logo

Durchfall

Lage der Bauchspeicheldrüse im menschlichen Körper

Die Bauchspeicheldrüse ist ein wichtiges Organ des menschlichen Verdauungssystems. Sie befindet sich hinter dem Magen, was der Höhe der unteren Brustwirbel (11 und 12) und der oberen Lendenwirbel (1 und 2) entspricht.

Stadien von Magenkrebs

Sobald eine Person mit Krebs diagnostiziert wird, wird er zu verschiedenen Untersuchungen geschickt, um das Stadium der Krankheit festzustellen. Dies ist notwendig, um die weitere Behandlung auszuwählen und die Lebenserwartung des Patienten vorherzusagen.

Brennen und Schmerzen im Magen

Brennen im Magen ist ein Symptom für jede Krankheit. Darüber hinaus können Schweregefühl nach dem Essen, Schmerzen und Aufstoßen auftreten.Anhand dieser Manifestationen kann festgestellt werden, welche destruktiven Prozesse im Körper stattfinden.

Magenadenokarzinom

Bösartige Neubildung in einem der Magenabschnitte, die in den letzten Jahren weit verbreitet war, wird Adenokarzinom des Magens genannt. Ärzte bemerkten, dass der Tumor häufiger als Folge von aktiven Langzeitwirkungen von Helicobacter pylori, einer Abnahme der Immunität, Geschwürerkrankungen des Verdauungsorgans oder Operationen am Magen erscheint.

Was tun, wenn die Bauchspeicheldrüse zuhause schmerzt?

Schmerzen im Bereich der Bauchspeicheldrüse können aus verschiedenen Gründen auftreten. Und bevor Sie irgendwelche Maßnahmen ergreifen, um sie zu beseitigen, müssen Sie sicherstellen, dass das Schmerzsyndrom mit der Pathologie der Drüse verbunden ist.

Verstärkte Darmperistaltik

Was ist Peristaltik?Peristaltik ist nichts anderes als der Arbeitsprozeß des Verdauungssystems, der sich in der Förderung gastrischer Nahrung durch Muskelkontraktionen des wellenförmigen Charakters des Verdauungstraktes äußert.

Almagel zur Behandlung von Pankreatitis

Pankreatitis ist eine ziemlich ernste Erkrankung, die zu einer starken Freisetzung von Salzsäure führt. Aufgrund des erhöhten Säuregehaltes kommt es zu einer verstärkten Synthese von Verdauungsenzymen, die das Pankreasgewebe zerstören.

Verdauungsstörungen und ihre korrekte Behandlung

Verdauungsstörungen, deren Behandlung nach dem Auftreten der ersten Symptome durchgeführt werden sollte, können zu schweren Erkrankungen und der Entwicklung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts führen.

Stuhluntersuchung auf Dysbiose

Die Dysbakteriose ist nicht nur ein Verstoß gegen den quantitativen Gehalt von Mikroorganismen im Darm, sondern auch das Verhältnis der Proportion. Das richtige Gleichgewicht liefert den notwendigen Verdauungsprozess, hilft Enzymsystemen.

Welche Tests für Darmdysbiose zu nehmen?


Bakterien, die unseren Körper bewohnen, spielen eine wichtige Rolle bei der normalen Funktion vieler Körpersysteme. Und die Bakterien des Darms sind besonders hervorstechend, da der Verdauungsprozess, die Aufnahme von Nährstoffen und die Fähigkeit, schädliche Mikroorganismen loszuwerden, von ihnen abhängen.

Welche Tests für Darmdysbiose zu nehmen?


Bakterien, die unseren Körper bewohnen, spielen eine wichtige Rolle bei der normalen Funktion vieler Körpersysteme. Und die Bakterien des Darms sind besonders hervorstechend, da der Verdauungsprozess, die Aufnahme von Nährstoffen und die Fähigkeit, schädliche Mikroorganismen loszuwerden, von ihnen abhängen.

Wie man sich auf eine Koloskopie vorbereitet (FCC)

Die richtige Vorbereitung vor der Koloskopie ist eine im Voraus durchgeführte Diät und Reinigung des Darms, um zuverlässige Ergebnisse zu erzielen.Die Hauptbedingung für die Koloskopie ist ein sauberer Darm.

Wie mit der Freisetzung von Galle in die Mundhöhle umzugehen

Refluxgallen werden bei der retrograden Übertragung von Gallensäuren aus der Duodenalhöhle in die vorgeschalteten Organe beobachtet: den Magen, die Speiseröhre und die Mundhöhle.

Hormone der Bauchspeicheldrüse

Hormone sind Substanzen, die von großen endokrinen Drüsen und speziellen Drüsenzellen in inneren Organen synthetisiert werden. Ihre Rolle für den Körper ist es, metabolische biochemische Prozesse zu kontrollieren und zu regulieren.

Vorteile und Kontraindikationen für die Koloskopie unter Vollnarkose

Koloskopie-Anästhesie ist eine Variante der medizinischen Untersuchung des Darms, bei der das Unbehagen des Patienten auf Null reduziert wird.

Antibiotika für den Darm

Darminfektionen sind die zweithäufigste Krankheit. Der erste Platz wird traditionell von ARVI besetzt. Aber für die Behandlung des Darms werden Antibiotika nur in 20% aller diagnostizierten Fälle verwendet.

Schmerzen im Magen und Übelkeit

Die Bedingung, wenn es eine krampfartige Kontraktion der glatten Muskeln des Magens gibt, wurde von vielen Leuten erfahren. Zu diesen Zeiten schmerzt der Magen und erbricht sich.

Behandlung von Magengeschwüren mit Antibiotika

Die provozierenden Faktoren der Magengeschwürkrankheit sind Emissionen in einer bedeutenden Menge von Salzsäure. Es wirkt sich negativ auf die Schleimhaut und den ganzen Körper aus.