logo

Was tun, wenn der Bauchschmerz von Durchfall begleitet wird?

Schmerzen im Bauch sind aus verschiedenen Gründen beunruhigend. Wenn der Unterleib schmerzt und mehrmals am Tag Durchfall auftritt, sollte man einen Arzt aufsuchen. Solche Symptome können bei verschiedenen schweren Erkrankungen auftreten, sie können von Schüttelfrost, hohem Fieber und sogar Erbrechen begleitet sein. Bevor Sie also Medizin trinken, müssen Sie herausfinden, welche Krankheit durch solche Zeichen gekennzeichnet ist.

Durchfall und Schmerz

Durchfall und Schmerzen können mit einer Reihe von chronischen Krankheiten im Stadium der Exazerbation einhergehen:

  1. Ein Magengeschwür. Schmerzen mit einer solchen Erkrankung treten normalerweise nach kurzer Zeit nach dem Essen auf. Vor allem die Symptome kommen zum Ausdruck, wenn das Futter sehr scharf oder sauer ist.
  2. Erkrankungen des Darms können durch Krämpfe festgestellt werden. Um sie zu bestätigen, müssen Sie Tests durchführen.
  3. Blinddarmentzündung. Der Schmerz erscheint unten in der rechten Seite des Abdomens, oft sehr stark.

Wenn Sie Schmerzen haben, können Sie Anästhetika trinken, wenden Sie sich an einen Spezialisten, um die Krankheit zu bestimmen.

Schmerzen mit Fieber

Wenn die Schmerzen im Unterleib Temperatur und Durchfall begleiten, können Sie das Auftreten einer Darminfektion vermuten, die durch verschiedene Viruserkrankungen hervorgerufen werden kann. In diesem Zustand treten häufig Schüttelfrost, Fieber und Schwäche auf. Vor der Ankunft eines Arztes sollten Sie nicht essen, mehr Flüssigkeit trinken.

Ein ähnlicher Zustand mit einer Temperaturerhöhung auf 38-40ºC kann bei Dysenterie beobachtet werden. Die Krankheit wird von allgemeiner Müdigkeit, Blässe, Tachykardie begleitet. Bei den ersten Anzeichen von Ruhr ist es dringend erforderlich, ein Ambulanzteam anzurufen. Diese Krankheit ist infektiös und wird im Alltag übertragen. Daher wird die Behandlung von einem Arzt in einem Krankenhaus für Infektionskrankheiten überwacht.

Schmerzen bei Durchfall und Erbrechen

Wenn der Unterleib schmerzt, ist Durchfall vorhanden und Erbrechen kann vermutet werden, Entzündung des Dünndarms. Diese Krankheit wird Enteritis genannt. Zusätzliche Symptome bei dieser Krankheit sind Dehydration und vollständige Intoxikation des Körpers. Die Ursache von Enteritis ist oft Mangelernährung, die zu Störungen motorischer, sezernierender Funktionen des Darms führt. Ziehen Sie in diesem Fall auch bei einem Arztgespräch nicht an. Ähnliche Symptome können bei Colitis, sowie Lebensmittel- oder Chemikalienvergiftungen auftreten.

Selbsthilfe für den Körper

Wie man sehen kann, können die Schmerzen im Unterbauch, Durchfall, aus verschiedenen Gründen auftreten, die oft nicht unabhängig voneinander bestimmt werden können. Für eine kompetente Behandlung sollten Sie immer zu einer medizinischen Einrichtung gehen, aber vorher können Sie die Symptome etwas lindern und dem Körper helfen.


Die folgenden Empfehlungen - gemeinsam für alle gelisteten Krankheiten, sie sind auf die schnelle Wiederherstellung des Körpers ausgerichtet.

Zuerst können Sie Aktivkohle trinken. Es verträgt sich perfekt mit der pathogenen Mikroflora von Darm und Magen. Da mit dem Auftreten von Erbrechen der Körper dehydriert ist, wird empfohlen, Salzlösungen zu trinken. Dieses Verfahren stellt schnell das Wasser-Salz-Gleichgewicht wieder her, stoppt Erbrechen, reduziert Durchfall.

Durchfall und Schmerzen im Unterbauch

Beliebte Artikel zum Thema: Durchfall und Schmerzen im Unterbauch

Die Dringlichkeit, das Taktikproblem und die Strategie des Verhaltens des Arztes bei akuten Bauchschmerzen bei einem Patienten zu diskutieren, steht außer Zweifel.

Thematische Nummer: INFEKTION IN DER PRAXIS DOKTOR Das spezifische Gewicht von Darminfektionen, insbesondere Protozoenerkrankungen, in der Klinik für innere Krankheiten hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Allerdings eine signifikante Veränderung.

Unter den verschiedenen Pathologien, die beim Besuch von Krankenwagenpersonal auftreten, sind akute gynäkologische Erkrankungen ziemlich häufig. Ihre Diagnose im präklinischen Stadium ist oft mit erheblichen Schwierigkeiten verbunden.

In fast allen Trauma-Fällen werden äußere und innere Blutungen unterschiedlichen Schweregrades beobachtet.

Häufiger verläuft die Giardiasis heimlich, fast ohne Manifestationen. Lamblia sind jedoch keineswegs harmlos und weit verbreitet. Finden Sie heraus, wann Sie vermuten sollten, dass sich der Parasit im Körper festgesetzt hat, wie Sie Giardiasis diagnostizieren und richtig behandeln.

Erster Arzt

Bauchschmerzen schmerzen nach Durchfall

Viele Menschen haben einfach nicht genug Zeit für ein komplettes Abendessen. Gekauftes Essen auf der Straße kann Verdauungsbeschwerden verursachen. Was ist, wenn der Magen schmerzt und der Durchfall seit mehreren Tagen nicht aufhört?

Ursachen von Durchfall und Bauchschmerzen

Sind anfällig für Bauchschmerzen und Durchfall

Wenn Sie in das Verdauungssystem von schädlichen Bakterien in einer Person gelangen beginnt Durchfall. Die Verdauungsstörung wird von einem schweren Schnitt begleitet. Ein Zeichen für Ruhr ist Durchfall und krampfartige Schmerzen im Unterleib. Das Fieber des Patienten steigt und die Haut wird blaß.

Der Magen oder Bauch und eine Diarrhoe nach der Anwendung der verzögerten Produkte schmerzt. Chemikalienvergiftung ist eine weitere Ursache von Durchfall. Der Patient hat starke Schmerzen, Schwitzen und erhöhten Speichelfluss. Vor der Ankunft eines Krankenwagens müssen Sie so viel Flüssigkeit wie möglich trinken. Verdauungsstörungen zeigen an, dass eine Person Colitis oder Enteritis ist. Ein charakteristisches Merkmal dieser Erkrankung ist die Entzündung der Verdauungsorgane. Die Person wird reizbar. Er hat eine Abnahme des Körpergewichts aufgrund einer Verletzung der Absorption von Nährstoffen im Darm. Ein scharfer Schmerz auf der rechten Seite zeigt die Entwicklung einer Blinddarmentzündung. In diesem Fall müssen Sie die Person sofort ins Krankenhaus bringen. Provozieren Sie eine Verdauungsstörung kann ein Magengeschwür sein. Der Schmerz erscheint unmittelbar nach dem Essen. Die Ursache für Durchfall kann Dysbiose sein. Schaum und Schleim erscheinen im Stuhl eines Kranken. Der Patient klagt über Blähungen. Aus dem Stuhl kommt ein charakteristischer säuerlicher Geruch.

Was ist, wenn ich einen Unterbauch habe?

Bestimmen Sie die Ursache der Pathologie kann auf der Lokalisierung von schmerzhaften Empfindungen beruhen. Der Schmerz im Unterbauch weist auf mehrere Krankheiten hin:

Der Patient begann eine Blinddarmentzündung. Eine Entzündung des Blinddarms führt zu einem Anstieg der Temperatur. Der Patient darf keine plötzlichen Bewegungen ausführen. Um Schmerzen zu lindern, wird die Einnahme einer Analgetikumspille empfohlen. Der Bauch und Diarrhöe sind alle Anzeichen, die auf die Entwicklung von Magengeschwüren hinweisen. Scharfer Schmerz im Unterbauch erscheint unmittelbar nach der Verwendung von sauren Lebensmitteln. Der Patient muss scharfe Mahlzeiten ablehnen. Anfälle von Magengeschwüren können zu starkem Durchfall führen. Ein flüssiger Stuhl erscheint aufgrund von Darmerkrankungen. Der Patient erfährt Krämpfe im Magen. Der flüssige Stuhl beginnt und die Temperatur steigt an. Scharfe Schmerzen können scharfe und geräucherte Speisen verursachen. Es ist nötig sich an die Diät zu halten. Vor der Behandlung einen Arzt aufsuchen.

Vielzahl von Bauchschmerzen mit Durchfall

Schärfen

Durchfall und Bauchschmerzen zeigen, dass die Person Blinddarmentzündung begonnen hat. Der Patient braucht die Hilfe eines Chirurgen. Dies erhöht die Temperatur und es gibt einen weichen Stuhl.

Schmerz neurotischer Natur

Starker Stress kann das Verdauungssystem stören. Es ist notwendig, einen Neurologen zu besuchen und einen Psychologen zu konsultieren.

Drückender Schmerz kann mit zu kaltem Essen assoziiert werden. Besonders gefährlich ist der Wechsel von warmen und kalten Speisen. Beim Menschen kommt es zu Reizungen der Darmwand und Durchfall beginnt.

Krämpfe

Bei Patienten mit dem diffusen Darmsyndrom werden Schmerzen im Abdomen beobachtet. Eine Person schwillt seinen Magen von den Gasen an, die sich im Darm bilden. Unbehagen ist krampfhaft. Convulsive Schmerzen im Bauch erscheinen bei Liebhabern von fetthaltigen, süßen Speisen.

Es hat eine lästige Wirkung auf die Gallenblase, so dass es mit erhöhter Belastung arbeitet. Rezi im Bauch kann nach dem Verzehr von Fett oder Kuchen auftreten. Um Bauchschmerzen und Durchfall loszuwerden, müssen Sie Ihre Ernährung ändern.

Bauchschmerzen und Durchfall aufgrund von Allergien

Viele Menschen leiden an Laktoseintoleranz. In ihrem Körper gibt es nicht genug Enzym für ihre vollständige Assimilation. Nach dem Verzehr von Lebensmitteln mit Laktose tritt Durchfall auf.

Solche Menschen müssen lebenslang eine laktosefreie Diät einhalten.

Gluten ist ein Teil der Getreidekulturen. Der Körper einiger Patienten kann diese Substanz jedoch nicht aufnehmen. Für diese Menschen haben die Hersteller die Produktion von Produkten erhöht, die kein Gluten enthalten.

Warum Durchfall bei Säuglingen auftritt?

Verdauungsstörungen können ein Zeichen von Dysbiose sein. Das Baby beginnt nach der Einführung von Zusatznahrung Schmerzen im Bauchbereich zu haben. Künstliche Tiere sind gefährdet, da sie ausschließlich von der Qualität der Mischung abhängen.

