik

Furazolidon - ist ein antimikrobielles Mittel abgeleitet von Nitrofuran. Sehr empfindlich dafür Salmonellen, Shigella, Campylobacter, sowie die einfachste (Notizen, Trichomonas) und Cholera vibrio. Je nach Konzentration wirkt es bakterizid oder bakteriostatisch.

Der Wirkungsmechanismus ist die Blockade vieler Enzymsysteme des Mikroorganismus. Nitrofurane verletzen die Zellatmung, unterdrücken Krebs Zyklus und Blockbiosynthese Nukleinsäuren. Als Konsequenz wird die Hülle von Mikroorganismen oder deren Cytoplasmamembran zerstört. Unter der Wirkung der Droge geben die zerstörten mikrobiellen Zellen weniger Toxine frei. Im Gegensatz zu anderen antimikrobiellen Wirkstoffen aktivieren sie das Immunsystem.

Es wirkt auf Stämme, die gegen einige Antibiotika resistent sind. Gilt nicht für Anaerobier und Pseudomonas aeruginosa. Die Stabilität von Mikroorganismen gegenüber dem Medikament tritt selten auf.

Wozu wird Furazolidon verwendet? Da es im Verdauungstrakt schlecht absorbiert wird und gleichzeitig hohe Konzentrationen im Darm erzeugt werden, wird es im Darm verwendet bakterielle Infektionen und Protozoen-Ätiologie. Im Gegensatz zu Furadonin zeichnet sich durch geringe Toxizität aus.

Pharmakokinetik

Es wird gut aufgenommen, wenn es oral eingenommen wird. Es ist in Geweben und Flüssigkeiten verteilt. In Alkohol bei Meningitis es werden die gleichen Konzentrationen wie im Plasma erzeugt, therapeutische Konzentrationen werden auch im Darmlumen erreicht. Intensiv metabolisiert in der Leber zu einem inaktiven Metaboliten. Es wird von den Nieren ausgeschieden (bis zu 65%), geringe Mengen werden im Stuhl festgestellt,

Hinweise für die Verwendung von Furazolidon

  • Ruhr;
  • Giardiasis;
  • Cholera;
  • Paratyphus;
  • Lebensmittelbedingte Krankheiten;
  • trichomonale Kolpitis und Urethritis;
  • Pyelit;
  • Zystitis;
  • lokale Behandlung infizierte Wunden und brennt.

Kontraindikationen

  • Überempfindlichkeit;
  • Schwangerschaft, Stillen;
  • Niereninsuffizienz (Endstufe);
  • Schwer Leberinsuffizienz;
  • Alter bis zu 3 Jahren (Tabletten);
  • Alter bis zu 1 Monat. (Aussetzung).

Mit Vorsicht wird für Erkrankungen des Nervensystems und Mangel an Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenase.

Nebenwirkungen

  • Hautausschlag, Juckreiz der Haut, Angioödem;
  • verringerter Appetit;
  • Lungenödem, Bronchospasmus (bei längerem Gebrauch);
  • Übelkeit, Erbrechen;
  • hepatotoxische Wirkung;
  • Neuritis (bei längerem Gebrauch).

Risiko periphere Neuropathie steigt mit Diabetes mellitus, Hypovitaminose B und C, Anämie.

Furazolidon Tabletten, Gebrauchsanweisung (Methode und Dosierung)

Das Medikament wird oral nach einer Mahlzeit eingenommen, da es dazu führen kann dyspeptische Störungen. Tabletten sollten mit einem Glas Wasser abgewaschen werden. Bei längerem Gebrauch zum Zwecke der Prävention Neuritis mit der Rezeption kombinieren Vitamine der Gruppe B.

Gebrauchsanweisung für Furazolidon

Erwachsene Dosis für Paratyphus, Ruhr und Lebensmittelvergiftung - 0,1 g pro Tag 4 mal täglich für 5-10 Tage. Einzeldosis - 0,2 g, täglich - 0,8 g.

Wann? Lambliasis - 0,1 g 4 mal am Tag bis 7 Tage, nach einer Woche den gleichen Kurs wiederholen.

Wann? Trichomoniasis Urethritis - 0,1 g 4 mal für 3 Tage.

Wann? Trichomonas colpitis Dosierung und die Häufigkeit der Aufnahme ist die gleiche und parallel sind in die Vagina Pulver enthalten enthalten Furazolidon und Milchzucker, im Rektum - Kerzen, mit dem Gehalt an Furazolidon 4-5 mg.

Für die Behandlung brennt lokal in Form von Verbänden mit einer Lösung des Arzneimittels (1: 25.000).

Gebrauchsanweisung für Kinder

Für Kinder wird die Dosis pro kg Körpergewicht berechnet. Es ist: einfach - 0,0025 g pro kg und täglich 0,01 g pro kg, verteilt auf 3-4 Dosen. Der Behandlungsverlauf beträgt 5-7 Tage.

Anwendung in der Veterinärmedizin

Veterinärpräparat ist ein gelbes Pulver, unlöslich in Wasser.

Das Medikament wird verwendet für Salmonellose, Kokzidiose, Kolibazillose, Enteritis, Balantiziose in Tieren und Vögeln. Sie können ein Medikament in Form von Tabletten (eine 50 mg Tablette) verwenden.

Dosierung für diese Krankheiten ist die gleiche für Hühner, Truthähne und Masthähnchen - das Medikament wird in der Rate von 3 mg pro Kopf 2 mal am Tag, die Behandlung wird für 8 Tage durchgeführt. Bei Bedarf wird der Behandlungsverlauf wiederholt, jedoch nach einer Pause von 10 Tagen. Prophylaktisch werden jungen Tieren bis zu 10 Tagen täglich 2 mg pro Kopf einmal täglich gegeben.

Überdosierung ist nicht akzeptabel, da der Vogel Schläfrigkeit, Hemmung und Tod auftreten kann. Wie gibt man Hühner? Es ist besser mit Essen. Eine weitere Option ist wichtig - in Wasser auflösen und in Form eines Getränks geben. Aber Sie müssen wissen, dass das Medikament schlecht löslich ist und seine Eigenschaften verliert, wenn es dem Sonnenlicht ausgesetzt ist.

Überdosierung

Es erscheint toxische Hepatitis, Polyneuritis und Veränderungen im Blut.

Die Behandlung besteht in der Abschaffung der Droge, der Ernennung Antihistaminika und Vitamine der Gruppe B, reichlich trinken.