Das Auftreten von Durchfall kann durch die Intoleranz bestimmter Komponenten in Lebensmitteln verursacht werden. Es gibt Kinder, die Gluten oder Laktose nicht vertragen.

Eine erhöhte Darmentleerung tritt bei Kindern während des Zahnens auf.

Was kann ich tun, wenn ich Schmerzen in meinem Magen habe?

Bei unangenehmen Empfindungen im Bauch können Sie selbst keine Medikamente einnehmen. Ziehen Sie nicht mit einem Arzt an, wenn der Zustand sich verschlechtert. Nicht auf den Wärmer anwenden. Dies wird nur die schmerzhaften Empfindungen verstärken.

Diät mit Bauchschmerzen

Bei den ersten Anzeichen der Krankheit müssen Sie folgende Produkte aufgeben:

Beseitigen Sie süße Speisen aus Ihrer Ernährung. Sie enthalten viel Zucker. Bei der Verdauung solcher Produkte beginnt die Fermentation im Darm. Ein geschwächter Durchfall macht es dem Körper schwerer, Infektionen zu bekämpfen. Die Liste der verbotenen Produkte kann Essiggurken, Gurken und geräuchertes Fleisch enthalten. Sie reizen die Schleimhaut und verschlimmern den Zustand des Patienten. Frisches Obst und Gemüse enthalten viel Ballaststoffe, die die Darmperistaltik anregen. Nach dem Konsum solcher Produkte erfahren Patienten eine erhöhte Darmentleerung. Die Fermentation erfolgt nach Verzehr von Milchprodukten und Fruchtsäften. Fettes Fleisch verkompliziert das Verdauungssystem. Es ist für eine lange Zeit im Verdauungssystem verdaut. Dies verursacht stagnierende Prozesse, die den Darm stören.

Im Menü sollte eine Person mit Bauchschmerzen und Durchfall anwesend sein:

Cracker tragen zur Stärkung des Stuhls bei. Das Produkt hilft bei Durchfall. Mit der Verbesserung der Speisekarte können Sie mit gekochten Eiern und Fisch diversifizieren. Es ist erlaubt, Fleisch von fettarmen Sorten zu essen. Es kann Rindfleisch oder Huhn sein. Um Austrocknung zu vermeiden, müssen Sie mindestens 3 Liter pro Tag trinken.

Behandlung

Um Intoxikation zu entfernen, müssen Adsorbentien (Enterosgel, Smecta) genommen werden.

Bei wässrigem Durchfall verliert der Patient viel Flüssigkeit. Zur Entwässerung werden gebrauchsfertige Salzlösungen verwendet. Sie können in jeder Apotheke (Regidron, Hydrolit) gekauft werden.

Um nicht-infektiösen Durchfall zu stoppen, verschreibt der Arzt Antidiarrhoika (Loperamide, Imodium).

Schmerzen im Bauchbereich können mit einer unzureichenden Produktion von Enzymen in Verbindung gebracht werden. Ein Mangel an Enzymen führt zu einer Störung des Verdauungsprozesses. Der Patient leidet unter übermäßiger Gasbildung und Bauchschmerzen. Beseitigung der Krankheit kann mit Hilfe von Medikamenten wie Mezim, Espumizan sein.

Die Behandlung der Dysbakteriose besteht in den probiotischen Präparaten der Aufnahme (Bifidumbacterin, Lineks). Entzündung der Magenschleimhaut mit Gastritis kann mit Maalox geheilt werden.

Die Behandlung von Bauchschmerzen und Durchfall beschränkt sich nicht nur auf die Einnahme von Medikamenten. Sie müssen die Diät befolgen, um eine Verschlimmerung der Krankheit zu vermeiden. Es wird notwendig sein, das fette Fleisch, frittierte Nahrungsmittel und Marinaden, die den Schleim reizen, für eine lange Zeit aufzugeben.

Volksmethoden

Um die Symptome von Durchfall loszuwerden, können Sie die Rezepte der traditionellen Medizin verwenden:

Infusion von Leinsamen

Die Infusion von Leinsamen gilt als starkes Adsorbens. Es hilft, den Körper von Giftstoffen zu reinigen. Setzen Sie einen Behälter der Kunst ein. Löffel die Samen und füllen sie mit einem Glas kochendem Wasser. Der Agent sollte für eine Stunde infundiert werden. Nehmen Sie die Infusion von Leinsamen benötigen Sie 200 ml 3 mal am Tag.

Mit starkem Durchfall kann man mit Roggenkeksen fertig werden. Roggenschalen gießen warmes Wasser und warten 15 Minuten. Die resultierende Infusion sollte in 100 ml in 2 Stunden getrunken werden. Durchfall und Schmerzen müssen innerhalb von 24 Stunden vergehen. Die zerdrückte Eichenrinde enthält eine große Menge an Tanninen. Dies hilft, den weichen Stuhl zu stärken. Bei akuten Schmerzen im Bauchraum sollte die Eichenlösung dreimal täglich 30 ml bis zur vollständigen Heilung eingenommen werden. Um die Infusion vorzubereiten, füllen Sie Kunst aus. Löffel roh 3 Gläser Wasser. Danach sollte die Brühe 15 Minuten bei schwacher Hitze gekocht werden. Von den Schmerzen im Magen und Durchfall hilft die Infusion von Vogelkirsche. Beeren wirken adstringierend. Die Brühe kann anstelle von Tee verwendet werden. Die Infusion schützt Sie vor Bauchschmerzen und Durchfall.

Wie man Durchfall und Bauchschmerzen vermeidet

Waschen Sie immer Obst und Gemüse, egal wo Sie es gekauft haben. Im Rohwasser können sich schädliche Bakterien befinden. Sobald sie im Darm sind, beginnen sie sich aktiv zu vermehren. Im Laufe des Lebens schütten sie Giftstoffe aus, die den ganzen Körper vergiften. Trinke daher kein rohes Wasser, auch nicht aus heiliger Quelle. Straßennahrung wimmelt nur so von pathogenen Mikroorganismen. Und das ist angesichts der Bedingungen, unter denen es vorbereitet ist, nicht überraschend. Die Leute müssen manchmal in billigen Restaurants essen. Oft führt ein solcher Snack zu Vergiftungen und Durchfall. Ein roher Sklave kann mit gefährlichen Parasiten infiziert werden. Es ist besser, sich zu weigern, schlecht frittierte Lebensmittel zu essen. Zysten von Parasiten dringen in den Körper des Opfers ein. Der Bauch einer Person schmerzt, und Durchfall erscheint.

Salat ist eines der gefährlichsten Produkte im Laden. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass es schnell verdirbt. Kaufen Sie keine Produkte im Laden, wenn Zweifel an ihrer Qualität bestehen.

Wenn eine Person Schmerzen im Bauch spürt und Durchfall beginnt, geht er verloren: Wie kann man seinen Zustand lindern? Lohnt es sich, einen Arzt zu rufen? Welche vorbeugenden Maßnahmen müssen getroffen werden, um die Rückkehr von Schmerzen zu verhindern?

Warum ist eine Selbstmedikation mit diesen Symptomen gefährlich? Durchfall und Unwohlsein im Bauchbereich können von folgenden Symptomen begleitet sein:

Schwäche, Übelkeit, Erbrechen.

Schmerzempfindungen sind auch unterschiedlich: das können rezi, brennende und schmerzende Empfindungen sein. Therapeutische Maßnahmen werden in Abhängigkeit von der Art des Schmerzes und der Auslöser der Diarrhoe berechnet.

Was verursacht Durchfall?

Durchfall - verschiedene Gründe

Ärzte sprechen über die folgenden Bedingungen, die die Entwicklung von Durchfall auslösen können:

Bakterien; Viren; Intoxikation; Enzymatische Insuffizienz; Tumore; Erkrankungen des Darms; Stress; Autoimmunkrankheiten.

Das erste, was eine Person, die an Erbrechen und Durchfall leidet, ist das Vorhandensein von Lebensmittelvergiftung. Symptome wie Durchfall und Erbrechen sind Versuche des Körpers zur Selbstreinigung. Wie verhält man sich beim Vergiften?

Es lohnt sich, den Magen zu putzen. Um dies zu tun, trinken Sie viel Wasser und induzieren Sie Erbrechen. Eine beliebte und geprüfte Droge - Aktivkohle - hilft, giftige Substanzen loszuwerden. Normalerweise macht die Einnahme von Schmerzmitteln keinen Sinn. Wir müssen sorgfältig den Zustand des Patienten berücksichtigen. Wenn am zweiten Tag reichlich Erbrechen auftritt und das Unwohlsein verstärkt wird, kann man nicht ohne einen Krankenwagen rufen. Folgende Vergiftungsarten werden unterschieden:

Die Ursache von Vergiftungen kann zu viralen und bakteriellen Infektionen führen. Bakterielle Vergiftung kann für Durchfall, Krämpfe, Erbrechen nach einer Mahlzeit "berechnet" werden. Virale Vergiftungen können Fieber und Fieber auslösen. Sie müssen Hilfe suchen und Dehydration vom Trinken viel verhindern. Um Erbrechen zu zähmen, ist es besser, nicht zu essen.

Oft beheben Ärzte Vergiftungen mit chemischen Produkten. Neben typischen Symptomen kann übermäßiger Speichelfluss oder übermäßiges Schwitzen dokumentiert werden. Der Rat ist der gleiche: den Verzehr von Nahrungsmitteln zu unterlassen und den Flüssigkeitsverlust wieder aufzufüllen, bevor ein Krankenwagen eintrifft. Aus dem Arsenal von Medikamenten die besten Helfer bei der Vergiftung von Sorptionsmitteln. Anwendung von Salzlösungen wird gezeigt.

Im Sommer wird häufig eine Lebensmittelvergiftung registriert; Ihre Ursache kann die Verwendung von schmutzigen Früchten, überfälligen Lebensmitteln sein.

Es gibt klassische Symptome - Erbrechen und Durchfall. Durchfall wird von Schmerzen begleitet. In der Regel reichen die Maßnahmen alleine aus, um den Zustand des Patienten zu lindern und die toxischen Elemente aus dem Körper zu entfernen. Es lohnt sich, Smecta, Kohle und nicht zu vergessen ein reichhaltiges Getränk - es hilft, die Wasserversorgung des Körpers durch Durchfall erschöpft zu ergänzen. Es ist besser, Mahlzeiten zu überspringen.

Welche anderen Bedingungen verursachen das Auftreten von Bauchschmerzen

Der Bauch und Durchfall - die Symptome von Colitis

Für das Auftreten von Erbrechen und Durchfall sind nicht nur Vergiftungen verantwortlich: Diese Symptome können Manifestationen einer Enteritis und Kolitis sein. Der Entzündungsprozess in der Rektumschleimhaut wird Colitis genannt. Dieser Zustand verursacht systematische Vergiftung und Bakterien im Magen eingeschlossen.