Interaktion

Aminoglycoside und Tetracyclin verstärken Sie seine antimikrobielle Wirkung.

Antidepressiva, Phenylephrin, Ephedrin, MAO-Hemmer, Tyramin, Amphetamin kombiniert mit Furadonin verursachen einen signifikanten Anstieg des Blutdrucks.

Die Medikamente, die Urin alkalinisieren, reduzieren die Wirkung des Medikaments.

Die Unterdrückung der Hämatopoese wird verstärkt, wenn man sie verwendet Chloramphenicol und Ristomycin.

Unverträglich mit Alkohol, da diese Kombination verursacht Disulfiramid-ähnliche Reaktionen.

Verkaufsbedingungen

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C

Verfallsdatum

Furazolidon für Kinder

Anweisung für Kinder bietet folgende Hinweise zur Verwendung: Amöbenruhr, Salmonellose, Giardiasis.

Wie man Furazolidon Kindern gibt?

Für Kinder ist die Form von Granulaten günstig, aus denen eine Suspension durch Zugabe von 100 ml Wasser hergestellt wird. Bei richtiger Herstellung enthält 1 ml der Suspension 0,0003 g der Zubereitung. Die Suspension wird 4 mal täglich aufgetragen, mit einem Messbecher gemessen und bis zum Alter von 7 Jahren aufgetragen. Einzeldosis ist: in 1-2 Jahren für 4-5 ml, 3-4 Jahre für 6-7 ml, 4-5 Jahre für 7,5-8,5 ml.

Ab dem 7. Lebensjahr können Kinder bereits Tabletten einnehmen. Die Dosierung von Tabletten für Kinder ist entsprechend niedriger als für Erwachsene. Im Alter von 7-14 Jahren wird eine Einzeldosis von 0,03-0,05 g empfohlen, täglich - 0,12 g-0,15 g.

Die Bewertungen der Eltern bestätigen ihre Wirksamkeit bei Darminfektionen.

"Wir nahmen Bifiform und Enterofuril - nichts half. Die Woche war Durchfall, bis der Arzt Furazolidon + Lineex anwendete. "

"Smecta hat nicht geholfen, enterofuril auch, half schließlich Furazolidon."

In der Regel wurden während der 5-tägigen Aufnahme keine Nebenwirkungen beobachtet.

Furazolidon in der Schwangerschaft

Das Medikament gehört zur Kategorie C. Dies bedeutet, dass das Studium der Droge an Tieren eine nachteilige Wirkung auf den Fötus hat, aber es gibt keine Informationen über die Wirkung auf den Fötus. Gemäß den Anweisungen ist das Medikament in der Schwangerschaft kontraindiziert. Kann nur für die lebenswichtige Notwendigkeit, unter Berücksichtigung der erwarteten und Risiken für den Fötus ernannt werden.

Furazolidon für Zystitis

Wie wirksam ist diese Droge wann? Zystitis? Wenn wir von der Pharmakokinetik ausgehen, dann wird ihre größte Konzentration im Lumen des Darms bestimmt, und folglich folgt, dass das Medikament am wirksamsten bei Darminfektionen sein wird. Aus der Gruppe der Nitrofurane bei der Behandlung von Harnwegsinfektionen ist es besser zu verwenden Furadonin, es ist jedoch giftiger.

Wenn von Zystitis Furazolidon kann dann als Monotherapie verwendet werden Pyelith und Pyelonephritis es ist in Kombination mit zugeordnet Antibiotika. Die Derivate der Nitrofuranreihe erzeugen keine therapeutischen Konzentrationen im Nierenparenchym, daher werden sie nur bei Zystitis eingesetzt.

Furazolidontabletten von Zystitis in üblichen Dosierungen, die oben erwähnt wurden, werden im unkomplizierten Verlauf der Krankheit verwendet. Wann? hämorrhagisch oder eitrige Zystitis ernstere Behandlung ist erforderlich.

Furazolidon für Durchfall

Wird diese Droge immer gezeigt? Und ist es möglich, es sofort mit irgendeiner Störung des Stuhls zu nehmen? Es gibt klare Hinweise - Shigellose, Amöbenruhr, Salmonellose. Die Medikamente der Wahl für die Behandlung von Salmonellose und Shigellose sind Präparate der Fluorchinolonreihe und Furazolidon. Manchmal sogar mit akuter Darminfektion (OCI) von leichter und moderater Form, vor allem bei Kindern, beginnt die Behandlung mit Probiotika (Bifiform, Probiere, Enterol, Beephystim) und Enterosorbentien (Filter, Neosmectin, Enterosgel). Nur bei schweren Formen oder Mangel an Wirkung von der vorherigen Behandlung, 2-3 Tage sind Tabletten gegen Durchfall Furazolidon verschrieben.

Nur der Arzt kann vorschreiben, wie man nimmt Durchfall, und in Ermangelung positiver Dynamik, ein Übergang zu Antibiotika der "Reserve" (Imipenem, Azithromycin, Amikacin usw.). Vergessen Sie nach der Behandlung nicht, einen Kurs zu machen Probiotika.

Furazolidon-Analoga

Analoge auf dem Wirkstoff fehlen. Ähnliche Wirkung haben Nirofuranderivate Nifuroxazid und Enprofuryl, Antibiotika Rifaximin, Imipenem, Azithromycin, Amikacin, Fluorchinolon, Ciprofloxacin.

Bewertungen von Furazolidon

Oft nach diesem Medikament gefragt - ist es ein Antibiotikum oder nicht? Es ist nicht Antibiotikum, a synthetisches antibakterielles Mittel, Das unterscheidet sich von den echten Antibiotika durch den Wirkmechanismus auf Mikroorganismen und die Wirkung auf den menschlichen Körper.

Was macht Furazolidontabletten? Nur mit Durchfall verschreiben diese Droge? Darminfektionen sind die Hauptindikation für die Verwendung des Medikaments. Neben Furazolidon können andere intestinale Antiseptika zur Korrektur der Mikroflora verschrieben werden (Nifuroxazid, Rifaximin) mit anschließender Verwendung Probiotika.

Furazolidontabletten in Kombination mit Sorptionsmittel und Kreon verschreiben für die Behandlung Lambliasis. Dies ist sehr oft angetroffene Bewertungen. In diesem Fall sind Bewertungen über Furazolidon meist negativ, da selbst ein 10-tägiger Kurs nicht zur Ausrottung des Parasiten führte. Effektiver Metronidazol oder Makmiror als Furozolidon. Was hilft bei diesem Medikament? Bei Infektionen des Harnsystems wird es für 7-14 Tage verschrieben.