Was passiert mit einer Person, wenn sie eine Kolitis bekommt? Die Temperatur steigt, Krämpfe beginnen im Bauch, Durchfall beginnt. Neben einem reichlichen Getränk und einem Hungerstreik kann No-shpa zur Linderung schmerzhafter Erscheinungen eingesetzt werden.

Tritt eine Fehlfunktion im Dünndarm auf, wird Enteritis vermutet. Diese Krankheit wird durch Essgewohnheiten provoziert, wenn in Lebensmitteln Protein in begrenzten Mengen vorhanden ist. Akute Enteritis ist schrecklich mit schwerer Intoxikation und Austrocknung. Vor der genauen Diagnose können Sie Wasser, süßen Tee und Kompott trinken. Die Konsultation eines Arztes ist obligatorisch.

Hohe Temperaturen und Durchfall

Diese Indikatoren können ein indirekter Hinweis auf eine Infektion sein, die in den Magen eingedrungen ist. Ein solcher Zustand wird in einem Krankenhaus behandelt. Folgende Diagnosen können gestellt werden:

Intestinale Grippe. Diese Krankheit wird durch die Aufnahme bestimmter Viren in den Magen provoziert. Unwohlsein wird häufig durch Rotaviren, Adenoviren und Noroviren verursacht. Die Situation wird durch schneidende Schmerzen erschwert, der Patient wird von Übelkeit, Schwäche geplagt. Der Patient mit Ruhr leidet an krampfartigen Schmerzen, der Arzt diagnostiziert die Blässe der Haut, Tachykardie kann auftreten. Um eine falsche Diagnose zu vermeiden, lohnt es sich zu warten, bis der Arzt eintrifft und keine Medikamente nimmt. Sie müssen mehr Wasser trinken.

Der Unterleib tut weh

Der Magen und Durchfall - Symptome einer Lebensmittelvergiftung

Manchmal kann der Schmerz im unteren Segment ein Hinweis auf ernsthafte und gefährliche Prozesse im Körper sein, die ärztliche Kontrolle erfordern. Bei Geschwüren und Störungen in der Operation des Zwölffingerdarms können die oben genannten Symptome auftreten.

Oft klagen Patienten über Schmerzen nach dem Essen. Es ist notwendig, saure und salzige Nahrungsmittel aus der Nahrung zu entfernen, da diese Nahrung die Intensität des Schmerzes beeinflusst. Wenn Durchfall begleitet von Schmerzen, können Sie spezielle Schmerzmittel (Almagel - A) trinken.

Erhöhte Temperatur, Schmerzen (vor allem im rechten Teil des Abdomens) können ein Zeichen für eine Entzündung des Blinddarms sein - dieser Zustand wird Blinddarmentzündung genannt. Palpation kann eine Zunahme der Beschwerden hervorrufen. Es lohnt sich, sich hinzulegen, sich zu beruhigen und auf eine spezialisierte medizinische Versorgung zu warten.

Was Volksmedizin bietet

Seine Wirksamkeit wurde von den Menschen seit langem bewiesen. Sie bewältigen schnell Durchfall.

Eine köstliche und gesunde Abkochung ist Blaubeertee, die eine antiseptische Wirkung hat. Wie man es kocht? Es ist notwendig, 4 EL zu nehmen. l. getrocknete Beeren und gießen Sie ein Glas Wasser. Die Infusion wird in einer halben Stunde fertig sein. Kurative Eigenschaften haben und Beeren, also sollten sie gegessen werden. In den alten Tagen von Durchfall wurden Menschen mit getrockneten Hühnermägen gerettet. Sie müssen gereinigt und getrocknet werden (Sie können den Ofen benutzen). Der Magen wird gemahlen und das resultierende Pulver wird mit Wasser gewaschen. In jedem Haus ist eine Verbeugung. Wirksam entlasten die Verstopfung der Absud der Schalen (eine Handvoll Muscheln nehmen einen Liter Wasser, die Lösung wird zum Kochen gebracht). Er ist während des Tages betrunken. Flachs-Abkochung hat eine effektive reinigende Wirkung. Leinsamen werden mit kochendem Wasser (Verhältnis 50/500) gegossen. Ein Behälter mit einer Abkochung ist eingewickelt. Die resultierende Infusion wird täglich für 100 g getrunken. Infusion von Leinsamen hat absorbierende Eigenschaften, ist ein Analgetikum. Es wird aktiv bei chemischen Vergiftungen eingesetzt (dieses Produkt entfernt effektiv Giftstoffe). Colitis heilt gut die Brühe aus der Blutbahn (1 EL Wurzel der Pflanze wird für 1 Stück heißes Wasser verwendet), die bakterizide und entzündungshemmende Eigenschaften besitzt. Diese Droge wird mehrmals täglich für 1 Teelöffel getrunken. Bei einer Verschlimmerung der Colitis ist dieses Rezept der Kräutermedizin wirksam: Kräutertee aus Kamille, Centenarius und Salbei vorbereiten und den ganzen Tag einnehmen (1 Esslöffel jeder Pflanze für ein Glas kochendes Wasser).

Volksheilmittel sollten von bestimmten Lebensmittelbeschränkungen begleitet sein. Kontraindiziert: gebraten, geräuchert, Speisen und Brötchen.

Schmerz kann stark sein und schneiden

Menschen, die an einer Kolitis leiden, spüren sofort die Folgen von Fehlern in der Ernährung. Der Schmerz wird die Infusion von Dill entfernen. Kunst. l. Samen dieses Produkts wird ein Glas Milch gegossen und zum Kochen gebracht. Das abgekühlte Medikament sollte den ganzen Tag getrunken werden. Die Kompresse auf Essig-Wasser-Basis (in gleichen Anteilen) lindert den Bauchschmerz.

Erlaubte Produkte

Galette Kekse, Kekse; Bratäpfel; Fettarmes Fleisch: Huhn, Truthahn; Aus Beeren: Cranberries, Blaubeeren, Viburnum; Brei: Haferflocken Buchweizen, Reis.

In den frühen Tagen der Krankheit kann Essen das Auftreten von Erbrechen und erhöhtem Durchfall hervorrufen, so dass keine Gewalt angewendet wird. Aber in den nächsten Tagen wird die Ernährung den Patienten stärken und helfen, die Aktivität des Magen-Darm-Trakts zu regulieren.

Bauchschmerzen und Durchfall sind häufig. In der Regel wirkt sich ein spezielles Lebensmittelregime und die Verwendung von Sorptionsmitteln in Kombination mit Volksheilmitteln positiv aus. Es lohnt sich zu warten, wenn der Schmerz zunimmt, und Erbrechen und Durchfall hören nicht auf. In diesem Fall ist eine Fachberatung erforderlich. Eine rechtzeitige, korrekt ausgewählte Behandlung ist der Schlüssel zur Genesung.

Über die Ursachen von Schmerzen und Grollen im Bauch - im thematischen Video:

Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste, um es uns mitzuteilen.

Erzählen Sie über soziale Kontakte Ihren Freunden in Ihrem bevorzugten sozialen Netzwerk von diesem Artikel. Vielen Dank!

Bauchschmerzen, Übelkeit, Durchfall (schwerer Durchfall) und Erbrechen, hohes Fieber, was sind die Ursachen?

Blähungen und Durchfall - die Hauptsatelliten von Koliken bei gleichzeitiger Erhöhung der Körpertemperatur. Manchmal wird dieser unangenehme Zustand durch Schwäche und Erbrechen ergänzt. Im Folgenden betrachten wir die wichtigsten Vorläufer und Eigenschaften von Schmerzen im Unterleib, wo die Menschen auch krank fühlen, Erbrechen oder Durchfall leiden. Herauszufinden, die Quellen von Schmerzen in verschiedenen Teilen des Bauches und Durchfall ist sehr wichtig, weil Durchfall - Beweise für schwerwiegende Verletzungen des Verdauungssystems, die erhebliche gesundheitliche Schäden verursachen können. Der Artikel befasst sich mit der Antwort auf diese häufig gestellte Fragen: Wenn Bauchschmerzen, Durchfall und Erbrechen, die Krankheiten sein kann, was in den Bauch und Durchfall, hohes Fieber, wenn krank, Übelkeit und Bauchschmerzen, wenn Schmerzen zu tun, und manchmal Durchfall, die Es kann einen Grund geben.

Inhalt des Artikels:

Erhöhte Temperatur, weicher Stuhl (Durchfall, Durchfall) und Erbrechen bei Bauchschmerzen

Unangenehme Empfindungen im Bauch, Erbrechen und Durchfall sind die Hauptmerkmale, nach denen die Anomalien im Funktionieren des Verdauungssystems am deutlichsten erkannt werden. Für jedes von ihnen, einzeln oder zusammen, zuerst, auf die Nahrung achten, die vom Patienten während der letzten 24 Stunden verwendet wurde.

Übelkeit bedeutet am häufigsten übermäßiges Essen, übermäßigen Konsum von alkoholischen Getränken und sogar Bronchitis und Lungenentzündung. Die Verletzung der Defäkation und die Krämpfe im Unterbauch zeugen von bakteriellen Infektionen im Darm. Diese Symptome werden von vielen Krankheiten begleitet. Mit ihnen und in der Folge eine Dysbakteriose, Menschen, die verschiedene diätetische Methoden zur Gewichtsabnahme beobachten.

Wenn Durchfall (Durchfall) und Erbrechen, Schmerzen im Unterbauch, was sind die Ursachen?

Schmerzhafte Empfindungen in den Organen der Bauchhöhle, begleitet von Durchfall, erscheinen unter dem Einfluss verschiedener Faktoren. Es gab einen Schmerz in der Unterseite des Abdomens und die Temperatur, häufiger Durchfall - das ist sehr unfreundlich und gefährliche Zeichen. Oft haben diese Symptome als Begleiter ein Fieber, Übelkeit und Magenverweigerung der Nahrung. Dieser Zustand einer Person ist höchstwahrscheinlich mit offensichtlicher Lebensmittelvergiftung oder mit schweren Erkrankungen der Elemente des Magen-Darm-Traktes verbunden.

Zunehmende unangenehme Symptome und Fieber sind das richtige Signal für einen dringenden Anruf eines Krankenwagens oder eines Arztes. Erbrechen und flüssiger Stuhl verursachen eine schnelle Austrocknung des Körpers, die eine zusätzliche Gefahr für Kinder und Erwachsene birgt. Da eine Reihe von Krankheiten, die durch Symptome wie Übelkeit, Erbrechen, Magenverstimmung und Stuhlgang gekennzeichnet sind, plötzliche Temperatursprünge aufweisen, sollten Sie vor Beginn der Behandlung einen qualifizierten Spezialisten konsultieren, der die Symptome untersucht und dem Patienten eine Diagnose gibt. Basierend auf diesen Daten und falls notwendig - zusätzliche Untersuchung, wird die Methode und Dauer der Therapie bestimmt.

Wenn die Schmerzen im Unterbauch und schweren Durchfall (Durchfall), die Ursachen für welche Krankheiten

Schmerzen und Durchfall verursachen oft solche Anomalien im Körper:

1 Magengeschwür oder Zwölffingerdarmgeschwür. Die ersten Anzeichen der Krankheit manifestieren sich im Intervall von 30 Minuten bis 2 Stunden nach dem Essen. Sie sind ausgeprägter, wenn die Diät des Patienten mit scharfen oder fettigen Speisen gesättigt ist.

2 Durchfall und Beschwerden im Peritoneum sind durch Darmerkrankungen gekennzeichnet. Kolik scharf, Kontraktionen ähnlich, Entleerung wird flüssig.

3 Blinddarmentzündung. Der Angriff wird vor allem für akute Schmerzen von unten auf der rechten Seite erkannt. Vom Drücken des Ortes seiner Lokalisierung verstärkt sich das Gefühl des Schmerzes. Der Stuhl bleibt normal, das Auftreten von Durchfall ist jedoch nicht ausgeschlossen.

Was soll ich tun, wenn ich einen Unterbauch und schweren Durchfall habe?

Wenn eine Person nicht weiß, was zu tun ist, wenn die Übelkeit und der Durchfall schlecht sind, tut der Bauch weh, dann kann der folgende Rat sehr nützlich sein. Das Auftreten der obigen Unannehmlichkeiten erfordert die Einnahme von Schmerzmitteln und das Auftragen einer kalten oder warmen Wasserflasche auf den Unterleib. Es ist wichtig, daran zu denken, dass bevor Sie irgendwelche Maßnahmen ergreifen, um Schmerzen zu beseitigen, Sie einen Arzt konsultieren müssen, um zu verstehen, aufgrund dessen, was Ihr Gesundheitszustand auf diese Weise verschlechtert hat. Selbstmedikation kann mehr schaden als nützen.

Bauchschmerzen, Durchfall und Fieber

Intestinale Grippe und Rotavirus-Infektion, mit einem solchen Problem kann Blähungen und Durchfall auftreten, kann oft erbrechen. Die angezeigten Symptome sind bei Erkrankungen des Darmes offensichtlich. Viren, die den Körper schädigen, sind auch in der Lage, Migräne und Benommenheit, Gelenkschmerzen, allgemeine Schwäche zu provozieren. Unter den Viren, die den Darm schädigen, sind am häufigsten Rotavirus, Adenovirus und Enterovirus.

Was, wenn der Magen krank wurde, die Temperatur stieg und Durchfall einsetzte?

Vor der Untersuchung durch einen Arzt und der Diagnose wird nicht empfohlen, irgendwelche Nahrungsmittel, antivirale Medikamente und Sorptionsmittel zu nehmen (sie dürfen ohne Erbrechen und Durchfall trinken). Um den Wasserhaushalt zu erhalten und die Ausscheidung von Toxinen zu beschleunigen, muss der Patient reichlich trinken und bei wiederholtem Erbrechen Salzlösungen einnehmen.

Bauchschmerzen und weicher Stuhl mit Ruhr

Häufiger Stuhlgang und starke Bauchschmerzen können eines der Symptome der Ruhrentwicklung sein. Die Erkrankung ist gekennzeichnet durch eine Störung des Stuhls und Krämpfe, die tendenziell zunehmen, die Körpertemperatur steigt deutlich an. Der Patient hat einen schnelleren Puls, er fühlt sich schwach und müde. Bei ausgeprägten Dysenterien sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen oder ins Krankenhaus gehen. Dysenterie - eine schwere Krankheit, so wird die Behandlung in einem Krankenhaus durchgeführt, wo der Patient unter ständiger Kontrolle der Ärzte sein kann.

Warum Durchfall auftritt, Ursachen von Durchfall

Geringe Qualität von Nahrung und Trinkwasser.

1 Darminfektion durch Infektion.

2 Entzündung des Dick- und Dünndarms.

Reizdarmsyndrom.

4 Nervöse Überanstrengung und starker Stress.

5 Übermäßiges Essen, eine Fülle von fettigen und scharfen Speisen, Missbrauch von Koffein und Alkohol.

6 Unzureichende Ernährungsassimilation, die zu Kolik- und Stuhlstörungen führt. Oft ist eine Folge von Gastritis, Colitis, Hepatitis und anderen Krankheiten.

7 Individuelle Missbilligung einzelner Lebensmittel oder ihrer Bestandteile, die Durchfall oder allergische Reaktionen hervorrufen.

Der Magen tut weh, Durchfall und Erbrechen haben begonnen, es ist sehr krank

Entzündung, die im Dünndarm verläuft, wird Enteritis genannt. Seine charakteristischen Merkmale sind Bauchkrämpfe, Erbrechen und weicher Stuhlgang. Bei akuter Enteritis kommt es zu Dehydration des Körpers, Toxikose, Störung des Herz-Kreislauf-Systems. Das Auftreten von Enteritis ist oft mit einem Mangel an Protein und anderen Nährstoffen verbunden. In dieser Hinsicht wird der Prozess der Absorption von Vitaminen und Mikroelementen, die für den Körper notwendig sind, verletzt, was zu einer Verletzung der Darmperistaltik führt.

Bei der Diagnose "Enteritis" wird dem Patienten empfohlen, viel Flüssigkeit zu trinken, Absorptionsmittel einzunehmen und einen Einlauf zu machen. Strikte Einhaltung einer speziellen therapeutischen Diät und Diät ist obligatorisch. Unwohlsein im Unterleib, Durchfall und Brechreiz zeigen sich nach einer Lebensmittelvergiftung oder Kolitis. Die Vergiftung beginnt mit dem Verzehr von minderwertigen, falsch zubereiteten oder eingelagerten, toxischen oder mit pathogenen Bakterien (mikrobiellen oder tierischen Ursprungs) infizierten Lebensmitteln. Schmerzen und Verstöße gegen den Stuhlgang werden durch unregelmäßige Temperatur, Übelkeit und Schwäche ergänzt.

Bakterielle Intoxikation schnell genug verursacht unangenehme Empfindungen im Bauch, Durchfall und Koliken - innerhalb einer Stunde nach dem Ende der Mahlzeit. Die Hauptindikatoren für eine Virusvergiftung (Kopfschmerzen, Erbrechen, Defäkation) treten etwa 24 Stunden nach dem Verzehr kontaminierter Nahrungsmittel auf. Chemische Intoxikation verursacht Schwindel, vermehrten Fluss und Speichelfluss, Erbrechen und Defäkationsprobleme. Etwa eine halbe Stunde ist die Lücke zwischen dem Essen und dem Auftreten von Beschwerden im Bauch. Es erfordert, den Magen zu waschen und den Einlauf einzustellen. Es ist obligatorisch, ihn mit einem reichlichen Getränk zu versorgen.

Wann sollte ich ins Krankenhaus gehen, wenn mein Magen krank wird und Durchfall einsetzt?

Jeder Fall der Krankheit ist individuell, erfordert daher eine Untersuchung des Patienten durch einen Arzt, nach dem die Analyse und diagnostische Verfahren zugeordnet werden, und dann wird die Behandlung verabreicht. Eine weitere Erkrankung, bei der eine Person durch unerträgliche Bauchkrämpfe, Kraftverlust und Durchfall gefoltert wird, ist eine Kolitis. Die Aufnahme eines schädlichen Bakteriums in den Gastrointestinaltrakt verursacht eine akute Kolitis, bei der die Körpertemperatur des Patienten ansteigt. In flüssigen Fäkalien können Schleim- und Bluteinschlüsse vorhanden sein. Akute Kolitis wird oft zu einer protrahierten Kolitis. Vor dem Stuhlgang nehmen kontraktionsähnliche Schmerzen zu, Übelkeit und Appetitlosigkeit werden empfunden. Vor dem Hintergrund dieser Symptome leidet der Körper an einem allgemeinen Unwohlsein.

Wann sollte ich immer Hilfe von einem Arzt suchen?

Alle oben genannten Symptome können eine direkte Verbindung mit anderen Erkrankungen der Bauchhöhle, insbesondere Zystitis, Hepatitis, gynäkologischen Erkrankungen usw. haben. Unabhängig von der Quelle der Krankheit, müssen Sie nicht versuchen, eine Diagnose zu stellen und einen Weg wählen, um sich selbst zu behandeln. Um qualifizierte Beratung und medizinische Versorgung zu erhalten, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Aufgrund der Ergebnisse der Untersuchung und gegebenenfalls der Untersuchung ernennt der Arzt für jeden Einzelfall geeignete präventive oder kurative Maßnahmen.

Die Hauptregel, die unzerstörbar sein sollte: Bei Durchfall, Erbrechen und Koliken im Bauchbereich müssen Sie unverzüglich einen Arzt aufsuchen. Nur auf der Grundlage von Befunden eines Spezialisten wird eine Diagnose gestellt und die Behandlung von Krankheiten mit schmerzhaften Empfindungen, Durchfall und Erbrechen vorgeschrieben. Angesichts der ziemlich umfangreichen Liste von Krankheiten, die solche Symptome aufweisen, und insbesondere wenn eine Person Fieber hat, ist die Intervention eines qualifizierten Mediziners obligatorisch. Häufiger Durchfall und Unterleibsschmerzen im unteren Bereich erfordern ebenfalls eine obligatorische Untersuchung durch einen Facharzt.

Durchfall mit Blut und Schmerzen im Unterbauch, was bewirkt, was zu tun ist?

Schmerzhafte Empfindungen im unteren Teil des Peritoneums, wenn Durchfall mit Bluteinschlüssen auftritt, sind charakteristisch für Hämorrhoiden. Im Rektum entstehen durch die Ausdehnung der Hämorrhoidalvenen Knoten. Aus diesem Grund kann der Magen schmerzen, und in den Fäkalien (meist flüssigen) erscheint Blut. Ein flüssiger Stuhl mit Blut wird gefunden, wenn der Doppelpunkt beschädigt ist. Auch bei Menschen, die onkologische Pathologien im Rektum oder Riss im Anus haben, tritt blutiger Ausfluss auf. Die Aufwölbung der Darmwand wird ergänzt durch Koliken im unteren Teil des Peritoneums und Durchfall mit scharlachroten Sekreten. Das Auftreten von Blut wird auch von Polypen in verschiedenen Teilen des Darms begleitet.

Wenn die fäkalen Massen einer Person Blut oder Blutauszüge verschiedener Schattierungen enthalten, ist eine dringende medizinische Behandlung notwendig, und wenn diese Entladungen in einer signifikanten Menge gefunden werden, ist ein dringender Anruf eines Krankenwagens erforderlich. Insbesondere ist diese Empfehlung relevant, wenn der Patient Fieber hat oder Anzeichen von Austrocknung vorliegen. Das Vorhandensein von Blut im Durchfall sorgt natürlich für die Untersuchung des Patienten durch einen Arzt.