Es gibt weitere Hinweise auf die Verwendung von Furazolidon, von denen die Zusammenfassung nicht spricht. Zum Beispiel Antihedylobacter-Therapie, einschließlich Furazolidon, ist wirksam bei der Behandlung von erosiven und ulzerativen Erkrankungen bei Erwachsenen. Das gleiche Schema gilt für die Behandlung von infizierten Kindern Helicobacter pylori (HP). Es beinhaltet De-Null, Furazolidon, Amoxicillin, Ranitidin und nach der Behandlung wird eine 100% Eradikation von HP erreicht.

In den Bewertungen oft auf die Nebenwirkungen des Medikaments angegeben - Übelkeit und manchmal Erbrechen. Nehmen Sie das Medikament ohne einen Arzttermin ein, studieren Sie sorgfältig alle Kontraindikationen und beachten Sie die empfohlene Dosis.

Preis Furazolidon, wo zu kaufen

Das Medikament ist in allen Apotheken in Moskau und anderen russischen Städten erhältlich, so dass Sie kein Rezept in Latein benötigen, um das Medikament zu kaufen.

Der Preis von Tabletten Furazolidon 50 mg №20 ist 119-150 Rubel.

Durchfalltabletten sind wirksam und kostengünstig

Durchfall selbst ist keine Krankheit, die geheilt werden kann, sondern ein Symptom, das auf Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt hinweist. Und die Bandbreite der Probleme ist sehr groß: von der einfachen Verdauungsstörung bis zur Infektionskrankheit.

Der flüssige Stuhl begleitet Rauschzustände, akute oder chronische Erkrankungen des Verdauungs- und Ausscheidungssystems sowie Infektionskrankheiten. Zusätzlich zu der Tatsache, dass eine Person einen Zustand von Unbehagen (häufige Triebe, Schmerzen und Blähungen, Übelkeit) erlebt, führt anhaltender Durchfall zu der Tatsache, dass der Körper eine Menge Flüssigkeit und Nährstoffe verliert, was zu einer Erschöpfung führt.

Daher ist es verständlich, dass jeder Patient angesichts dieses unangenehmen Zustandes so schnell wie möglich davon befreit werden muss. Und hier kommt die Rettungswerbung, die preiswerte und wirkungsvolle Pillen gegen Durchfall anbietet und sofortigen Effekt garantiert. Bevor Sie jedoch in die Apotheke gehen und die empfohlenen Medikamente vom Fernsehbildschirm kaufen, müssen Sie verstehen, was tatsächlich im Körper passiert.

Die Ursachen von Durchfall

Krankheiten, die dieses unangenehme Symptom verursachen können, sind sehr viel. Aber am häufigsten Verdauungsstörungen auftreten, als Folge von:

  • normale Verdauungsstörungen aufgrund von minderwertigen Produkten, Flüssigkeiten;
  • nervöser Stress;
  • Dysbiose aufgrund von Diät;
  • Reaktion auf Medikamente;
  • Vergiftung durch irgendwelche Substanzen;
  • bakterielle oder virale Infektion;
  • Beweise für schwere Krankheiten.

Im ersten, zweiten und dritten Fall können Sie wirklich sicher Tabletten gegen Durchfall, billig, aus der Liste der effektivsten wählen. Sie können die Liste persönlich studieren oder einen Apotheker konsultieren. Aber herauszufinden, was passiert, lohnt sich immer noch, denn Durchfall ist nur ein Symptom. Damit es nicht wiederholt wird, muss seine Ursache an der Wurzel gestoppt werden.

In allen anderen Fällen können billige Medikamente den Durchfall stoppen, aber das Problem wird nicht gelöst. Außerdem: Ärzte werden es schwerer finden, eine Primärdiagnose zu stellen, weil es kein so wichtiges Symptom gibt.

Wann lohnt es sich einen Arzt aufzusuchen?

Sofortige Konsultation eines Arztes mit Durchfall ist notwendig, wenn:

  • Durchfall, der bei Säuglingen auftritt;
  • Durchfall, begleitet von Fieber, Erbrechen, starken Bauchschmerzen, unabhängig vom Alter des Patienten;
    Anwesenheit von Blut im Stuhl;
  • Zeichen des Verlustes von Flüssigkeit und Mineralsalzen (Schmerzen in der Niere, trockene Zunge, Krämpfe, Durst, kein Urin für 5 Stunden oder mehr);
  • ältere Menschen über 70;
  • Patienten, die an schweren Erkrankungen des Herzens, der Blutgefäße, des Blutsystems leiden;
  • schwangere Frauen zu jeder Zeit der Schwangerschaft.

Bei starkem Durchfall sollte man sich nicht selbst versorgen, da eine Darmerkrankung infektiös sein kann. Es ist notwendig, sofort medizinische Hilfe zu suchen!

Verfügbare Heilmittel für Durchfall: Enterosorbenten

Wenn durch Vergiftung des Körpers Durchfall aufgetreten ist, wird die Neutralisierung der negativen Auswirkungen von Schadstoffen mit Hilfe von Adsorbentien durchgeführt. Dies sind die effektivsten und preisgünstigsten Durchfalltabletten, die die Fähigkeit haben, Giftstoffe und Gifte aus dem Körper zu binden und zu entfernen.

Hier ist eine kurze Liste der günstigsten Medikamente:

  1. Smecta (dioktaedrischer Smektit). Diese Droge ist hervorragend für Durchfall und Sodbrennen, sowie Blähungen. Der durchschnittliche Preis für ein Paket von 10 Taschen beträgt 150 Rubel.
  2. Enterosgel (Polymethylsiloxan-Polyhydrat). Ein unersetzbares Mittel gegen Lebensmittelvergiftung. Hilft, Giftstoffe schnell aus dem Körper zu entfernen, aber nicht geeignet für Durchfall durch Verdauungsstörungen. Der durchschnittliche Preis pro Paket (225 g) beträgt 355 Rubel.
  3. Aktivkohle tötet pathogene Flora, entfernt Giftstoffe, stoppt Durchfall. Wirkstoff - Aktivkohle. Der Kot wird nach dem Empfang schwarz. Haben Sie keine Angst davor: Es ist eine ganz natürliche Reaktion des Körpers auf diese Medizin.
  4. Phthalazol (Phthalylsulfatiazol). Billiges Mittel zur Behandlung von Darminfektionen. Der durchschnittliche Preis pro Packung (500 mg) beträgt 23 Rubel.
  5. Enterodez - ein Medikament auf der Grundlage von Povidon, entgiftet den Körper, beseitigt Manifestationen von Darmintoxikationen, einschließlich Durchfall, Blähungen, Erbrechen. Es wird in der Behandlung von Kindern ab 1 Jahr verwendet. Die Verzehrsnorm wird unter Berücksichtigung von Gewicht und Alter des Patienten (0,3 g pro kg Körpergewicht) berechnet. Der Verlauf der Behandlung unter der Aufsicht eines Arztes dauert 3 bis 7 Tage.