Der Bauch oder Bauch schmerzt, wirbelt auf und Tränen, der Stuhl ist gebrochen oder gestört

Übelkeit, die mit Erbrechen, Durchfall und Unwohlsein im Bauch endet - Anzeichen für eine Lebensmittelvergiftung. So versucht der Körper, die eingedrungenen pflanzlichen Substanzen und Toxine selbstständig zu extrahieren. Einmaliger Durchfall und Erbrechen weisen direkt auf eine schwere Intoxikation hin. Ein starker Krampf im Unterbauch mit Durchfall oder Erbrechen ist ein Signal über den Beginn der Intoxikation und Versuche des Körpers, seinen Normalzustand wiederzuerlangen. Dies kann bei einer mikrobiellen Vergiftung und bei der Aufnahme verschiedener toxischer Substanzen in den Körper auftreten. Deshalb das Erscheinen der obengenannten Zeichen - der Anlass ohne Verzögerung, sich dem Arzt zu wenden oder, die Brigade der Ersten Hilfe herbeizurufen.

Koliken im Bauch und häufigen, chronischen Durchfall, die Gründe, was zu tun ist?

Häufiger Stuhlgang, häufiger Durchfall, Schmerzen im Unterleib - das sind einige der Symptome chronischer Durchfälle. Colic im Unterbauch und konstant Durchfall, zeigt fast immer die Entwicklung von Dysbiose im Darm, dass ein Fehler in einem gut etablierten Teil seines Mikroflora ist. Bauchkrämpfe und wurde sind eine Verletzung des Stuhls für kurze Zeit wiederholt die Vorläufer von anderen Erkrankungen, einschließlich häufige virale Atemwegserkrankungen, verbunden sind Erkrankungen mit gestörter Verdauung, konstant starken Stress, schlechte Ernährung, intestinale Infektionen, geschwächtes Immunsystem, Allergie gegen bestimmte Nahrungsmittel Ernährung oder in ihnen enthaltene Substanzen, eine individuelle Reaktion auf Medikamente oder deren Nebenwirkungen, Langzeitanwendung von Antibiotika oder Hormonpräparaten Ratov.

Bauchschmerzen und Durchfall sind grün, die Gründe dafür, was zu tun ist?

Bauchschmerzen und der Gehalt an flüssigem Stuhl weisen auf Störungen des Verdauungssystems hin. Die grüne Farbe des Stuhls signalisiert das Vorhandensein von giftigen Substanzen oder den Verlauf von Infektionskrankheiten. Viel seltener ist die Einnahme von Durchfall mit grünem Farbton der Konsum von menschlicher Nahrung mit einem grünen Farbstoff. Häufige Ursachen von grünlichem, flüssigem Stuhl sind kohlensäurehaltige Getränke, die mit gleichfarbigen Aromen großzügig aromatisiert sind. Auch die Schmerzen am Grund des Peritoneums, begleitet von grünem Durchfall, sind oft auf die Verwendung von antibakteriellen Medikamenten zurückzuführen. Oft signalisieren diese Symptome und hohes Fieber Dysenterie. Bei hepatischen Pathologien kommen zu diesen Symptomen abdominale Krämpfe rechts und unter den Rippen hinzu.

Warum tritt schwarzer Durchfall auf, was sind die Ursachen und was kann man dagegen tun?

Schwarzer Durchfall und Bauchschmerzen, Fieber ist ein sehr gefährliches Symptom. Die Verfärbung von flüssigem Stuhl in Schwarz wird am häufigsten durch die Verwendung von Aktivkohle zur Behandlung von Vergiftungen verursacht. Auch das Färben der Fäkalien in Schwarz ist mögliche Substanzen, die in einigen Vitaminpräparaten enthalten sind. Solche Durchfälle und intoleranten Koliken sind jedoch Vorboten der Entdeckung von inneren Blutungen. Wenn oprazhneniyah das Vorhandensein von Blut oder Blut Entladung beobachtet, wenn der Zustand des Patienten durch Veränderungen der Körpertemperatur noch verstärkt wird, müssen Sie einen Krankenwagen rufen.

Wenn es Durchfall mit Blut und der Magen schmerzt, und eine Person nicht weiß, was in dieser Situation zu tun ist, dann ist es notwendig, medizinische Nothilfe zu rufen, tk. Einige Ursachen von Durchfall mit Blut ohne rechtzeitige ärztliche Behandlung können zu einer erheblichen Verschlechterung der Gesundheit des Patienten führen und in einigen Fällen zum Tod führen.

Der Bauch oder der Bauch tut weh und es gab einen Durchfall mit Schleim, welche Gründe was zu tun oder zu machen?

Durchfall (Durchfall) mit Schleim, was könnte die Ursache sein? Schmerzen im Unterleib, wenn der lose Stuhl aus Schleim besteht, werden durch eine Dysbakteriose im Darm hervorgerufen. Mit Hilfe von Schleim im Stuhl weist der Körper pathogene Reize zurück. Schleim-Diarrhoe kann auch das Vorhandensein von Polypen im Darm oder den Beginn von Hämorrhoiden oder Divertikulitis anzeigen. Letzteres ist auch durch Quellung und übermäßige Gasbildung gekennzeichnet. Um die genauen Ursachen der beschriebenen schmerzhaften Symptome zu bestimmen, sollten Sie einen erfahrenen Arzt konsultieren.

Welche Symptome erfordern keine medizinische Notfallbehandlung?

Bauchschmerzen, Durchfall und Erbrechen sind Zeichen, die für viele Funktionsstörungen des menschlichen Körpers und Erkrankungen des Verdauungstraktes charakteristisch sind. Eine Kombination dieser Symptome tritt häufig aufgrund von Intoxikationen, Missbrauch von Diäten, funktionellen Störungen des Gastrointestinaltrakts und anderer Organe auf. Dieser Zustand kann zu Hause geheilt werden, ohne dass in solchen Fällen auf eine medizinische Notfallversorgung zurückgegriffen werden muss, wenn:

1 Der Bauchschmerz ist ziemlich erträglich, trägt keinen stechenden, schneidenden Charakter.

2 Körpertemperatur ist normal.

3 Der Patient nahm keine Haushaltschemikalien.

4 Es gibt keine reichliche Gebärmutterblutung.

5 Es gibt keine Anzeichen von Bewusstseinsverlust oder Anfällen.

6 Schmerzhafte Empfindungen wachsen nicht, sondern werden mit der Zeit stumpf.

7 Es gibt keine Anzeichen von Bluthochdruck.

8 Pilze und Konserven waren in der Ernährung des Patienten nicht enthalten.

9 Es gibt keine Schwangerschaft.

Was passiert, wenn das Kind Durchfall, häufigen weichen Stuhl, Bauchschmerzen, Unterbauch und Übelkeit hat?

Wenn die Bauchschmerzen, Durchfall und Erbrechen in der Kindheit beobachtet werden, dann sollten Sie sehr vorsichtig sein. Die Schwierigkeit liegt in der Tatsache, dass ein Kind oft einfach nicht in der Lage ist, über seine Gefühle zu berichten und den Ort der Schmerzlokalisierung korrekt anzugeben. Außerdem ist der Körper der Kinder viel empfindlicher - schlechtes Essen kann schlimmere Folgen haben als ein Erwachsener. Nur in einer medizinischen Einrichtung wird das Kind korrekt diagnostiziert und wird die richtige Behandlung erhalten. Wenn das Kind jedoch eine normale Körpertemperatur hat, kein Blut im Stuhl ist und sich das allgemeine Wohlbefinden allmählich verbessert, dann können Sie ihn nach den folgenden Empfehlungen zu Hause heilen.

Die Hauptaufmerksamkeit sollte auf das Volumen der betrunkenen Flüssigkeit gelegt werden, da es bei Erbrechen und Durchfall wahrscheinlich zu Beginn der Austrocknung des Körpers kommt. Es sollte dem Kind angeboten werden, ein wenig, aber regelmäßig, optimal jede Viertelstunde zu trinken. Es wird empfohlen, sich an eine schonende Diät zu halten. Es ist wichtig, daran zu denken, dass man ein Kind nicht gewaltsam ernähren sollte, wenn er keinen Appetit hat, kann es einen neuen Anfall von Übelkeit und Erbrechen verursachen. Alle Speisen sollten in einem flüssigen oder pürierten Zustand serviert werden. Die Grundlage der Ernährung in den frühen Tagen kann Bodenbrei auf dem Wasser, Suppen auf der sekundären Brühe sein. Wenn sich der Zustand des Babys verbessert, können Sie seine Ernährung auf eine bekanntere erweitern.

Verwenden Sie keine Apotheke Produkte ohne die Ernennung eines Spezialisten für die Behandlung. Eine Ausnahme ist ein Heilmittel wie Aktivkohle, sowie Smecta, um die Symptome von Durchfall zu beseitigen. Babys jünger als drei Jahre sollten einen Beutel Smecta in 50 ml Wasser verdünnen und diese Mischung in drei Dosen während des Tages teilen. Wenn das Kind älter ist, sollte der Inhalt eines in Wasser gelösten Beutels in einem Durchgang getrunken werden.

Versuchen Sie nicht, den Magen selbst zum Kind zu waschen, wenn es keine notwendige Erfahrung gibt. Denken Sie daran, für die Prävention dieser Bedingung in der Zukunft die Regeln der Hygiene zu befolgen, geben Sie Nahrung angemessene Wärmebehandlung und verwenden Sie nur qualitativ hochwertiges Trinkwasser.

Unangenehme Symptome: Durchfall und ziehende Schmerzen im Unterbauch

Symptome einer Magenerkrankung sind vielfältig und überschneiden sich oft. Wenn eine Person an seinem Magen zieht, tritt Durchfall dauerhaft oder in Form eines akuten Kurzzeitanfalls auf, dies kann sowohl eine Folge von Kurzzeitvergiftung als auch von schwerer Krankheit sein.

Es ist wichtig, nur eines zu verstehen: Wenn die Symptome regelmäßig auftreten und von einem ernsthaften Gesundheitszustand begleitet werden, werden sie immer zu einer Folge einer Pathologie. Ziemlich häufig sind die Ziehempfindungen von Männern und Frauen eine Folge von gewöhnlichen Darminfektionen.

Zusätzliche Symptome von Infektionen im Verdauungstrakt

Die meisten Darminfektionen beginnen mit einer Vergiftung - dies ist die häufigste Ursache von Magenstörungen, begleitet von schmerzhaften Schmerzen. Im Gegensatz zu Tieren, die leicht rohes Fleisch essen und aus Pfützen trinken können, hat eine Person einen empfindlicheren Darm und weniger aktive Mikroflora. Sobald aggressive Bakterien in den Körper gelangen, treten unangenehme Vergiftungserscheinungen auf.

Zum Schutz vor unangenehmen Mikroorganismen erfand der Mensch eine Vielzahl von Hygienemaßnahmen, die auch die Produkte freilegten. Sobald ein bestimmtes Stadium schlecht oder gar nicht vorhanden ist, treten kontaminierte Produkte - Fleisch, Fisch, Gemüse und Obst - in den Tisch. Als Ergebnis haben die meisten Menschen nach ein paar Stunden oder Tagen Infektionskrankheiten. Vergiftung kann in diesem Fall unabhängig behandelt werden:

  • Es ist notwendig, die Nahrungsaufnahme zu begrenzen - um Bakterien zu beseitigen, muss der Körper vollständig gereinigt werden, zusätzliche Produkte können nicht nur Durchfall, sondern auch die Entwicklung von patho-mikrobiellen Mikroben stärken;
  • Es ist notwendig, mehr Flüssigkeit zu trinken, Regidron und andere Salzlösungen einzunehmen und das Gleichgewicht der Spurenelemente im Verdauungstrakt wiederherzustellen.
  • Wenn es kein Erbrechen gibt, können Sie reinigende Medikamente einnehmen - Enterosgel, Smektu oder Aktivkohle.

Wenn die Temperatur ansteigt und die Symptome nur zunehmen, einen Arzt aufsuchen.

Suchen Sie einen Krankenwagen ist notwendig, wenn die Temperatur 39 Grad erreicht und weiter wächst, die Person zeigt Anzeichen von Dehydration, Bewusstlosigkeit oder Durchfall mit Schmerzen dauert nicht länger als 3 Tage.

Auch wenn Sie eine Vergiftung haben, müssen Sie sich vorher an den Arzt wenden. Wenn der Magen in der Kindheit Durchfall macht und sich Sorgen macht, kommt es schneller zu Dehydration und anderen Krankheiten.

Andere Ursachen von Durchfall und Schmerzen

In der überwiegenden Mehrheit der Fälle ist der Grund, warum der Unterbauch und Durchfall zieht, die Entwicklung von Darminfektionen. Aber in einigen Situationen deutet dies auf andere Pathologien hin:

  1. Geschwür - entwickelt sich in der Regel vor dem Hintergrund der langdauernden Gastritis infolge der Nichteinhaltung der Diät. Die Schmerzen sehr stark, schneidend, treten ungefähr in 0,5-1,5 Stunden nach der Aufnahme des fetten oder scharfen Essens auf.
  2. Infektionen - Schmerz, der durch zunehmende Angriffe gekennzeichnet ist. Je häufiger der Kotdrang ist, desto schwerwiegender ist die Infektion.
  3. Blinddarmentzündung - Schmerzen befinden sich meist im rechten Bauchbereich, beginnen mit Ziehen, entwickeln sich zu schweren Anfällen mit Fieber und sogar Übelkeit.
  4. Autoimmunkrankheiten - Morbus Crohn und viele andere pathologische Prozesse im Darm können von Durchfall und traumatischen Schmerzen im Unterbauch begleitet sein.
  5. Medikation Verwaltung - Antibiotika führen meist zur Pathologie. Durch Dysbakteriose oder chemische Vergiftung werden ziehende Schmerzen und Durchfall zu einem ständigen Begleiter des Menschen.
  6. Bösartige und gutartige Neoplasmen - Beeinflussung eines Teils des Magen-Darm-Traktes.

Bei Männern und Frauen können die Schmerzen im Unterbauch über bestimmte Krankheiten und Pathologien sprechen.

Ursachen von Schmerzen bei Männern und Frauen

Schmerzhafte Empfindungen und Durchfall bei Männern weisen oft auf das Vorhandensein von sich entwickelnder Prostatitis hin. Schmerzen können überall in der Leistengegend, den Hüften und sogar den Knien auftreten und sich beim Wasserlassen verstärken. Aber es kann schwach sein, ziehen. Prostatitis kann sich vor dem Hintergrund verschiedener infektiöser Prozesse entwickeln.

Bei Frauen kann dieser Prozess durch viele andere Gründe erklärt werden:

  • Schwangerschaft;
  • individuelle Merkmale des Menstruationsverlaufs.

Ziehschmerzen im normalen Menstruationsverlauf treten meist vor und unmittelbar nach kritischen Tagen auf. Der Umgang mit ihnen wird oft durch eine Verringerung der körperlichen Aktivität ein paar Tage vor dem Einsetzen der Menstruation unterstützt.

Schmerzen und Durchfall in der Schwangerschaft

Wenn die Schwangerschaft den Magen zieht und Durchfall keine Ruhe gibt, dann kann dies eine Form der Norm sein. Jedoch sind zukünftige Mütter besorgt darüber. Um zum Arzt zu sprechen, ist es notwendig, wenn die Pathologie die Erholung nicht regelmäßig gewährt. In den meisten Fällen identifizieren Ärzte zwei Ursachen für eine unangenehme Erkrankung:

  • Rotovirus und Vergiftung - Darminfektionen und Infektionen mit etwa gleichen Symptomen;
  • Blinddarmentzündung - Bei den Symptomen, beim Ziehen des Unterbauches und bei Durchfall ist die allmähliche Entwicklung charakteristisch.

Erhöhte Temperatur in schweren Situationen erfordert sofortigen Kontakt mit einem Arzt.

In einigen Fällen verursachen die ziehenden Schmerzen im Unterbauch, begleitet von Durchfall, den Tonus der Gebärmutter.

In den frühen Stadien der schweren Durchfall und Krämpfe sollten besonders die Frau aufmerksam machen. Starker Durchfall ohne rechtzeitigen Stopp kann zu Fehlgeburten führen.

Die Ursachen von Schmerzen und Durchfall bei Kindern

Wenn ein Kind erklären kann, dass sein Magen zieht und Durchfall aufgetreten ist, bezieht sich dies normalerweise auf ein Alter von 5-6 Jahren. In jüngeren Jahren können Kinder die Symptome normalerweise nicht genau beschreiben. In 5-6 Jahren hat das Kind solche Ursachen der Pathologie, wie Darminfektionen und Vergiftungen. Sie wiederum sind oft mit der Nichteinhaltung der persönlichen Hygiene verbunden. Es ist bei Kindern am häufigsten "Krankheit der schmutzigen Hände" zu entwickeln.

Wie in Erwachsenen, können Kinder in diesem Alter Appendizitis, Pankreatitis, sowie eine spezifische Krankheit entwickeln - Reizdarmsyndrom. Normalerweise wird IBS bei Kindern über 10 Jahren diagnostiziert, da es zu der Gruppe der neuropsychischen Störungen gehört und keine offensichtlichen physiologischen Ursachen hat (tritt vor dem Hintergrund von Stress und Überarbeitung auf).

Die Behandlung der traumatischen Schmerzen im Unterbauch und die Diarrhöe sollen vom Arzt verordnet sein, wenn die Pathologie nach der Heimtherapie mit den verfügbaren Mitteln nicht übergeht - die Lösungen der Elektrolyte, der Sorptionsmittel und der Fermente. Die ständige Verschlechterung des Gesundheitszustandes ist ein wichtiger Grund für die Kontaktaufnahme mit einem Arzt.

Die Unterseite eines Magens oder Bauches schmerzt und Durchfall

Am 30. Juli besuchte ich, ein Narr, meine Mutter, gemischte Früchte, Kekse und getrockneter Fisch. In der Nacht fühlte ich mich krank. Schmerzen im Magen, Durchfall 2 mal (nicht Wasser), Erbrechen 1 mal. Nächste 2 Tage Diät. Ich denke, ich habe gegessen, aber 25 kamen wir aus dem Meer und wiederum alle mit Durchfall, Tochter in.

Mädchen, hier und gingen zu meinen 31 Wochen, vor Schmerzen oder Ton nicht bylo.Problema: schon fast 3 Wochen verstopfte Nase (das ein Nasenloch, dann dem andere), fast 2 Wochen weicher Stuhl (nicht Durchfall und matschig, sorry), dreht sich in regelmäßigen Abständen den Magen und den Drang, manchmal krank, heute den Unterleib zu erfassen, am Morgen war es (wenn vysmarkivalas).Nicht ob es eine Vorstufe sein, wie die Reinigung des Körpers beginnt zu verrichten? Oder fängt es gerade erst an zu trainieren? Ich habe Angst, früh zu gebären.

Es gab einige seltsame "Schmerzen". Es war schon dreimal mit einem Abstand von zwei oder drei Tagen. Für 15 Minuten. Zieht stark den unteren Teil des Bauches - etwas dazwischen "zwirbelt den Bauch vom Durchfall" und "stark ziehende Empfindungen". Fangen Sie an, wenn ich auf den Beinen bin - gehen Sie 10 Minuten ohne Pillen ohne Ausscheidungen durch. es ist nicht klar, ist es normal für meine Amtszeit, oder ist es richtig, dass ich mich morgen für einen Arzt angemeldet habe? Das ist kaum ein Bauch, tk. Nach solchen Anfällen während des Tages tritt kein Durchfall auf.

In der Regel wurde am Morgen im Unterleib geschnitten (wie bei Durchfall, tut mir leid) aber nichts passiert. Ich ging zum Abendessen und aß Suppe. Und bis zum Abend in den rechten subkostalnych die Schmerzen fürchterlich, ist es hörbar, da es ein wenig und unter der Schneide und irgendwo im Darm empfindlich ist. Schwere unter den Rippen und bis zum Boden. Bei Verstopfung schmerzt es normalerweise von rechts unten und jetzt von oben nach unten. Das Aufstoßen kommt und Sodbrennen hat begonnen. Was zu tun ist? Es gab keine solche Sache, nie, kann nicht aber-shpu trinken? Es gibt keinen Tonus, das kleine Mädchen flüstert, es gibt keine Temperatur

aber in der Vergangenheit zogen Zyklen letzte Woche konstant den Magenboden, jetzt erst nachdem Oh war. TT 37.1 ist seit einer Woche stabil. bei 8-10 dpots wurden die Eierstöcke der Reihe nach erschossen. die Brust schmerzt seltsam, die rechte irgendwo in der Achselhöhle, und der Schmerz ist nicht äußerlich, sondern wie innerlich. ein Zustand der Traurigkeit heute wie bei Pms, aber das letzte Mal fühlte ich es als Teenager. rebellierte der Organismus vor M so? und die Zuordnung ist nicht wie üblich "nass". und klebrig, was das ist. so auch in O passiert nicht. vor M entspannt sich der Stuhl gewöhnlich und dann.

Mädchen, die Bezeichnung 38 + 6, ich schlafe nicht um 2 Uhr morgens (jetzt haben wir 7,00). faßt auf den Boden des Bauches und gibt im unteren Rücken, der Magen wird gleichzeitig ein Pfahl, die Frequenz ist anders 7,8,5 Minuten. In der Toilette war schon 3 mal lang gelaufen, aber kein Durchfall. Ich kann nicht schlafen gehen, ich habe nicht getrunken, ich helfe nicht wirklich. Ich habe nur einen schmerzhaften Ton den ganzen Weg, aber jetzt ist der Unterschied, dass der untere Rücken und der Boden des Bauches schmerzen und der Schmerz ist intensiver. Wie hat deine Geburt angefangen? Ich berichte: ging ins Krankenhaus, Gebärmutterhals.