Es ist schwierig zu bestimmen, welches Durchfallmittel in jedem Fall wirksam ist, selbst wenn die Ursache des Problems festgestellt wurde. Daher ist es ratsam, sich nicht selbst zu medikamentös zu behandeln, sondern ein Medikament zusammen mit einem Arzt zu wählen, da das Sortiment und der Patient bei so vielen Medikamenten einfach verwirrt werden können.

Probiotika

Probiotika werden für die intestinale Dysbakteriose sowie zur Vorbeugung von Durchfall bei der Behandlung von Darminfektionen mit Antibiotika verschrieben.

  1. Bifidumbacterin - wird in Kapseln, Tabletten gegen Durchfall in Form einer trockenen Zubereitung, die Verdünnung mit Wasser erfordert gemacht. Akzeptiert für lebensmittelbedingte Infektionen, Darminfektionen. Zutaten: Lebende Bifidobakterien. Besondere Hinweise: Es wird nicht empfohlen, eine gemeinsame Einnahme mit Antibiotika vorzunehmen, das Arzneimittel nicht in heißem Wasser aufzulösen und in gelöster Form zu lagern. Preis: 80-120 Rubel.
  2. Lactobacterin - stellt die Darmflora wieder her, normalisiert Verdauung und Stuhl, verbessert Stoffwechselvorgänge im Körper. Kontraindiziert bei Candidiasis, Laktoseintoleranz. Wirkstoff: Trockene Laktobazillen. Kosten: 100 - 140 Rubel.
  3. Lineks ist ein beliebtes Antidiarrhoikum, ein Medikament, das die Darmflora normalisiert. Zutaten: Lactobacillus acidophilus, Bifidobacterium infantis, Enterococcus faecium. Kontraindikationen: Überempfindlichkeit, es wird nicht empfohlen, gleichzeitig mit heißer Nahrung, Alkohol zu nehmen. Preis: 400-500 Rubel.
  4. Hilak forte - fördert das Wachstum von nützlichen Bakterien im Magen-Darm-Trakt, verbessert die Sekretion des Magens, wirkt sich negativ auf pathogene Mikroorganismen aus. Zuordnung bei der Behandlung von Dysbiose, chronische Erkrankungen des Verdauungstraktes, Durchfall, Kolitis, Infektionskrankheiten. Wirkstoff: biosynthetische Milchsäure. Kosten: 140-180 Rubel.

Durchfalltabletten: Liste

Es ist unmöglich zu bestimmen, welches das wirksamste Mittel gegen Durchfall in jedem spezifischen klinischen Fall sein wird. Wir bieten eine Liste mit einigen bekannten, beliebten, wirksamen Durchfallmedikamenten, die auf ärztliche Verschreibung für verschiedene Ursachen von Durchfall eingenommen werden.

Wichtig! Bevor Sie eines der Medikamente einnehmen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren oder zumindest die Anweisungen lesen. Beginnen Sie nicht mit der Behandlung selbst, wenn Sie Verdacht auf Infektionskrankheiten oder eine Schädigung des Magen-Darm-Traktes haben.

Imodium

Imodium (Loperamid, Lopium, Suppylol). Diese Lingual Tabletten 2 mg (für die Resorption in der Mundhöhle). Vorteile dieser Form des Medikaments - ein schneller Beginn der Wirkung (innerhalb von 1 Stunde), die Möglichkeit der Verwendung bei Erbrechen, Schluckbeschwerden. Oder Kapseln von je 2 mg.

Imodium - das Mittel der Wahl zur Behandlung von akuter Durchfall Infektiosität (wenn Durchfall aufgrund einer Änderung des gewöhnlichen Diät aufgetreten ist, „stressig“ Durchfall), Reisedurchfall, infektiösen Durchfall mit leichter bis mäßiger Strömung, Reizdarmsyndrom mit Durchfall.

Erwachsene mit akutem Durchfall - 4 mg (2 Kapseln) auf einmal, dann - 2 mg nach jedem Akt der Entleerung. Die maximale Tagesdosis beträgt bis zu 8 mg pro Tag.

Phthalazole

Sulfonamide, mehr für die infektiösen Durchfall angegeben (akute Dysenterie, Verschlechterung seiner chronischen Form, Kolitis, Enterokolitis infektiöse Natur), so ftalazol Durchfall nehmen, verursacht Verdauungsstörungen durch die banale ist nicht immer rational. Die Wirkung seiner Verabreichung beginnt erst am Tag 2-3, was durch die Unterdrückung des Wachstums der pathogenen Mikroflora im Darm erklärt wird.

Obwohl das Arzneimittel wenige Nebenwirkungen hat, ist seine Verwendung bei Patienten mit Problemen in den Nieren, der Leber, der Hämopoese und der Hämophilie unerwünscht. Während der Schwangerschaft kann Phthalazol verschrieben werden, wenn die Gefahr irreversibler Folgen für eine Frau besteht, und im ersten Schwangerschaftsdrittel streng kontraindiziert ist.

Levomycetin

Ist Levomitsetin ein Präparat Antibiotikum. Seine Hauptfunktion ist bakteriostatische Wirkung und Proteinzerstörung. Deshalb werden die Pillen gut für Durchfall sein. Sie führen die Zerstörung von Bakterien im Körper aus, die nicht empfindlich sind, beispielsweise gegenüber Tetracyclin.

Tatsächlich ist das Spektrum, das Levomitsentin abdeckt, sehr groß. Es kann bei Lungenentzündung, Brucellose, Fieber, Gallengangskrankheit, Typhus und Salmonellose helfen.

Dyara

Kautabletten auf Basis von Loperamid-Hydrochlorid. Die Verwendung der Pille hilft, die Symptome von Durchfall zu lindern, indem die Beweglichkeit der Darmmuskulatur verlangsamt und der häufige Stuhldrang beseitigt wird.

Die Hauptindikationen für die Anwendung: akuter, chronischer Durchfall. Eine Einzeldosis des Arzneimittels beträgt 4 mg für einen Erwachsenen, 2 mg für ein Kind von 6 Jahren. Die maximale tägliche Norm beträgt 16 mg.

Drogen für Durchfall: "Chips" und die Nuancen der Wahl beliebter Heilmittel

Hallo, liebe Freunde!

Heute werden wir das Thema Durchfall weiterführen und über Antidiarrhoika genauer sprechen.

Natürlich ist alles nicht realistisch. Wir werden die beliebtesten analysieren.

Orale Rehydratation

Sie sind notwendig: mit dem Erbrechen, dem häufigen flüssigen Stuhl.

Der Verlust von 20-25% des im Körper enthaltenen Wassers ist tödlich. Dies ist ungefähr 15% des Körpergewichts.

Mit Dehydratation verdickt sich das Blut, Blutgerinnsel bilden sich, Blutversorgung der lebenswichtigen Organe leidet, Toxinabbau, Stoffwechsel, Druckabfall.

Daher ist die orale Rehydratation in diesem Fall die Grundlage der Behandlung.

Bei unwesentlichen Flüssigkeitsverlusten kann man mit einem schwachen Tee, einem unkonzentrierten Kompott aus Trockenfrüchten, Mineralwasser ohne Gas auskommen.

Bei ausgeprägten Verlusten wird "große Artillerie" verwendet:

Regidron, Lösungen für die intravenöse Verabreichung.

Regidron nachfüllt Verluste von Natrium, Kalium, Chlor, normalisieren gestörten Säure-Basen-Gleichgewicht (Azidose während der Dehydratisierung entwickelt, die auf einer Hemmung der Nerven-, Herz-Kreislauf- und andere führen können. Systeme).

Der Beutel wird in 1 Liter Wasser verdünnt und die resultierende Lösung sollte innerhalb eines Tages verwendet werden.

Halten Sie es im Kühlschrank (bei einer Temperatur von 2-8 Grad). Warnung darüber beim Verkauf!

In der Lösung kann nichts anderes hinzugefügt werden.

Bei Diabetes mellitus kontraindiziert, eingeschränkte Nierenfunktion.

Es gibt keine Altersbeschränkungen. Schwanger und stillend ist es möglich.

Regidron benötigt in der Regel 3-4 Tage, also verkaufen wir 3-4 Pakete.

Enterosorbentien

Sie binden und entfernen vom Körper Bakterien, Bakterien und andere Toxine, Gase, Allergene, Medikamente, Salze von Schwermetallen, Gifte.

Sie unterscheiden sich in ihrer Sorptionsfähigkeit, Selektivität, chemischen Zusammensetzung.

Hier ist das "Portrait" des idealen Sorbens:

  1. Ungiftig.
  2. Hat eine hohe Sorptionsfähigkeit.
  3. Schädigt nicht die Schleimhäute des Magen-Darm-Traktes.
  4. Bindet und zeigt nur schädliche Substanzen an.
  5. Verursacht keine Darmdysbiose.
  6. Gibt keine Nebenwirkungen ab.
  7. Hat eine bequeme Form der Veröffentlichung.
  8. Hat keine Altersbeschränkungen.

Bei welchem ​​Durchfall zu empfehlen?

Unbedingt: bei Anzeichen einer Darminfektion (Fieber, Erbrechen, Durchfall).

In anderen Fällen sehe ich nicht viel Sinn in ihrer Ernennung. Ist das Blähungen reduzieren?

Darüber hinaus können nicht-selektive Enterosorbentien bei Durchfall aufgrund von Darmdysbiose die Situation nur verschlechtern.

Lassen Sie uns die beliebtesten Enterosorbentien analysieren.

Aktivkohle. Dies ist eine poröse Substanz, die aus Materialien organischen Ursprungs erhalten wird: Holz, Steinkohle, Kokosnussschalen, etc. Rohmaterialien werden zuerst verkohlt und dann aktiviert: Spezielle Methoden öffnen Poren, die sich im Material zunächst in einem geschlossenen Zustand befinden. Erst danach wird es zum Sorbens.

Aktivkohle ist ein nichtselektives Enterosorbens, daher "reinigt" es alles aus dem Darm: sowohl notwendig als auch unnötig. Deshalb kann es Verstopfung oder Durchfall verursachen. Es stört die Aufnahme von Nährstoffen aus dem Magen-Darm-Trakt.

Es hat eine raue Struktur, daher können seine Partikel Mikrotraumen der Schleimhaut des Magens und des Darms verursachen.

Bei ulzerösen gastrointestinalen Läsionen kontraindiziert.

Nehmen Sie es sollte 250-750 mg 3-4 mal am Tag sein. Stimme zu, ziemlich anständige Verbreitung. Ob es eine einzige Pille gibt oder ob Sie nur drei auf einmal abgeben, ist nicht klar.

Smecta. Selektives Enterosorbent. Dieses Medikament hat auch einen natürlichen Ursprung.

Der Wirkstoff ist Diosmectit oder weißer Ton, der in Sardinien abgebaut wird. Es gibt seine einzige Einzahlung.

Bevor er zu einem Medikament wird, wird weißer Ton einer dreiphasigen Reinigung unterzogen. Jedes Diosmectit-Teilchen besteht aus drei 1 nm dicken Platten: außen - zwei siliziumhaltige Schichten, innen - eine Aluminiumschicht.

Dank diesem Smek hat zwei bemerkenswerte Eigenschaften:

  1. Hohe Sorptionsfähigkeit. Es wird nicht im Darm absorbiert und hält Wasser in einer Menge achtmal sein eigenes Gewicht und reduziert dadurch die Menge an Wasser in den Stuhlgang. Und es bindet auch Toxine, Bakterien, Rotaviren und verhindert deren Adhäsion an die Darmmembran. Insgesamt hält der Smect bis zu 400 g aggressive Wirkstoffe!
  2. Smecta bildet eine schützende gelartige Schicht auf der Oberfläche des Gastrointestinaltraktes und ermöglicht die Wiederherstellung der geschädigten Schleimhaut des Gastrointestinaltraktes. Diese Eigenschaft unterscheidet den Smect von anderen Enterosorbentien.