Sag mir, wer es war? Wann bist du zur Geburt gekommen?

Mädchen, ich weiß nicht, was ich denken soll. Ich fühle mich wie ein alter, kranker Affen :( Am Morgen heute zieht und Schmerzen rechten Unterbauch, wie im Bereich der Ovarien. Der Schmerz ist nicht streng, sondern verursacht schwere Beschwerden. Und hat mehr durch, tut mir leid. Ich habe keine Silos trank, wurde der Schmerz Männer, aber ich ihre Gefühle ohnehin gestern Skein der ganze Abend getrommelt heute trat nur leise nur 5.en Aber am Abend ist es immer aktiv. Und auf der linken Seite, einen Pfannkuchen, eine wunde Stelle, wo der Fuß sodinyaetsya mit Beute))). Selbst um sich zu setzen tut es weh. Jemand hat gefühlt.

Mädchen, sag mir bitte! Mit meinem Mann planen wir den ersten Monat. Vor dieser monatlichen Routine dauert der Zyklus 30 Tage). War auf uzi in 24 Zyklen, hat gesagt oder hat alles in der Norm oder der Frequenz gesagt, das Flap des Endometriums (15мм). Heute ist 5 Tage Verspätung, die Brust ist geschwollen, tut aber überhaupt nicht weh. Nun, ich sitze einfach auf der Toilette, Durchfall (Entschuldigung für die Details). Am Tag des vermeintlichen monatlichen Jammerns des Unterbauchs dachte ich, dass das Monatliche beginnen wird, aber nein. Jetzt gelegentlich etwas sticht und alles, keine Symptome, weder B noch M. Was ist zu denken ??) Hat Fraustest gestern, leer (

Das ist lustig, wenn wir monatlich erwarten // Ich habe morgen kommen))) Drei Tage gehen, oh Unterbauch Griff, nicht gut, hat einfach nicht funktioniert, dann tut es weh es ist zu beginnen und alles wird für den nächsten Monat planen und zu jedem All-in gehen lassen hat es geklappt? Und ich habe wegen mir eine Magenverstimmung, ich renne den ganzen Tag rum und es tut weh. Als die Töchter zuerst schwanger wurden, war Verstopfung, und dann Durchfall))) hmm. nicht gut, Verstopfung, diesmal war es nicht))) Kann der Test tun? Letztes Mal.

Sag mir, wer es war? Wann bist du zur Geburt gekommen?

Sag mir, wer es war? Wann bist du zur Geburt gekommen?

Heute Nachmittag wurde ich ein wenig nervös (vielleicht ist es nicht verbunden), und am Abend wurde der Unterleib scharf erkrankt, als ob, sorry, Durchfall. Wie ein Magenverstimmung. Aber der Magen war nicht krank, sondern unter dem Darm. Solche Schmerzen sind scharf! Ich bin auf der Straße spazieren gegangen, bin nicht gegangen. Und dann nach etwa 40 Minuten ließ ich los. Es gibt 35 Wochen. Was ist das? Scharmützel-Training? Oder nur die Eingeweide? Das Kind war soooo aktiv!

Ich habe 7 Wochen. Gestern wurde ich vergiftet (wahrscheinlich Sauerrahm), abends fühlte ich mich krank, dachte Toxikose. Und dann, als alles ins Bett ging und anfing.

seit mehr als einem halben Jahr durch ständige drückender Schmerz in der rechten Seite der Kante geplagt und auf den Boden, der Schmerz ist nicht klar, dass oberhalb der unteren, aber es ist eine Konstante, auf Uzi holitsistit durch Bariumeinlauf hr.appenditsit bei ginekolog.uzi nur Erosion, krampflösende nicht helfen, und nichts hilft oder nicht Linex verschiedene Bile, manchmal auch Durchfall und Schmerzen betroffen sind in der ganzen Magen, Darm spepaya zur Note, aber nicht schmerzhaft an einem dichten Palpation

Die Taille tut weh, und es ist nicht konstant, und die Perioden.. Damit heult der Magenboden. Als ob wenn begnadigen Durchfall, drehen.. dann loslassen, dann durch die Zeit wieder.. wo der Schmerz nicht scharf ist, aber allmählich zunimmt und so verlangsamt.. was ist das? Morgen ging ich zum Arzt.. also denke ich an das Warten am Morgen oder im Krankenwagen? Bitte beachten Sie es? Laufzeit 28 Wochen Ich ging ins Krankenhaus, es stellte sich heraus, dass es sich um einen falschen Kampf handelte. In das Krankenhaus zur Konservierung ((

Ich weiterhin Follow-up)) Manchmal scheint es mir, dass dies nicht ein Tagebuch ist, ein Dossier Detektiv Dubrowskijs)) Husband „Bastard“, bis vkurivaet, die ich auf dem Platz haben und nicht viel gebracht noch den König und mich))) Die Stimmung der Filmreihe „Wer das nicht tut versteckt, ich bin nicht schuldig „oder“ Dodge wer kann, der kann nicht - auch „Essen Sie, was ich sehe! Erst vor kurzem, Essen, oder besser gesagt guzzled - Kuchen und Hering unter einem Pelzmantel und verklemmt Bochkov Gurke! Versucht, Hüttenkäse zu essen, muss das Baby nützlich essen - klettert zurück -.

Heute nacht bin ich in einer Stunde aufgewacht, weil mir der Bauch weh tut. Das Ganze ist aufgetürmt, dicht, als würde ich gleich brechen. Schmerz zuckt, dann rollt, dass es unmöglich ist, sich bequem hinzulegen, ich weiß nicht, wo ich mich hinstellen soll, es lässt los, als ob nichts passiert wäre. Schmerzen im Bereich des Magens oder knapp oberhalb, unter den Rippen. Um sie, plus Durchfall und ein Verlangen zu kotzen. Der untere Bauch / Darm tat nicht weh. Ich trank 6 Tabletten Kohle. Nachdem sie auf die Toilette gegangen waren, begannen sich die Schmerzen langsam zu verringern. Aber es war wirklich beängstigend für mich selbst, und.

Mädchen, sag es mir. Ich bin in einem langen Protokoll. 19 Tage schon klebt das Dipelinol auf 0,5. Und 10 Tage Perveveris pro 1 Ampulle. Das zweite Protokoll ist frisch. Im Allgemeinen habe ich mich entweder über Hypera gestritten oder es taucht irgendwie in mir auf. Wie man anfängt, peregoris zu stechen, irgendwo am Tag 6 wird jeder Tag irgendwie schlechter. Jeden Tag für ein bisschen. Von den letzten Symptomen gestern Abend Schwellung der Beine (am Morgen wie normal), heute Morgen ein ekelerregendes Leiden, schmerzt den Unterleib und die Brust. Heiß werfen. Bauch.

Devonki, Laufzeit 39 Wochen, 2 Tage. Gestern und vorgestern wurde die Taille furchtbar gezogen, heute ist es den ganzen Tag, verzeih den Durchfall, und in der letzten Stunde oder drei oder vier fehlte der Bauchboden. Und wenn vorher nur gezeichnet wurde, ist jetzt ein klares Gefühl von Schmerz. Wie denken Sie, dass die Vorboten oder alle gleich gebären? (keine Staus)

Schon seit einer Woche schmerzt der Bauch abends, es macht mich krank, mein Kopf dreht sich. Ein weiterer Impuls steigt mehr als 100 Schläge ((. Und hat noch 3-4 Tage, die ich häufig Hocker (nicht Durchfall, aber nicht hart, vergib mich für weitere Details) 3-4 mal am Tag. Früher war das nicht. Es tut weh, den Magen selbst und wie die Drehungen und Unterleib schmerzen ein wenig, und Spin. die Übelkeit und Schwäche am Abend erscheinen, und der Kopf zu schmerzen beginnt. So müde, das ist alles (((((. ich weiß nicht, welche Art von Müll, mb Vorläufer ?! (((

Ich verstehe es nicht. den ganzen Tag lang getragen. schon würde es nichts scheinen. Schmerzen divergieren irgendwie vom Magen und von den Rippen im Kreis. aber der Unterbauch ist heute ruhig. Welche Art von Angriff? Ist das nicht ein Vorläufer? Ich habe es satt und wie es mich alle aufmacht. In diesen Fällen wird ein Krankenwagen gerufen. Oder nicht?

Mädchen, sag es mir, bitte! Vielleicht hat jemand so die Geburt begonnen. Morgen 39 Wochen kann ich theoretisch jetzt zumindest theoretisch zur Welt bringen. Diese Nacht, ohne ersichtlichen Grund, erhöhte sich die Rate auf 37,6 + Durchfall + an einigen Stellen Übelkeit. Ich habe überhaupt nicht geschlafen. Ich habe angefangen zu frieren, jetzt ist es heiß im Gegenteil. Der Unterleib ist nicht regelmäßig angespannt, aber wenn die Gebärmutter sich anstrengt, reitet das Kalb heftig. Aus diesem Grund verstärkt sich der Reiz der Empfindungen, aber ich kann nicht sagen, dass ich bestimmte Kämpfe habe. Darüber hinaus schmerzt der Unterbauch bei Durchfall auch noch kapitalsächlich.

Die Frage bringt bereits Frauen zur Welt. Wie kann man feststellen, dass echte Kämpfe begannen? Beschreibe deine Gefühle? Ich habe oft, vor allem, wenn Sie Hausarbeit Magenschmerzen zu tun haben, oder vielmehr den Boden: er die Stiche zieht, die Schnitte und die linke Seite, wie es weh tut, beruhigt dann 1-2 Tage nach unten. Heute haben sich die Eingeweide entspannt, aber nicht Durchfall, aber trotzdem. Ich habe gestern mit Völlerei gesündigt, weil es der Geburtstag eines nahen Verwandten war und ich fast 3 Wochen lang nichts mehr schwitzen konnte. Immer noch gab es eine Sensation, dass eine Tochter.

Das gleiche Problem, meins war vom 15. bis 18. November; 8. Dezember wurde ovulating, ich habe nicht in diesen Tage erinnern wurde 1 pakalyvanie, auch dies horoshnnkoe Abend Multiplayer Sekunden nn erinnern, wenn am letzten Mal geschah dies, aber so etwas wie dieser Rückruf 3-4 Tage Verzögerung, manchmal wie eine Art Start im unteren Rückenschmerz M beide, verschwindet dann vor reichlich col weißen, geruchlosen, waren keine Beschwerden nicht, und gerade jetzt, kein Hinweis darauf, zu diesem Zeitpunkt linken Brustwarze so da war.

Die Mädchen. Ich bin Niggard. dachte nicht, mit uns, dass so wird es richtig schwarze Balken an meinem Krümel sein, die vor kurzem: Generell ((Kurz gesagt wir entwickelt sich auf einer Eckcouch Matte stehend, an seiner breitesten Stelle, alle offenen Raum bedeckt Kissen sitzen sehen, wie u..

Nachdem ich im Internet trocken Infu gelesen habe, gehe ich in alle Kategorien. Ich möchte verschiedene Meinungen kennen: So, die Symptome: Die Temperatur ist bis zu 39 Kopfschmerz, Kopfschmerz.Tause.Er hebt den Unterbauch. Toli adnexa, toli gut. Lomit Gelenke (Knie). Leicht schmerzendes Kreuzbein Der Stuhl war etwa 4 mal am Tag, aber nicht Durchfall. Die größte Kälte, dauert etwa eine Stunde

Mädchen, hat gestern einen Test gemacht. Nicht auf den Morgenharn. Monatlich sollte am 20. beginnen. Die letzte Menstruation war am 23. Dezember. Der Eisprung nach den Empfindungen am 4. Januar.

Heute genau 38 Wochen im letzten Monat. Ich mag eine verrückte schwangere Frau Wind mich, dass etwas nicht stimmt. ) Dann bewegen wir uns wenig, dann viel. Der Schmerz ist im unteren Rücken und Unterbauch stark. Im Allgemeinen, Durchfall nicht so Skrofulose)))) Beschlossen, zu den Uzi gehen, schauen Sie auf die Lyala, aber hören Sie auf den Herzschlag von meinem Kätzchen! Der Arzt hat mich sogar davon abgeraten, vielleicht brauchst du das nicht oder gebärst mich hier für lange Zeit! Ich sagte NADO))) Und dann sagen sie mir, dass das Baby bereits 38,6 Wochen von dem Tag an entwickelt ist.

am Anfang B (ich entschuldige mich für Details) quälende Durchfall und fast anderthalb Monate. Ist für 3 kg dünn geworden. dann gab es Durchfall. jetzt hat alles an einem neuen begonnen. wie man so nach kurzer zeit in der toilette isst und egal was ich gegessen habe und wie viel. Am dritten Tag tut mir der Bauch weh. Heute wurde bei der Aufnahme von G gesagt, dass der Darm weh tut und der Gebärmutter so den Tonus des Uterus erhält. an der Rezeption in zwei Wochen hat Mezin registriert (ich habe Angst vor seinem oder seinem Getränk) und noch, welches Gel hat der Name nicht zerlegt und in.

Wieder gab es eine Übelkeit (war seit dem Morgen am Dienstag), Schläfrigkeit, als gestern, ist nicht da, aber in der Nacht hat den Boden eines Magens oder Bauchs und einer Lende gezogen, ganzer linker Teil. Mitternacht konnte nicht einschlafen (das Kind war immer noch hektisch und zappelnd), und so geworfen, und so weiter. An diesem Morgen Schwäche wieder, und, sorry, fast Durchfall, bereits den gesamten Bauch ziehen (dies scheint jetzt besser zu fühlen), während in die Klinik ging Blut mehrmals waren postrelivat Schmerzen im Dammbereich zu geben. Ich lese ein paar Artikel - es stellt sich heraus, dass dies alles klassische Vorläufer sind. Oh, früh, dachte ich.

Vor einer Woche brachten sie mich und meinen Sohn zum Krankenwagen in ein Kinderkrankenhaus mit einer Temperatur von 40 und Übelkeit. Die Ärzte haben geschaut und sind mit dem Verdacht der scharfen Wurmfortsatzentzündung gegangen. Ich ging mit ihm ins Bett. Sie hielten uns alle von Samstag bis Montag. Wir waren furchtbar gequält. Temperatur, Übelkeit und Durchfall. Mein armer Junge. 10 mal die Nacht ging er in den Topf. Alle "Säfte" kamen aus ihm, aßen nichts, tranken nicht. Als Ergebnis stellte sich heraus, dass er ein Enterovirus hatte (vermutlich) werden die Analysen morgen fertig sein.

Mädchen, ich 14DTS (28) für drei Tage schon ziehe (nicht schwer) Schmerzen im Unterleib und in der Mitte, von Zeit zu Zeit nach rechts dann nach links zu, Kribbeln, ich denke, Eisprung, aber die Tests sogar die Andeutung eines zweiten Streifens nicht geben, dann es ist nicht sie. Ich habe noch ein wenig Durchfall für 2 Tage, weiß nicht, ob es miteinander verbunden ist, der denkt ?? Was kann es sein?

Mein Sohn war besser, es gab gestern kein Erbrechen, der Durchfall geht weiter, heute gab es vor der Dekontamination einen Stich im Bauch. Der Stuhl ist gelb, wässrig, ohne Schleim und Verbreitung. Praktisch nichts isst. Heute habe ich 2 Teelöffel Püree auf dem Wasser gegessen. Aber trotzdem macht es heute mehr Spaß. Er spielte in der Schreibmaschine, schaute auf das Tablett und sah auch Cartoons. Gestern war ich träge und habe immer geschlafen, habe nicht gespielt. Die Temperatur am Mittwoch den ganzen Tag war 38,1, wie gepastet, gestern 37,8. Heute war es nicht. Sie haben den Arzt angerufen, hat gesagt, dass die Dynamik positiv ist. Hat hinzugefügt, espumizan zu übernehmen, die Geschwulst zu entfernen oder herauszunehmen.

Ich habe viele Fragen. Vielleicht hatte jemand die gleiche Erfahrung? Am Sonntag war ich im Möbeleinkaufszentrum für ein Unentschieden. Ich musste etwa 1,5 Stunden stehen. Dann gingen wir zu der Krippe, und im Laden war der Aufzug kaputt und stapfte die Treppe hinauf in den 4. Stock. Dann gingen sie zum Zeichentrickfilm mit dem Kind ins Kino. Und dann am Montag um 3 Uhr bin ich aufgewacht, und meine Nase zieht den unteren Bauch und den unteren Rücken. 2 Stunden konnten nicht einschlafen. Dann schlief sie ein, wachte in einer Stunde auf und ich war so still.

Schmerzen am Morgen.. es passiert so: packen Sie den Boden des Magens, halten Sie es für ein paar Sekunden und passieren.. es dauert von 4 Uhr morgens. Schmerzen beim Ergreifen sind ähnlich wie Menstruationsbeschwerden. Der Stuhl sollte nicht Durchfall sagen, sondern flüssig. Bauch - nichts ist untergegangen. Staus wie jeder schrieb - ging nicht weg. Es gibt keine Ausscheidungen außer den früheren. Dies ist ein Kuppler.

Mädchen, ich habe einen Magenschmerz Boden periodischer Durchfall scheint (aus der Dose Ananas) und auf der Toilette Vagina vom Sitzen weh tut scheint den Magen drückt zu haben, regelmäßig dort schießt. Ich habe Angst, dass das Wasser gehen wird. Ich liege hier, DANKE! BEREITS GEBOREN))) WITZ. Ich trinke noch Tee mit Kuchen Napoleon, ich habe ganz normal ALHAMDUILLILLAH

-So wie welliger wund Unterbauch, wie in monatlichen bolnyh- sehr auffällig, dann kaum gehen lassen... Schmerzen in den Beinen gibt, und sogar Durchfall... und so von 09.00..Kuda zu gehen und was zu behandeln? wie? kann ich trinken? Ich habe jetzt 36 Wochen und 3 Tage.

Gewicht: 49.1. Dem Arzt nur am 18. Dezember. In der Regel verletzt sich der Grund des Bauches oder des Bauches und die rechte Seite und gibt in der Bassin, öfter nachts. Ich wollte sogar einen Krankenwagen rufen. Auf dem Forum sagen die Mädchen, dass das Problem im Darm sein kann. Wirklich die nächsten 2 Tage wurde es durch die wilde Verstopfung, die im gleichen wilden Durchfall scharf ist, gequält! Der 4. Dezember ging an den Bolschoi Boris Godunow. Wir dachten, dass wir die 4 Stunden der Oper nicht aushalten könnten, aber alles war sehr gut! Foto des Bauchnabels, den ich anhefte

sehr wund im Oberbauch. zieht nach unten. gestern vor dem Schlafengehen war sie ein Gehirnwäsche-Mädchen. Nachts gab es nichts. Am Morgen ein wenig mehr verschmiert.. jetzt ein Steinbauch. Ich will keinen Krankenwagen rufen. und dann bin ich schon zweimal ins Krankenhaus gekommen, aber alles erwies sich als falsch. Aber es gab nie eine Neoplasie. erstes Mal! Und immer noch lese ich das auf pränatalen Kämpfen bei allen unterschiedlichen Reaktionen. jemand ist krank, jemand hat Durchfall.. SO IST ICH ERSTMALS FÜNF LAUFEN.. NICHTS JETZT. NUR TIERSCHMERZEN. Wie denkst du ist das?

Aber was es ist ((gestern wund Unterbauch auf der rechten Seite, es tut weh, so dass nicht einmal mogu.Vypyu noshpu nicht viel leichter bewegen, aber dann wieder, nicht einmal wund und weh tut. Mein Mann will einen Krankenwagen rufen, ich will nicht. weil sie in das Krankenhaus für den Komplex genommen werden, und es weiß ich, dass die richtige Unterstützung haben wird, nicht mehr geprüft als einmal. und wieder postavyatsya Diagnose, die später nicht ottsepishsya normal (im letzten Jahr setzte Diabetes) Zucker war.

schwere Tage begannen. der Bauch ist schon sehr hoch, es mit ihm schwer zu gehen ist.. Ich kann nicht bücken, für eine lange Zeit kann nicht gehen, viel essen und trinken kann nicht. Gefühl, dass ich gleich platzen werde! Babykicks tut schon weh. Tritte sind hauptsächlich auf dem Bauch. Ich bin bereit, von den Schmerzen zu weinen ((mein Magen, sagte mir anscheinend Krieg - summt ständig murmelt, verletzt, geschieht regelmäßig Durchfall und Sodbrennen ((Schrecken und doch noch 3 Monate zu gehen, noch mehr als die meisten bis Dezember Wassermelone arbuzovich meint dies.! Ich bin jetzt ein Schwein.. einfach betäubt.

Die Mädchen sagen mir, bitte! 2. Tag Ich kann alles, was eine wunden Rücken nicht podelat.Uzhastno, kann ich nicht liegen, und wie sofort schwindlig, odalel Durchfall aufstehen, Kopfschmerzen silnye.Ya in Stücke zu zerfallen schien (((((((((( und zieht die Unterseite des Bauches, auf der rechten Seite ((

25. Februar, ging zum Arzt, sagt, dass die Gebärmutter wächst und aus diesem Grund verspannt den Magen. Hauptsache, es gab keine Zugschmerzen wie bei der Menstruation. Ich machte Uzi, unser Schatz Purzelbäume in allen.Ich liebe Liebe und Gesundheit stark. Und alles ist normal, Pah Pah. Er sagte, dass wir 14 Wochen und 4 Tage alt sind. Erwartete Masse Lapochki 143 Gramm. Er sagte, dass die Länge des Gebärmutterhalses in Ordnung ist - 42 mm. Das Gewicht beträgt auch 48 kg. Davor gab es Verstopfung. Aber nach der Magenspannung.