Der Darm-Darm-Motor drückt nicht. In dieser Hinsicht werden Bakterien und Toxine ohne Verzögerung aus dem Körper ausgestoßen.

Es hat einen angenehmen Geschmack, es kann für Schwangere, Stillende und Neugeborene empfohlen werden.

Kontraindikationen: Darmverschluss, einige Enzymopathien.

Pulver wird in einer kleinen Menge Wasser für Babys gezüchtet - direkt in der Babyflasche.

Eine sehr bequeme Form der Freigabe speziell für diejenigen, die Schwierigkeiten mit der Einnahme von Tabletten haben.

Enterosgel - Selektives Enterosorbent auf Basis von organischem Silizium.

Im Darmlumen bindet Enterosgel Bakterien und deren Giftstoffe, Drogen, Gifte, Schwermetallsalze, Alkohol. Es absorbiert auch einige Stoffwechselprodukte: überschüssiges Bilirubin, Harnstoff, Cholesterin.

Reduziert nicht die Absorption von Vitaminen und Spurenelementen, verursacht keine Darmdysbiose, hat keinen Einfluss auf die gastrointestinale Motilität, wird für 12 Stunden unverändert angezeigt.

In Form von Paste in Tuben und Beuteln hergestellt. Früher gab es ein Gel, aber jetzt nur Paste.

Die Dauer der Anwendung beträgt 3-5 Tage. Bei Bedarf kann eine längere Zeit angewendet werden.

Enterosgel ist bei Säuglingen, Schwangeren und Stillenden nicht kontraindiziert.

Manchmal kann es Übelkeit und Verstopfung verursachen.

Vor der Verwendung sollte die erforderliche Menge der Zubereitung, die in der Gebrauchsanweisung angegeben ist, mit Wasser verdünnt werden.

Für Babys wird es in Muttermilch, Obst- oder Gemüsepüree gezüchtet.

Polysorb MP - Eine andere Zubereitung auf der Basis von Silizium. Nicht-selektives Enterosorbens. Manchmal verursacht Dyspepsie, Verstopfung.

Verletzt die Aufnahme von Vitaminen, Kalzium, daher sollte Polysorb im Falle des Verkaufs auch einen Multivitaminkomplex empfehlen.

Es gibt verschiedene Formen der Veröffentlichung:

Eine Packung mit 3 Gramm ist für eine Erste-Hilfe-Tasche, eine Handtasche.

Banken 12 Gramm sind genug für einen Kurs für ein Kind im Vorschulalter.

Banken 25 Gramm ist genug für 3 Tage Behandlung für Erwachsene.

Banks 50 Gramm - für einen Kurs der Behandlung für Erwachsene.

Übrigens, wissen Sie, was die Abkürzung "MP" im Namen der Droge bedeutet? "Medizinisch mündlich".

Weiße Kohle - beschloss, ihn aufzunehmen, weil er gehört habe, dass er in der Apotheke aktiv empfohlen wurde.

Dies ist ein relativ neuer biologisch aktiver Zusatzstoff.

Enthält Kieselsäure und Mikrocellulose (MCC). Bindet und entfernt Toxine von Bakterien, toxische Substanzen, die sich im Körper bilden, sowie einen Überschuss an Magensaft und Salzsäure.

MCC verbessert die Sorptionseigenschaften von Silizium und reinigt mechanisch die Darmschleimhaut, verbessert die parietale Verdauung.

Der MSC stimuliert die Peristaltik, weshalb ich White Coal mit einem häufigen flüssigen Stuhl (5x täglich) nicht empfehlen würde. Nun, denken Sie für sich, der Mann ist so weit von der Toilette entfernt, dass er Angst hat, wegzugehen, und wenn er die Peristaltik stärkt?

Kontraindiziert für Kinder unter 14 Jahren, schwanger, stillend, sowie Colitis Läsionen der Schleimhaut des Magens und des Darms.

Meiner Meinung nach auch unbequem zu nehmen: 3-4 Tabletten 3-4 mal am Tag.

Filtrum-STI. Dieses Medikament basiert auf Lignin (aus Latein. Lignum - Holz, Holz).

Lignin findet sich in den Zellwänden und im Interzellularraum der meisten Landpflanzen. Die Stärke der Stämme und Stämme hängt davon ab.

Filtrum - STI bindet Bakterien, Toxine, Drogen, Gifte, Salze von Schwermetallen, überschüssiges Bilirubin, Cholesterin, Harnstoff.

Die Standortvorbereitung ist der Vergleich mit Aktivkohle und sagte, dass Filtrum nicht den Magen reizen, aber dennoch in contra sehen wir die Verschlimmerung von Magengeschwüren und 12 Zwölffingerdarmgeschwür. Ich frage mich warum?

Und die Dosierungen mit Holzkohle sind sehr ähnlich: für Erwachsene benötigen Sie 2-3 Tabletten 2-3 mal täglich. Für mich ist es so unbequem.

Verletzt die Absorption von Vitaminen, Kalzium, so empfiehlt es, es ist "zu haufen", um einen anderen Multivitamin-Komplex zu geben.

Von den Nebenwirkungen - Allergien (ich glaube, dass es mit Hilfsstoffen assoziiert ist), Verstopfung.

Dauer der Aufnahme ist Standard: 3-5 Tage.

Aber es kann bei Bedarf bis zu 3 Wochen erhöht werden.

Filtrum Kinder nutzen darf (nur realistisch „Bombe“ Filtrum Tablette in Wasser auflösen? Meiner Meinung nach ist es „Beton“. Oder bin ich falsch?)

Über die Schwangere und Stillende im Unterricht sagt nichts. Ich glaube, dass es möglich ist.

In Bezug auf die Selektivität denke ich, dass Filtrum nicht selektiv ist, verglichen mit Kohle, was bedeutet, dass die Entwicklung von Darmdysbiose bei seiner Aufnahme möglich ist.

Polyphepan - Egal wie bei Filtrum, nur die Form der Freisetzung in Form eines Pulvers wird für jemanden akzeptabler sein.

Obwohl es in Tabletten ist.

Wenn Sie Sorbentien empfehlen, vergessen Sie nicht zu sagen, dass der Abstand zwischen Einnahme und Einnahme von anderen Drogen und Nahrungsmitteln 1-1,5 Stunden betragen sollte.

Antibakterielle Medikamente gegen Durchfall

Auch bei einer Darminfektion sind sie nicht die Grundlage einer Behandlung, daher sollte der Arzt sie besser empfehlen.

Seien Sie besonders vorsichtig mit Kindern: Nehmen Sie keine Verantwortung, verschreiben Sie keine Behandlung für sie: Toxikose mit Exicose (Dehydratation) entwickelt sich sehr schnell bei kleinen Kindern. Empfehlen Sie dringend, sich an den Arzt zu wenden.

Antibakterielle Medikamente werden für infektiöse Durchfälle verwendet.

Seine Zeichen sind Fieber, Übelkeit, Erbrechen, weicher Stuhl, Schleim, Eiter, Blut im Stuhl.

Nifuroxazid (Handelsnamen: Ersefuril, Enterofuril, Stopdiar) - hemmt biochemische Prozesse in einer mikrobiellen Zelle, reduziert die Produktion von Toxinen durch Mikroben.

Produziert in Form von Kapseln von 100, 200 mg und einer Suspension.

Es wirkt gegen Salmonellen, Ruhr, Cholera vibrio, Staphylokokken, E. coli, Clostridium usw.

Leicht aktiv gegen Klebsiella, Protea.

Aus dem Verdauungstrakt wird fast nicht absorbiert, so dass es direkt "am Tatort" wirkt.

Beeinflusst die Saprophytflora nicht, verursacht keine Darmdysbiose.

Der Widerstand dazu entwickelt sich nicht.

Schwanger ist kontraindiziert. Ein Krankenpflegekurs ist erlaubt (von einem Arzt!).

Der Behandlungsverlauf beträgt 7 Tage.

Von den Nebenwirkungen können Übelkeit, Erbrechen, Allergien sein.

Kinder sind von 1 bis 2 Monaten erlaubt (Enterofuril ab 1 Monat, Stopdiar - ab 2 Monaten). Für Babys bis zu 2-3 Jahren ist die bevorzugte Form für die orale Verabreichung eine Suspension.

Rifaximin. Der Handelsname ist Alfa Normix.

Antibiotikum eines sehr breiten Wirkungsspektrums (mehr als Nifuroxazid). Es hat eine bakterizide Wirkung, dh es verursacht den Tod von Mikroben. Es wird nicht in das Blut aufgenommen, es wirkt ausschließlich im Darm.

Indikationen - infektiöse Diarrhoe, die Instruktionen weisen auch auf Reisedurchfall hin, es handelt sich aber auch hier um Durchfall mit infektiöser Ursache.

Kontraindiziert mit Colitis Läsionen des Darms: daher mit Blut im Stuhl ist nicht ernannt.

Kinder - ab 12 Jahren.

Bei der Schwangerschaft und der Milchsäure - nur unter den strengen Indikationen.

Der Verlauf der Behandlung - nicht mehr als 7 Tage.

Dies sind die wichtigsten antibakteriellen Wirkstoffe bei der Behandlung von Darminfektionen.

Ich denke nicht an Phthalazol, Sulgin, Furazolidon, Levomycetin, an das die Bakterien lange Zeit resistent (unempfänglich) sind.

Manchmal ernennen die Ärzte Fluorchinolone : Ofloxacin, Norfloxacin, Ciprofloxacin, da sie auf eine große Vielzahl von Mikroorganismen einwirken, einschließlich der Darmgruppe.

Aber sie haben viele Nebenwirkungen, sie haben viele Kontraindikationen, sie sollten ausschließlich mit ansteckendem Durchfall und ausschließlich mit einem Arzt verschrieben werden, also werde ich sie hier nicht berücksichtigen.

Präparate, die die Darmflora normalisieren

Von dieser Firma werde ich vier populäre Mittel analysieren, da es eine sehr umfangreiche Gruppe ist. Und im Allgemeinen ist dies das Thema einer separaten Unterhaltung.

Enterol - eine einzigartige Droge für jeden Durchfall. Fühlen Sie sich frei, es zu empfehlen.

Ich erinnere mich, dass er vor ein paar Jahren irgendwo verschwand. Wir sind es leid, die Fragen der Käufer zu beantworten. "Es gibt keins."

Und die Wahrheit ist, er ist sehr gut und ich sehe keine Analoga.

In der Zusammensetzung - Zuckerkäfer Bulardi. Dies sind einzellige Hefepilze, die in zuckerhaltigen Flüssigkeiten leben - die Säfte einiger tropischer Bäume, Früchte. Daher ihr "süßer" Name.

Bulardi ist der Familienname des französischen Wissenschaftlers Henry Bulardi, der einst in Indochina lebte und bemerkte, dass die Einheimischen bestimmte tropische Früchte mit Durchfall essen. Er begann, sie zu untersuchen, und isolierte Hefepilze, die die Boulardi-Zuckermyceten nannten.

Folgendes tun sie:

  1. Eine direkte antimikrobielle Wirkung auf pathogene, opportunistische Bakterien und auch Protozoen, die im Darm befinden können: Salmonella, Staphylococcus, Clostridium, Escherichia coli, Klebsiella, Giardia etc.
  2. Mit Hilfe ihrer Enzyme binden und zerstören sie bakterielle Toxine.
  3. Polyamine werden synthetisiert, die die Aktivität von Verdauungsenzymen im Dünndarm erhöhen, wodurch die Spaltung und Absorption von Aminosäuren und Zuckern verbessert wird.
  4. Erhöhen Sie die Synthese von Immunglobulinen in der Darmschleimhaut, so verläuft der Durchfall in kürzerer Zeit.
  5. Dank der letzten beiden Punkte ist auch eine antivirale Wirkung gegen Rotaviren und andere virale Durchfallserreger gegeben.

Aber damit enden ihre Vorteile nicht:

Saccharomycetes werden nicht durch die saure Umgebung des Magens zerstört.

Sie sind resistent gegen alle Antibiotika, so dass sie sowohl einzeln als auch zusammen mit ihnen verwendet werden können.

Nach 2-5 Tagen werden sie ohne Folgen vollständig aus dem Darm entfernt.

Es ist erwiesen, dass Enterol die Häufigkeit von Durchfall während der Einnahme von Antibiotika um das 2-4-fache reduziert.

Es kann von Erwachsenen und Kindern älter als 1 Jahr eingenommen werden.

Bevor das Jahr nicht zu empfehlen, da die Darmschleimhaut bei diesen Kindern zu heikel ist, und durch Saccharomyces boulardii kann zur Entwicklung von Pilzsepsis in das Blut eindringen.

Enterol ist in Kapseln und Beuteln erhältlich.

Bei Babys wird die Kapsel geöffnet und der Inhalt mit kaltem oder leicht warmem Wasser gemischt.

Für Schwangere und Stillende wurde das Medikament nicht untersucht, so dass es ohne besondere Nachweise nicht empfohlen wird.

Hier solche Wunder-Vorbereitung.

Bactisubtil

Eine weitere beliebte Droge, obwohl es für mich ein "dunkles Pferd" ist.

Viele enthusiastische Kritiken über ihn, aber die Anweisungen sind, ehrlich gesagt, undeutlich.

Ich persönlich habe einmal versucht, ihn in meiner Praxis zu ernennen, und das Ergebnis hat mich nicht beeindruckt.

In der Zusammensetzung - die ausgetrockneten Sporen einiger schlechter Kreaturen die Bakterien einer unbekannten Rasse. Ich habe im Internet nichts Verständliches gefunden.

Streitigkeiten - dies ist eine besondere Form der Existenz des Bakteriums, die es ermöglicht, nicht die besten Zeiten in ihrem Leben zu überleben. In diesem Fall ist der Kern der Bakterienzelle vom Rest seines Teils getrennt und wie eine Schale mit einer Schale bedeckt. Und in dieser Form haben Bakterien keine Angst vor Feuer, Wasser und Kupferrohren.

Und wenn schlechte Zeiten vergehen, z. wenn der Streit sich in günstigen Bedingungen (im Darm) befindet, versteht sie irgendwie mit ihrem sechsten Sinn, dass es möglich ist, wie eine Froschprinzessin ihre Haut fallen zu lassen und schließlich ins Licht zu gehen.

So werden Streitigkeiten zu ihren aktiven Formen.

Und weiter auf der Website der Droge ist buchstäblich Folgendes:

"Sie setzen Enzyme frei, die Kohlenhydrate, Fette und Proteine ​​abbauen. Dadurch wird ein saures Medium gebildet, das Rotteprozesse verhindert. Das Medikament verhindert die Synthese von Vitamin B und P im Darm ".

Ich sehe hier, anders als Enterol, weder direkte antimikrobielle noch antitoxische Wirkung.

Die Indikationen sind Durchfall unterschiedlicher Herkunft.

Aber mit ansteckendem Durchfall würde ich diese Droge nicht empfehlen. Es sei denn parallel mit antibakteriellem Mittel.

Es gibt keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Für Kleinkinder - der Inhalt der Kapsel öffnen und mit einer kleinen Menge Milch, Saft, Wasser mischen. So steht es auf der Website der Droge geschrieben.

Aber auch hier, neponyatki. Mein Leser schreibt: jetzt in der Instruktion wird angezeigt, dass baktisubtil von 7 Jahren angewendet wird. Obwohl es vorher für 2 Jahre empfohlen wurde. Was ist der Grund für solche Altersbeschränkungen? Wer weiß, schreibe.

Bifiform - Eine andere Droge, die mich Fragen aufwirft.

Es enthält Bifidumbakterien, Enterokokken, die sich im Darm "niedersetzen", Milchsäure und Essigsäure produzieren, die das Wachstum der pathogenen Mikroflora unterdrücken.

Darüber hinaus verbessern sie die Aufnahme von Vitaminen, bauen Proteine, Fette, Kohlenhydrate ab, fördern die Verdauung von Nahrung und die Aufnahme von Nährstoffen.

Dies beseitigt Blähungen, Unwohlsein im Unterleib, Durchfall, so dass Bifiform in der komplexen Behandlung von Durchfall jeglicher Genese verwendet werden kann.

Die Kapsel des Medikaments ist enterisch löslich, so dass die Bakterien nicht durch die saure Umgebung des Magens zerstört werden.

Die Anweisung sagt, dass Kapseln für Kinder ab 2 Jahren erlaubt sind: sie sind geöffnet und ihr Inhalt ist mit Wasser gemischt. Und dann stellt sich die Frage: Was ist mit der enterischen Membran?

Gleiches gilt für Nahrungsergänzungsmittel Bifiform.

Und ich habe eine andere Frage zu dieser Droge:

Auf seiner Website ist angegeben, dass es keine Laktose enthält, daher kann es im Falle von Laktase-Mangel verwendet werden. Aber wenn man sich die Zusammensetzung anschaut, dann sehen wir in den Hilfsstoffen Laktose. Wie versteht man das?

Wenn Sie die Antworten auf diese Fragen kennen, schreiben Sie bitte.

Schwanger und stillend ist es möglich.

Der Kurs kann abhängig von der Nutzungssituation zwischen 10 und 21 Tagen dauern.

Lineks. Dieses Medikament enthält nützliche Bakterien: Laktobazillen, Bifidumbakterien, Enterokokken, und sie sind in einem lyophilisierten Zustand.

Lyophilisation ist der Prozess des Einfrierens und Trocknens von Mikroben, so dass sie in einen "lethargischen Traum" fallen und in dieser Form für eine lange Zeit bei Raumtemperatur gelagert werden können.

Dieser Zustand schützt übrigens Bakterien vor der Zerstörung durch den Magen.

Und wenn sie in günstige Bedingungen fallen, d.h. in den Eingeweiden "wachen" sie auf und beginnen ihre nützlichen Aktivitäten.

Diese Bakterien verschieben den pH-Wert des Darms auf die saure Seite, die von pathogenen und konditionell pathogenen Keimen sehr abgeneigt ist, weil sie dadurch am Leben und "Arbeiten" gehindert werden.

Bakterien Linex schaffen günstige Bedingungen für die Wirkung von Verdauungsenzymen des Darms, was die Verdauung verbessert.

Sie sind an der Synthese bestimmter Vitamine beteiligt und erhöhen die Immunität.

Sie produzieren Stoffe mit antibakterieller Wirkung.

Bei jeder Durchfallart ist die normale Mikroflora in gewissem Maße gestört, daher ist Linex nicht überflüssig.

Linex Bakterien sind resistent gegen die Wirkung von Antibiotika, in Verbindung damit kann das Medikament zusammen mit einem Antibiotikum vom ersten Tag der Antibiotikatherapie verabreicht werden.

Schwanger und stillend ist es möglich.

Kinder - von Geburt an.

Bei Intoleranz von Milchprodukten kontraindiziert.

Wahrscheinlich hast du immer eine Frage:

Welche Art von Verpackung soll angeboten werden? Um Ihnen zu helfen, gibt der Hersteller ein solches Zeichen: